Lagardère Travel Retail Logo

Lagardère Travel 
Retail
Bewertungen

130 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 52%
Score-Details

130 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

65 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 60 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Lagardère Travel Retail über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Guter Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Lagardere Travel Retail gearbeitet.

Image

Leider ist das Image von Lagardère schlechter, als es in Wahrheit sein sollte. In der letzten zwei Jahren hat sich vieles verbessert und Lagardère hat sich zu einem guten Arbeitgeber gewandelt, den ich nur weiterempfehlen kann.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und die Möglichkeit zum Home Office ermöglichen den Mitarbeitern eine gute Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Es werden einem jährlich Fort- und Weiterbildungen angeboten. Leider musste diese Angebot seit der Pandemie etwas eingeschränkt werden.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung ist der Zusammenhalt sehr gut. Auch zwischen den anderen Abteilungen ist der Zusammenhalt gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird keine Differenzierung aufgrund des Alters gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Es herrschen Vertrauen, Teamwork und Fairness.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind im Wiesbadener Hauptbahnhof. Die Lage und Erreichbarkeit sind super, leider sind die Büros nicht so schön.

Kommunikation

Die Kommunikation wird immer besser. In einzelnen Situationen fehlt es noch an Kommunikation zwischen den Abteilungen, daran wird aber stätig gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist angemessen.

Gleichberechtigung

Egal ob männlich oder weiblich, jeder hat dich Chance sich hochzuarbeiten.

Interessante Aufgaben

Ein neues und spannendes Projekt jagt das andere.


Arbeitsatmosphäre

Teilen

Mit viel Spirit gegen Corona

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Lagardere Travel Retail gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bitte den eingeschlagenen Weg weiter gehen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nur weil andere etwas vermeintlich „besser“ machen ist das aktuelle nicht schlecht .

Verbesserungsvorschläge

Im Gehaltsgefüge ist nochLuft

Arbeitsatmosphäre

Wertschätzung, Vertrauen hoch im Kurs

Image

Die Marke Lagardère darf gerne noch weiter gepusht , beworben werden

Karriere/Weiterbildung

Das ist auch sehr abhängig von der Stelle , die man inne hat , grundsätzlich aber ausbaufähig

Kollegenzusammenhalt

Team = alle für das Team und nicht Toll ein anderer macht es . Alles eine Sache von Geben und Nehmen

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere Kollegen werden auf die neue Reise mitgenommen

Vorgesetztenverhalten

Absolut fair , es können auch Kritiken geäußert werden , das bespricht man .

Kommunikation

Absprachen zu einzelnen Processen noch ausbaufähig, es wird viel Miteinander kommuniziert !!

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältige Aufgabenstellungen, Herausforderungen denen man sich stellen kann !!


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Keine soziale Kompetenz

1,0
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Lagardère Travel Retail gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im nachhinein kann ich nichts positives finden und bedauere, dass ich so viele Jahre dort verschwendet habe. Ich erlebe gerade was es heisst auf Augenhöhe Zusammen zu arbeiten. Es geht, allerdings nicht bei Lagardere.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es interessant, das immer wieder Bewertungen vom Lagarderemanagment geschrieben werden, um die Bewertungen aufzupolieren.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte wieder den Mensch in den Vordergrund stellen, durch schöne Reden wird nichts erreicht, man muss es auch leben.

Arbeitsatmosphäre

Ich war fast 13 Jahre für diese Unternehmen tätig. Man hat immer eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe propagiert. Praktiziert wurde sie nie.
Mit Teilen der Zentrale war die Zusammenarbeit vor der Pandemie gut, von der GL aber nicht erwünscht.

Kommunikation

Zum Schluss nicht mehr vorhanden. Die neue Geschäftsführung hat sich für Langjährige Partner nicht interessiert.

Firma mit positiven Spirit trotz Corona

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Lagardere Travel Retail gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klarer Fokus und Strategie für die Zukunft

Verbesserungsvorschläge

Das Thema Nachhaltigkeit weiter fokussieren. JOB Bikes könnten angebten werden um mehr Mitarbeiter vom Auto aufs Bike zu bekommen.

Arbeitsatmosphäre

Absolut vetrauensvolles Arebitsklima in allen Ebenen. Gegensseitiger Respekt der eigenen Arbeit immer im Vordergrund.

Image

Global schon ein big Player, national noch ein wenig Spielraum um die Marke Lagardere in aller Munde zu haben.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Home - Office dort wo es geht. Urlaub werden so weit wie es geht immer genehmigt

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden jedes Jahr individuell Angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier hat die Fima begriffen das noch Handlungsspielraum ist. Sozialleistungen wie VWL oder Zuschläge wie Feiertage und Sonntage und Urlaubs und Weihnachtsgeld werden diskutiert. Zielvereinbarung für fast jeden Mitarbeiter vorhanden. Job Ticket für die Bahn werden jedem Mitarbeiter angebten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma beteiligt sich an unheimlich vielen Positiven Projekten. Bsp. hierfür wären möglichst kein Essen zu vernichten ( To good to go ), Krieg in der Ukraine, Peps etc. Fahrzeugflotte wurde schon auf neueste Technologie umgestellt ( Hybrid-Elektro)

Kollegenzusammenhalt

Könnte kaum besser sein. Jeder kann sich auf seinen Kollegen verlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier zählt die Kompetenz des einelnen Mitarbeiters nicht das Alter. Was in vielen moderen Firmen nicht immer der Fall ist.

Vorgesetztenverhalten

Stets auf Augenhöhe und gleichberechtigt. Immer offenes Ohr für Probleme und Erfolge.

Arbeitsbedingungen

Hier ist in den letzten Jahren unheimlich viel passiert. Neueste LED Technologie in den Läden + Klimatisierung.

Kommunikation

Kommunikation zwischen den verschieden Abteilungen wird besser und besser. Abteilungen im Supportcenter besuchen immer regelmäßiger den POS.

Gleichberechtigung

Hier zählt das Leistungsprinzip. Jeder Mitarbeiter ob Mann oder Frau hat die Chance sich in der Firma zu beweisen.

Interessante Aufgaben

Vollstes Vertrauen in die eigene Stärke. Gestaltungsraum für innovative Test an Produkten.

Familiäre Willkommen , Lob und Anerkennung!

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei LS travel retail Deutschland GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im kontinuierlichen Veränderung um besser zu machen !!!

Arbeitsatmosphäre

Macht Spaß, sehr abwechslungsreich! Nie Langweilig

Image

Große Unternehmen mit große Portfolio . Im Deitschland leider nicht so bekannt .

Work-Life-Balance

Möglich HomeOffice , Flexibel Arbeitszeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aktive in soziale Thema ( Corona , Umwelt , Ukraine Kriege) . Tolle Engagement‘!

Karriere/Weiterbildung

Sehr viel Anerkennung und Aufstiegsmöglichkeiten

Kollegenzusammenhalt

In weniger Zeit würde ich inkludiert in den Formale und Informale Beziehungen in Unternehmen . Kollegen waren immer da !!

Vorgesetztenverhalten

Immer sehr Anwesen , hilfsbereit und Vorbildfunktion.

Kommunikation

Alle Themen werden offen miteinander kommuniziert . Flach Hierarchie.

Gehalt/Sozialleistungen

Bonus Vereinbarung, Personalrabatt, Fitnessstudio und Parkmöglichkeiten!!

Gleichberechtigung

persönliche Leistung werden respektiert und Verantwortung gefördert.

Interessante Aufgaben

Neue POS Eröffnung, Neuen Projekten , Produkt ,Aktionen, immer


Arbeitsbedingungen

Teilen

Die gute Leistung wird gesehen , erkannt und es wird belohnt.

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Lagardère Travel Retail Deutschland Foodservice GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Weiterentwicklung in Food Bereich.

Arbeitsatmosphäre

In diese Unternehmen gibt es einen Support Center wo jeder ist hilfsbereit.
Alles wird positiv gesehen obwohl die Herausforderungen in diese schwerere Zeiten.

Image

Die Image von die Firma ist sehr gut. Einen Internationales Konzern mit einen langfristigen Sicherheit, Erschaffung von neuen Arbeitsplätzen nicht nur in DE aber auch weltweit.

Work-Life-Balance

Jeder hat die Möglichkeit gehabt in Home Office zu arbeiten und da zu sein für seiner Familie in diese schwerere Zeiten für uns alle. Jeder Mitarbeiter wurde unterstützt um Lösungen zu finden, Balance und Stress frei Arbeitszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Die Unternehmen ist Groß und mit viele Karriere Möglichkeiten. Man sollte offen sein und natürlich auch geduldig um die Richtigen Möglichkeiten zu bekommen. Durch die Führungskräfte werden Schulungen organisiert und Jahresgespräche werden auch ziele für Weiterbildungen festgelegt.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Unternehmen bezahlt die Leistung und alles wird belohnt. Die Gehälter werden pünktlich bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Unternehmen hat einen Strategie für die nachhaltige Zukunft.
Die heißt PEPS ( Planet Ethics People Social ). Alle vier Punkten sind in große Fokus nicht nur in DE aber auch Weltweit wo diese Unternehmen sich befindet.

Kollegenzusammenhalt

Die finanzielle Sicherheit die diese Unternehmen hat und die viele Möglichkeiten die gibt, hat nur einen positives Einfluss auf die Zusammenhalten von die Mitarbeiter in verschiedene Bereichen. Prioritäten werden immer mitgeteilt die die am besten für jeder Mitarbeiter ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Wertschätzung von die langjährigen Leistungen wird in jeder Monatlichen Meeting dargestellt.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsleitung ist sehr offen und hat immer Zeit genommen für jeder frage von Mitarbeiter Seite.
Die Türen von die Führungskräfte sind offen für jeder Mitarbeiter die Fragen haben oder einen Gespräch führen wollen.

Arbeitsbedingungen

Die Unternehmen ist in einen Modernisierung Prozess in jeder Standort oder Filiale Deutschlandweit. Dieser Prozess wurde leider verlangsamt von die COVID 19 Situation, aber diese Prozess sieht gerade nicht in jeder Unternehmen. Und das ist einen gute Zeichen das an die Firma ist sehr wichtig auch die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter.

Kommunikation

Alles wird offen und regelmäßig von die Geschäftsleitung an alle Mitarbeiter informiert durch regelmäßige Meetings und Gespräche in verschiedene Ebenen.

Gleichberechtigung

Jeder wird gleich gesehen in jeder Führungsebene und jeder hat die gleiche Entwicklungsweg Möglichkeiten.

Interessante Aufgaben

Obwohl diese Covid - 19 Situation, die Firma hat die mut und die Möglichkeit weiter zu expandieren gehabt. Sogar nicht nur in Frankfurt aber Deutschland weit. Das hat gebracht viele verschiedene interessante aufgaben für jeder die in diese Projekten beteiligt war.

Es könnte so viel besser sein…

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei LS travel retail Deutschland GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Vertrauen zwischen Mitarbeitern und der Geschäftsführung ist kaum existent. Im Kollegium selbst herrscht hingegen eine überwiegend gute Stimmung.

Image

Das Unternehmen könnte bei richtiger Führung so viel mehr. Die Tätigkeit und das Kollegium sind super, aber Lagardère schafft es nicht seine Mitarbeiter zu begeistern und mitzunehmen. Personalmarketing ist hier kein Begriff. Es gibt ein paar ausgewählte Mitarbeiter die in der Gunst der Geschäftsführung stehen, ansonsten herrscht sehr viel Spannung.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit. Mobiles Arbeiten möglich. Mitgliedschaft Fitnessstudio. Urlaubstage gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vergleich zu anderen Unternehmen aus der Branche kann man hier noch einiges tun.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Noch mit Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenarbeit mit den direkten Kollegen im eigenen Team ist sehr positiv.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen und die paar älteren werden kaum geschätzt, obwohl diese mit ihrer Expertise so eine große Bereicherung sind.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten stehen zu wenig hinter ihrem Team und die Geschäftsleitung mischt sich in alles ein.

Arbeitsbedingungen

Deutsche Bahnhöfe sind oft sehr alt, entsprechend auch die Räumlichkeiten. In puncto Technik müsste man sich auf jeden Fall modernisieren.

Kommunikation

Abteilungsübergreifend und zw. Vertrieb/Filialen und Zentrale oft schwierig. Innerhalb eines Teams gut.

Gleichberechtigung

Noch ausbaufähig, aber insgesamt schon ganz gut.

Interessante Aufgaben

Die Tätigkeit und Aufgaben machen grundsätzlich Spaß. Man kann Ideen mit einbringen, leider werden diese jedoch nur selten umgesetzt.


Karriere/Weiterbildung

Teilen

der Mensch steht im Vordergrund - viele Möglichkeiten vorhanden sich einzubringen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei LS travel retail Deutschland GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr gute Kommunikation unter einander

Verbesserungsvorschläge

Nachhaltigkeit müssen wir besser werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Schlimmer geht es nicht.

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei LS travel retail Deutschland GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tut mir leid. Auch nach akribischer Suche finde ich nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Führungsetage in Wiesbaden verhindert durch fehlende praktische Erfahrung, mangelnde Qualifikation und nicht vorhandene Kommunikation mit der Praxis qualitative Verbesserungen.

Verbesserungsvorschläge

Die Führungsetage in Wiesbaden komplett austauschen und qualifizierte Personen mit praktischer Erfahrung einstellen. Auf Vorschläge von Mitarbeitern an der Verkaufsfront hören. Modernitätskonzepte erarbeiten. Mitarbeiter wertschätzen.

Arbeitsatmosphäre

Die ist so schlimm, das sie eigentlich nicht wahr sein kann. Ist sie aber.

Image

Es gibt keinen ehemaligen oder vorhandenen Arbeitnehmer im Verkauf, der ein gutes Wort über die Firma findet. Das sieht man hier auch deutlich in den Bewertungen, wenn man die "Bewertungen" herausfiltert.

Work-Life-Balance

Nicht wirklich vorhanden.

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist noch weit niedriger, als der untere Durchschnitt der Branche.

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht ein Klima der Angst vor den oberen Etagen vor, vor allem vor Wiesbaden vor.

Umgang mit älteren Kollegen

Welche älteren Kollegen?

Vorgesetztenverhalten

Am Standort werden unhinterfragt die Anweisungen von Wiesbaden durchgedrückt. In Wiesbaden werden vom Schreibtisch aus Entscheidungen getroffen, ohne die Realität, die Praxis, den Markt und die Meinung der Mitarbeiter zu berücksichtigen.

Arbeitsbedingungen

Hochfrequenzläden, die mit etwa einem Drittel des Personals bestückt werden, als man für eine ordnungsgemäße Funktionsweise bräuchte.

Kommunikation

Findet faktisch nur in Form von unfreundlichen Anweisungen statt.

Gleichberechtigung

Männer und Frauen werden gleich schlecht behandelt.

Interessante Aufgaben

Könnte man haben, wird aber von oben verhindert.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Es war mal so schön! Zuletzt nur noch traurig!

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Lagardere Travel Retail gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leider viele Blender unterwegs

Work-Life-Balance

Keine Zeiterfassung in der Zentrale. Lediglich während der Kurzarbeit wurden Zeiten erfasst.

Karriere/Weiterbildung

War einmal besser

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gab gute Ideen und Vorschläge. Leider kein großes Interesse der Geschäftsführung

Kollegenzusammenhalt

Durch Corona ist hier viel kaputt gegangen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es die noch ?

Vorgesetztenverhalten

Man macht einfach seine Arbeit aber wirkliches Interesse daran gab es nicht.

Arbeitsbedingungen

Zentrale Lage am Bhf aber das war es dann auch. Okay aber mehr nicht. Taubendreck vor den Fenstern. Schade dass man da dem Vermieter keinen Druck macht.

Gleichberechtigung

Naja wenn man genau hinguckt. Nein.

Interessante Aufgaben

Konnte man sich suchen..


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kommunikation

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN