Klaus Faber AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

37 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

37 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Solider Arbeitgeber mit Zukunftssicherung


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Klaus Faber AG in Fichtenau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fairness

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

hm, find ich jetzt nix, andere Firmen könnten sich eine Scheibe abschneiden

Verbesserungsvorschläge

Aufstiegschancen

Arbeitsatmosphäre

Ziemlich sehr gut und locker, was in anderen Firmen dieser Größe eher Seltenheit ist.

Kommunikation

Es werden konkrete Fragen zumeist direkt und sehr ehrlich beantwortet, falls nicht, da man vielleicht nicht mit einer spezifischen Frage gerechnet hat, dann wird diese auf jeden Fall beim nächsten Gespräch erörtert.

Kollegenzusammenhalt

sehr gut, in beiden Produktionshallen wird man freundlich aufgenommen und integriert, was wirklich sehr gut ist und fast Grundvoraussetzung in anderen Unternehmen auch sein sollte, bei uns ist das gegeben ;)

Work-Life-Balance

Ich konnte bis jetzt keinerlei Negativität feststellen, Urlaub bis zu 3 Wochen das noch in einer Zeit in der hohe Auftragslage gegeben sind, sind auch drinnen. Ist bei anderen eher seltener und klar das in den Ferienzeiten, Mitarbeiter den Vorrang haben die Schulpflichtige Kinder haben, hab ich als jemand ohne Kinder, vollstes Verständnis dafür, ist auch etwas logisch und menschlich den Kollegen da den Vortritt zu lassen :)

Vorgesetztenverhalten

Prima, es wird auf Mitarbeiter oft eingegangen und die Standortleitung hat bei Konflikten stets ein Ohr offen für die Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Da ich sogar schon 2, 3 mal direkt dabei war, kann ich sagen, man wird wirklich gefragt was man evtl. besser machen könnte im Arbeitsprozess oder im Programm am Computer um manches zu erleichtern. Arbeitsteilung ist soweit gerecht.

Gleichberechtigung

ich denke das ist sehr gut in der Firma geregelt, Ich glaube es werden Aufstiegs Möglichkeiten, manchen sehr guten und vor allem loyalen Mitarbeitern offen gelegt und evtl. auch das ein oder andere Angebot vorgeschlagen.

Umgang mit älteren Kollegen

Finde ich super, ich sehe sehr oft hilfsbereite jüngere Kollegen die zur Hand gehen und oder sogar anbieten den schwereren Teil zu übernehmen und der ältere Kollege den leichteren Teil dann übernimmt.

Arbeitsbedingungen

Sind gute Arbeitsbedingungen, man kann hier echt gut arbeiten, das Arbeit im gewerblichen Bereich nicht einfach so zu bewältigen ist, ist glaube ich klar, aber das ist in jedem Betrieb so ;). Da verwechseln viele oft ihre Vorstellung mit Realität

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, haben gute Ansätze und auch entsprechende Vorkehrungen getroffen, bzw. stehen in Planung.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr guter Lohn, regelmäßige Lohnerhöhungen, auch außerordentlich Lohnerhöhungen möglich, man muss nur den willen, Arbeitsleistung und entsprechende Loyalität zeigen, dann ist es auch keine Seltenheit. Sehr pünktliche Zahlung der Löhne, und der Grundgehalt wirklich gut, da weiß ich z.b. nicht wie man sich da beklagen kann, wenn in anderen Unternehmen die sogar etwas größer und Weltweit Produktionsstätten haben, gerade mal nach 20 Jahren das verdienen, wie manche hier schon nach 2 bis 4 Jahren ;) und das finde ich richtig Klasse. Sehr gut Klaus Faber AG!

Image

Kann wieder nichts negatives erwähnen, außer das manche einfach nur meckern weil sie sind wie sie sind :) ich stell da einfach dann auf Durchzug da ich nichts negatives zum Image sagen kann

Karriere/Weiterbildung

Ich wünschte mir da etwas mehr Transparenz wer wo steht, z.b. wann hat dieser und dieser Mitarbeiter eine Aufstiegschance, welche Voraussetzung dafür gegeben sein muss usw.


Arbeitgeber-Kommentar

Oliver Seibert, Personalleitung und Personalentwicklung
Oliver SeibertPersonalleitung und Personalentwicklung

Herzlichen Dank für Ihre sehr ausführliche und detaillierte Darstellung. Unser ständiges Streben zur Steigerung des Umweltschutzes kann man z.B. an der großflächigen Photovoltaik-Dachinstallation erkennen.
Gerne nehmen wir Ihren Verbesserungsvorschlag auf und werden dies in den nächsten Meetings besprechen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der Klaus Faber AG

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Arbeiten in produktiver Atmosphäre - wenn da nur nicht die bremsenden Führungskräfte und übergeordneten Gremien wären


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Klaus Faber AG in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

dass die (leider dezimierte) Vorstandsebene dynamisch voran schreitet und die Firma weiter in eine erfolgreiche Zukunft führen wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

dass alte Zöpfe in allen Bereichen immer wieder auf die Bremsen steigen.

Verbesserungsvorschläge

Es wäre wünschenswert, wenn sich des Themas Gleitzeit und Zeiterfassung nochmal angenommen werden würde.
Die übergeordneten Gremien müssten dringend ausgetauscht werden. Auch hier alte Zöpfe, die abgeschnitten werden sollten.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Team, nette ArbeitskollegInnen - ich komme gerne zur Arbeit.
Ein Stern weniger, da wünschenswert wäre, dass endlich alle am Strang in Richtung Zukunft ziehen und die alten Zöpfe hinter sich lassen - abschneiden geht da am schnellsten.

Kommunikation

Informationen werden regelmäßig kommuniziert, Fragen direkt beantwortet.

Kollegenzusammenhalt

Meine Devise: so wie ich möchte, dass mit mir umgegangen wird, so trete ich meinen Mitmenschen gegenüber. Man sollte immer erst vor der eigenen Haustür kehren, bevor man bei anderen anfängt.

Es macht Freude anzusehen, wie ein gemeinsames Ziel die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen näher zusammenrücken lässt.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten bewegen sich im normalen Rahmen, Urlaub kann in Absprache mit den KollegInnen genommen werden - auch kurzfristig. Familie und Gesundheit stehen an erster Stelle.

Vorgesetztenverhalten

Konstruktive Kritik und offene Gespräche sind für mich die Basis einer guten Zusammenarbeit. Das wird teilweise vorgelebt, teilweise wird nur so getan als ob.

Interessante Aufgaben

Ich kann mich mit meiner Arbeit identifizieren. Was will ich mehr?

Arbeitsbedingungen

Das neue Gebäude befindet sich im Bau und wird die aktuell teilweise grenzwertigen Arbeitsbedingungen hoffentlich drastisch verbessern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich finde es bemerkenswert, dass sich die hinter der AG stehende Klaus Faber Stiftung in sozialen Bereichen engagiert und durch Stipendien junge Menschen unterstützt ... und vor allem die Arbeitsplätze der AG sichert.

Gehalt/Sozialleistungen

Über mehr würde sich wohl niemand beschweren. Es wird pünktlich gezahlt.

Image

Hören-Sagen, Flurfunk ... das gibt es überall. Die Art und Weise macht den Unterschied.
Viele kennen den Blick über den Tellerrand nicht und wissen das Gute hier nicht mehr zu schätzen.

Wir sind die Mitarbeiter, wir sind die Menschen, mit denen unsere Kunden, Partner und Lieferanten die Firma Faber verbinden. Es liegt in unseren Händen, die Zukunft der Firma mit zu gestalten. Das lassen wir uns nicht nehmen.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man sich um die eigene Karriere oder Weiterbildung bemüht, dann bekommt man auch die Möglichkeit geboten. Man darf nicht erwarten, dass sich etwas vom Himmel herabsenkt.


Gleichberechtigung


Super Firma, Super Arbeitsatmosphäre und ein sehr netter und Respektvoller Standortleiter.


4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Klaus Faber AG Hedemünden in Hedemünden absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sie denken an ihre Arbeiter wir sind in der Firma nicht nir eine Nummer

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das die Fahrtkosten nicht bezahlt werden

Verbesserungsvorschläge

Ich würde es echt wollen das sie in Zukunft für die Auszubildenden die Fahrtkosten bezahlen.

Die Ausbilder

Super Ausbilder sehr freundlich und hilfsbereit

Spaßfaktor

Für mich macht es wirklich sehr spaß an der Arbeit kannst mit deinen Kollegen lachen und gut arbeiten

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben/Tätigkeiten sind sehr abwechslungsreich man macht nicht immer das ein und das selbe

Respekt

Sehr Respektvolle Arbeitskollegen und ein sehr Respektvoller Standortleiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist super mit meist sympathischen kollegen

Ausbildungsvergütung

Sehr gute Vergütung + Prämien und Weihnachtsgeld können viele Firmen nicht mithalten Fazit: Als Auszubildender geht es mir in Hedemünden Super

Arbeitszeiten

Fast Perfekt


Variation


Arbeitsplatz im positiven Wandel


3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Klaus Faber AG Hedemünden in Hedemünden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufgaben sind vielfältig und nicht eintönig.
Super Betriebsleiter, der für uns da ist und Probleme sich anhört und diese abstellt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

eigentlich nichts

Verbesserungsvorschläge

Die Zentrale muss mehr Transparenz zeigen.
Die Zentrale sollte sich um die negativen Stimmungsmacher kümmern.

Arbeitsatmosphäre

generell gut.
Es gibt, wie überall, mal gute und stressige Tage

Kommunikation

Viel Flurfunk. Ich sehe die Schuld in der Zentrale, die keine Klare Infos übermitteln.

Kollegenzusammenhalt

sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Habe noch nie einen Betriebsleiter als Vorgesetzten gehabt, der mit solch einer sozialen Kompetenz ein Team führt.
Ist immer ansprechbar und versucht immer im Sinne der Mitarbeiter eine Lösung zu finden

Umgang mit älteren Kollegen

ist fair

Arbeitsbedingungen

Ist durch den neuen Betriebsleiter deutlich besser geworden.
Geniale Betriebsausflüge, regelmäßiges gemeinsames Grillen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

zuviel Papier

Gehalt/Sozialleistungen

Kommt immer pünktlich

Image

ist leider noch zu unbekannt


Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Oliver Seibert, Personalleitung und Personalentwicklung
Oliver SeibertPersonalleitung und Personalentwicklung

Vielen Dank für Ihre ausführliche und positive Darstellung.
Wir möchten unser Unternehmen ständig verbessern und freuen uns daher sehr über Ihre Verbesserungsvorschläge. Um diese zeitnah in die Praxis umzusetzen lade ich Sie herzlich dazu ein, Ihre Vorschläge im persönlichen Gespräch mit dem Betriebsleiter oder mit mir zu besprechen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei der Klaus Faber AG.

Super Firma, Super Arbeitsatmosphäre und ein sehr netter und Respektvoller Standortleiter.


4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Klaus Faber AG in Saarbrücken absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das er sehr Verständnisvoll ist, geduldig und ein super Ansprechpartner

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das die Fahrtkosten nicht bezahlt werden als Azubi ist das nicht ganz einfach alles zu finanzieren.

Die Ausbilder

Ganz Nett und Verständnisvoll

Respekt

Sehr Respektvolle Arbeitskollegen und ein sehr Respektvoller Chef

Arbeitsatmosphäre

Super Atmosphäre und gut gelaunte Arbeiter

Ausbildungsvergütung

Das beste was man bekommen kann als azubi

Arbeitszeiten

Fast perfekt


Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Karrierechancen


Arbeitgeber-Kommentar

Oliver Seibert, Personalleitung und Personalentwicklung
Oliver SeibertPersonalleitung und Personalentwicklung

Herzlichen Dank, auch im Namen des ganzen Teams, für Ihr positives Feedback.
Wir nehmen das Lob dankbar an und werden ständig daran arbeiten, die Ausbildung für die Azubis weiterzuentwickeln.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Ihrer Ausbildung.

...es wird immer besser...


4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Klaus Faber AG in Saarbrücken gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

...das neue Gebäude "wächst"


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Es gibt gute und schlechte Tage


2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Klaus Faber AG in Fichtenau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Prämienzahlung ,Urlaubsgeld,Weihnachtsgeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das sie nicht genau hinschauen

Verbesserungsvorschläge

Vorarbeiter Abteilungsleiter Standortleiter sollen lernen wie man Mitarbeiter umgeht

Kommunikation

Da ist man immer auf dem Laufenden

Kollegenzusammenhalt

Extreme Gruppenbildung
Mir kommt es als vor als wäre man ein Einzelkämpfer
Junge Mitarbeiter haben es schwer
Neue Mitarbeiter kommen und Gehen

Work-Life-Balance

Urlaub muss man im Voraus planen über das ganzes Jahr was echt schwierig ist
Spontan Urlaub na ja
Gruppenzwang vorhanden was ich nicht verstehe jeder soll das leisten was er kann

Vorgesetztenverhalten

Vorarbeiter Abteilungsleiter haben schlechte Führungsqualitäten nicht vorhanden trotz Schulungen

Interessante Aufgaben

Ich bin zufrieden mit meiner Arbeit
es gibt Abteilungen da ist stressig
Aufstiegsmöglichkeiten schwierig

Umgang mit älteren Kollegen

langjährige Mitarbeiter werden nicht geschätzt und nicht gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt könnte mehr sein wird aber mit Urlaubsgeld Prämienzahlung und Weihnachtsgeld ausgeglichen

Image

Schlechtes Arbeitsklima !!!!!

Karriere/Weiterbildung

Schwierig außer man kennt die richtigen Leute


Arbeitsatmosphäre

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Arbeitgeber-Kommentar

Oliver Seibert, Personalleitung und Personalentwicklung
Oliver SeibertPersonalleitung und Personalentwicklung

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Gerne nehmen wir Ihre Kritik auf und ich biete mich gerne als Ansprechpartner an, um mit Ihnen detailliert die einzelnen Punkte zu besprechen, um daraus Verbesserungen abzuleiten.
Bezüglich dem Thema Führung und Weiterbildung gibt es ein umfangreiche Seminarreihe für 2019 und 2020, die allen Mitarbeitern/innen angeboten wird. Ich bin mir sicher, dass wir mit dieser Maßnahme eine spürbare Verbesserung des Miteinanders erreichen werden.

Meine beste Station bislang, wenn's so bleibt die Letzte :-)


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Klaus Faber AG in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der frische Wind in der Führungsebene, es darf auch mal kritisch kommuniziert werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das aktuelle (alte) Firmengebäude, der Neubau ist zum Glück im Bau

Verbesserungsvorschläge

Man stellt sich allen aktuellen Herausforderungen, vergangene Fehler sollen nicht nochmal gemacht werden.

Gleichberechtigung

man arbeitet dran, aber: wer will, der darf!


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Es hat sich vieles zum Besseren verändert


4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Klaus Faber AG in Saarbrücken gearbeitet.

Kommunikation

Es gibt immer noch zu viele „Geheimnisse“


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Erstklassige Firma


5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Klaus Faber AG in Fichtenau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weihnachtsgeld, Bonuszahlungen, Altersvorsoge, VL, Urlaubsgeld, div Schulungen wie Rückenschule, Englischkur uvm.
Weihnachtsfeier, Sommerfest, Fußballturniere

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Sehr gute Firma die viele Leistungen zahlt und viele Kurse anbietet.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Mehr Bewertungen lesen