Workplace insights that matter.

Login
ALDI SÜD Logo

ALDI 
SÜD
Bewertung

Nicht zu empfehlen !!! Lieber weniger Geld als zu Aldi

1,9
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ALDI SÜD in Ingolstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts mehr. - mein Bild zu Aldi hat sich aus meiner anfangseuforie zu einem Unternehmen voller sich selbst darstellenden RVLs dargestellt , die nur Fehler suchen um einen nach der Probezeit wieder los werden zu wollen, denn ihr kostet sonst zu viel Geld.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben ....

Verbesserungsvorschläge

Die RVLs mal von Mitarbeitern bewerten lassen, und wieder mehr „miteinander“ statt alle gegen jeden.
Die RVLs müssten mehr Mitarbeiterführungsseminare belegen bevor sie auf die Mitarbeiter losgelassen werden.

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die Filiale an. Leider auch in Kombination mit Filialleiter und Regionalverkaufsleiter

Kommunikation

Wenn man ständig nur negative Kritik zu spüren bekommt und das als Kommunikation deuten will , dann ja.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist dem eigenen Sein nächster. Jeder schaut nur nach sich selbst.

Work-Life-Balance

Statt vertragliche 37,5 Stunden gibt es ständig Überstunden. Pünktlich zu gehen wird als negativ bewertet und als kein Interesse an die Firma gewertet. Schichten von 06- 16:00 h oder 10 - 20:00h , ab und zu gibt es auch mal 6-15 oder 12-20h. Das ist allerdings die Ausnahme.

Vorgesetztenverhalten

Im Vorstellungsgespräch alles top und super. Aber dann kommt das böse Erwachen : ständig wird einem was unterstellt ; man sei zu langsam oder was man gesagt hat wird einem im munde rumgedreht.
Vor allem die Regionalverkaufsleiter kommen grad frisch vom Studium und werden auf erfahrene Mitarbeiter losgelassen (alle zwischen 22 bis 30 die einem dann erzählen wollen , wie es im Leben langläuft) .... einfach eine Katastrophe !! Wo lernen die alle diese fiesen Tricks um Mitarbeiter loszuwerden ?
Manche Marktleiter sitzen nur im Büro rum und machen rein gar nichts und verteilen nur die Aufgaben; außer wenn die RVL kommt , dann wird so getan als wenn sie den ganzen Tag nur im Laden rumlaufen .....

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind soweit in Ordnung und man hat auch Abwechslung wenn man was machen darf. Kommt auf die Filiale darauf an.

Gleichberechtigung

Denke das ist ok.

Umgang mit älteren Kollegen

Leider sind diese nur teure Kosten , die die Filialeffizienz negativ beeinträchtigen ( so wurde es mir dargestellt ) kostengünstig sind die Azubis (die dürfen dann putzen und Kasse machen) Als Ausbilder für mich eine absolute Katastrophe , da man ihnen nichts zeigt oder machen lässt. Daher schickt euren Nachwuchs bitte nicht zum Aldi!

Arbeitsbedingungen

Am besten jeder gegen jeden und funktionieren wie eine Maschine, die niemals gewartet werden muss ( also sprich krank sein) das ist das absolute KO Kriterium !!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kartonagen werden getrennt und Folien werden separat gesammelt.Reste von MHD werden auch vorschriftsmäßig entsorgt.

Gehalt/Sozialleistungen

Aldi bezahlt gut - jedoch wird auch dafür 140% von einem erwartet. Wer nicht kann oder zu langsam ist, wird nahe gelegt sich etwas anderes zu suchen, oder man sucht etwas um Mitarbeiter los zu werden.
Als Tipp : kommt in die Arbeit nur mit dem was ihr braucht ; lasst Taschen etc. daheim oder in eurem Auto. Wenn ihr was im Laden findet : ab damit zur Filalleitung oder dem nächsten Vorgesetzten ! Und unterschreibt nichts vor Ort ; auch wenn man euch sagt ihr müsst es .... ihr müsst gar nichts ! Schaltet euren Anwalt ein wenn euch etwas zweifelhaft vorkommt und ihr für etwas belangt werdet, was nicht der Wahrheit entspricht.

Image

Selbst Kunden spüren die rauen Umgangstöne und sprechen einem sogar mal Trost aus..... so viel zum Image

Karriere/Weiterbildung

Nichts studiert ?! Dann wird’s auch nix ! Höher als Filialleiter gehts dann leider nicht.

Arbeitgeber-Kommentar

ALDI SÜD HR-Team
ALDI SÜD HR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir sind dankbar für Ihre ehrliche Kritik. Dass Sie sich momentan so unwohl fühlen, ist selbstverständlich nicht in unserem Sinne. Wir bitten Sie, das Gespräch mit Ihren Vorgesetzten oder gegebenenfalls mit unserem Vertrauensanwalt zu suchen.

Wir hoffen, dass Sie sich schon bald wieder wohlfühlen und wünschen Ihnen alles Gute.

Viele Grüße
Ihr ALDI SÜD HR Marketing Team