Workplace insights that matter.

Login
Kassenärztliche Vereinigung Hamburg Logo

Kassenärztliche Vereinigung 
Hamburg
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,6Image
    • 2,3Karriere/Weiterbildung
    • 2,9Arbeitsatmosphäre
    • 2,4Kommunikation
    • 3,2Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 2,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,0Interessante Aufgaben
    • 2,9Arbeitsbedingungen
    • 2,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2018 haben 37 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 37 Bewertungen entdecken

Wir arbeiten für Ihre Gesundheit!

Wer wir sind

Die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg ist als Körperschaft öffentlichen Rechts für die Sicherstellung der vertragsärztlichen und vertragspsychotherapeutischen Versorgung in Hamburg zuständig und sorgt dafür, dass im Bedarfsfall rund um die Uhr ein Arzt zur Verfügung steht. Auch tragen wir mit Qualitätsstandards in der Praxis dazu bei, dass die Patienten von einem gleichbleibend hohen ärztlichen und psychotherapeutischen Standard profitieren. Gleichzeitig sind wir als Interessenvertretung der Hamburger Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten tätig, schließen mit den Hamburger Kranken­kassen­verbänden Vereinbarungen und beraten unsere Mitglieder zu Fragen der vertragsärztlichen Tätigkeit.

Als maßgeblicher Mitgestalter im gesundheits­politischen Geschehen bieten wir unseren Beschäftigten die Möglichkeit, sich aktiv in Prozesse einzubringen und an der Verbesserung der ambulanten medizinischen Versorgung der Bevölkerung mitzuwirken. Sie können etwas bewegen – für die Bevölkerung und im Haus, denn wir arbeiten mit flachen Hierarchien und freuen uns, wenn unsere Beschäftigten eigene Ideen einbringen. Darüber hinaus legen wir viel Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei uns arbeiten Sie in angenehmer Atmosphäre und erhalten die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Derzeit beschäftigen wir über 500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Medizin, Naturwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Jura, Informations­technologie und dem Verwaltungswesen. Die Arbeit bei der KVHH ist vor allem eines: abwechslungsreich. Unsere Arbeitswelt ist so vielfältig wie die Menschen, die hier arbeiten.

Kennzahlen

Mitarbeiter500

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 29 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    83%83
  • KantineKantine
    79%79
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    62%62
  • EssenszulageEssenszulage
    62%62
  • BarrierefreiBarrierefrei
    59%59
  • ParkplatzParkplatz
    52%52
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    48%48
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    34%34
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    28%28
  • CoachingCoaching
    17%17
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    17%17
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    10%10
  • HomeofficeHomeoffice
    7%7
  • InternetnutzungInternetnutzung
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3
  • DiensthandyDiensthandy
    3%3
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    3%3

Was Kassenärztliche Vereinigung Hamburg über Benefits sagt

Sicherer Arbeitsplatz mit einem spannenden Aufgabengebiet: Die KV Hamburg ist als Körperschaft öffentlichen Rechts ein verlässlicher und krisensicherer Arbeitgeber mit spannenden und sinnstiftenden Aufgaben im stetig wachsenden Gesundheitsmarkt.

Flexible Arbeitszeiten: Mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden bei einer Vollzeitbeschäftigung, Gleitzeit und individuellen Teilzeitmodellen bieten wir unseren Beschäftigten beste Voraussetzungen für eine ausgeglichene Work-Life Balance, die Familie, Freizeit und Beruf problemlos miteinander vereinbaren lässt. Eine beliebte Besonderheit bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg sind unsere Wintertage (Sie erhalten einen Extra-Urlaubstag, wenn Sie fünf Tage am Stück zwischen November und März Urlaub nehmen).

Faires Gehalt: Wir bezahlen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Im November eines jeden Jahres erhalten Beschäftigte eine Jahressonderzahlung.

Anbindung an den ÖPNV: Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen für ihren täglichen Arbeitsweg die öffentlichen Verkehrsmittel. Das bietet sich an, da unser Standort in der Humboldtstraße in unmittelbarer Nähe zur U-Bahn Haltestelle „U Mundsburg“ liegt. Wir möchten unsere Beschäftigten dahingehend unterstützen und gewähren einen Zuschuss zur HVV-Proficard.

Kantine: Nicht ohne Grund ist unsere hauseigene Kantine äußerst beliebt: bezuschusst für nur 3,40 € genießen Beschäftigte der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg ein selbstgekochtes, leckeres Gericht mit Nachtisch. Ob es nur ein Snack für den kleinen Hunger sein soll, oder ein deftiges Mittagessen – in unserer Kantine ist für jeden etwas dabei!

Mitarbeiter-Rabatte: Beschäftigte der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg profitieren von exklusiven Mitarbeitervorteilen und erhalten diverse Produkte und Dienstleistungen zu Sonderkonditionen.

Gesundheitsmanagement: Wir arbeiten für Ihre Gesundheit! – und damit wir das auch weiterhin können, bieten wir unseren Beschäftigten diverse Gesundheitsmaßnahmen an. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden ihren Ausgleich zum Arbeitsalltag in unserem Betriebssportangebot: ob beim Complete-Body-Workout, Bowling, Yoga, Tischtennis, Volleyball oder Zumba können sie sich so richtig auspowern oder Entspannung finden. Außerdem kooperieren wir mit dem Arbeitsmedizinischem Dienst, der unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betriebsärztlich versorgt.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten unseren Mitgliedern und Patienten umfangreiche Services und suchen dafür Kolleginnen und Kollegen, für die Komplexität eine willkommene Herausforderung ist. Möchten Sie die Zukunft des Hamburger Gesundheitswesens mit uns zusammen gestalten? Wir suchen Verstärkung in den folgenden Tätigkeitsbereichen:

• IT (Softwareentwicklung, IT-Architektur, IT-Support, IT-Projektmanagement)
• Organisationsentwicklung und Projektmanagement
• eHealth und Digitalisierung
• Ärztliche Leistungs- bzw. Honorarabrechnung
• Beratung in den Bereichen Abrechnung, Praxisführung und Verordnung
• Finanzbuchhaltung
• Patientenservice und Betreuung bei der 116117 sowie in unseren Notfallpraxen
• Sicherstellung und Qualitätssicherung
• sowie in vielen weiteren spannenden Aufgabengebieten

Schauen Sie sich gerne in unserem Online-Karriere-Portal unsere aktuellen Stellenausschreibungen an.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gesuchte Qualifikationen

In der KV Hamburg gibt es zahlreiche spannende Aufgaben, das Kollegium ist vielfältig und stammt aus den verschiedensten Fachrichtungen:

• IT und Wirtschaftsinformatik
• Gesundheitsökonomie und Wirtschafswissenschaften
• Rechtswissenschaften
• Medizin
• Kaufmännische Verwaltung
• Geistes-, Politik- und Sozialwissenschaften
• und viele mehr

Wir sind außerdem jährlich auf der Suche nach neuen Nachwuchstalenten, die im Rahmen einer Ausbildung zur/zum Kauffrau/mann im Gesundheitswesen, zur/zum Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung oder zur/zum Fachinformatiker/in Systemintegration mit uns ins Berufsleben starten möchten.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Kassenärztliche Vereinigung Hamburg.

  • Sie wollen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem guten Betriebsklima? Sie legen großen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem motivierten Team und auf einen respektvollen Umgang miteinander? Sie wollen sich stetig weiterbilden und Ihre Ideen einbringen? Sie mögen familienfreundliche Arbeitszeiten und eigenverantwortliche Aufgaben? Wenn Sie neugierig geworden sind, schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung!

  • Wir freuen uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen/Zertifikaten) per E-Mail ausschließlich als PDF-Datei an bewerbung@kvhh.de.

    Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

  • Unser Auswahlverfahren besteht bei den meisten Positionen aus einem einstufigen Auswahlprozess mit einem persönlichen Gespräch, bei dem wir Sie gerne näher kennenlernen möchten. Natürlich haben Sie dabei auch die Möglichkeit uns und die Räumlichkeiten der KV Hamburg kennenzulernen und Ihre Fragen zu stellen.

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das spannende Umfeld und die immer wechselnden Tätigkeiten.
Die Work Life Balance passt und darauf wird Wert gelegt.
Bewertung lesen
Die Arbeitszeit kann während Corona flexibler gestaltet werden, damit die Büros nicht voll besetzt sind. Die Akzeptanz bei den Mitarbeitern ist aber gering, denn die Alternaive wäre am Wochenende oder von abends bis nachts zu arbeiten. Allerdings ist dann der Arbeitsweg mit ÖPNV nicht zu machen.
Bewertung lesen
Positiv zu bewerten ist die gleitende Arbeitszeit, die zu Pandemie Zeiten auch noch ausgeweitet wurde. Es gibt am Jahresende auch eine Art Mitarbeiterbeteiligung, diese ist jedoch an die persönliche Leistung gebunden, sondern an die Erreichung von abteilungszielen.
Bewertung lesen
Kantine, Proficard
Was Mitarbeiter noch gut finden? 24 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Technische Veränderungen brauchen zu lange, da alles intern erledigt werden soll. Diesginge extern oft bedeutend besser undschneller.
Bewertung lesen
- Es wird sehr hierarchisch gearbeitet
- Entscheidungswege und Prozesse sind unheimlich lang
- Offenheit gegenüber Neuem ist kaum vorhanden
- Homeoffice war leider selbst in Zeiten von Corona eine Fehlanzeige
- Aufstiegschancen sind ebenfalls kaum vorhanden
Bewertung lesen
siehe die oberen Punkte. Generell sollte man seine Trägheit ablegen. Sich von der Behördenmentalität verabschieden. variable Leistungsabhängige Zulage einführen.
Bewertung lesen
Total unmodern, Führungskräfte teils aggressiv, der "kleine" Mitarbeiter wird kaum gesehen
Keine wirkliche sicher Fahrradverwahrung. Bin allerdings auch Velokleptophobiker
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 23 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Der Vorstand hat den Kontakt zur Basis fast vollständig verloren. Interesse an der Arbeit der Untergebenen und gegebenenfalls auch Lob wären sehr wünschenswert. Einen Teil des Vorstands fehlen grundlegende Kenntnisse, über dass, was die Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen täglich leisten. Dies ist mittlerweile auch bei den Mitgliedern angekommen, was zu einer schlechten Außenwirkung führt.
Zum Thema Corona muss leider gesagt werden, dass der Vorstand nur die absolut notwendigen Maßnahmen ergriffen hat. Einen besonderen Schutz der einzelnen Mitarbeiter z.b. durch Trennwände ...
Bewertung lesen
Mitarbeiter, die während Corona nicht systemrelevant sind, sollten gar nicht ins Büro kommen müssen. Allein die Anfahrt mit ÖPNV ist ein Risiko.
GRUNDSÄTZLICH sollte die Führung mehr Vertrauen in die Mitarbeiter haben. Verantwortung und Lob fördern den Einsatz für und die Bindung zum Arbeitgeber. Wir sind keine x-beliebige Bank, sondern ein gewachsenes Unternehmen mit vielen persönlichen Bindungen und eigener Geschichte, die uns geprägt hat.
Oft wird das Rad mehrfach neu erfunden. Viele Kassenärztliche Vereinigungen (es gibt 16) haben bereits Lösungen ...
Bewertung lesen
Kommunikation von oben nach unten verbessern
Bewertung lesen
Mitarbeiter tragen ein Unternehmen, sind kein Ballast, den man mit Schleppe muss. Vorstand muss sich verjüngen. Alte Männer mit einem Stil von Unternehmens- und Mitarbeiterführung, der schon in den 60er Jahren veraltet war an der Vorstandsspitze sind einfach nicht zeitgemäß. Nicht bloß ständige Phrasendrescherei, sondern diese mit Inhalten füllen und leben! Ehrlichkeit den Mitarbeitern gegenüber! Und Wertschätzung!!!
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 22 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Work-Life-Balance

3,3

Der am besten bewertete Faktor von Kassenärztliche Vereinigung Hamburg ist Work-Life-Balance mit 3,3 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Es wird bei Teilzeit sowohl hinsichtlich Umfang und Lage fast alles möglich gemacht. Hier kann wirklich niemand begründetmeckern.
5
Bewertung lesen
Die Arbeitszeiten sind flexibel, Urlaub nehmen ist normalerweise nach Rücksprache mit Kollegen und Vorgesetztem ohne Probleme möglich. Die Organisation von Urlaub liegt oft in der Hand der Mitarbeiter selbst (Absprache mit Kollegen, Beachtung von Terminen etc.). Es gibt viele Teilzeit-Möglichkeiten.
3
Bewertung lesen
Wie schon oben erwähnt, kann man mehr oder weniger machen was man will
3
Bewertung lesen
Gleitzeit, eine Regelung die auch Ausnahmen zulässt
5
Bewertung lesen
Gleitzeit, Möglichkeit innerhalb der Woche Überstunden abzubauen, Freitags die Möglichkeit früher zu gehen. Mehr ist fast nicht möglich.
Home-Office gab es nicht.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 11 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

2,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Kassenärztliche Vereinigung Hamburg ist Karriere/Weiterbildung mit 2,3 Punkten (basierend auf 15 Bewertungen).


Die klassische Karriere ist durch wenige Führungspositionen sicher schwierig, aber intern gibt es immer Wechselmöglichkeiten. Fortbildungsprogramm gerade in Überarbeitung.
3
Bewertung lesen
Wer als junger Mensch bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg eine Karriere starten möchte, wird sicher enttäuscht. Die Aufstiegsmöglichkeiten sind Struktur bedingt gering. Viele junge Mitarbeiter verlassen die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg ziemlich schnell. Die Sachbearbeiter Ebene besteht größtenteils aus MitarbeiterInnen, viele davon sind Teilzeitkräfte. Das Weiterbildungsangebot ist sehr übersichtlich, und nicht auf Karriere aufgelegt. Es bietet lediglich die Grundlagen für die tägliche Arbeit.
1
Bewertung lesen
Weiterbildungen gibt es hier nicht.
Karrieresprünge braucht man nicht zu erwarten. Die Führungspositionen sind begrenzt, das liegt aber auch an der Organisationsstruktur.
Interner Wechsel zwischen Abteilungen ist möglich.
1
Bewertung lesen
Verstaubte Fortbildungsangebote, die keine Indiviualisierung haben, Personalentwicklung gibt es nicht.
Weiterbildung sehr verstaubt und nicht fachbezogen (Es gibt nur Kommunikationskurse u. ä.)
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 15 Bewertungen lesen

Gehälter

24%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 29 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter:in10 Gehaltsangaben
Ø40.300 €
Sachbearbeiter:in Personal3 Gehaltsangaben
Ø44.700 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Kassenärztliche Vereinigung Hamburg
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Rückständig sein.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Kassenärztliche Vereinigung Hamburg
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken