Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Landesbetrieb Erziehung und 
Beratung
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Aus meiner Sicht ein unmoderner Arbeitgeber

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Landesbetrieb Erziehung und Beratung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Leider nichts.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Ich nehme die Arbeit der Mitarbeitenden als Pädagogik der 70er, 80er Jahre wahr, einfach unmodern, man ist dort in keinem Bereich in der modernen Pädagogik angekommen. Vorgesetzte im sozialpädagischen Bereich die eine Erzieherausbildung haben, sind sicherlich nicht die beste Wahl, zumal fachlich und menschlich defizitär, das gilt für mich aber für die meisten Vorgesetzten. Leitung ist kaum vor Ort, delegiert lieber alles an das Team. Innerhalb des Teams möchte in meiner Wahrnehmung jeder Chef sein, schlimm. Mein Dienstplan wird mir vorgeschrieben, kaum Mitbestimmung.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich würde in Zeiten des Fachkräftemangels mal darüber nachdenken, die Arbeitszeiten attraktiver zu gestalten, sodass auch noch ein Privatleben möglich ist. Sonst muss man sich über die hohe Fluktuation, Krankenstände und Unzufriedenheit nicht wundern. Vorgesetzte, die keine E-Mail fehlerfrei schreiben können, sind für mich auch nicht gerade ernst zu nehmen.

Arbeitsatmosphäre

Viele Kolleg*innen sind krank, Schichtdienste, schlecht bezahlt, wenn auch nach Tarif.

Vorgesetztenverhalten

Aus meiner Sicht sehr unprofessionelle Vorgesetzte, sowohl fachlich als auch im Bereich Personaleinsatzplanung, Personalentwicklung und Personalführung. Leitung ist für mich nicht präsent und delegiert alles an das Team.

Interessante Aufgaben

Kaum sinnvolle Angebote für die Klient*innen, diese werden in meinen Augen lediglich verwaltet.

Arbeitsbedingungen

Sehr viele Schichtdienste, unattraktive Arbeitszeiten, sehr langsame Arbeitsrechner, unklare interne Regelungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterstes Tarifniveau, die Zuschläge wiegen die unattraktiven Arbeitszeiten nicht auf.

Image

Aus meiner Sicht sehr schlecht, und wie ich finde zu Recht, da sehr schlechtes Personalmanagement und aus meiner Sicht unprofessionelle Vorgesetzte.