Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Köhnlein 
GmbH
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

2 von 13 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 2,6Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Absolut nicht zu empfehlen...Wertschätzung der Mitarbeiter = Null !

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt einfach viel zu viel, was man hier zur Verbesserung anbringen könnte.

Das stärkste Verbesserungspotential besteht im Bereich Mitarbeiterumgang, aber da die Geschäftsleitung absolut uneinsichtig und stur ist, wird hier wohl keine Besserung zu erwarten sein.

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüros mit Call-Center-Feeling!
Lärmpegel durch die vielen Leute & Telefone ist wirklich unerträglich - mit Kopfschmerzen zur Arbeit, mit noch schlimmeren Kopfschmerzen wieder raus.

Keine Pausenräume & außer einem Kaffee- & Getränkeautomaten gibt es hier nichts Erwähnenswertes zum Wohlbefinden der Mitarbeiter.

Karrierechancen

Übernahme möglich, jedoch nur mit entsprechender Leistung, die der Geschäftsleitung passt.
Aber wenn man ehrlich ist, will man in so einem Unternehmen auch nicht bleiben.

Arbeitszeiten

Zu Zeiten meiner Ausbildung gab es nur starre Arbeitszeiten.
Um früher gehen zu können bezüglich eines Termines, musste man durch den Rechtfertigungs-Strudel...

Ausbildungsvergütung

Im Vergleich relativ niedrig.

Die Ausbilder

Absolut schlechte Betreuung.
Kein direkter Ansprechpartner für ausbildungs- & betriebsbezogene Fragen & Anliegen, das was zählt sind Ergebnisse.

Spaßfaktor

Minus-Sterne wären hier angebrachter.

Aufgaben/Tätigkeiten

Dazu gibt es nur eins zu sagen: Azubis als billige Arbeitskräfte!

Aus dem Alltag eines Azubis:
-keine richtige Einarbeitung oder Anlernen durch andere Azubis
-Überschüttung mit Arbeit, mit der Erwartung auf fehlerfreie & schnelle Bearbeitung
-Einspringen in Abteilungen, wenn festangestellte Arbeitskräfte ausfielen (auch wenn kaum Kenntnisse in der Abteilung vorhanden waren)
-konstanter Druck & wirklich respektloser Umgang, vor allem seitens der Geschäftsführung
....Die Liste könnte hier noch endlos weitergeführt werden.

Das einzig Positive was man aus dem Ganzen ziehen kann:
Man lernt unter viel Druck & Lärm selbstständig zu arbeiten & Verantwortung im ausgeprägtem Umfang zu übernehmen.

Respekt

Unter den Kollegen: größtenteils JA
Geschäftsführung: absolut unterirdisch. Azubis werden eben als das wahrgenommen, was sie sind -> billige Arbeitskräfte


Variation

Gute Ausbildungsatmosphäre

4,1
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Marketing / Produktmanagement absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde super, dass ich Projekte in Eigenverantwortung umsetzen darf.

Verbesserungsvorschläge

Gleitzeit


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt