Let's make work better.

LEOGY GmbH Logo

LEOGY 
GmbH
Bewertung

Ein Arbeitgeber mit Licht- und Schattenseiten

3,3
Nicht empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Team und der Spirit. Es ist eine kleine Familie die viel vor hat und einen immer die Bürotage verschönert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt Mitarbeiter die sichtlich überfordert sind und denen man Hilfe anbieten und vor allem entlasten sollte.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitet an der Kommunikation, bezieht Mitarbeiter mit ein und gibt den Führungskräften die Chance in ihre Rolle zu finde (mittels Schulungen, Coachings etc.). Öffnet euch für neue Themen(felder), versucht anders an Dinge heranzugehen, ohne eure LEOGY-Brille.

Arbeitsatmosphäre

Der Teamgeist ist sehr motivierend. Jeder hält mit jedem zusammen. Die gemeinsamen Teamabende oder Events verstärken dies. Lob bekommt man zwar, jedoch eher von den Kollegen als vom direkten Vorgesetzten. Hier heißt es viel mehr ein stetiges "Was sollst Du besser machen". Gerne mehr wertschätzende Worte, ein kleines Danke oder einfach nur "gut gemacht!".
Mitarbeiter die für interne Aufgaben angestellt sind, müssen sich häufig für ihre Arbeit rechtfertigen und werden viel kontrolliert.

Kommunikation

Generell ist die Kommunikation bei LEOGY ganz Ok, jedoch fehlt es leider oftmals an Transparenz und Schnelligkeit. Mitarbeiter sollten viel früher und offener zu Themen abgeholt werden, die das Unternehmen und/oder ihre Arbeit/Projekte betreffen.

Kollegenzusammenhalt

Hier arbeiten tolle Menschen, die viel Herzblut in ihre Arbeit und das generelle Miteinander stecken. Es wird sich auf Augenhöhe begegnet, offen und wertschätzend gesprochen und viel gelacht.

Work-Life-Balance

Die Lichtseite:
Bei LEOGY gibt es keine Wochenendarbeit, dafür 33 Tage Urlaub, was wirklich gut ist!
Es muss einem bewusst sein, dass man vor allem im Projektgeschäft und in den Hochphasen Überstunden ansammelt. Diese kann man jedoch nach Absprache mit dem Vorgesetzten abbauen.

Die Schattenseite:
Bei (langandauernden) Hochphasen muss einem bewusst sein, dass Überstunden angesammelt werden müssen und die Tage länger sein können. Leider übte das schon das ein oder andere Mal großen Druck auf Mitarbeiter aus, was folglich zur Überforderung führte.
Wer kein Projekt hat, dem wird nahegelegt doch Urlaub / Überstunden zu nehmen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt ehrgeizige und teilweise unrealistische Ziele. Vor allem was das Unternehmenswachstum angeht. Leider ist es so, dass die Führungskräfte in einer Doppelfunktion agieren, was es ihnen erschwert, sich zu 100% auf ihr Team zu fokussieren. Außerdem wird gerne mal auf freundliche Art und Weise Druck ausgeübt. Grund hierfür: Das Pensum wird immer höher, was ein Einzelner stämmen muss. Auch seitens der Geschäftsführung sollte mehr auf Mitarbeiter eingegangen werden. Eine wertschätzende Haltung wird selten gezeigt.

Gleichberechtigung

Wird sich darum bemüht. Hier wäre es schön, wenn jeder Mitarbeiter (was das Arbeitsmodell Büro/Remote Arbeit anbelangt) gleich behandelt wird. Für manche gilt 1x die Woche oder 4 Tage im Monat (wenn Raum BS-H-Wob) und andere wiederum sollen im besten Fall täglich ins Büro kommen (ohne wirklich triftigen Grund).
Auch wird seitens der Geschäftsführung stark zwischen Mitarbeitern unterschieden, die Geld für das Unternehmen einbringen und welche die interne Projekte/Aufgaben begleiten.

Arbeitsbedingungen

Ein schönes helles Großraumbüro mit einigen Möglichkeiten, sich auch mal zurückzuziehen. Im Sommer jedoch sehr heiß, hier wird jedoch mit Ventilatoren versucht dem ganzen entgegenzuwirken.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

zu 100%

Gehalt/Sozialleistungen

Fair und sehr ansprechend.

Image

LEOGY hat den Wandeln von einem Startup zu einem kleinen Mittelständler gemacht und das sehr schnell. Besonders im vergangenen Jahr hat sich LEOGY einiges vorgenommen. Leider wurde darüber zu spät kommuniziert, die Mitarbeiter zu wenig einbezogen und Unmut geschaffen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt für jeden Mitarbeiter ein Weiterbildungsbudget. Hier muss allerdings proaktiv unterwegs sein und selbstständig auf seine Führungskraft zugehen.
Entwicklungsmöglichkeiten werden nur selten angesprochen, auch hier muss der Mitarbeiter aktiv werden und vorbereitet sein.


Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEOGY HR - Team

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter,

vielen Dank, dass du dir die Zeit für diese Bewertung genommen hast. Feedback hilft uns dabei, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln.
Wir freuen uns, dass du unser Team als so motivierend und wertschätzend im Miteinander empfindest und auch andere Aspekte positiv hervorhebst. In Bezug auf andere Themen wie z.B. Kommunikation siehst du aber noch Optimierungspotential. Konstruktive, kritische Punkte nehmen wir immer ernst und würden deshalb sehr gern mit dir gemeinsam über deine konkreten Punkte sprechen. Bitte setz dich doch freundlicherweise auf dem kurzen Weg mit unserem HR-Team für einen gemeinsamen Austausch in Verbindung. Herzlichen Dank.

Dein LEOGY HR Team

Anmelden