Navigation überspringen?
  

Kromberg & Schubertals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Kromberg & SchubertKromberg & SchubertKromberg & Schubert

Bewertungsdurchschnitte

  • 96 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (26)
    27.083333333333%
    Gut (31)
    32.291666666667%
    Befriedigend (26)
    27.083333333333%
    Genügend (13)
    13.541666666667%
    3,13
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    16.666666666667%
    Genügend (3)
    25%
    3,39
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,00

Firmenübersicht

Kromberg & Schubert blickt mittlerweile auf eine erfolgreiche Firmengeschichte von mehr als 110 Jahren zurück.

Pioniergeist und innovatives Unternehmertum mit flachen Hierarchien ermöglichten eine stetige Expansion und Internationalisierung. Heute gehört Kromberg & Schubert mit über 48.000 Mitarbeitern an über 40 Standorten zu den führenden Anbietern von Bordnetzen, Kabeln und Kunststofftechnik weltweit.

Die Unternehmenskultur ist dabei der Schlüssel zum Erfolg: Enthusiasmus und Leistungsbereitschaft für kreative Produktlösungen sind der Motor für die interdisziplinären Teams, die mit großem Engagement Markttrends frühzeitig erkennen und auch kurzfristig auf individuelle Wünsche der Kunden eingehen.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

über 48.000 weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Im Hause Kromberg & Schubert ist Systemintegration keine Vision, sondern gelebte Realität. Fachübergreifende Spezialisten-Teams, Experten aus den Bereichen Elektrotechnik, Bordnetzdesign, Kunststofftechnik und Produktionsplanung kümmern sich um die Verwirklichung neuer Systeme unter Berücksichtigung des größtmöglichen Kundennutzens. Kromberg & Schubert steht für Leistungsvielfalt bei einheitlichen Systemlösungen. Der Bereich Forschung und Entwicklung unterstützt die Geschäftsbereiche Bordnetze, Kunststofftechnik und Cable & Wire, die alle optimal miteinander verbunden sind.

Die Kern-Kompetenz im Bereich Bordnetzsysteme besteht seit 1932 mit der Entwicklung des ersten vorgefertigten Kabelsatzes.

Heute beliefert Kromberg & Schubert große Automobilhersteller mit unterschiedlichsten Bordnetzen für Pkws als auch für Nutzfahrzeuge: Karosserie-, Motor-, Cockpit-, Tür-, Audio-, Klima- und Kommunikationskabelsätze, Batterieleitungen sowie umspritzte Kabelsatzmodule. Dazu gehört auch die Integration mehrerer Komponenten in ein Gesamtsystem. Neben den Automobilherstellern zählen auch andere Automobilzulieferer zu unseren Kunden.

Die Produktgruppen im Segment Kunststofftechnik sind: Kunststoffteile, Umspritzungen, Anbauteile sowie Elastomerteile.

Das Segment Cable & Wire befasst sich mit der Entwicklung und Produktion von Spezialkabeln. Auch in diesem Bereich stehen Innovation und die Anforderungen unserer Kunden im Vordergrund.

Perspektiven für die Zukunft

Ohne Forschung kein Fortschritt. Ohne innovative Lösungen keine Markterfolge. Daher entwickelt Kromberg & Schubert ständig neue Systeme, die eine Integration mit hohem Kundennutzen ermöglichen.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Bei Kromberg & Schubert wird eine gesunde Work-Life-Balance nicht nur versprochen, sondern auch gelebt. Flexible Arbeitszeiten und eine teamorientierte Urlaubsplanung helfen Ihnen, Familie und Beruf in Einklang zu bringen.

Homeoffice
Nein

Kantine
Ja

Betr. Altersvorsorge
Genießen Sie als Mitarbeiter alle attraktiven Vorteile eines Großunternehmens. Dazu zählen selbstverständlich auch interessante betriebliche Vorsorgemöglichkeiten für das Alter.

Barrierefreiheit
Ja

Gesundheitsmaßnahmen
Nutzen Sie auch gerne unsere betrieblichen Gesundheitstage und Präventionsangebote.

Betriebsarzt
Regelmäßige Besuche der Betriebsärzte an den jeweiligen Standorten ermöglichen es Ihnen Ihre Vorsorgeuntersuchungen direkt im Betrieb wahrzunehmen.

Parkplatz
An allen Standorten vorhanden.

Gute Anbindung
Genießen Sie die zentrale Lage unserer Standorte in ländlicher Umgebung – immer in direkter Nähe zu den Großstädten. Leben Sie naturnah und freuen Sie sich auf einen kurzen Weg zur Arbeit. Oder Sie wohnen zentral in der Stadt und pendeln bequem gegen den Strom ins Umland.

Mitarbeiterrabatte
Genießen Sie zudem zahlreiche Vergünstigungen bei Unternehmen an unseren Standorten.

Firmenwagen
Unseren Mitarbeitern stehen ausreichend Poolfahrzeuge für Kundenbesuche und Dienstreisen zur Verfügung.

Mitarbeiterhandys
Der Anspruch auf ein Mitarbeiterhandy hängt von den Aufgaben des Einzelnen ab.

Mitarbeiter Events
Auch außerhalb der Arbeitszeiten bieten wir unseren Mitarbeitern einen hohen Mehrwert. So werden verschiedenste Veranstaltungen (wie z. B. Sommerfeste, Ausflüge und Weihnachtsfeiern) zum gegenseitigen Kennenlernen und berufliche als auch privaten Austausch organisiert.

Internetnutzung
vorhanden

Weitere Lohnnebenleistungen:
Ein firmeninterner Qualifizierungskatalog bietet eine ganze Reihe standardisierter und auf unsere und Ihre Bedürfnisse zugeschnittener Trainings. Zusatzangebote zur Verbesserung Ihrer Sprach- und IT-Kompetenzen oder interne Schulungen wie etwa "Moderationsgeschick" oder "Optimierung der Verhandlungskompetenz" können von Ihnen gewählt werden.

44 Standorte

Standorte Ausland

über 40 Standorte weltweit

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:Kromberg & Schubert GmbH & Co. KGKabel-AutomobiltechnikRaitestraße 8
71272 RenningenVertreten durch:

Kromberg & Schubert Renningen Management GmbH
Sitz: 71272 Renningen

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: HRB 252553

Geschäftsleitung:

Dr. Zeljko Matijevic (Vorsitzender)
Dipl.-Kfm. Hans-Otto Kromberg
Dipl.-Wi.-Ing. Carsten Meyer
Dipl.-Ing.(TU) Martin Passern
Dr. Wolfgang Langhoff 

Kontakt:

Telefon: +49 (0)7159 16020
Telefax: +49 (0)7159 17276
E-Mail: KSRe@kroschu.com

Registereintrag:Eintragung im Handelsregister

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: HRA 254053

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 128724858

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Starten Sie erfolgreich in eine spannende berufliche Laufbahn. Kromberg & Schubert bietet Ihnen die Atmosphäre eines Familienunternehmens kombiniert mit den Strukturen eines Weltkonzerns. Nutzen Sie Ihre Chancen mit einer fundierten Ausbildung bei einem Global Player im Automobilbereich – als Fachinformatiker/-in oder als Industrie­kaufmann/-frau. Oder Sie schnuppern erst einmal im Rahmen eines Schülerpraktikums hinein.

Verbinden Sie Theorie und Praxis. Kromberg & Schubert bietet Ihnen die Möglichkeit während Ihres Studiums in verschiedenen Fachbereichen praktische Erfahrung in Form einer Werkstudenten-Tätigkeit oder eines Praktikums zu erwerben. Weiterhin können Sie Ihre praxisbezogene Abschlussarbeit in unserem Unternehmen schreiben.

Studium erfolgreich beendet und den Abschluss in der Tasche? Bei Kromberg & Schubert als globales Unternehmen in der Automobilbranche haben Young Professionals eine echte Chance. Als internationaler Konzern und mittelständisches Familienunternehmen bieten wir Ihnen alles in einem:

  • Internationale Erfahrungen
  • Globale Herausforderungen
  • Kurze Entscheidungswege
  • Familiäre Atmosphäre
  • Gelebte Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung 

Sie arbeiten bereits im Einkauf, Vertrieb oder Logistik-Bereich? Vielleicht sind Sie hochversiert im Controlling, der Finanzbuchhaltung oder dem Human Resource Management. Oder Sie sind ein Spezialist im Bereich Industrial Engineering von Bordnetzen, elektrischen Leitungen, Kunststofftechnik, Mechatronik. Dann starten Sie jetzt bei Kromberg & Schubert karrieretechnisch durch. Übernehmen Sie von Anfang an verantwortungsvolle Aufgaben in Ihrem Kompetenzbereich – bei einem weltweit führenden Automobilzulieferer von Bordnetzlösungen.

Gesuchte Qualifikationen

Exzellente Fachkompetenz ist eine sehr gute Voraussetzung, um die großen Herausforderungen an unseren weltweiten Standorten zu meistern. Doch dies ist nur ein wichtiger Erfolgsbaustein. Bei der Arbeit in unseren interdisziplinären Teams ist neben lösungsorientiertem Denken und Handeln viel Kommunikationsgeschick gefragt. Um gemeinsam Ziele zu erreichen, sollten Sie mit hoher Motivation, Selbstständigkeit und Eigeninitiative aber auch Teamfähigkeit ausgestattet sein. Eine sogenannte "Hands-on-Mentalität" ist für Ihre Tätigkeit bei Kromberg & Schubert unabdingbar. Reisebereitschaft und gute Englischkenntnisse verstehen sich von selbst.

Gesuchte Studiengänge

Elektro- bzw. Informationstechnik, Wirtschaftswissenschaften, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, (Wirtschafts-) Informatik oder vergleichbare Studienrichtungen

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Reizt Sie die spannende Kombination aus Weltkonzern & Familienunternehmen? Wollen Sie von einer flachen Hierarchie und kurzen Entscheidungsprozessen profitieren? Kommen Sie zu Kromberg & Schubert! Als mittelständischer Traditionskonzern haben wir uns durch Kompetenz und Innovation zu einem der weltweit führenden Anbieter von Bordnetzsystemen in der Automobilindustrie entwickelt. Unser Erfolgsrezept heißt: Markttrends frühzeitig erkennen und kurzfristig auf Kundenwünsche reagieren. Unser Ziel: International neue Märkte erschließen und unsere Position als Global Player festigen.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Geschäftsführung hat den Lila-Leitfaden mit 12 Führungsgrundsätzen entwickelt, um Führungskräften auf allen Hierarchieebenen einen Orientierungsrahmen für professionelles Führungsverhalten zu geben.

Denn richtiges und vor allem positives Führungsverhalten steigert nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit und -leistungen, sondern wirkt sich auch positiv auf die Qualität und Effizienz des gesamten Unternehmens und damit auf die Zufriedenheit der Kunden aus.

Über den 12 Führungsgrundsätzen stehen deshalb das persönliche Engagement und die Identifikation mit dem Unternehmen und seinen Handlungen.

Dabei spielen die Grundwerte von Kromberg & Schubert eine tragende Rolle:

  • Loyalität & Integrität
  • Glaubwürdigkeit & Zuverlässigkeit
  • Flexibilität & Pragmatismus
  • Innovation & Teamerfolg 

Diese Wertschätzung gegenüber Mitarbeitern und Kunden motiviert alle mit positiver Einstellung und echtem Engagement gemeinsame Projekte und Ziele immer wieder aufs Neue erfolgreich umzusetzen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Jeder Mensch hat Ziele, die er erreichen will. Sie sind ein Zeichen von starker Persönlichkeit und Motivation. Darum messen wir der Entwicklung unserer Mitarbeiter eine sehr große Bedeutung bei.

Neue Kulturen kennenlernen, andere Arbeitsweisen entdecken – unsere über 40 Standorte weltweit versprechen viele neue Eindrücke. Jederzeit bietet Ihnen Kromberg & Schubert die Möglichkeit dort wertvolle Auslandserfahrungen zu sammeln. Bringen Sie sich ein und treiben Sie unsere internationale Entwicklung voran.

Bei Kromberg & Schubert wird eine gesunde Work-Life-Balance nicht nur versprochen, sondern auch gelebt. Flexible Arbeitszeiten und eine teamorientierte Urlaubsplanung helfen Ihnen, Familie und Beruf in Einklang zu bringen.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Vgl. Gesuchte Qualifikationen

Unser Rat an Bewerber

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig sind. Diese sollten aus drei Teilen bestehen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Nachweise (Zeugnisse, Zertifikate, Bescheinigungen u. ä.) 

Aus der Bewerbung sollten Ihr beruflicher Werdegang, Ihre aktuelle berufliche Situation sowie Ihr gewünschtes Einsatzgebiet in unserem Unternehmen eindeutig hervorgehen.

Nennen Sie bitte auch den nächstmöglichen Einstiegstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellung. Geben Sie bitte auch an, auf welche konkrete Stelle Sie sich bewerben oder ob Sie sich initiativ, also ohne konkreten Stellenbezug, vorstellen möchten.

Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsformular unter www.karriere-ist-lila.de

Bevorzugte Bewerbungsform

Sie können sich direkt über das Online-Portal auf unserer Karriere-Seite www.karriere-ist-lila.com schnell und unkompliziert bewerben und erhalten sofort eine Meldung, dass Ihre Bewerbung übermittelt wurde. Sobald wir einen ersten Blick auf Ihre Unterlagen geworfen und überprüft haben, ob alle für uns wichtigen Dokumente vorliegen, erhalten Sie zusätzlich per E-Mail eine Eingangsbestätigung.

Auswahlverfahren

Die Personalabteilung prüft gemeinsam mit dem jeweiligen Fachbereich Ihre Unterlagen. In einem ersten Gespräch erhalten Sie einen genauen Einblick in das Unternehmen und Ihr künftiges Aufgabengebiet. Nutzen Sie die Chance und stellen Sie alle Fragen, die Ihnen wichtig sind. Dieses Interview wird zum Teil in Englisch geführt. Ist der Eindruck positiv, können in einem zweiten Gespräch Detailfragen geklärt werden.

Bewerber für unser Trainee-Programm beweisen Ihr Talent zudem in einem Assessment Center.

Kromberg & Schubert Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,13 Mitarbeiter
3,39 Bewerber
4,00 Azubis
  • 28.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre und das tägliche Miteinander ist wie in jeder anderen Firma auch immer von den einzelnen Personen abhängig. Generell herrscht ein gutes Klima. Eine Begrüßung am Gang oder auch das Aufhalten der Türe, auch von Kollegen die man nicht kennt, ist hier aber selbstverständlich.

Vorgesetztenverhalten

Faires Verhalten der Vorgesetzen. Wichtige Themen werden mitunter nicht schnell genug umgesetzt und angepasst.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist gut. Eine bessere Verzahnung der Kollegen generell wäre wünschenswert.

Interessante Aufgaben

Wer sich einbringen möchte, ist hier richtig. Es gibt viele Möglichkeiten aktiv am Prozess mitzuarbeiten und neue Ideen einzubringen.

Kommunikation

Die Kommunikation der Belegschaft erfolgt durch regelmäßig stattfindende Betriebsversammlungen. Hier werden auch eingereichte Mitarbeiterfragen durch die Geschäftsleitung beantwortet. Die abteilungsinterne Kommunikation könnte noch etwas verbessert werden, ist aber wahrscheinlich der Dynamic in der Branche geschuldet.

Gleichberechtigung

Bisher keine Benachteiligung erlebt. Generell wird versucht auf die speziellen Belangen einzugehen z.B. Anpassung der Arbeitstage bzw. Zeit für Mütter.

Umgang mit älteren Kollegen

Bisher auch hier keine Benachteiligung mitbekommen.

Karriere / Weiterbildung

Notwendige Weiterbildungs- uns Schulungsmaßnahmen wurden immer gewährt.

Arbeitsbedingungen

Obwohl die Arbeitsplatzausstattung bzw. Gebäude nicht auf dem aktuell neuesten Stand sind, hat jeder Mitarbeiter das notwendige Arbeitsequipment (Arbeitsplatz, Telefon, Bildschirm, Terminal-PC usw.) um seine Tätigkeit entsprechend auszuführen. Lediglich die etwas beengte Platzsituation ist zu bemängeln. Die Besprechungsräume wurde erst kürzlich modernisiert und sind nun alle mit Videokonferenzanlagen ausgestattet worden.

Dienstreisen müssen nicht selbst geplant werden. Transferfahrten zum Flughafen und zurück werden meist durch hausinterne Fahrer übernommen.

Es gibt Wasserspender mit gekühltem Wasser und einmal pro Woche Obst in der Kantine gratis.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Teilnahme an regionalen Events wie z.B. Marathon für Spendenzwecke usw. wird durch die Firma unterstützt. Die Anmeldegebühr hierfür wird übernommen und T-Shirts mit Firmenlogo zur Verfügung gestellt.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist selbstverständlich und kann auch selbst eingeteilt werden. Wenn immer möglich wird auf die Urlaubswünsche der Mitarbeiter eingegangen.

Image

Leider ist die Firma überregional nicht bekannt. Das erschwert es, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen.

Verbesserungsvorschläge

  • Weitere Ausprägung der Unternehmenskultur und Image um die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen zu erhöhen und um auch neue potentielle Mitarbeiter anzusprechen.

Pro

Grundsolider Arbeitgeber. Da keine Aktiengesellschaft findet auch keine Fokussierung ausschließlich auf Basis der nächsten Quartalszahlen statt. Dafür, dass man sich in der Automobilbranche bewegt, ist der Druck noch moderat.

Contra

Thema "Homeoffice" sollte nochmal überdacht werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Kromberg & Schubert GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Abensberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
  • 27.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die gesamte Arbeitsatmosphäre ist leicht bedückt. Relativ hohe Fluktuation und daher viele neue Gesichter, die den "Kroschu-Weg" noch nicht kennen...

Vorgesetztenverhalten

Hier kann man Glück und Unglück haben. Es ist ein Familienunternehmen, spricht wenn der Chef mit dem Eigentümer kann, hat er alle Freiheiten. Regeln gibt es, und sogar eine Verhaltenskodex - diese werden aber nur auf dem Papier geführt und 1x pro Jahr bewertet.

Kollegenzusammenhalt

Siehe Kommunikation: Unterhalt der Berechsleiter und GF Ebene sehr gut.

Interessante Aufgaben

Hier ist Kroschu ein Glücksgriff. Trotz der Größe sind die Aufgaben hier vielseitig und man kann viel mitnehmen. Und in Projekten auch über den Tellerrand sehen.

Kommunikation

Auf Fachebene ist die Kommunikation 1A; wenn man weiss wen man ansprechen muss. Auf Bereichsleiter und GF Ebene herrscht seit 2018 ein Grabenkrieg, was heisst: "lass den mal machen, der werden schon sehen, wenn er das SO macht. Mehr braucht man nicht zu sagen.

Gleichberechtigung

Auf Bereichsleiter und GF Ebene gibt es nur eine Frau. In der 3 Führungsebene gibt es 2 Werksleiterinnen (weltweit).
Aber auf den Ebenen darunter herrscht Gleichberechtigung und wird auch gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Probleme bekannt.

Karriere / Weiterbildung

Kroschu ist Ausbildungsbetrieb und dies wird hier auch ernst genommen.
Für Fach-Führungskräfte hängt dies davon ab, ob man sich mit seinem Chef versteht. Wenn man sich aber einen guten Namen gemacht hat, dann gibt es Karrieren bei Kroschu, die es andernorts nicht mal denkbar wären.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt wird zwar nach HAY bewertet, man findet sich aber oft etwas unter dem Durchschnitt.
Sozialleistungen = 1 die Woche ein Obsttag und ein Tankgutschein (keine Zusatzleistung, nur im Rahmen einer Gehaltsumwandlung), that's it

Arbeitsbedingungen

Zum grössten Teil Großraum Büros ohne Air-Condition. Nicht mehr zeitgemäß ist das eigengestrickte ERP System, unterstützt wird dies von einen recht anwender-unfreudlichen IT-Policy. Ein Vertrauen an Mitarbeiter existiert hier nicht.

Die Kantine sollte hier aber noch possitiv erwähnt werden. Das Parkplatzangebot ist OK (hier wird zwar gejammert, aber 50-300m gehen am Morgen und Abend sollten doch in Ordnung sein).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt-Bewusstsein: hier wird das nötigste getan, um die notwenige Zertifizierung zu erhalten. In einigen Kroschu-Werken ist man da viel weiter als in der Zentrale.

Sozialbewusstsein: In Abensberg gibt es meistens 2 Bertriebsfeiern im Jahr (auch wenn eine der beiden Feier vom BR ausgerichtet wird). Ansonsten wird Sozialbewusstsein in Abensberg als Umsatzschädlich angesehen.
In den Werke denkt man hier bereits viel weiter - Schade!

Work-Life-Balance

Offiziel: Flexible-Zeiteinteilung; Inoffiziel wird man durch die Welt geschickt und verbringt seine Abende in Hotels. Es gibt zwar Programme, die aber nicht fruchten.
Für Kollegen ohne Familie also eine tolle Erfahrung. Mit Familie sieht dies aber anders aus. Antwort nach einem Gespräch mit dem Vorgesetzten weniger reisen zu müssen: "das eine Projekt noch". Dies war vor 1 Jahr und ca. 2 abgeschlossenen Projekten.

Image

Im Markt ein bekannter Player. In Abensberg und im Umland jedoch kennt Kroschu kaum jemand.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr den Mitarbeitern vertrauen
  • Mitarbeitern zuhören, die Verbesserungsvorschläge einbringen... und nicht nur einer externen Beratung. Bei Kroschu herrscht überwiegend und fast ausschliesslich der Top-Down Ansatz. Man wird von seinem Vorgesetzen sogar aufgefordert, "Die Idee ist zwar gut, aber bitte dieses Thema nicht auf dem Weg zu bringen. Man würde nur anecken."
  • Den Grabenkrieg unter den Bereichsleitern beilegen

Pro

- Spannende und interessante Projekte
- Nette Kollegen

Contra

- Veränderungsresistent, ungewöhnlich stark für ein Unternehmen im Bereich Automotive

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    kromberg und schubert gmbh
  • Stadt
    abensberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 12.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr abhängig vom jeweiligen Vorgesetzten. In manchen Bereichen katastrophal.

Vorgesetztenverhalten

Grabenkämpfe werden meist durch Führungskräfte initiiert. Problemlösung steht nicht im Vordergrund, Hauptsache ein schuldiger ist schnell gefunden...
Führungskompetenz auf Bereichsleiter Ebene kaum vorhanden. Jeder verfolgt nur sein eigenes Ziel ohne Blick nach links und rechts.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der eigenen Abteilung meist gut, zwischen anderen Abteilungen eher nicht so toll...

Interessante Aufgaben

Unternehmensbereiche sind sehr vielfältig und es besteht die Möglichkeit intern zu wechseln. Man kann sein Aufgabengebiet selbst beeinflussen. Auch hier sehr abhängig vom jew. Vorgesetzten.

Kommunikation

Regelmäßige Betriebsversammlung. Die Punkte des BR sind für die Mitarbeiter ganz interessant, die Darstellung der GL leider nicht. Es wird nur berichtet, dass Rekordumsätze erwirtschaftet werden jedoch das Ergebnis hinterherhängt und deshalb gespart werden muss.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt ein internes Programm zur Weiterbildung. Auch extern wird genehmigt, sofern es dem Job dient.
Teilweise wurden schon mal Kurse gestrichen, weil die GL das Jahresbudget dafür gekürzt hat.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind für die Zulieferindustrie nicht schlecht, in der Region jedoch nicht herausragend. Sozialleistungen sind ok.

Arbeitsbedingungen

Bürosituation katastrophal! Teilweise 15 Mitarbeiter in einem großen Raum (mit Gehörschutz). Eine seit Jahren versprochene Erweiterung wird nicht umgesetzt obwohl diese dringend nötig wäre.
Stattdessen werden Bürocontainer (Sommer höllisch warm, Winter eiskalt) gemietet. Viel zu wenig Parkplätze für die Mitarbeiter.

Besprechungszimmer katastrophal (zu wenig, ständig voll). Mittlerweile werden Besprechungsecken eingerichtet mit mobilen Trennwänden (laut) und Kabelchaos am Boden (gefährlich).
Ach ja, die Geschäftsführung besitzt ein eigenes inkl. Klimaanlage, dieses ist jedoch für das Fußvolk nicht verfügbar.

Mobile Arbeitsplätze werden trotz viel Reisetätigkeit erst nach langem hin- und her genehmigt.

Keine Home Office Möglichkeit.

Eigens entwickelte Softwarelösung wird der Unternehmensgröße nicht mehr gerecht und ist zu komplex.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fertigung befindet sich komplett im Ausland (Niedriglohn Sektor)

Work-Life-Balance

Durch Gleitzeit sehr gut planbar und einigermaßen flexibel als Tarifmitarbeiter, als AT sieht das leider etwas anders aus...

Image

Intern äußern sich derzeit sehr viele negativ. Viele sehen sich auf dem Arbeitsmarkt um und haben Wechselgedanken.
Am Markt wird man teilweise als "investitionsfauler Sparladen" betitelt

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich mal in die Zentrale investieren, diese ist nicht repräsentativ (Kunden- und Lieferantenbesuche). Mittel wären vorhanden... Grundausstattung für Mitarbeiter auf Zeitgemäßen Standard anpassen.

Pro

Viele Freiheiten, Flex. Arbeitszeit

Contra

Investitionsstau in der Zentrale, Workload für die einzelnen Mitarbeiter zu hoch

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Kromberg & Schubert GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Abensberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 96 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (26)
    27.083333333333%
    Gut (31)
    32.291666666667%
    Befriedigend (26)
    27.083333333333%
    Genügend (13)
    13.541666666667%
    3,13
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    16.666666666667%
    Genügend (3)
    25%
    3,39
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,00

kununu Scores im Vergleich

Kromberg & Schubert
3,17
109 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,08
59.221 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.851.000 Bewertungen