Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

LINEAS Informationstechnik 
GmbH
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

46 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 91%
Score-Details

46 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

32 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von LINEAS Informationstechnik GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Super Betrieb mit individueller Förderung

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Freundschaftliche Verh√§ltnis zwischen alle Kollegen verteilt √ľber alle Hierarchien. Hier ist man nicht nur eine Personalnummer, hier werden Vorschl√§ge angeh√∂rt und diskutiert, egal von wem sie kommen. Hier wird man nach seinem k√∂nnen und seiner Pers√∂nlichkeit und nicht nach Schulnoten oder A***hkriecherei bewertet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie gesagt.
G A R N I C H T S ;)

Verbesserungsvorschläge

Hier gibt es leider nichts was mir einf√§llt , das ich √§ndern w√ľrde.

Arbeitsatmosphäre

Familiär, Entspannt, Freundschaftlich, Respektvoll. Einfach perfekt

Karrierechancen

Schneller Start in die Karriere und hohe Chancen durch ein großes Wissen nach der Ausbildung.

Arbeitszeiten

Hohe Flexibilit√§t durch Vertrauensarbeitszeit mit einer Kernzeit von 9:30 bis 15:30. Der Rest ist frei einteilbar. Auch bei spontanen Notf√§llen macht es nichts, wenn man mal sp√§ter kommt oder fr√ľher geht, solange man die Stunden wieder rein arbeitet

Ausbildungsverg√ľtung

Die Verg√ľtung allein betrachtet ist zwar weniger als bei anderen Firmen oder √§hnlichen, aber die pers√∂nliche F√∂rderung und die Extras (Kaffee, S√ľ√üigkeiten, Kicker, Obst, etc.) reisen das bei weitem wieder raus

Die Ausbilder

Junge und sehr kompetente Ausbilder, die einem IMMER f√ľr Fragen jeder Art zur Verf√ľgung stehen und diese mit viel Geduld beantworten

Spaßfaktor

Super familiäres Verhalten, sodass man manchmal nach Feierabend gar nicht nach Hause möchte, sondern lieber noch eine Runde Kicker spielt

Aufgaben/Tätigkeiten

Sehr anspruchsvolle und fordernde Aufgaben. Keine Langeweile, keinen Kaffee kochen. Immer etwas neues dabei, was einen persönlich und beruflich weiterbringt.

Variation

Man lernt viele Programmiersprachen und viele Softwares kennen, und erlernt auch, dank persönlicher Förderung, ein breites Band an Tools und Tricks.

Respekt

Hoher Gegenseitiger Respekt. 4 Sterne gibt es nur, weil man sich manchmal wie in einer Familie f√ľhlt und es daher einem verziehen wird, wenn man mal einen frechen Spruch l√§sst oder bekommt. Aber der Kollegiale Respekt (auch vor Azubis), bekommt auf jeden Fall 5 Sterne.

F√ľhle mich sehr wohl hier.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm und motivierend.

Work-Life-Balance

Absolut TOP! Sehr flexible Arbeitszeiten dank Gleitzeitmodell.

Kollegenzusammenhalt

Einmalig! Man arbeitet und lacht zusammen. Nicht selten sind schon Freundschaften am Arbeitsplatz entstanden.

Vorgesetztenverhalten

Es herrscht ein gegenseitiges verständnisvolles und respektvolles Miteinander. Alles kann angesprochen werden.

Kommunikation

Gerade in Corona-Zeiten ist der Informationsfluß stets gegeben. Es gibt regelmäßige Online-Meetings und Fragerunden.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr vielfältig. Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit seine Tätigkeit mitzugestalten und komplett zu drehen, wenn Motivation in einer anderen Richtung besteht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Softwareanalytiker & 3rd-Level-Supporter

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

alles oben genannte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

-

Arbeitsatmosphäre

Die B√ľros sind ger√§umig und teil klimatisiert. Es herrscht ein Du-Kultur und dennoch begegnet man sich stets mit dem n√∂tigen Respekt.
Generell stehen die Abteilungsleiter zu jeder Tages und Nachtzeit f√ľr Fragen jeglicher Art oder auch einfach nur einen Plausch zur Verf√ľgung.

Image

Lineas wird in der Region Braunschweig als leistungsstarker Partner gesch√§tzt. Durch die Arbeitsqualit√§t genie√üt Lineas hohes Ansehen und ist dadurch gegen√ľber der Konkurrenz oft im Vorteil.

Work-Life-Balance

Die Firma hat gro√ües Interesse daran, dass wir Mitarbeiter uns wohl f√ľhlen.
Au√üer Softdrinks werden Getr√§nke umsonst bereitgestellt sowie Obst und ein Mal die Woche auch Schokolade. Die Sonnenterrasse ist jederzeit nutzbar, es gibt eine gro√üe Cafeteria mit gem√ľtlicher Sitzecke, Kickertisch und Co.. Wird etwas f√ľr das B√ľro ben√∂tigt wird dies organisiert (‚Ķ und sei es eine Dartscheibe, um mal 5 Minuten den Kopf frei zu bekommen)
Homeoffice spielt eine immer stärkere Rolle und wird entsprechend ermöglicht. Essind weniger durch die Firma als vielmehr durch die Kunden Rahmenbedingungen gesetzt, da teilweise mit sensiblen Daten umgegangen wird.
Arbeitszeiten sind √ľber Gleitzeit geregelt (40Std/Woche). Wer die Gleitzeit nicht einh√§lt hat nichts zu bef√ľrchten solange die Wochenstunden sowie wichtige Termine eingehalten werden. Letztlich wird der Umgang damit weitestgehend dem Team √ľberlassen. Gleitzeitverletzungen sind nie ein Problem. Dauerhafte sollten zwecks Planungssicherheit mit dem Team abgestimmt werden.
Weiterhin treffen private Verpflichtungen nach meiner Erfahrung immer auf Verständnis.
Urlaub kann weitestgehend frei konsumiert werden. Haustiere sind erlaubt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden sowohl durch die Firma als auch bei Anfrage durch die einzelnen Teams organisiert. Sie sind zumeist freiwillig. Nach einer Fortbildung wird Feedback eingeholt, um die Qualität der Maßnahme bewerten zu können und ggf. zu verbessern.

Gehalt/Sozialleistungen

Bin seit 6 Jahren dort und es gab jedes Jahr eine Gehaltserh√∂hung. Auch Bonuszahlungen kommen ab und zu vor. Bei Nachfrage bietet die Firma eine Fahrtkostenr√ľckerstattung. Die Firma bietet BAV und VWL, Firmenwagen (Leasing).
Alle zwei Wochen kommt ein Masseur f√ľr den man Termine buchen kann.
Jedes Jahr gibt es ein Sommer und ein Winterfest auf Kosten der Firma. Bezahlte Teamevents sind auf Wunsch regelmäßig möglich.
Ein Mal im Jahr kommt ein Augenarzt. Zudem gibt es stets individuelle L√∂sungen (z.B. besonderer r√ľckenschonender ergonomischer B√ľrostuhl).
Ebenso kann man auf Wunsch ein Diensthandy bekommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Nachhaltigkeit wird geachtet. Unser Empfang sowie unsere Admins sind was das anbelangt immer auf dem Laufenden, planen und setzen entsprechende Maßnahmen um.

Kollegenzusammenhalt

Unsere Teams sind wie die ganze Firma in flachen Strukturen organisiert. Jedes Team hat erfahrene Mitarbeiter aber auch Neulinge und solche die es noch vor kurzem waren. Da aktiv versucht wird Wissen stets zu streuen ergibt sich daraus ein enger Kontakt zwischen nahezu allen Mitgliedern eines Teams, aber auch Team oder abteilungs√ľbergreifend. Das wiederum st√§rkt den Zusammenhalt. Etwaige Probleme k√∂nnen und werden im Team oder wahlweise in kleineren Gruppen oder mit dem Vorgesetzten besprochen. L√∂sungen werden nicht einfach √ľber den K√∂pfen anderer entschieden, sondern gemeinsam diskutiert. Die Gemeinschaft steht im Vordergrund. Viele Kollegen pflegen auch privat Kontakt und sind eng befreundet. Obwohl genau das sicher auch zu Problemen f√ľhren k√∂nnte, habe ich noch nie erlebt, dass dies der Fall war. Das mag sicher auch daran liegen, dass die Meinung des Team entscheidet, und sollte keine einheitliche Meinung/Entscheidung zustande kommen, mit der sich jeder arrangieren kann, dann besteht immer noch die M√∂glichkeit Vorgesetzte mit einzubeziehen, oder einen Weg erst einmal unter Vorbehalt zu gehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Alt oder Jung macht keinen Unterschied. Die Erfahrung √§lterer Kollegen findet ebenso Beachtung wie die Innovation junger Kollegen. In Gehalt schl√§gt sich die Anzahl an Berufsjahren nat√ľrlich nieder.

Vorgesetztenverhalten

Immer da. Immer Hilfsbereit, und das oft weit √ľber die firmenbelange hinaus (z.B. Wohnungssuche, Familiennachzug, Einb√ľrgerung, √úbernachtungsm√∂glichkeiten, etc.). Wenn man Hilfe braucht, sei es beruflich oder privat, ich kann meinen Vorgesetzten immer fragen, und er "zaubert"! Wenn das Team etwas braucht (z.B. neue Headsets) dann organisiert er es. Dank seiner √úberzeugungskraft manchmal auch gegen den Widerstand der Gesch√§ftsf√ľhrung. Unser Chef steht hinter uns, was einem ein gutes Gef√ľhl gibt richtig aufgehoben zu sein.
Ein mal im Jahr wird ein Mitarbeitergespr√§ch gef√ľhrt, dass stets ungezwungen bei einer Tasse Tee oder Kaffee mit dem Vorgesetzten gef√ľhrt wird. In diesem "angenehmen Plausch" kann absolut alles angesprochen werden. Ziel ist es herauszufinden wie zufrieden der Mitarbeiter ist, was er braucht, vermisst, gut oder schlecht findet und welche W√ľnsche ggf. im Raum stehen. Als Mitarbeiter kann man die Gelegenheit auch nutzen um zum Beispiel "seinen Hut in den Topf zu werfen", sprich sich f√ľr eine Karriererichtung zu melden.

Arbeitsbedingungen

es wird alle getan damit man sich wohl f√ľhlt... s.o.

Kommunikation

Die Gesch√§ftsf√ľhrung informiert in Inforunden laufend √ľber kommende und bereits anlaufende T√§tigkeiten. W√§hrend der Coronazeit wurden diese in ihrer Frequenz erh√∂ht und w√∂chentlich via Videokonferenz angeboten. Die Teilnahme ist freiwillig. Informationen die f√ľr nicht anwesende relevant sind werden zus√§tzlich durch die Abteilungsleiter an die betreffenden Mitarbeiter weitergegeben.

Gleichberechtigung

Unsere Teams sind gemischt, auch wenn Frauen etwas unterrepr√§sentiert sind. Das liegt aber eher an der Bewerberzahl und nicht daran, dass M√§nner bevorzugt w√ľrden. In anderen Bereichen der Firma (nicht Entwicklung) h√§lt sich die Quote die Waage.

Interessante Aufgaben

unendlich viele. Wenn man das möchte ist Abwechslung an der Tagesordnung.

Bester Arbeitgeber den ich mir vorstellen kann

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Informationsfluss, Transparenz und Kommunikation ist alles optimal.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr VW-lastig, schön wäre eine Ausweitung auf einen zweiten großen Partner. Zum Beispiel BMW.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Ausbildungsplätze anbieten. Da es noch ein kleines Unternehmen ist, ist es meiner Meinung nach wichtig, von Anfang an junge Leute richtig auszubilden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familiäre Unternehmenskultur

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Familäre Atmosphäre

Work-Life-Balance

Urlaub zu nehmen ist nie ein Problem. Es wird viel daf√ľr getan eine gute Work-Life-Balance zu haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr fair

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr ausgeprägt

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen ist einmalig. Jeder hilft jedem - selbst wenn man nicht im selben Scrum-Team ist.

Kommunikation

Es gibt eine sehr offene Kommunikation. Man kann jeder Zeit Probleme, Kritik und Verbesserungsw√ľnsche ansprechen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Flexibler und verständnisvoller Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Offene Gesprächsatmosphäre, Vertrauen und Freiraum. Gute Ausstattung des Arbeitsplatzes, wenn etwas fehlt, kannman immer das Gespräch suchen.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) mit Möglichkeit auf Homeoffice und Stundenreduzierung bei Bedarf. Keine Wochenendarbeit, keine Versetzung zu anderen Standorten ohne Einwilligung des AN. Keine Einschränkungen, wann Urlaub genommen werden kann. Kicker, Getränke, Massagen kostenlos.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt auf Verhandlungsbasis. Branchen√ľbliche Geh√§lter. Zusatzleitungen wie Betriebliche Rentenversicherung m√∂glich. P√ľnktliche Auszahlung der Geh√§lter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M√ľlltrennung und Fair Trade. Teilnahme an lokalen Sozialevents.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Zusammenarbeit im Team und auch zwischen den Teams. Private und auch durch die Firma forcierte Treffen und Events

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller Umgang mit den älteren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Offenes Ohr f√ľr Probleme und Verbesserungen. Vertrauen und Felxibilit√§t durch den Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Klimatisierte R√§ume, B√ľros f√ľr 4 bis 6 Mitarbeiter, Moderne Ausstattung der Arbeitspl√§tze tlw. mit 4 Monitoren und 2 Rechnern. VR-Brille f√ľr VR-Projekte, etc

Kommunikation

Sehr gute Kommunikation mit offener T√ľr f√ľr Probleme und Vorschl√§ge, regelm√§√üige Inforunden und gerade in der jetzigen Zeit w√∂chentliche Info- und Austauschrunden online

Gleichberechtigung

Gleiche Position, Aufstiegsm√∂glichkeiten und Umgang f√ľr alle Geschlechter, Ethnien und Religionen.

Interessante Aufgaben

Wunsch eines Projektwechsels durch den AN m√∂glich und wird, sofern betrieswirtschaftlich m√∂glich, mit ber√ľcksichtigt. Wunschprojekte k√∂nnen mit eingebracht und √ľber deren Umsetzung abgestimmt werden.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gutes Umfeld f√ľr junge wie erfahrenere Kollegen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pragmatische Lösungen, auch während Covid-19 Phase


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich f√ľhle mich wohl!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

1. Der Teamzusammenhalt ist sehr gut!
2. Man wird gefragt, wo man sich "hinentwickeln" (beruflich) und welche Aufgaben man in Zukunft √ľbernehmen m√∂chte. Da ich noch nicht sehr lange im Unternehmen bin, kann ich die Umsetzung weder widerlegen noch best√§tigen.
3. Sehr lockerer Umgang mit Vorgesetzten.
4. Vor allem in der Corona-Krise funktioniert Home-Office bei diesem Arbeitgeber sehr gut.

Gleichberechtigung

Ich bin noch nicht sehr lange im Unternehmen, darum wähle ich die goldene Mitte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Bin sehr dankbar und zufrieden

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

f√ľr die gute Kommunikation, die guten L√∂sungen, die Flexibilit√§t, die gute Unterst√ľtzung, den Zusammenhalt, .... u.v.m. wir sind ein tolles Team!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hervorragendes Arbeitsklima und Kollegen!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

‚ÄĘ Die famili√§re Atmosph√§re
‚ÄĘ den Zusammenhalt der Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

‚ÄĘ starke Bindung an nur wenige Kunden
‚ÄĘ fehlende Unternehmensstrategie

Verbesserungsvorschläge

‚ÄĘ den Fokus mehr auf die Mitarbeiter legen
‚ÄĘ tats√§chlich die Mitarbeiter aufbauen und nicht nur damit werben
‚ÄĘ mehr M√§rkte erschlie√üen und neue, interessante Technologien einsetzen
‚ÄĘ Mitarbeiter fair und nach Qualifikation und Leistung bezahlen

Arbeitsatmosphäre

Ich finde die Atmosph√§re super. Absolut freundliche und √ľberwiegend zuverl√§ssige Kollegen erheitern meinen Arbeitsalltag. Nat√ľrlich haben wir unsere Aufgaben und die m√ľssen auch erledigt werden und dennoch haben wir ein tolles und famili√§res Arbeitsklima.
Nur die Arbeitsmoral vereinzelter Teamkollegen ist es, was das Arbeiten hier und da unangenehm werden lässt.

Image

Nach außen hin ein gutes und professionelles Auftreten. Innerbetrieblich leider viele Schwachstellen, die nur sehr langsam erkannt und ausgebessert werden.
Besser geht immer!

Work-Life-Balance

Sehr lockeres und faires Gleitzeitmodell.

Karriere/Weiterbildung

Die Vorgesetzten sind bem√ľht, f√ľr jeden eine passende Weiterbildung zu finden. Eigene W√ľnsche und Ziele werden ber√ľcksichtigt. Aber auch hier gilt, nur wer klar √§u√üert, was man will und wo man sich sieht, bekommt passende Weiterbildungsm√∂glichkeiten. Zus√§tzlich zu den Inhouse-Schulungen sind auch die Teilnahme an Konferenzen, Seminare und intern organisierte CodingDojos m√∂glich. Au√üerdem gibt es j√§hrlich einen von Kollegen organisierten Skill.Day.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt p√ľnktlich, es gibt Angebote zur Betriebsrente und einen kostenlosen Massagegutschein.

Kollegenzusammenhalt

Der LINEAS-Spirit ist einmalig. Der Kollegenzusammenhalt ist sehr stark und die R√ľckendeckung garantiert.

Vorgesetztenverhalten

Zusammengefasst haben wir nette und kompetente Vorgesetzte. Jedoch sind die Charaktere und F√ľhrungsstile der Vorgesetzten sehr unterschiedlich. Leider sind nicht alle Vorgesetzte gleich engagiert und zuverl√§ssig, sodass sich Kollegen benachteiligt f√ľhlen. Die Entscheidungen der Gesch√§ftsf√ľhrung sind leider nicht immer nachvollziehbar oder transparent kommuniziert.

Kommunikation

Der Austausch zwischen Kollegen ist sehr gut. Egal ob face-to-face, telefonisch, beim Kaffee trinken oder beim Kickern, bei Coding-Dojos oder beim Team-Event, der Rahmen f√ľr fachlichen und privaten Austausch ist gegeben und auch gerne gesehen. Der Informationsfluss von der Gesch√§ftsf√ľhrung-/Managementebene zu den Mitarbeitern k√∂nnte hier und da noch etwas genauer und regelm√§√üiger sein.
Wir haben ein Intranet, wo jede Menge Informationen bereitgestellt werden kann.

Interessante Aufgaben

LINEAS bietet eine Vielfalt an Aufgaben und Projekten an. Wer Engagement und Eigenverantwortung zeigt, kann interessante Aufgaben √ľbernehmen und sich weiterentwickeln.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN