KM Zündholz International Karl Müller GmbH als Arbeitgeber

  • Meckesheim, Deutschland
  • BrancheChemie
Kein Firmenlogo hinterlegt

7 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 1,8Weiterempfehlung: 14%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Grauenhaft


1,3
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2010 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf abgeschlossen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Verhalten
-Umgangston
-Struktur
-ausnutzen von Azubis als billige Arbeitskräfte

Verbesserungsvorschläge

-aufhören auszubilden

Die Ausbilder

Fehler sollte man keine machen, sonst ist man direkt der dümmste Mensch der Welt.

Spaßfaktor

Vor 7.30 und nach 16.30 hat man Spaß..

Aufgaben/Tätigkeiten

Bis auf 2 Abteilung monoton, stupide, langweilig.

Respekt

Azubis = Untertanen = nichts wert = dummes Untervolk = kein Respekt (so wird man auch behandelt) vorhanden aber es wird stets gefordert

Karrierechancen

Wer der Geschäftsleitung den Hintern küsst hat die Chance auf eine Übernahme sobald ein gefrusteter Mitarbeiter den Platz geräumt hat.

Arbeitsatmosphäre

Angespannt, psychischer Druck, schrecklich, angeschrieen werden gehört zur Tagesordnung

Ausbildungsvergütung

OK.

Arbeitszeiten

7.30 - 16.30
Wenn man Urlaub will muss man einen Antrag stellen (schlimmer als Arbeitsentgeld zu beantragen) = lächerlich


Variation


Leider keine schöne Ausbildung


1,2
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Die Ausbilder

Geschäftsleitung ist immer sehr ausfallend den Azubis gegenüber geworden.

Gelehrt wird nur von Azubi zu Azubi. Und hierbei besser keine Fehler machen!

Spaßfaktor

Leider nicht vorhanden.

Aufgaben/Tätigkeiten

Durchläuft alle Abteilungen. Müll der Mitarbeiter unter dem Tisch leeren gehört leider dazu. Hier droht sonst Abmahnung!

Respekt

Gibt es in diesem Unternehmen nicht. Weder von Geschäftsführung zu Mitarbeiter noch zu Azubis. Auch Mitarbeiter lassen ihren Frust oft und gerne lautstark an den Azubis aus.

Oftmals sehr herabwürdigend.

Karrierechancen

Übernahme nein.

Arbeitsatmosphäre

Angespannt, gestresst, leider wird täglich geschrieen, Mitarbeiter verstehen sich Untereinander nicht, macht keinen Spaß zur Arbeit zu gehen

Ausbildungsvergütung

Ist in Ordnung

Arbeitszeiten

In Ordnung


Variation


Für Azubis überhaupt nicht zu empfehlen


1,3
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Verhalten
- wenig Respekt
- kaum Vertrauen

Verbesserungsvorschläge

- Ernsthaft daran interessiert zu sein die Azubis zu fördern, statt sie auszunutzen bzw. zu unterdrücken.
- Mehr Vetrauen entgegenbringen

Die Ausbilder

Es gibt keine wirklichen Ausbilder, die Azubis bringen den Azubis alles bei.

Spaßfaktor

Spaß wird schnell getrübt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man ist hauptsächlich billige Arbeitskraft. Dienste wie Müll der Belegschaft einsammeln gehören zum Alltag.

Variation

Man durchläuft verschiedene Abteilungen, muss aber regelrecht darum betteln, neues zu lernen.

Respekt

Respekt wird einem Azubi von seitens der Geschäftsführung kaum entgegengebracht. Respekt der Belegschaft ist auch eher eine Seltenheit, ist zumindest teilweise vorhanden.

Karrierechancen

Auf unter 20 Mitarbeiter fallen 6 Azubis (2 pro Jahr), an einer Übernahme ist man nicht interessiert bzw. eher an billigen Arbeitskräften.

Arbeitsatmosphäre

gedrückte, gereizte und stressige Stimmung.

Ausbildungsvergütung

normale Ausbildungsvergütung welche sich eher im unteren Bereich ansiedelt.

Arbeitszeiten

Normale Arbeitszeiten: 07:30-16:30
Keine Gleitzeit


Toller Arbeitgeber mit vielseitigen Aufgaben


4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitszeiten, der Geschäftsfüher/Teamleiterin gehen auf Wünsche der Mitarbeiter ein sei es die Urlaubsplanung oder auch der Wunsch am Aufgabengebiet etwas zu ändern so dass Abläufe besser ineinander greifen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist hier sehr angenehm. Ein aktives bearbeiten des Tätigunsfeldes ist gut möglich.

Kommunikation

Hier sind kurze Wege zu Mitarbeitern und Geschäftsführer gegeben. Jeder hat für jeden ein offenes Ohr...gemeinsam werden Problemstellungen offen angegangen und bearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Kollegial und korrekt

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr vielseitig und Interessant, täglich kommen neue Themen hinzu und halten den Alltag frisch...

Gehalt/Sozialleistungen

Hier ist die Stimmuing eines familiären Betriebs gegeben, dies lässt Raum zur persönlichen Entfaltung. Wir bilden regelmäßig Azubis aus und sichern somit den Nachwus ab. Dieser Arbeitgeber bietet eine Vielzahl von Maßnahmen an zur Weiterbildung.

Dies biete Gegebenheiten bieten ein lebenswertes, motivierendes Arbeitsumfeld, besonders wichtig ist hier ein faires, kollegiales Miteinander.


überhaupt nicht zu empfehlen


1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Azubis = günstige Arbeitskräfte


1,6
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r gemacht.

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Karrierechancen

Arbeitsatmosphäre

Ausbildungsvergütung

Arbeitszeiten


Altmodisch


1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung