Workplace insights that matter.

Login
ALDI SÜD Logo

ALDI 
SÜD
Bewertungen

273 von 1.172 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Work-Life-Balance
kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 35%
Score-Details

273 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

90 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 169 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Damit kann ich arbeiten!!!!

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ALDI SÜD in Ebersberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kann mir meine Schichten frei einteilen und auch meine freien Tage so wählen wie ich es brauche

Kollegenzusammenhalt

Einfach top

Umgang mit älteren Kollegen

Werden so eingesetzt wie es geht

Vorgesetztenverhalten

Sehr offen und direkt.... aber auch sehr fair

Kommunikation

Manchmal etwas viel weil jeder was sagen will aber sonst ganz gut

Gleichberechtigung

Man macht keine Unterschiede

Interessante Aufgaben

Ist halt Verkauf.... wer es liebt, den wird es auch gefallen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Wertschätzung und Respekt ist ein Fremdwort bei diesem Arbeitgeber!

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ALDI SÜD in Murr gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung, die regelmäßigen Schulungen und die regelmäßige Weitergabe von Informationen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Finde ich die sehr hohe Erwartung an Leistung, da man sehr starken Zeitdruck hat. Außerdem, dass man bewusst unterbesetzt ist, da man hier sparen möchte. Wie bereits oben erwähnt finde ich schlecht, dass Privatleben der Mitarbeiter/innen nicht berücksichtigt wird und es stark an Respekt &Wertschätzung fehlt.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Wertschätzung der Mitarbeiter/innen, respektvoller Umgang, Mitarbeiter ernst nehmen und das Privatleben der Mitarbeiter/innen berücksichtigen.

Arbeitsatmosphäre

Der so mit größte Grund weshalb ich mich vom Unternehmen verabschiedet habe und wie bereits oben beschrieben fehlt es an Wertschätzung und Respekt, da man von den Vorgesetzten abwertend behandelt wird.

Image

Von außen hui von innen pfui...

Work-Life-Balance

Hierbei kann ich sehr stark bemängeln, dass dies überhaupt nicht zutrifft, da man öfter einspringen MUSS und falls man aus zeitlichen Gründen nicht kann bekommt man das sehr stark zu spüren!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden je nach Leistungen gefördert, allerdings kommt es dazu, dass man nach der Weiterbildung auf dem selben Stand bleibt und nicht unbedingt die angestrebte Position zugeteilt bekommt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt und gute Konditionen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sehr viel Papier verschwendet und man ist hier weniger Digital eingebunden.

Kollegenzusammenhalt

Hier kann ich von Glück sprechen, dass die Mehrheit meiner Kollegen ein gutes Team gebildet haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team hat hier Rücksicht auf ältere Kollegen genommen und es gab auch demnach eine Arbeitszuteilung.

Vorgesetztenverhalten

Schlechte Erfahrung, da die Vorgesetzten ihre Mitarbeiter nicht ernst genommen haben und es viel Getuschel gegeben hat.

Arbeitsbedingungen

Hier ist zu erwähnen, dass die Mitarbeiter immer auf den neusten Stand gebracht werden und an regelmäßigen Schulungen teil nehmen. Des weiteren gibt es eine gute Verpflegung. Allerdings wird auch in manchen Bereichen ordentlich gespart, wie z.B. an den Kassenstühlen, bei der die Kassierer/innen bis zu 10 Std verbringen und von starken Rückenschmerzen klagen. Arbeitszeiten werden meist nicht ausbezahlt wie versprochen, sondern man spart hier auch ordentlich, in dem man Mitarbeiter Heim schickt, wie es passt.

Kommunikation

Kommt auf die Laune an, ob man überhaupt Zeit für seine Mitarbeiter nimmt, ansonsten wird man wie gewohnt hin gehalten!

Gleichberechtigung

Hier geht man im Unternehmen leider nach Sympathie und bewertet nicht direkt die Kompetenzen eines Mitarbeiters.

Interessante Aufgaben

Es gab hin und wieder interessante Aufgaben, die man übernommen hat. Leider war die Aufteilung nicht immer Fair und es wurden somit immer die selben Mitarbeiter stark belastet.

Homophobie & Respektlosigkeit ist hier die Devise

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ALDI SÜD in Rastatt gearbeitet.

Work-Life-Balance

Ruheregelungen werden teilweise nicht eingehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut, aber für den Druck deutlich zu gering.

Gleichberechtigung

Musste leider von einem Kollegen Homophobie erfahren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Vorsicht Geldfalle!

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei ALDI SÜD in Mülheim an der Ruhr gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super gute Bezahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu oft Richtungswechsel. Kein Masterplan zu erkennen.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte (Prokuristen, GF) mehr Führungs-und Sozialkompetenz und sollte geprägt von Vertrauen sein.

Arbeitsatmosphäre

Angst und Verunsicherung wirkt wie eine Bleiweste. Gerne wird vor Weihnachten entlassen. Und gerade bei denen, die das Geld verdienen.

Image

In der Branche, sehr guten Ruf.

Work-Life-Balance

Marktüblich.

Karriere/Weiterbildung

Wird grundsätzlich gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Top!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach Außen sehr gutes Marketing. Die Realität sieht oft anders aus.

Kollegenzusammenhalt

Nur bis zu seinen eigenen Interessen. Darüber hinaus, lieber nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Von Abteilung zu Abteilungen unterschied.

Vorgesetztenverhalten

Von gut bis unterirdischen schlecht. RVLer haben immer recht! Verlassen sich lieber auf ihre Beraterunternehmen, als auf ihre MA. Wenig Teamarbeit zu spüren.

Arbeitsbedingungen

Kann man zufrieden sein.

Kommunikation

Viel Information ohne Relevanz.

Gleichberechtigung

Naja.......

Interessante Aufgaben

Zum Teil gute Projekte

Kommissionierung

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ALDI SÜD in Rastatt gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Sparmaßnahmen

Arbeitsatmosphäre

Wir haben eine tolle Arbeitsatmosphäre und ein sehr nettes Team.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Es gibt

Gehalt/Sozialleistungen

Guter Stundenlohn

Vorgesetztenverhalten

Der Vorgesetzte berücksichtig unsere Mitarbeiter-Wünsche und ist motiviert diese auch umzusetzen. Der Umgang miteinander ist sehr gut.
Wenn wir Mitarbeiter etwas wollen, dann nimmt er sich die Zeit für uns.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

sehr hierarchisch; hoher Druck seitens der Vorgesetzen

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei ALDI SÜD in Mühlheim an der Ruhr gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

viele Einzelkämpfer, jeder will seinen Arsch retten

Work-Life-Balance

die 37,5 Stunden Woche ist ein schlechter Scherz. Alle Überstunden werden direkt ausgezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

es werden viel zu viele unnötige Dokumente gedruckt


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Keine angepassten Gehaltsstrukturen

3,4
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ALDI SÜD in Nürtingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Tätigkeit und Arbeitszeiten... (Hängt allerdings sehr vom FL ab )

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehaltsstrukturen

Verbesserungsvorschläge

Bessere Gehaltsstrukturen!!
Mehr hinter den eigenen Leuten stehen!
Die wichtigsten Menschen im Unternehmen sollten die eigenen Mitarbeiter sein, nicht der Kunde!!
Dieser kommt direkt danach ..klar..

Arbeitsatmosphäre

Mega Team in der Filiale

Work-Life-Balance

Zu oft Schichtwechsel...lange Schichten... kurzfristige Arbeitszeitänderungen

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel versprochen, den Jüngeren, die frisch angefangen haben. .dann werden sie oft jahrelang auf einer Stufe gehalten bis es evtl mal weiter geht ...

Gehalt/Sozialleistungen

Es fehlen Zwischenstufen der Gehälterklassen
Sehr demotivierend!

Kollegenzusammenhalt

Bei uns in der Filiale in Kirchheim top!

Vorgesetztenverhalten

Wird nie direkt kommuniziert!
Ausgenommen der FL

Kommunikation

Viel zu viel News, zu verstrickt teilweise

Gleichberechtigung

Jeder muss alles machen


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von ALDI SÜD, HR Specialist
Mitarbeiter von ALDI SÜDHR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung. Schön, dass du so zufrieden mit deinem Team bist und dich wohlfühlst.

Dein Feedback nehmen wir sehr ernst. Bei Schwierigkeiten kannst du dich jederzeit an deine Vorgesetzten wenden.

Wir freuen uns, wenn du auch in Zukunft Teil unseres Teams bist.

Viele Grüße
dein ALDI SÜD HR Marketing Team

Mein Eindruck von Aldi

3,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ALDI SÜD in Mülheim an der Ruhr gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Neben dem Studium oder der Schule top viel Geld in wenig Zeit. Aber Vollzeit antreten würde ich kein zweites Mal. Urlaubs- und Weihnachtsgeld. RVLs sehr professionell

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Filialleiter oft sehr unprofessionell. Der Umgang mit dem Personal ist oft ganz schlimm und keiner traut sich etwas zu sagen aufgrund von Angst um den eigenen Job.

Verbesserungsvorschläge

Stellen für Handelsfachwirte schaffen.
Den Mitarbeitern den Zeitdruck nehmen - eine Person mehr pro Schicht verbessert das Ladenbild und nimmt den Stress für jeden einzelnen. Ich denke, dass spiegelt sich auch auf den Kunden wieder.

Arbeitsatmosphäre

Ein Lob gibt es bei Aldi selten bis nie. Stimmen die Zahlen in der Filiale (Leistung, Umsatz, Verluste) sind die Filialleiter sogar wie unantastbar. Ich persönlich habe in 4 Jahren 2 Wochen aufgrund von Krankheit gefehlt. Und muss mir vom FL anhören ich hätte eine Woche Krank gemacht. Das ist respektlos! Das demotiviert komplett. Besonders wenn diese, in unsere gemeinsamen Zeit, die sich auf ca ein halbes Jahr beschränkt, 5 Wochen krank war.

Image

Viele unzufriedene Kollegen in verschiedenen Filialen

Work-Life-Balance

Nach der Arbeit fehlt einem die Kraft für vieles. (37,5h Woche)

Karriere/Weiterbildung

Hat man nicht studiert ist Filialleiter im Verkauf die letzte Ebene. Es werden die Ausbildungen Verkäufer bzw Kaufmann im Einzelhandel sowie Das Abiturientenprogramm zum Handelsfachwirt angeboten. Jedoch ist auch hier die letzte Stufe der Filialleiter. Bei Lidl gibt es für Handelsfachwirte sehr lukrativere Stellen und bessere Aufstiegschancen. ALDI bildet die handelsfachwirte für andere Unternehmen aus. Hier muss was passieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchen überdurchschnittlich ja. Aber man muss körperlich viel leisten und dafür meiner Meinung nach zu Wenig

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Manch Filialleiter sollte man nicht auf Menschen loslassen und noch weniger auf Auszubildende. Launisch und oft wird nach Sympathie bewertet und die Aufgaben verteilt. Viele Filialleiter sitzen oft untätig im Büro und lassen ihre Mitarbeiter für sie mitarbeiten. Pausen werden manuell eingetragen weil quasi die ganze Zeit Pause gemacht wird. Vor 8 soll man 15 Minuten Pause machen FL holt sich etwas zu essen, isst vor dem PC schaut untätig in den Plan rein damit es so aussieht als würde gearbeitet werden. Damit dann gegen Mittag eine halbe Stunde gemacht werden kann. Diese Filialleiterin sollte man herunterstufen und anderen die Chance geben.

Arbeitsbedingungen

Wenn man nicht in der Position ist, seine Pause selbst einzuteilen, ist hier wenig Verhandlungsspielraum.

Gleichberechtigung

Siehe Vorgesetztenverhalten.

Interessante Aufgaben

Jeder Tag sieht fast gleich aus.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von ALDI SÜD, HR Specialist
Mitarbeiter von ALDI SÜDHR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre ehrliche und ausführliche Bewertung. Ihre Kritik nehmen wir uns natürlich zu Herzen und hoffen, dass Sie diesbezüglich das Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten suchen. Gegebenenfalls möchten Sie auch das Gespräch mit mit unserem Vertrauensanwalt suchen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Viele Grüße
Ihr ALDI SÜD HR Marketing Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Fühle mich sehr gut aufgehoben

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ALDI SÜD in Mülheim an der Ruhr gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmer Umgangston und man wurde direkt aufgenommen, als wenn man schon immer dagewesen ist.

Work-Life-Balance

Es wird immer versucht auf Wünsche einzugehen

Gehalt/Sozialleistungen

Faire und gute Bezahlung, inkl. Urlaubs und Weihnachtsgeld

Kollegenzusammenhalt

Verstehen sich untereinander alle gut und helfen gegeneinander

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere werden bei eingestellt und gut behandelt

Vorgesetztenverhalten

Bisher immer korrekt und sehr freundlich

Kommunikation

Bisher wird einem alles erklärt und man hört auch zu.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von ALDI SÜD, HR Specialist
Mitarbeiter von ALDI SÜDHR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für das positive Feedback. Wir freuen uns, dass du dich als Teil von ALDI SÜD wertgeschätzt und wohl fühlst.

Schön, dass du bei uns bist.

Viele Grüße
dein ALDI SÜD HR Marketing Team

Nicht besonders spannend

2,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ALDI SÜD in K.A gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider aktuell nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles dreht sich um Effizienz.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Menschen achten. Nicht alles dreht sich um Effizienz. Die Ausbeutung eigener Mitarbeiter ist auf lange Sicht nicht sinnvoll.
Stattdessen hätte man in jüngster Vergangenheit mit Investitionen die eigene Position im Wettbewerb verbessern können.

Arbeitsatmosphäre

Nur Hektik

Image

Mehr Schein als Sein

Work-Life-Balance

Gibt es keine

Karriere/Weiterbildung

Wird zwar angeboten, bringt aber leider nicht viel.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist nicht alles. Das gute Gehalt dient eig. als ein Druckmittel

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Pro Preisschild wir ein DIN A4 Blatt weg geworfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich leider nicht beurteilen

Vorgesetztenverhalten

Nicht sehr professionell

Arbeitsbedingungen

Der Arbeitsplatz ist das Gegenteil von moderner Arbeit. Home-Office wird zwar offiziell ngeboten aber sollte nicht genutzt werden. Möchte man zu Coronazeiten Home.Office betreiben, so muss man sich gegebenenfalls anhören, man möchte die Zeit zuhause absitzen, statt zu arbeiten.

Kommunikation

Könnte besser sein. Verhält man sich nicht nach Vorstellung der Vorgesetzten, so wird dies öffentlich vor anderen Mitarbeitern kritisiert

Gleichberechtigung

Hier punktet Aldi an sich gut.

Interessante Aufgaben

Fehlanzeige


Kollegenzusammenhalt

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von ALDI SÜD, HR Specialist
Mitarbeiter von ALDI SÜDHR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir danken dir für deine ehrliche Kritik. Dass du dich momentan so unwohl fühlst, ist selbstverständlich nicht in unserem Sinne. Dein Feedback nehmen wir sehr ernst. Suche bitte das Gespräch mit deinen Vorgesetzten, um gemeinsam eine Lösung zu finden.

Wir wünschen dir, dass du bald wieder zufrieden mit deiner Arbeit bist.

Viele Grüße
dein ALDI SÜD HR Marketing Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN