Navigation überspringen?
  

Kromberg & Schubertals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Kromberg & Schubert Erfahrungsbericht

  • 27.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Old Fashioned und keine Veränderung in Sicht

2,85

Arbeitsatmosphäre

Die gesamte Arbeitsatmosphäre ist leicht bedückt. Relativ hohe Fluktuation und daher viele neue Gesichter, die den "Kroschu-Weg" noch nicht kennen...

Vorgesetztenverhalten

Hier kann man Glück und Unglück haben. Es ist ein Familienunternehmen, spricht wenn der Chef mit dem Eigentümer kann, hat er alle Freiheiten. Regeln gibt es, und sogar eine Verhaltenskodex - diese werden aber nur auf dem Papier geführt und 1x pro Jahr bewertet.

Kollegenzusammenhalt

Siehe Kommunikation: Unterhalt der Berechsleiter und GF Ebene sehr gut.

Interessante Aufgaben

Hier ist Kroschu ein Glücksgriff. Trotz der Größe sind die Aufgaben hier vielseitig und man kann viel mitnehmen. Und in Projekten auch über den Tellerrand sehen.

Kommunikation

Auf Fachebene ist die Kommunikation 1A; wenn man weiss wen man ansprechen muss. Auf Bereichsleiter und GF Ebene herrscht seit 2018 ein Grabenkrieg, was heisst: "lass den mal machen, der werden schon sehen, wenn er das SO macht. Mehr braucht man nicht zu sagen.

Gleichberechtigung

Auf Bereichsleiter und GF Ebene gibt es nur eine Frau. In der 3 Führungsebene gibt es 2 Werksleiterinnen (weltweit).
Aber auf den Ebenen darunter herrscht Gleichberechtigung und wird auch gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Probleme bekannt.

Karriere / Weiterbildung

Kroschu ist Ausbildungsbetrieb und dies wird hier auch ernst genommen.
Für Fach-Führungskräfte hängt dies davon ab, ob man sich mit seinem Chef versteht. Wenn man sich aber einen guten Namen gemacht hat, dann gibt es Karrieren bei Kroschu, die es andernorts nicht mal denkbar wären.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt wird zwar nach HAY bewertet, man findet sich aber oft etwas unter dem Durchschnitt.
Sozialleistungen = 1 die Woche ein Obsttag und ein Tankgutschein (keine Zusatzleistung, nur im Rahmen einer Gehaltsumwandlung), that's it

Arbeitsbedingungen

Zum grössten Teil Großraum Büros ohne Air-Condition. Nicht mehr zeitgemäß ist das eigengestrickte ERP System, unterstützt wird dies von einen recht anwender-unfreudlichen IT-Policy. Ein Vertrauen an Mitarbeiter existiert hier nicht.

Die Kantine sollte hier aber noch possitiv erwähnt werden. Das Parkplatzangebot ist OK (hier wird zwar gejammert, aber 50-300m gehen am Morgen und Abend sollten doch in Ordnung sein).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt-Bewusstsein: hier wird das nötigste getan, um die notwenige Zertifizierung zu erhalten. In einigen Kroschu-Werken ist man da viel weiter als in der Zentrale.

Sozialbewusstsein: In Abensberg gibt es meistens 2 Bertriebsfeiern im Jahr (auch wenn eine der beiden Feier vom BR ausgerichtet wird). Ansonsten wird Sozialbewusstsein in Abensberg als Umsatzschädlich angesehen.
In den Werke denkt man hier bereits viel weiter - Schade!

Work-Life-Balance

Offiziel: Flexible-Zeiteinteilung; Inoffiziel wird man durch die Welt geschickt und verbringt seine Abende in Hotels. Es gibt zwar Programme, die aber nicht fruchten.
Für Kollegen ohne Familie also eine tolle Erfahrung. Mit Familie sieht dies aber anders aus. Antwort nach einem Gespräch mit dem Vorgesetzten weniger reisen zu müssen: "das eine Projekt noch". Dies war vor 1 Jahr und ca. 2 abgeschlossenen Projekten.

Image

Im Markt ein bekannter Player. In Abensberg und im Umland jedoch kennt Kroschu kaum jemand.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr den Mitarbeitern vertrauen
  • Mitarbeitern zuhören, die Verbesserungsvorschläge einbringen... und nicht nur einer externen Beratung. Bei Kroschu herrscht überwiegend und fast ausschliesslich der Top-Down Ansatz. Man wird von seinem Vorgesetzen sogar aufgefordert, "Die Idee ist zwar gut, aber bitte dieses Thema nicht auf dem Weg zu bringen. Man würde nur anecken."
  • Den Grabenkrieg unter den Bereichsleitern beilegen

Pro

- Spannende und interessante Projekte
- Nette Kollegen

Contra

- Veränderungsresistent, ungewöhnlich stark für ein Unternehmen im Bereich Automotive

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    kromberg und schubert gmbh
  • Stadt
    abensberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft