Navigation überspringen?
  

Lucky Bikeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Lucky Bike Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Image
2,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 1 von 1 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 17.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Einzelnen Abteilungen haben nur zusammengehalten und mehr oder weniger gegen den Rest gearbeitet

Vorgesetztenverhalten

Urlaubsanfragen wurden zügig bearbeitet.
Gehaltserhöhungen wurden als Provsion versteckt( Die nach Laune variierte)
Bonuszahlungen hängen von der Sympathie vom Chef zum Angestellten ab.
Wer künifigt wird Ignoriert.
Konflikte unter den Mitarbeitern sollen je nach Sympathie der beiden Partein untereinander geklärt werden oder die Chefetage unterstützt den Liebling

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Angestellten war gut, zum Verkaufsleiter nur mittelmäßig, gab nur ungern klare Aussagen. Die Chefetage hat Antworten bis zum letzten Moment versucht zu vermeiden

Gleichberechtigung

Wer von der Chefetage gemocht wurde hatte deutlich mehr Freiheiten und begünstigungen

Arbeitsbedingungen

Die Berufsgenossenschaft ist mit mindestens 2 Seiten Beanstandungen gegangen

Work-Life-Balance

Super war es das man außerhalb des Arbeitsplans mal einen Tag frei bekommen konnte oder eher gehen konnte, Schlecht, es gab kaum möglichkeiten diese Arbeitszeit aufzuholen weil : 42 Stunden stehen im Arbeitsvertrag wenn man 4 Tage pro Arbeitstag 1 Stunde Pause macht und den Samstag durcharbeitet kommt man lediglich auf 40 Stunden!

Verbesserungsvorschläge

  • Jemanden einsetzen der Ahnung von Geschäftsführung und Mitarbeiterumgang hat

Pro

Die Chefetage hat kaum Mut auf Probleme mit einem Mitarbeiter anzusprechen geschweigedenn Konsequenzen zu ziehen. Ich kam mir vir wie ein Beamter auf Mindestlohn

Contra

Leider viel zu viel. steht fast alles in den Sternebewertungen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lucky Bike
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Du hast Fragen zu Lucky Bike? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!