Kortmann Beton GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

18 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

18 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

13 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Kortmann Beton GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Viel verbeserungen in kurze Zeit

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Kortmann Beton GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gutes team

Work-Life-Balance

Viel arbeit

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich

Umgang mit älteren Kollegen

Viele neue junge menschen

Vorgesetztenverhalten

Auch Spaß dabei

Kommunikation

schnell


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Kortmann Beton gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Verwaltung wie angekündigt renovieren in 2020

Work-Life-Balance

Es ist viel zu tun und die Chefs fordern viel!

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Abteilungsleiter wurden ersetzt, teilweise aber durch „alte“, aber neue Leiter. Dadurch hat sich aber viel verbessert!

Gleichberechtigung

Viele Ausländer, viele Frauen, mehrere Behinderte


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

innovativ und fortschrittlich!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Kortmann Beton gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Verwaltungsgebäude ist mitleraweile 20 Jahre alt und bietet als Beispiel nicht genügend Möglichkeiten mit den Arbeitskollegen zusammen Pause zu machen. Das Verwaltungsebäude soll aber 2020 komplett renoviert werden. Wir dürfen gespannt sein.

Image

Das Image des Unternehmens war aufgrund der personellen Umstrukturierungen angeknackst, aber durch die neuen Investitionen in der Fertigungstechnik produzieren wir die besten Produkte in der Region.

Work-Life-Balance

Top! Möglichkeiten für HomeOffice werden gegeben. Vertrauensarbeitszeiten. Auch ein Firmenhandy ist psoitionsbedingt möglich.

Karriere/Weiterbildung

Es wird sehr viel in Weiterbildungsmaßnahmen investiert. Auch ein duales Studium wird von der Firma angeboten!

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte immer mehr sein. Aber ich bin ganz zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein ist hoch. Ist wird sehr viel in stromsparende Systeme Investiert. Jede Dachfläche ist Kompett mit PV-Anlagen ausgestattet.

Kollegenzusammenhalt

Junges team mit denen man sehr viel Spass auf der Arbeit und bei den Firmenveranstaltungen, die jeden Monat stattfinden, hat. Der Zusammenhalt wird durch diese Veranstatlungen immer mehr gestärkt! Das Verhältnis zu den Kollegen ist freundschaftlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Führungskräfte wurden durch neue meist jüngere Führungskräfte ersetzt. Ich sehe das positiv. Die durchweg positive Firmenentwicklung auch wirtschaftlich spricht für sich!

Vorgesetztenverhalten

In den Abteilungen unterschiedlich aber meine Führungskraft ist super! Hier werden die gesetzten Ziele noch zusammen als Team angestrebt!

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Mitarbeitern und zwischen den Abteilungen ist super!

Interessante Aufgaben

Man bekommt immer neue Projekte die auch Abteilungsübergreifend sind und lassen einen über den Tellerrand hienausblicken.


Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Guter Arbeitgeber - aber nicht alles perfekt

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Kortmann Beton GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Obstkörbe, spannende Aufgaben, geile PRodukte

Karriere/Weiterbildung

Chefs wollen viele Fortbildungen für mich, kann auch selber Vorschläge machen!

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr jung alle

Gleichberechtigung

Viele Frauen als Chef, viele Nationalitäten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Kortmann ist ein toller Arbeitgeber, für den Fördern und Fordern der Mitarbeiter im Vordergrund steht!

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kortmann Beton GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Alle duzen sich untereinander, auch die Geschäftsführer. Für jedes Problem gibt es eine Lösung - man steht niemals alleine dar. Die Sauberkeit im Verwaltungsgebäude und in der Produktion wurde in den letzten Jahren stetig verbessert, so dass ich mich rundum wohlfühle.

Image

Kortmann boomt und will in die Championslieg aufsteigen. Kortmann ist auf dem beste Wege dorthin, und wer etwas anderes behauptet, der hat schlichtweg keine Ahnung von der Realität. Jeder kehre vor seiner eigenen Tür.

Work-Life-Balance

Kortmann ist im Bereich Work-Life-Balance absolut spitze. Home-Office, flexible Arbeitszeiten, Smartphone, Tablet - es wird einem alles ermöglicht und es läuft viel auf Vertrauensbasis. Natürlich muss man dafür auch leisten und man sollte das Vertrauen nicht mit Füßen treten. Im Bereich Produktion wird in Schichten gearbeitet. Für die Produktionsmitarbeiter ist daher kein Home-Office möglich, aber auch hier wird viel dafür getan, dass die Mitarbeiter Berufliches und Privates gleichermaßen im Einklang bringen können. Kurzfristige Urlaub sind in der Regel kein Problem und auch wenn das Kind zu Hause plötzlich krank ist, kann schnell und flexibel gehandelt werden.

Karriere/Weiterbildung

Kortmann tut sehr viel für die Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. Mittlerweile gibt es drei duale Studenten, fünf Mitarbeiter haben eine Weiterbildung zum Betontechnologen gemacht, Auszubildende erhalten zusätzliche Projekte, die sie herausfordern sollen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kortmann produziert mithilfe von Solaranlagen eigenständig Strom, betreibt ein eigenes Blockheizkraftwerk zur Beheizung der Produktion, verwendet flüssigkeitsdichte Flächenelemente in bestimmten Bereichen auf dem Lagerplatz, damit keine gefährdenden Stoffe in den Boden eindringen können und nutzt alte Produkte als Recyclingmaterial für die Produktion.

Kollegenzusammenhalt

Tendenziell gibt es bei Kortmann mehr Team-Player, als Einzelkämpfer, was aber auch abteilungsabhängig ist. Untereinander helfen sich viele Abteilungen - egal ob es um Urlaubs- oder Krankenvertretungen geht oder ob jemand einen Fehler gebaut hat und jemand anderes hilft, ihn wieder auszubaden. Wo gehobelt wird, fallen nun einmal Spänen. Auf den vielen Kortmann-Events (Sommerfest, Weihnachtsfeier, Bowling, Paintball, Bogenschießen, Fußballtunier, Kart-Fahren) wird viel Spaß geboten und man hat die Möglichkeit, auch mal abseits der Arbeit privat miteinander zu quatschen, bei kühlen Getränken und leckerem Essen.

Umgang mit älteren Kollegen

Junge und alte Kollegen arbeiten Hand in Hand miteinander und nebeneinander. In den meisten Fällen profitieren beide Seiten. Die jüngeren Mitarbeiter können den älteren Mitarbeiter häufig bei digitalen Problemen weiterhelfen, z.B. bei Problemen im Umgang mit Programmen; wohin gehen die jüngeren Mitarbeiter wiederum von den Erfahrungen der älteren Mitarbeiter profitieren können. Hin und wieder entstehen auch Konflikte zwischen den Generationen, die jedoch immer schnell gebannt sind.

Vorgesetztenverhalten

Die Tür zum Vorgesetzten steht jederzeit offen - bei ausgiebigen Themen jedoch nur mit vorheriger Terminabsprache. Lob und Kritik wird von den Vorgesetzten und der Geschäftsführung gleichermaßen kundgetan. Einerseits wird viel gefordert, dafür wird aber auch viel gefördert - vor allem zuverlässige, fleißige und ehrgeizige Mitarbeiter. Der Umgang mit den Vorgesetzten ist in der Regel entspannt. Hin und wieder wird auch auf den Tisch gehauen, was manchmal sein muss.

Arbeitsbedingungen

Kortmann ist in der Betonbranche tätig und diese Branche boomt vor allem im Sommer, wenn es heiß ist. Da die Büros nicht klimatisiert sind, fällt es den Mitarbeitern häufig schwer, sich bei der Hitze zu konzentrieren. Hier würde ich mir wünschen, dass alle Büros Klimaanlagen erhalten. Ansonsten hat sich Kortmann vor allem im Bereich Sauberkeit und Ordnung sehr positiv entwickelt. Die PCs werden durch unseren EDVler regelmäßig geupdatet und auch ausgetauscht, wenn sie zu alt sind.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Abteilungen stellt in jedem Unternehmen wohl die größte Herausforderung dar - auch bei Kortmann. Seit dem Geschäftsführerwechsel in 2014 hat sich die Kommunikation deutlich verbessert. Es finden regelmäßige Austauschrunden zwischen den Abteilungsleitern statt und viele Abteilungen haben regelmäßige Team-Meetings. Natürlich besteht weiterhin noch viel Entwicklungspotenzial, aber Kortmann fährt volle Kraft voraus.

Gleichberechtigung

Fairness wird bei Kortmann großgeschrieben. Wer viel leistet, erntet auch viel. Wer nichts leistet, erntet entsprechend weniger. Jeder hat die gleichen Aufstiegschancen, egal welches Geschlecht oder welches Alter. Da die Betonbranche jedoch eine Männerdomäne ist, haben Frauen es tendenziell schwieriger, sich durchzusetzen. Auf Abteilungsleiterebene unterscheidet sich der Anteil an Frauen (3) deutlich, von denen der Männer (10). Bei Kortmann ist das historisch bedingt. Aus zuverlässiger Quelle weiß ich aber, dass auch jede Frau die gleichen Chancen hat sich bei Kortmann durchzusetzen, wie jeder Mann.

Interessante Aufgaben

Fördern und fordern ist eine Devise von Kortmann. Wer anpackt, mitdenkt, intelligent, zuverlässig, fleißig und ehrgeizig ist, der wird unter anderem auch mit Sonderprojekten belohnt. Diese ermöglichen es neues Terrain zu betreten, neue Kontakte zu knüpfen und viel Neues zu lernen.


Gehalt/Sozialleistungen

Die spannende und interessante Ausbildung bei Kortmann Beton

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Kortmann Beton absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut finde ich, dass sich der Arbeitgeber zeit für die Azubis nimmt, spannende Projekte vergibt und diese in Ruhe bespricht. Desweiteren ist eigenständiges Arbeiten und Verantwortung ein großer Teil der Ausbildung, dennoch steht zu jeder Zeit ein Ansprechpartner zu Verfügung. Außerdem gibt es viele gemeinsame Aktionen, die außerhalb der Arbeitszeiten stattfinden, wie z.B. ein Fußballturnier und ein großes Sommerfest.

Verbesserungsvorschläge

Einen strukturierter Ausbildungsplan aushändigen für den Auszubildenden, damit dieser einen besseren Überblick hat.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Für mich der ideale Arbeitgeber für den Einstieg nach dem Studium und für die Zukunft. Hier wird langfristig gedacht.

3,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Kortmann Beton GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann sich selbst entwickeln, man wird ernst genommen und es warten immer neue Herausforderungen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Probleme werden oft auf die lange Bank geschoben, gesprochen wird drüber aber nur in wenigen Schritten auch gehandelt.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiterkommunikation abteilungsintern und abteilungsübergreifend muss verbessert werden. Das Wir-Gefühl muss viel mehr gestärkt werden!

Arbeitsatmosphäre

Es werden viele Mitarbeiterevents angeboten, alle duzen sich - auch die Chefetage. Das Verhältnis zwischen den einzelnen Abteilungen könnte noch gestärkt werden.

Image

Image ist nach Außen im letzten Jahr durch eine Produktionumstellung stark gesunken, es werden viele Gerüchte gestreut. Dies tut der Firma nicht gut und muss schnell wieder gewendet werden.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, Homeoffice, Freizeitausgleich nach Überstunden. Urlaubstage könnten ein paar mehr sein ;)
Überstunden werden gemacht, es kann auch sehr stressig sein, dafür gibt es aber auch entspanntere Zeiten.

Karriere/Weiterbildung

Berufsbegleitende Studienplätze werden angeboten, Coachings für Führungskräfte, Fortbildungen können besucht werden.
Allerdings wenn man „aufgestiegen“ ist dann kann man auch nicht höher kommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird regelmäßig erhöht, ist allerdings für die Position und Leistung nicht mit anderen Branchen vergleichbar.
Es werden vermögenswirksame Leistungen gezahlt, kein Weihnachts-/Urlaubsgeld.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Strom wird mit Solarkraft selbst produziert und altes Material wird recycelt und für die Produktion weiter verwendet.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsintern guter Zusammenhalt, abteilungsübergreifend ist das noch zu verbessern.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden selten neu eingestellt, da der Beruf körperlich sehr fordernd ist und man ein hohes Pensum erreichen muss.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind sehr zielorientiert und folgen klaren Prinzipien, die Art kann etwas harsch erscheinen. Man muss damit zurecht kommen und darf sich nicht verstecken.

Arbeitsbedingungen

Bürogebäude ist schon sehr in die Jahre gekommen, renoviert wird nur das nötigste, wäre aber angebracht. Neue Bürostühle wurden angeschafft. PCs und Programme auf dem neusten Stand. Neue ERP-Software 2019.
In der Produktion wurden Sanitäranlagen, Duschen und Pausenräume erneuert.

Kommunikation

Jeden Freitag gibt es ein Abteilungsleitermeeting und 3x im Jahr ein „großes“ Meeting. In denen man über aktuelle Themen spricht, Investitionen vorgestellt werden und das Unternehmen nach vorne gebracht wird.

Gleichberechtigung

In einer reinen Männerbrachche ist Gleichberechtigung denke ich eher schwer, weil die meisten Bewerber und Angestellten männlich sind. Allerdings gibt es auch Frauen in Führungspositionen. Wie es gehaltstechnisch aussieht kann ich nicht beurteilen.

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen ist sehr innovativ, es werden immer neue Dinge probiert und entwickelt. Verbesserungsvorschläge werden angenommen und auch umgesetzt.

Kaufmännischer Mitarbeiter

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Kortmann Beton GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele junge Menschen in altem Unternehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht so viele Aufstiegschancen

Verbesserungsvorschläge

Es wird viel geändert und man sollte die Mitarbeiter frühzeitiger mitnehmen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kaufmännischer Mitarbeiter

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Kortmann Beton GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Älteres Verwaltungsgebäude aber alles sauber und ordentlich

Image

Gut

Work-Life-Balance

Viel Arbeit aber auch hohe Wertschätzung

Karriere/Weiterbildung

Werden oft Schulungen angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vergleich zu vielen Kollegen okay

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Normal

Kollegenzusammenhalt

Suepr Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

Alles O.K.

Vorgesetztenverhalten

Gibt es wenig Probleme

Arbeitsbedingungen

Gut

Kommunikation

Offen, transparent und nicht sehr förmlich

Gleichberechtigung

In der Verwaltung auch viele Frauen auf'm Platz nur Männer

Interessante Aufgaben

Viel Tagesgeschäft mit zusätzlichen Projekten

Bester Arbeitgeber den ich je hatte!

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Kortmann Beton GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Unternehmungen (Fussball, Paintball, Go-Kart, Bowlen...) die nebenbei organisiert werden!

Work-Life-Balance

Viele Überstunden im Sommer..

Gehalt/Sozialleistungen

Für Schüttorf ok, aber nicht vergleichbar mit einer Grossstadt

Kollegenzusammenhalt

Kommt voll auf die Abteilung an, es gibt noch einige langjährige Mitarbeiter die unfair sind und gegen den Wandel kämpfen, aber die meisten Kollegen halten sehr zusammen!

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team wurde stark verjüngt

Arbeitsbedingungen

Gute Büros, aber die Toilettenanlagen müssten mal renoviert werden. Es wird aber aktuell viel investiert..

Gleichberechtigung

Es gibt mehrere Frauen die Abteilungsleiterinnen sind und es arbeiten mehrere Behinderte im Betrieb


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen