Workplace insights that matter.

Login
Kestenholz Gruppe Deutschland Logo

Kestenholz Gruppe 
Deutschland
Bewertungen

12 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

12 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Kestenholz Gruppe Deutschland über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Das Beste oder nichts - bei Mercedes-Benz Kestenholz

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Kestenholz GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Familienunternehmen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Viel Schein - wenig Sein

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Kestenholz GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Seit dem Betriebsübergang von Daimler zu Kestenholz im Jahr 2016 ist die Arbeitsatmosphäre merklich schlechter geworden. Teilweise liegt das an etlichen "Bewohnern", die der alten Daimler Welt nachtrauern und somit Ihren Unmut täglich aufs Neue unterstreichen. Zusätzlich herrscht ein strenges Kostenstellen-Denken was bedeutet, dass die Abteilungen eher gegeneinander an Stelle von miteinander arbeiten. Führungskräfte gibt es mittlerweile wie "Sand am Meer" und auch hier kämpft jeder mit neuen Ideen um seine Daseinsberechtigung. Somit entstehen völlig fragwürdige und zeitraubende Arbeitsanweisungen, Diskussionen oder Unstimmigkeiten.
Als Mitarbeiter wird man nur als Kostenfaktor angesehen, dies wird auch gerne bei der Betriebsversammlung kommuniziert.

Image

"Viel Schein - wenig Sein"
Wichtig ist die Außenwirkung. Es soll symbolisiert werden, dass 365 Tage im Jahr "alles gut" ist!

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance beginnt mit "Work" nicht mit "Life".
Mit dieser Aussage einer "Führungskraft" wurde ich täglich konfrontiert. Ich denke das spricht für sich...
Es sollte eine 24h Erreichbarkeit gewährleistet werden. Egal ob über Handy, Mail, WhatsApp, ständige Präsenz wurde erwartet. Schaltete man sein Handy am Wochenende aus oder nahm es nicht mit in den Urlaub, dann wurde das als "fehlendes Geschäftsinteresse" angesehen. Zum Glück hatte ich mein Handy zu keinem Zeitpunkt in einem Urlaub dabei!!!

Vorgesetztenverhalten

Der sogenannte "Kader" könnte von der Größe auch eine Fußballmannschaft stellen. Getreu dem Motto "viele Köche verderben den Brei" bringt diese Vielzahl an scheinbaren Führungskräften jedoch leider gar nichts.
Das Verhalten diverser Personen ist nicht tragbar.
Mir fehlte in meiner Abteilung zu jeder Zeit die Menschlichkeit. Es war ein sehr oberflächliches Miteinander. Kritik/Verbesserungsvorschläge wurden mit dem Satz "in Deutschland herrscht freie Berufswahl" im Keim erstickt, sie waren schlichtweg unerwünscht. Viele diskutierte Punkte wurden auch einfach ignoriert bzw. Ergebnis offen gelassen.
Es wird viel Geld für mehrere Tagesausflüge in eine Hotelfachschule investiert. Hier wird man zu angebrachtem Verhalten, Führung von Menschen und korrekten Umgangsformen geschult. Leider haben das einige Personen nicht verinnerlicht.
Ein weiterer sehr bedenkenswerter Punkt ist, dass die Mitarbeiter gegeneinander aufgehetzt werden. Dies ist im Tagesgeschäft sehr belastend und führt zu Konflikten.

Arbeitsbedingungen

Große Ausstellung mit vielen Produkten vor Ort, Diensthandy, Laptop, IPad, Dienstwagen das ist gut!
Sehr schlecht und der heutigen Zeit nicht mehr entsprechend sind die IT Bedingungen.
So viele Systemabstürze, Ausfälle der Telefonanlage, fehlende Funktionen bei den mobilen Geräten wie Handy oder IPad und peinliche Momente vor Kunden, (als die App wieder nicht funktionierte und ich für ein Update in die Schweiz schreiben musste), habe ich noch nirgends erlebt.
In den letzten Jahren haben zwei Mitarbeiter aus der IT Abteilung schnell wieder gekündigt. Erreichbarkeit des Supports nur via Mail und dann bedeutet das ein Warten über mehrere Stunden...
Man würde gerne in der Elite mitspielen, bietet jedoch nicht das Handwerkszeug hierzu.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man fleißig ist, kann man sehr gut verdienen.
Unseriös ist es jedoch, wenn man trotz einer gültigen und bestehenden Betriebsvereinbarung, die Gehälter mitten im Jahr analysiert und dann gravierende Veränderungen / Reduzierungen durchführt. Innerhalb von wenigen Wochen wird dies dann umgesetzt und das trägt nicht zur Motivation bei! Das Vertrauen leidet ebenfalls darunter.

Interessante Aufgaben

Sehr gute Produkte mit einer hohen Qualität, schönem Design und vielseitigen Ausstattungsdetails. Eine Vielzahl von verschiedenen Kunden aus sämtlichen Bereichen privater und wirtschaftlicher Herkunft bieten einen spannenden Austausch.

Arbeitgeber-Kommentar

Michael MeyerLeiter Personal / HRM

Die Identität des Absenders dieser Bewertung ist für uns erkennbar und es ist offensichtlich, wer diese Bewertung geschrieben hat. Deswegen ersparen wir uns an dieser Stelle eine Kommentierung.

Nummer 1 in Freiburg!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kestenholz GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faire Vergütung, gute Arbeitszeit, Mitarbeiter Schätzung.

Verbesserungsvorschläge

Einige altansässige "Daimler Mitarbeiter" rausschmeißen.

Kollegenzusammenhalt

1. In einzelnen Abteilungen sehr gut.
2. Abteilungen untereinander schlecht, Kostenstellen denken sehr eingeprägt.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmittel sind veraltet und teilweise mangelhaft. IT Probleme.

Interessante Aufgaben

Interessante und Anspruchsvolle Aufgaben!!!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Guter Arbeitgeber, der viel bietet

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Kestenholz GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt viele Mitarbeiterangebote,(Vergünstigungen, Hansefit, etc.)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter werden oft nur als Kostenfaktor angesehen

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation Top down sollte verbessert werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitsmotivation sinkt

2,3
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Kestenholz GmbH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Urlaub

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Organisation
- Arbeitsatmosphäre
- Ständiger Ausfall von Arbeitsgeräten
- man muss vielem hinterherrennen, weil sich sonst keiner kümmert!!
- der Ton wie mit einem gesprochen wird... ( von den Führungskräften)

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf Arbeitszeiten der Auszubildenden achten.
Bessere Organisation wäre von Vorteil.

Arbeitsatmosphäre

die Arbeitsatmosphäre ist nicht mehr wie früher.
Als Auszubildender merkt man schon, wie sich die Mitarbeiter gegenseitig hintergehen, wie nur noch geflucht wird, aber nichts dagegen getan wird.
Man muss sich ständig anhören, dass nichts läuft....

Arbeitszeiten

Das mit der 36 Studenwoche interessiert niemanden.
Auf Überstunden wird nicht mehr geachtet.
Wenn es nicht so oft vorkommen würde, wäre es ja kein Problem..

Ausbildungsvergütung

Bin zufrieden.


Karrierechancen

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Teilweise böse Überraschungen

2,7
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Kestenholz GmbH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Lohn und die Arbeitszeiten sind wirklich gut. Außerdem bekommen Azubis extrem viele Möglichkeiten für Prämien für zusätzliches Geld.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine klaren Lehrpläne, und wenn werden sie nicht eingehalten. Man wird da hingeschoben wie und wann es gerade passt. Zeitweise auch komplett ohne Arbeitsplatz oder generell Arbeit. Kritik oder Vorschläge werden oft von den Vorgesetzten nicht gut aufgenommen oder missverstanden, bis zu dem Punkt an dem man sich gar nicht mehr äußern will.

Verbesserungsvorschläge

Der Zusammenhalt zwischen den Mitarbeitern mehr fördern. Momentan stellt man sich gerne gegenseitig ein Bein, welches die Arbeit eher unangenehm und schwieriger macht.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Angenehme Atmosphäre

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kestenholz GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Kollegiale Zusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird zum Teil zu sehr an alten Prozessen festgehalten. Man tut sich etwas schwer alte Gewohnheiten zu ändern. Die Kommunikation sowie die Hierarchieebenen machen alles komplizierter als es sein müsste.

Verbesserungsvorschläge

Fachabteilungen sollte man vielleicht öfters ins Boot holen um Entscheidungen besser treffen zu können.
Klare Kommunikation, offen und ehrlich.
Keine so extreme Unterscheidung einzelner Hierarchie-ebenen

Arbeitsatmosphäre

Sehr Familiär

Karriere/Weiterbildung

Eher weniger.

Gehalt/Sozialleistungen

Ok.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gutes kollegiales Verhalten.
Familiäre Gefühl mit den Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Es mangelt an klarer Kommunikation, die Hierarchiestruktur sollte klar verbessert werden.

Arbeitsbedingungen

Man muss vielem hinterher rennen...

Kommunikation

Die Kommunikation muss verbessert werden. Viele Dinge werden kompliziert gehandhabt.

Gleichberechtigung

Es wird stark zwischen den Hierarchieebenen unterschieden.

Interessante Aufgaben

Wer Verwantwortung möchte, darf warten.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michael MeyerLeiter Personal / HRM

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es ist sicher auch etwas dran, dass seit dem Betriebsübergang der Daimler Niederlassung Freiburg auf die Kestenholz GmbH noch einige Kollegen an der Konzern-Struktur aus der Daimler-Zeit hängen, doch jede Veränderung ist bekanntlich schwer und braucht seine Zeit. Um unsere Mitarbeiter aktiv am Gestaltungsprozess zu beteiligen, haben wir vierteljährlich eine Mitarbeiterbefragung. Mit diesem Instrument können jederzeit Verbesserungswünsche eingebracht werden, damit wir aus diesen Anregungen Maßnahmen ableiten und uns verbessern können. Darüber hinaus stehen die Türen unserer Führungskräfte sowie der Geschäftsleitung für einen bilateralen Austausch offen.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Kestenholz muss sich den Namen "Mercedes-Benz" erst noch verdienen

2,7
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Kestenholz GmbH gemacht.

Verbesserungsvorschläge

Um Azubis kümmern auch wenn sie nur kurz in der jeweiligen Abteilung sind.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michael MeyerLeiter Personal / HRM

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne würden wir wissen, damit wir an uns arbeiten können, wo der Schuh konkret drückt. Sprechen Sie uns im HR-Bereich doch direkt an oder nutzen Sie unsere turnusmäßige Mitarbeiterzufriedenheitsumfrageaktion.

Inkompetente Chefpositionen

2,9
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Kestenholz GmbH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Azubis, Ausbildungsplan, Überstundenregelung (man baut zu viele auf), es wird nicht auf die Mitarbeiter Anfragen oder Probleme eingegangen.

Verbesserungsvorschläge

Die hohen Positionen sind von Personen besetzt, die keinen Plan von der materie oder dem was siemachen sollten, haben.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michael MeyerLeiter Personal / HRM

Vielen Dank für Ihr Feedback. Die von Ihnen angesprochenen Punkte sind uns sehr wichtig. Wir nehmen uns diesen an. Kommen Sie dennoch gerne auf uns zu, um Ihr Anliegen zu konkretisieren.

Kestenholz GmbH, 3.3 von 5

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kestenholz GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliches Gehalt, ordentliche Bezahlung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN