Workplace insights that matter.

Login
Kölner Verkehrs-Betriebe AG Logo

Kölner Verkehrs-Betriebe 
AG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 190 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Transport/Verkehr/Logistik (3,2 Punkte).

Alle 190 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Als Unternehmen mit langer Tradition sind wir als Kölner Verkehrs-Betriebe seit mehr als 140 Jahren fester Bestandteil Kölns. Tradition und Innovation gehen bei uns Hand in Hand! Denn wir bieten die Sicherheit und freundliche Atmosphäre eines erfolgreichen Traditionsunternehmens in einer Branche mit Zukunft. Mit vielen zukunftsorientierten Projekten treiben wir aktiv den Klima- und Umweltschutz in Köln voran und sorgen gemeinsam für Innovation und Fortschritt.

Zusammen bewegen wir Köln!

Von unserer Unternehmenskultur über unsere Leistungen und Auszeichnungen bis hin zu den gebotenen Einstiegsmöglichkeiten (z.B. Ausbildung, Trainee-Programm, Direkt- oder Quereinstieg) und Entwicklungsperspektiven (Fach- und Führungslaufbahn): Wir haben einiges zu bieten!

Neben vielen interessanten und verantwortungsvollen Jobs bieten wir:

Vergütung und Zusatzleistungen

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz, eine attraktive Vergütung und zahlreiche Sozialleistungen.

  • Branchenübliche Vergütung (Tarifvertrag Nahverkehr)
  • Betriebliche Altersvorsorge (über die ZVK)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Urlaubstage
  • Tarifliche Gehaltssteigerungen und Zulagen
  • Mitarbeiterdarlehen
  • Kostenfreies Jobticket für den Verkehrsverbund Rhein-Sieg
  • Vermittlung von bezahlbarem Wohnraum über die Wohnungsgesellschaft der Stadtwerke Köln

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Beruf und Familie unter einen Hut bringen – diese Herausforderung kennen wir. Und wir entwickeln Lösungen dafür. Dafür sorgt das Audit des Zertifikats „berufundfamilie“. Seit 2012 trägt das Gütesiegel für gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu bei, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zufrieden und motiviert sind.

  • Homeoffice (für bestimmte Berufsgruppen)
  • Flexible Arbeitszeiten (für bestimmte Berufsgruppen)
  • Betreuung von Kindern in den Ferien und bei Notfällen
  • Eltern-Kind-Büro

Gesundheit

Für uns zählt das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. Als Unternehmen möchten wir neben Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit auch das Wohl unserer Mitarbeiter im Fokus haben.

  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge
  • Betriebssport (z.B. Fußball, Laufgruppen, Rennradtreffen, Yoga, Schwimmen)
  • Azubi-Fit Programm (zur Stärkung der Gesundheitskompetenz unserer Azubis)
  • Kantine
  • Betriebsarzt
  • Sozialberatung

Berufliche Entwicklung

Der Schlüssel jeglichen Erfolgs liegt in den Kompetenzen unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Diese Kompetenzen gilt es zu definieren, zu diagnostizieren und entsprechend zu entwickeln. Das gilt für alle unsere Mitarbeiter, vom Fahrer über den Servicemitarbeiter, Vorarbeiter, Verkehrsmeister, Team- und Projektleiter bis hin zum Bereichsleiter. Jeder Mitarbeiter braucht die passenden Kompetenzen zu seiner Funktion, um seinen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten zu können.

Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung und bieten Ihnen interessante Perspektiven. Wir wollen das individuelle Entwicklungspotential jedes Mitarbeiters voll zur Entfaltung bringen. Durch eine zielorientierte Beratung und maßgeschneiderte Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir Sie, Ihre Stärken laufend weiter auszubauen. Zur gezielten Förderung unserer Führungskräfte verfügen wir mit unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm "Haus der Führung" über ein umfassendes und kompetenzorientiertes Qualifizierungsprogramm.

Partnerschaftliche Unternehmenskultur

Wir stehen füreinander ein und bewegen miteinander Menschen. Kölner lassen keinen allein – das gilt auch für die KVB. Als Arbeitgeber geben wir alles, damit unsere Kollegen volle Leistung bringen können.

Produkte, Services, Leistungen

Mehr als 4000 Mitarbeitende sind dafür im Einsatz, dass der öffentliche Personennahverkehr in Köln und den angrenzenden Ortschaften möglichst reibungslos und zuverlässig funktioniert. Zusammenarbeit ist der entscheidende Faktor für die KVB. Bei uns müssen alle MITEINANDER. FÜREINANDER. arbeiten, damit jeden Tag die Räder rollen, denn das ist das Kerngeschäft der KVB.
Unsere Kolleginnen und Kollegen im Fahrdienst sowie im Fahrausweisprüfdienst und im Service sind fast rund um die Uhr im Kölner Stadtbild präsent. Aber auch im Hintergrund arbeiten alle Kolleginnen und Kollegen daran, dass alle Bahnen und Busse pünktlich ans Ziel kommen: in den Werkstätten, in der Leitstelle, im Außendienst, in der Bauabteilung, in der Energie- und Maschinen- sowie in der Leit- und Sicherungstechnik, in der Verkehrsplanung, im Marketing, Vertrieb und der Kommunikation, im Finanz- und Rechungswesen und Controlling, in der Materialwirtschaft, im Gebäudemanagement und in der IT sowie im Personalmanagement.

Perspektiven für die Zukunft

Bei der KVB werden Sie ernst genommen und bekommen Raum für Ihre Persönlichkeit. Zu Ihrer positiven Entwicklung tragen Sie den Willen bei – wir geben Ihnen die Umgebung, sich zu entfalten. Als ÖPNV-Unternehmen sind wir bestens damit vertraut, dass es Einsteiger und Umsteiger gibt. Die Berufswege ändern sich wie sich die Menschen ändern. Wir begleiten Sie bei Ihrer persönlichen Entwicklung von der Fahrausweisprüferin zur Industriekauffrau, vom Fahrer zum Oberverkehrsmeister oder vom Starkstromelektriker zum Abteilungsleiter. Bei der KVB kennen wir die geraden Wege – und wissen, dass auch andere Wege zum Ziel führen können, etwa wenn Sie Ihr Studium abgebrochen haben oder Quereinsteiger sind. Daher fördern wir die, die uns weiterbringen. Gemeinsam sorgen wir für Innovationen und Fortschritt. Zusammen bewegen wir Köln.

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln und verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Sie können bei uns direkt einsteigen - ob mit oder ohne Berufserfahrung. Außerdem bieten wir jedes Jahr mehr als 150 Schulabgängern einen Ausbildungsplatz.
In diesen Berufen bilden wir aus:

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in Nutzfahrzeuge
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Industriemechaniker/in
  • Industriekaufleute
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Fachkräfte im Fahrbetrieb (Bus und Stadtbahn)

Weitere Informationen zur Ausbildung: https://www.kvb.koeln/ausbildung

Für Absolventen bieten wir verschiedene Traineestellen an. Als Trainee arbeiten Sie 12 Monate lang im anspruchsvollen Tagesgeschäft und in zukunftsorientierten Kölner Infrastrukturprojekten mit. Nach einem erfolgreich absolviertem Traineeprogramm prüfen wir gemeinsam mit Ihnen die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis.
Weitere Infos: https://www.kvb.koeln/absolventen

Kennzahlen

Mitarbeiter4000
Umsatz288,0 Mio. € (in 2018)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 119 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    82%82
  • KantineKantine
    77%77
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    77%77
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    75%75
  • ParkplatzParkplatz
    72%72
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    69%69
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    63%63
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    62%62
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    59%59
  • BarrierefreiBarrierefrei
    47%47
  • HomeofficeHomeoffice
    47%47
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    43%43
  • CoachingCoaching
    33%33
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    25%25

Was Kölner Verkehrs-Betriebe AG über Benefits sagt

Neben vielen interessanten und verantwortungsvollen Jobs bieten wir:

Vergütung und Zusatzleistungen

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz, eine attraktive Vergütung und zahlreiche Sozialleistungen.

  • Branchenübliche Vergütung (Tarifvertrag Nahverkehr)
  • Betriebliche Altersvorsorge (über die ZVK)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Urlaubstage
  • Tarifliche Gehaltssteigerungen und Zulagen
  • Mitarbeiterdarlehen
  • Kostenfreies Jobticket für den Verkehrsverbund Rhein-Sieg
  • Vermittlung von bezahlbarem Wohnraum über die Wohnungsgesellschaft der Stadtwerke Köln

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Beruf und Familie unter einen Hut bringen – diese Herausforderung kennen wir. Und wir entwickeln Lösungen dafür. Dafür sorgt das Audit des Zertifikats „berufundfamilie“. Seit 2012 trägt das Gütesiegel für gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu bei, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zufrieden und motiviert sind.

  • Homeoffice (für bestimmte Berufsgruppen)
  • Flexible Arbeitszeiten (für bestimmte Berufsgruppen)
  • Betreuung von Kindern in den Ferien und bei Notfällen
  • Eltern-Kind-Büro

Gesundheit

Für uns zählt das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. Als Unternehmen möchten wir neben Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit auch das Wohl unserer Mitarbeiter im Fokus haben.

  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge
  • Betriebssport (z.B. Fußball, Laufgruppen, Rennradtreffen, Yoga, Schwimmen)
  • Azubi-Fit Programm (zur Stärkung der Gesundheitskompetenz unserer Azubis)
  • Kantine
  • Betriebsarzt
  • Sozialberatung

Berufliche Entwicklung

Der Schlüssel jeglichen Erfolgs liegt in den Kompetenzen unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Diese Kompetenzen gilt es zu definieren, zu diagnostizieren und entsprechend zu entwickeln. Das gilt für alle unsere Mitarbeiter, vom Fahrer über den Servicemitarbeiter, Vorarbeiter, Verkehrsmeister, Team- und Projektleiter bis hin zum Bereichsleiter. Jeder Mitarbeiter braucht die passenden Kompetenzen zu seiner Funktion, um seinen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten zu können.

Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung und bieten Ihnen interessante Perspektiven. Wir wollen das individuelle Entwicklungspotential jedes Mitarbeiters voll zur Entfaltung bringen. Durch eine zielorientierte Beratung und maßgeschneiderte Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir Sie, Ihre Stärken laufend weiter auszubauen. Zur gezielten Förderung unserer Führungskräfte verfügen wir mit unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm "Haus der Führung" über ein umfassendes und kompetenzorientiertes Qualifizierungsprogramm.

Partnerschaftliche Unternehmenskultur

Wir stehen füreinander ein und bewegen miteinander Menschen. Kölner lassen keinen allein – das gilt auch für die KVB. Als Arbeitgeber geben wir alles, damit unsere Kollegen volle Leistung bringen können.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Als Unternehmen mit langer Tradition sind wir als Kölner Verkehrs-Betriebe seit mehr als 140 Jahren fester Bestandteil Kölns. Tradition und Innovation gehen bei uns Hand in Hand! Denn wir bieten die Sicherheit und freundliche Atmosphäre eines erfolgreichen Traditionsunternehmens in einer Branche mit Zukunft. Mit vielen zukunftsorientierten Projekten treiben wir aktiv den Klima- und Umweltschutz in Köln voran und sorgen gemeinsam für Innovation und Fortschritt.

Zusammen bewegen wir Köln!

Von unserer Unternehmenskultur über unsere Leistungen und Auszeichnungen bis hin zu den gebotenen Einstiegsmöglichkeiten (z.B. Ausbildung, Trainee-Programm, Direkteinstieg oder Quereinstieg) und Entwicklungsperspektiven (Fach- und Führungslaufbahn): Wir haben einiges zu bieten!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Kölner Verkehrs-Betriebe AG.

  • In unseren Stellenanzeigen finden Sie die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners. Alle offenen Stellen finden Sie hier: https://www.kvb.koeln/jobs
    Für Fragen zu den Ausbildungsberufen steht Ihnen Frau Manuela Georgi zur Verfügung:
    Tel. 0221 547 3725
    Mail: manuela.georgi@kvb.koeln

  • Darauf legen wir großen Wert:

    • Partnerschaftliches Handeln
    • Respektvoller Umgang miteinander
    • Verantwortungsbewusstsein
    • Klare Kommunikation
    • Zuverlässigkeit
    • Offenheit
    • Entwicklungsfähigkeit
  • Halten Sie sich bei Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Qualifikationsnachweisen an das Prinzip: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Wenn wir das Gefühl haben, dass Sie zu uns passen, nehmen wir uns gerne dort Zeit, wo es auf Ihr Können, Ihre Erfahrungen, Ihre Wünsche und Ihre Persönlichkeit ankommt: beim Bewerbungsgespräch. Am besten, Sie informieren sich vorher, sind offen und einfach Sie selbst.

    Könner, Mobilmacher, Chancennutzer und Quereinsteiger sind willkommen. Halten Sie unsere Karriere-Website im Blick – bestimmt ist aktuell oder in naher Zukunft eine interessante Stelle für Sie dabei!

  • Bitte bewerben Sie sich einfach online über unser Bewerbungsformular bei uns: https://www.kvb.koeln/jobs

    Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen und wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihre Bewerbung.

  • Im Rahmen unserer Auswahlverfahren durchlaufen Sie je nach ausgeschriebener Stelle Einzelinterviews, Eignungstests oder Assessment Center.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Man hat einen sicheren Arbeitsplatz und das Gehalt ist gerade noch okay. Wenn man sich nicht zu sehr auf die ewig meckernden Kollegen konzentriert, sondern seine positive Lebenseinstellung behält und interesse an dem Job hat, ist er interessant und man erlebt allerleid bekloppte Menschen
Bewertung lesen
Flexibilität , Raum für Kritik und Verbesserungsvorschläge , Atmosphäre , Arbeitsbedingungen uvm
Bewertung lesen
Das es ein traditionsreiches Unternehmen ist, welches moderne Wege geht
Bewertung lesen
Unser Arbeitgeber ist sehr vielseitig. Grade wenn man aus der Ausblidung raus ist, hat man weitaus bessere Konditionen.
Bewertung lesen
Mobiles Arbeiten mit sehr guter Arbeitsausstattung, flexible Zeiteinteilung
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 60 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

persönliche bzw. berufliche Förderung und Weiterentwicklung findet kaum statt, Führungskräfteverhalten ausbaufähig (vor Allem im technischen Bereich)
Bewertung lesen
Teilweise zu lange Entscheidungsfindungen, die Optik der Büromöbel ist nicht mehr zeitgemäß (Birkenfunier) und wirkt nicht modern.
Bewertung lesen
Für die Kinderbetreuung gibt es ein Elternbüro. Warum darf ich meinen Hund nicht mitbringen?
Bewertung lesen
Wenige nicht vorgesetzte aber Weisungsbefugte die ihre Launen an anderen auslassen.
Bewertung lesen
Das Vorgesetzte es zulassen von Leitern diskriminiert und gemobbt zu werden
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 47 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Eine etwas gleichmäßigere Modernisierung der Bereiche.
Es wird immer erzählt das wir gegen Rassismus kämpfen. Leider habe ich selber schon mitbekommen wie Rassismus verbreitet wurde in der Firma. Rassismus ist zwar leider eine Krankheit die man kaum bekämpfen kann, aber man könnte zum Beispiel eine feste Ansprechperson (oder Stelle) einrichten, wo sich Betroffene melden können. Viele wollen sich glaube ich nicht beim Betriebsrat oder sogar noch höher melden.
Bewertung lesen
Kommunales Change Management weiter ausbauen
Fällt mir nichts ein!
Bewertung lesen
Ganz ehrlich? Alles. Mitarbeiterführung, Wertschätzung, Kommunikation, Auftreten, Innovation, soll ich weiter machen oder wird es klar?
Bewertung lesen
Definitiv die Führungsstrukturen und Führungskräfte anpassen (vor Allem im technischen Bereich)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 47 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Kölner Verkehrs-Betriebe ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,3 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


Umgang ist auch Generationsübergreifend respektvoll und familiär.
5
Bewertung lesen
Wer nicht mehr so kann, wird nicht im Stich gelassen.
5
Bewertung lesen
Ältere Kollegen werden gern bevorzugt, man kennt sich, man hilft sich. Ältere reden auch nur über ihre Rente, das ist ein allgegenwärtiges, dominantes Thema und für einen, der noch einige Jahre zu arbeiten hat, ziemlich nervig.
Älteren wird auch bei Fahruntauglichkeit ein alternativer Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt und Kollegen ü50 werden auch eingestellt.
3
Bewertung lesen
Älteren Kollegen (die allerdings auch lang genug dabei sein müssen) wird bei Fahrdienst- Untauglichkeit nach Möglichkeit ein alternativer Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt.
4
Bewertung lesen
Auch hier könnte man effektiver sein
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 14 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Kölner Verkehrs-Betriebe ist Image mit 3,3 Punkten (basierend auf 20 Bewertungen).


ganz ok. Wenn man als Ex Mitarbeiter die ganzen Zusammenhänge kennt, kann man für Pünktlichkeit, Fahrplantaktung, Anbindung des ländlichen Raumes und veraltete Stadtbahnwagen nicht die KVB alleine verantwortlich machen. Man kann sich nicht vorstellen wer und was da alles zusammen ineinander greifen muss ! (Politik, Stadt, Land, Bund, angrenzende EIU's und EVU's usw...)
3
Bewertung lesen
Das Image nach außen ist leider schlechter als es sein sollte.
3
Bewertung lesen
An einer Verbesserung wird ständig gearbeitet
3
Bewertung lesen
Katastrophe und das scheint man auch akzeptiert zu haben, anders kann ich es mir nicht erklären
1
Bewertung lesen
In der Öffentlichkeit leider oft nicht gut angesehen, weil den Leuten der Blick hinter die Kulissen und damit das Verständnis fehlt. Hier wäre mehr und bessere Öffentlichkeitsarbeit gefragt
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 20 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet (basierend auf 33 Bewertungen).


Ich finde es gut das wir, wenn wir uns gut anstellen, für 6 Monate erstmal übernommen werden. Auch, so heißt es jedenfalls, haben wir nach den 6 Monaten eine hohe Übernahmechance.
5
Bewertung lesen
Man hat nur Chancen wenn man jemanden kennt, den richtigen Nachnamen/Partner hat, oder 24/7 an 370 Tagen (ja, ich weiß) im Jahr auf Abruf steht.
1
Bewertung lesen
Die Kvb fördert ihre Mitarbeitenden sehr! Hier würde ich gerne 10 Sterne vergeben
5
Bewertung lesen
Es gibt ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und Entwicklungsmöglichkeiten
5
Bewertung lesen
Die Aufstiegschancen sind sehr gering, da kleine Hierarchie.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 33 Bewertungen lesen

Gehälter

65%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 102 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berufskraftfahrer:in16 Gehaltsangaben
Ø34.100 €
Kaufmännische:r Angestellte:r5 Gehaltsangaben
Ø45.200 €
Elektriker:in4 Gehaltsangaben
Ø43.400 €
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Kölner Verkehrs-Betriebe
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Spaß und Freude haben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Kölner Verkehrs-Betriebe
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik
Unternehmenskultur entdecken

Awards