Navigation überspringen?
  

Kurt Pietsch GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Bau/Architektur
Subnavigation überspringen?

Kurt Pietsch GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
1,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,50
Abwechslung
2,50
Respekt
1,50
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
2,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
2,50
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 1 von 2 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 1 von 2 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung keine flex. Arbeitszeiten keine Essenszulagen keine Kantine betr. Altersvorsorge bei 1 von 2 Bewertern keine gute Verkehrsanbindung Mitarbeiterrabatte bei 1 von 2 Bewertern Mitarbeiterevents bei 1 von 2 Bewertern keine Internetnutzung keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 2 von 2 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 31.Aug. 2018 (Geändert am 03.Sep. 2018)
  • Azubi

Die Ausbilder

Ich hatte während meiner 3 Jahre Ausbildung insgesamt zwei Beurteilungsgespräche, welche eigentlich im dreimonatigen Takt stattfinden sollten. Die Bewertungsbögen wurden trotzdem ausgefüllt und einfach ohne meine Einsicht oder Feedback an die Personalabteilung geschickt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Als Azubi in einer Niederlassung wird man zum Vielfältigen Allrounder ausgebildet.

Respekt

Davon habe ich nichts gespürt. Der Azubi ist für die "niederen Aufgaben" da. Schnee schieben, Rasen mähen, für das ganze Team zum Bäcker fahren... beim Toilettenputzen habe ich mich schließlich geweigert. Einmal musste ich Montagsmorgens alle Überreste unserer Weihnachtsfeier am Freitagabend alleine beseitigen.

Karrierechancen

In der Niederlassung habe ich keine Perspektiven für mich gesehen.

Betriebsklima

In einer der Niederlassungen war der Gossip und das unkollegiale Verhalten der Mitarbeiter kaum auszuhalten. Habe mich regelmäßig im Lager versteckt und geheult und war oft krank.

Ausbildungsvergütung

Alle in meiner Klasse haben mehr verdient.

Arbeitszeiten

Unflexibel, 40 Stunden, Teilweise Freitags 8 Stunden ohne Mittagspause.

Pro

Das Einzig gute waren einige meiner Kollegen und die anderen Azubis aus meinem Lehrjahr.

Contra

Am Ende meiner Ausbildung wurden mir noch zwei Urlaubstage vom Gehalt abgezogen wurden, weil die Personalabteilung diese genehmigt hat, ohne zu beachten, dass mir diese gar nicht zustanden. Außerdem brüsten sie sich mit einer Übernahmequote von 80 % - aus meinem Lehrjahr wurden nicht mal 20 % übernommen. Die meisten davon woltlen auf eigenen Wunsch weg. Duale Studenten werden zwei Jahre nach dem Studium an das Unternehmen gebunden und bei einer Kündigung gibts die saftige Rechnung über 12.000 € nach Hause. Dass das rechtlich nicht durchsetzbar ist, weiß die Geschäftsleitung selbst. Aber versuchen kann mans ja mal!

Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
1,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
3,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Fahrtkosten wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Kurt Pietsch GmbH & Co. KG
  • Stadt
    48683
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2018
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Kurt Pietsch GmbH & Co. KG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 05.Dez. 2017
  • Azubi

Spaßfaktor

Kein Spaß. Die Aufgaben sind schnell und einfach erfüllt keine Abwechslung bei den Aufgaben. (zumindest im Bereich Büro [ Buchhaltung, Einkauf, Verkauf] )Spaß bzw. Small Talk oder freundliche Gespräche mit anderen Mitarbeitern werden von der Unternehmens Leitung unterdrückt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Zugegeben obwohl es simple aufgaben sind braucht es zeit sich wirklich an die Programme zu gewöhnen darum ist es anfangs sehr schwer hineinzukommen da Mitarbeiter keine Auskünfte dazu geben. Nur der Vorgesetzte beantwortet mir fragen zu den Tätigkeiten. Ich bin allerdings zurzeit zufrieden da man immer wieder (aller 4 Monate) die Abteilung wechselt, und ich zurzeit einigen interessanten Aufgaben nachgehen kann.

Abwechslung

Man hat ab und an Abwechslung doch es fährt sich meistens fest. Die einzige Variation die es gibt sind die Abteilungswechsel.

Respekt

Ich werde nicht als Mitglied dieser Firma Akzeptiert sei es durch aufgaben die nicht für einen Auszubildenden geeignet sind oder durch den Respekt der Vorgesetzten mir gegenüber, Fehler werden oftmals als ,,das ende der Welt" gewertet, aber auch die lästerei hinter meinen Rücken sind meiner Meinung nach unmöglich. Beispiel: Die Chefin der Abteilung ruft mich in ihr Büro und sagt es gäbe Beschwerden wegen meinen Gestank. Zu dieser Zeit war es sommer und Temperaturen lagen bei etwa 32 grad, man sitzt in einem von der Sonne komplett ungeschützten Büro nur so zur info. Also sage ich in Ordnung ich werde mich darum besser kümmern, was ich auch tat (nahm Deo mit zur Arbeit in Mittags pause duschen usw.) Ich bekam lange keine Rückmeldung doch dann wurde ich erneut gerufen ich wurde gefragt ob ich denke das ich es nun im griff habe, ich antworte ja denke ich schon. Sie sagt mir nun ja mir sind wieder Beschwerden eingegangen. Meiner Meinung nach sollte man zu jemanden Persöhnlich gehen und diese angelegenheit besprechen, und nicht gleich zum Chef gehen der dies als Fehlverhalten wertet.

Betriebsklima

Alle Abteilungen Lästern über die Anderen Abteilungen man fühlt sich nicht wohl sogar die Mitarbeiter wollen nicht mehr so arbeiten aber sie machen auch nichts dagegen.

Ausbildungsvergütung

520 € Sind meiner Meinung nach total ok

Arbeitszeiten

Normale Arbeitszeiten Früh: 6:45-15:45
Spät: 9-18 Uhr

Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
1,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
2,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Kurt Pietsch GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Duisburg
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft