Navigation überspringen?
  

Langmatz GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?

Langmatz GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
2,67
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,33

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,50

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
2,33
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
2,33
Erklärung der weiteren Schritte
2,67
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 27.Okt. 2016 (Geändert am 10.Nov. 2016)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Gründe für Wechsel
  • Kurz den Lebenslauf darstellen
  • Aufgabenfelder beim vorherigen Arbeitgeber
  • Würden Sie umziehen oder pendeln? Meiner Meinung nach gerechtfertigt, wenn man etwa an die Skitouristen und die winterlichen Straßenverhältnisse denkt.
  • Was möchten Sie verdienen? Die Frage kam schon im ersten Gespräch.

Kommentar

Ich hatte mich initiativ beworben und keine zwei Wochen später eine Einladung zum ersten Bewerbungsgespräch erhalten. Nach der Terminvereinbarung wurden mir auch die Gesprächspartner mitgeteilt.

1. Gespräch (Dauer ca. 1 Stunde)
Das Gespräch wurde sehr professionell und freundlich durchgeführt. Zu keinem Zeitpunkt hatte man das Gefühl, dass ein vorgefertigter Fragenkatalog abgearbeitet oder gar abgelesen wird. Es war tatsächlich ein Gespräch im eigentlichen Sinne.

Eine Woche nach dem Gespräch wurde mir mitgeteilt, dass eine Planstelle für mich organisiert wurde und ich erhielt eine Einladung zu einem zweiten Gespräch.

2. Gespräch (Dauer ein Vormittag)
Der Termin war drei-geteilt. Die erste Stunde verbrachte ich mit dem zukünftigen direkten Vorgesetzten und es wurden die möglichen Aufgabengebiete (übrigens sehr vielseitig) aufgezeigt und besprochen.

Es folgte ein halbe Stunde Gespräch mit höheren Vorgesetzten. Auch hier wurde kurz nach dem Werdegang, den bisherigen Aufgaben und dem Wechselgrund gefragt. Auch dieses Gespräch verlief sehr positiv und freundlich!

Der dritte Teil bestand in einer umfassenden Führung durch alle drei Werke in Garmisch und Oberau. Hier hat man sich sehr viel Zeit genommen, Alles zu zeigen und sämtliche Fragen zu beantworten. Zu guter Letzt wurde mir ein Vertragsentwurf vorgelegt, der auch ein Gehalt nannte, was gut innerhalb der Spanne lag, die ich im ersten Gespräch genannt hatte.

Zusammenfassend kann man sagen, war der ganze Bewerbungsprozess professionell, freundlich und zügig im Ablauf.

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Langmatz GmbH
  • Stadt
    Garmisch-Partenkirchen
  • Beworben für Position
    Kunststoffingenieur
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Zusage
Du hast Fragen zu Langmatz GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 13.Mai 2015
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Wie lang ist Ihr Anfahrtsweg? Sind Sie gewillt weit zu pendeln?
  • Warum wollen Sie zu uns wechseln? Ich erkenne Ihre Fähigkeiten nicht aus dem Lebenslauf - konkretisieren Sie diese für mich! Sie haben länger als die Regelstudienzeit studiert - aus welchen Gründen? Was waren Ihre Ausbildungsinhalte?
  • Wir verwenden ein Tool bei uns. Ein Teilbereich dabei ist äußerst speziell, dieser erfordert Erfahrung und hat eine eigene Methodik. Haben Sie Erfahrung damit?

Kommentar

Das Gespräch war sehr kurz gehalten, hat nicht einmal eine dreiviertel Stunde gedauert. Es gab keine eindeutige Aussage bzgl. des möglichen Einsatzbereichs, zumal die Stellenbeschreibung recht wenig aussagekräftig war. Informationen über die Firma selbst aus erster Hand waren sehr dürftig. Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten wurden nicht aufgezeigt. Dem Bewerber wurde die Stelle insgesamt wenig schmackhaft gemacht. Es gibt kein Parkplätze, ebenso wenig ein Führung durch die Firma. Getränke wurden auch nicht angeboten.
Eine Absage kam per Email mit den üblichen Floskeln. Die für eine Woche später anberaumte (telefonische) Rückmeldung wurde damit nicht eingehalten.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
2,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,00
  • Firma
    Langmatz GmbH
  • Stadt
    Garmisch-Partenkirchen
  • Beworben für Position
    Entwicklungsingenieur
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    Absage
  • 06.Sep. 2013
  • Bewerber

Kommentar

Hab mich auf eine Anzeige als Entwicklungsingenieur Elektronik dort beworben. Das Vorstellungsgespräch war eher der Versuch mit Drückermethoden einen Mitarbeiter einzufangen. Beim Firmenrundgang wurde der Abteilungsleiter mindestens 3 Mal von verschiedenen Leuten gefragt ob es der Mitarbeiter für einen gegangenen Kollegen wäre. Und jedes Mal dachte jeder der Mitarbeiter man wäre der Bewerber für jemand anderen. Dort muss also das Klima sehr mangelhaft sein, wenn so eine große Fluktuation herrscht.

Außerdem wollte die Firma in einen angeblichen AT-Tarif locken, der schlechter bezahlt ist als eine regulär nach IG Chemie Lohnstufen bezahlte Stelle. Aber die Firma kann anscheinend frei aus dem Chemietarif wählen was sie bezahlen möchte. Vertrauensarbeitszeit (also unvergütete Überstunden ohne Limit) wären dabei natürlich selbstverständlich gewesen. Trotz der Tatsache angeblich ein Kandidat für die engere Auswahl zu sein und mehrmaligen Anrufen der Abteilungsleiters habe ich diese Stelle mit großer Erleichterung gleich selbst abgesagt. Ich wäre am liebsten vom Vorstellungstermin geflohen. Absolut nicht empfehlenswert diese Firma. Dickes Minus. Außer man möchte unbedingt dort arbeiten wo andere Urlaub machen und dafür auch noch in Kauf nehmen, sich meilenweit entfernt einen Parkplatz suchen zu müssen und dann zur Firma zu wandern. Denn Parkplätze gibt es auch nicht.

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
  • Firma
    Langmatz GmbH
  • Stadt
    Garmisch-Partenkirchen
  • Beworben für Position
    Entwicklungsingenieur Elektronik
  • Jahr der Bewerbung
    2013
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden