Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft mbH & Co. 
KG
Bewertungen

175 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 44%
Score-Details

175 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

73 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 92 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Man wird vom Einsatzleiter belogen.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei KWS Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft mbH & Co. Kommanditgesellschaft in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles,was die Führungskräfte in Bremen betrifft !

Verbesserungsvorschläge

Man sollte die komplette Führungsebene austauschen und durch qualifizierte Mitarbeiter ersetzen!

Arbeitsatmosphäre

Durch Einsatzleitung verliert man die Lust an einer weiteren Zusammenarbeit.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt Kollegen die sind super,aber auch Kollegen die Mobben.

Vorgesetztenverhalten

Einfach nur miserabel!

Kommunikation

Wenn man gebraucht wird geht das Telefon,aber wenn man ein Anliegen hat,wird sich nicht gemeldet.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mieser Laden ever!

1,2
Nicht empfohlen
Hat bei Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft GmbH & Co. KG in Kiel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nix!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles!

Verbesserungsvorschläge

Alles!

Work-Life-Balance

Witzig

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktlich wenn es stimmt

Kollegenzusammenhalt

Welcher?

Umgang mit älteren Kollegen

Echt jetzt?

Vorgesetztenverhalten

Noch witziger

Kommunikation

Unterirdisch

Interessante Aufgaben

Nö es sei denn 3 Jobs zum Gehalt von einem


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Kann ich niemandem empfehlen in dem Unternehmen anzufangen. Die Führungskräfte lügen, sobald Sie den Mund aufmachen.

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kieler Wach und Sicherheitsgesellschaft Abkürzung KWS in Kiel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gar nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ohne Worte

Verbesserungsvorschläge

Die Führungskräfte sollen ehrlich sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr angenehmer und zuverlässiger Arbeitgeber mit fairen Löhnen.

4,6
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft GmbH & Co. KG in Kiel gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Objekt und Mensch. Aber i.d.R. findet man immer Symphathische Kollegen.

Work-Life-Balance

Wie in jedem Anderem Betrieb aus dieser Branche.

Kommunikation

Absprachen werden grundsätzlich eingehalten, jedoch ist durchaus noch Luft nach oben.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Erzählen viel, wenn der Tag lang ist.

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles was verbrochen wurde wurde nicht gehalten.

Verbesserungsvorschläge

Versprechen halten oder still sein.

Arbeitsatmosphäre

Sollte 5 Tage Probe arbeiten, damit kWs das Geld für die Einweisung spart. Sollte danach eingestellt werden. Außer bei einem Versprecher war nichts.

Image

Wurde als anders angepriesen, besser als andere Firmen sind die auch nicht.

Kollegenzusammenhalt

Ausnutzen, ausfragen! Wer viel fragt: bekommt viel antworten. Ironie Ende!

Vorgesetztenverhalten

Wen man nicht sieht, kann man nicht bewerten.

Arbeitsbedingungen

Monoton.

Kommunikation

Einsatzleiter wollte Montag kommen, bis Freitag sah ich ihn nicht. Heute ist Sonntag.

Gehalt/Sozialleistungen

Probearbeiten. Man muss ja sparen.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht beurteilen.

Interessante Aufgaben

Schranke auf, Schranke zu.


Work-Life-Balance

Teilen

Man wird angelogen bei der Anstellung das man Festanstellung bekommt, man ist eine Urlaubsvertretung für paar Monate

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft GmbH & Co. KG in Kiel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So gut wie alles.

Verbesserungsvorschläge

Neu Angestellte nicht anlügen das man einen Festanstellen möchte wenn man nur eine Urlaubsvertretung ist. Mehr Stunden im
Monat von 130 std im Monat kann niemand leben.

Keine 5-10 Arbeitspläne mehr pro Monat man weis nicht mehr mehr wo hin.

Keine spontanen Anrufe an Wochenenden wo man arbeiten muss.

2 Tage Ruhe Pause bei Nacht auf Tag Sicht und nicht paar Stunden nur.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen machen was die wollen

Image

Derzeit sehr schlecht verlieren alle Aufträge.

Work-Life-Balance

12 Stunden Sicht, 24 Stunden Schicht hatte ich auch schon.

Bei Wechsel von Nacht auf Tag Sicht nur wenige Stunden erholungspause

Karriere/Weiterbildung

Was ist das

Gehalt/Sozialleistungen

12 Euro Stunden Lohn jetzt 13 Euro, und als Revierfahrer 14 Euro std Lohn, bei den Revierfahrer muss man mindestens 260 std pro Monat machen und immer nachts arbeiten schnell fahren egal ob Blitzer oder sonst was.
Als normal Angestellter bekommt man diese 12 Euro jetzt 13 plus manchmal je nach Auftraggeber 2 Euro Aufschlag was bei Vollzeit 130std pro Monat nichts bringt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keines.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist für sich, viele versuchen, bei Vorgesetzten einander zu verpetzen

Umgang mit älteren Kollegen

Gibts so gut wie keine.

Vorgesetztenverhalten

Man wird angelogen das man unbefristet übernommen wird nach einem Jahr, in Wirklichkeit ist man aber Urlaubs und kranken Vertretung für paar Monate, Aufträge haben die kaum mehr,
Zu dem bekommt man nur pro Quartal 176 Stunden bezahlt, bei Vollzeit sind meisten weniger als 100 Stunden drin bei 12 Euro.

Arbeitsbedingungen

Sehr schlecht, man muss immer weit zur Arbeit fahren je nach Objekt Tank Geld gibt es auch nicht pro km.

Kommunikation

Man erreicht niemanden, Einsatzpläne bekommt man pro Monat 5-10 und man weiß nicht mehr, bei welchen Objekt man ist.

Gleichberechtigung

Gibt es nicht manche Kollegin ist Männer feindlich und drohen mit einer Kündigung wenn man nicht macht was die wollen, der Chef mein nur ach lass die reden traurig aber wahr.

Interessante Aufgaben

Keine, man sitzt oder macht Sachen die keiner machen will.

Schlechtes Unternehmen

3,2
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei kieler wach- und sicherheitsgesellschaft in Kiel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Personal

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine korrekte Bezahlung und unter falschen Voraussetzungen eingestellen

Verbesserungsvorschläge

Pünktlich und korrekt zahlen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Zugehörigkeit

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei kieler wach- und sicherheitsgesellschaft in Kiel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft

Verbesserungsvorschläge

Home office


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gilt nur für KWS Paderborn! ACHTUNG: Vermittlungsprovision für SMAs wurden zugesagt aber nicht eingehalten.

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft GmbH & Co. KG in Kiel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Lohnzahlung.
Online-Lohnabrechnung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Halten Zusagen nicht ein (siehe Überschrift). Chaos in der Personalabteilung (bin nach 3 Monaten immer noch nicht bei der Krankenkasse abgemeldet worden.... trotz mehrfacher Erinnerung)

Verbesserungsvorschläge

Zwecklos! Auf das was von "unten" kommt wird gar nicht geachtet.

Arbeitsatmosphäre

Jeder kämpft für sich.

Image

Auf dem absteigenden Ast.

Work-Life-Balance

Wird nicht drauf geachtet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mal ehrlich: Darüber macht sich doch kein Arbeitgeber im Sicherheitsbereich einen Kopf....auch nicht KWS

Kollegenzusammenhalt

Das kommt - wie überall - auf die Zusammensetzung an.

Umgang mit älteren Kollegen

Einige Vorgesetzte sind bemüht auf altersgerechten Einsatz zu achten.

Vorgesetztenverhalten

Mal so, mal so....auch Vorgesetzte sind unterschiedlich.

Arbeitsbedingungen

Wird zum Teil auch vom Kunden beeinflusst.

Kommunikation

Ein wahres Fremdwort.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktliche (wenn auch nicht immer korrekte) Lohnzahlung.

Gleichberechtigung

Gut (alle werden gleich schlecht behandelt).

Interessante Aufgaben

Aufgaben gibt oft der Kunde vor; davon abgesehen gibt es kein Interesse Aufgaben interessanter zu gestalten.

Inkompetenz und schlechte Führungsqualität im Umgang mit dem Mitarbeiter:innen.

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KWS Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft mbH & Co. Kommanditgesellschaft in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut... das war mal früher...., aber die schlechte Entlohnung wird zu mindestens Pünklich gezahlt und die Monatsabrechnungen weisen ständig Fehler auf.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Führungsqualität, Inkompetenz und Respektloser Umgang mit seinen Mitarbeitern.

Verbesserungsvorschläge

Ihre Mitarbeiter mehr fördern statt fordern und eine Respektvolle Umgang und Entlohnung anbieten.
Die Kompetenz, das können und Lebenserfahrung erkennen und zum Unternehmensvorteil nutzen.

Arbeitsatmosphäre

Schlecht und Respektlosigkeit ist leider an der Tagesordnung.

Image

Der größte Teil der Kollegen und Kolleginnen, schimpfen und reden nicht gerade positiv über das Unternehmen und ihren Vorgesetzten.

Work-Life-Balance

Bei frühzeitiger Anfrage auf einen kurzfristigen freien Tag oder Kurzurlaub gibt sich der Vorgesetzte sich sehr kooperativ und offen.

Karriere/Weiterbildung

Da braucht man sich keine gedanken machen, hier wirst du nie einen Aufstieg erleben und die Weiterbildungsmöglichkeit .....was ist das ?

Gehalt/Sozialleistungen

Der Lohn ist alles andere, für das was man an Arbeit und Verantwortung übernimmt. Also einfach nur eine schlechte Bezahlung. Auch die Monatlichen Abrechnungen weisen ständig Fehler auf.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wäre mal eine Herausforderung für das Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Teils...Teils einige Kollegen lassen sich von der Führungsebene zum Werkzeug machen und andere versuchen das Arbeitsklima im Unternehmen so gut wie möglich vorm Kunden zu präsentieren.

Umgang mit älteren Kollegen

Ein Umgang mit älteren Kollegen wird fast immer freundlich und Respektvoll gewährleistet.

Vorgesetztenverhalten

Leider Schlecht und Respektlos, bis auf einige ältere aus der früheren Führungsebene.

Arbeitsbedingungen

Leider Schlecht, Büromöbel und Computer am Objekt zum Teil sehr veraltet und nicht Gesundheitsfördernd zu nutzen.

Kommunikation

Vieles wird falsch interpretiert und unwahrheiten werden verbreitet.

Gleichberechtigung

Ja, man wird zum größten Teil ob Vorgesetzter oder Kollegen ob Alter, Relegion, Frau oder Mann und Hautfarbe fast immer Gleichberechtigt behandelt. Aber die Ausnahme bestetigt auch hier die Regel an einigen Objekten.

Interessante Aufgaben

Ja, man hat schon ein Mitspracherecht und man darf auch mal einen Einsatz beim Kunden in frage stellen und um Versetzung bitten.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN