Navigation überspringen?
  

Ludden & Mennekes Entsorgungs-Systeme GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?

Ludden & Mennekes Entsorgungs-Systeme GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,25
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Arbeitsbedingungen
1,50
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,50
Work-Life-Balance
1,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,75
Umgang mit älteren Kollegen
3,50
Karriere / Weiterbildung
1,25
Gehalt / Sozialleistungen
1,25
Image
1,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 2 von 4 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 4 von 4 Bewertern keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 13.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein ständiges Durcheinander sorgt für eine schlechte Arbeitsatmosphäre. Es herrscht keine Weitsichtigkeit in der Planung.

Vorgesetztenverhalten

Als "kleiner" Mann werde ich von den Vorgesetzten nicht für Voll genommen. Verbesserungsvorschläge verlaufen im Sande.
Läuft eine Sache besonders gut, wurde nach Anweisung und Planung des Vorgesetzten gearbeitet. Läuft eine Sache besonders schlecht, war Ich es der alles geplant und somit verbockt hat. Kein Rückgrat und keine Selbstreflexion bei den Vorgesetzten festzustellen.

Interessante Aufgaben

Positionsabhängig.

Kommunikation

Katastrophale Absprachen unter den einzelnen Abteilungen. Dadurch entstehen oftmals Missverständnisse, diese führen zu weiterer Unruhe.

Gleichberechtigung

Die Rechnung ist einfach:
Ich bin dem Vorgesetzten sympatisch wenn ich die Klappe halte und meine Kritik und Sorgen für mich behalte.
Da es durchaus Leute mit offener Meinung gibt, ist die Frage der Gleichberechtigung beantwortet.

Gehalt / Sozialleistungen

Unter aller Kanone.

Work-Life-Balance

Nicht die Qualität der Arbeit zählt, sondern die Quantität.
Heißt:
Ein Fachkraft ist nur eine gute Fachkraft wenn diese ohne Murren Überstunden macht.
Freizeit sollte dann doch bitte hinten angestellt werden. Die verlorene Freizeit wird nicht durch "Abfeiern" ausgeglichen.
Es scheint als wollte man einem erzählen: Die verlorene Freizeit kannst du im Rentenalter nachholen.

Image

Image hat in den letzten Jahren auch außerhalb des Unternehmens stark gelitten.

Verbesserungsvorschläge

  • -Mehr Selbsthinterfragung bei den oberen Positionen. -Den Fachkräften mit Vernunft entgegenkommen. -Verbesserungsvorschläge ernst nehmen. -Lohnniveau endlich einem Unternehmen mit dieser Größe anpassen.

Pro

-diverse Freiheiten

Contra

-siehe Oben

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Ludden & Mennekes Entsorgungs-Systeme GmbH
  • Stadt
    Meppen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
Du hast Fragen zu Ludden & Mennekes Entsorgungs-Systeme GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Arbeitsatmosphäre

Chaos und Verzweiflung: Produktionsplan wird zwar erstellt, aber morgens um 6:00 ist noch nicht klar was mittags produziert wird... Der Kunde der am lautesten schreit bekommt die nächste Maschine, da es vom Vertrieb so versprochen wurde. Man trifft schon eigene Vorkehrungen soweit möglich um auf vieles vorbereitet zu sein.
Betriebsrat nicht existent.

Vorgesetztenverhalten

Man wird nicht ernst genommen, sondern klein gemacht und oder gehalten.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung sehr gut, aber aufgrund des ständigen Chaos gab es hier und da schon Abnutzungserscheinungen. In der Abteilung wurden auch gute Kollegen entlassen, oder sind von sich aus gegangen.

Interessante Aufgaben

Kommt darauf an, Azubi´s oder junge Gesellen bekommen nur selten reizvolle oder anspruchsvolle Tätigkeiten

Kommunikation

Findet nicht statt. Informationen für neue Aufträge läuft man hinterher. Verbessungsvorschläge werden mit dem Spruch "Haben wir immer schon so gemacht" abgebügelt, oder es wird einem gesagt, dass es ja doch nicht "gelebt" wird.

Karriere / Weiterbildung

Mir wurde bei der Einstellung Weiterbildung zugesagt, dies wurde aber auch nach mehrmaligem Ansprechen nicht durchgeführt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist unterstes Handwerkniveau, bei Leihfirmen gibt es mehr...

Arbeitsbedingungen

Vernünftiges Werkzeug bekommt man nur, wenn man hartnäckig jeden Tag danach fragt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

So gut wie nicht vorhanden

Work-Life-Balance

Überstunden werden entweder sowieso vorrausgesetzt, oder kurz vor Feierabend angesetzt.

Image

Nach diversen Vorkommnissen der letzten Monate, dürfte das Image stark gelitten haben.

Verbesserungsvorschläge

  • Einige Führungskräfte sollten sich mal hinterfragen und getroffene Entscheidungen nochmal überdenken. Eine offenere Informationspolitik wäre wünschenswert, da man einiges einfach nich nachvollziehen kann.

Pro

Durch die schlechte Organisation, kann man quasi seinen Tag selbst einteilen und macht was man für nötig / richtig erachtet.

Contra

Das Verhalten von Führungskräften, Organisation vom Vertrieb bis zum Ausliefern der Maschinen, Digitalisierung ist ein Fremdwort, es gibt noch "Stundenzettel". Durch schlechte Organisation und willentlich sehr knapper Deadlines müssen dann teils erhebliche Überstunden geleistet werden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Ludden & Mennekes Entsorgungs-Systeme GmbH
  • Stadt
    Meppen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen selbst soweit gut aber Überstunden werden vorausgesetzt. Stimmung schlecht durch das Chaos und das Verhalten der Vorgesetzten/Geschäftsführung
Externe Mitarbeiter werden besser bezahlt als die Eigenen.
Der Betriebsrat existiert nur noch auf dem Papier !!!!!!
Wahlen sind schon lange Überfällig es scheint so als wenn dieses unterbunden wird.

Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge werden ignoriert! Mitarbeiter werden gern unter durck gesetzt und Worte werden einem im Mund umgedreht.
Versprechungen oder Absprachen werden nicht eingehalten.
Hinweise zu Mitarbeiterunzufriedenheit werden ignoriert.
Diverse obere Führungspositionen sollten mal über Ihr Verhalten und Auftreten nachdenken besonders nach Fehlern und nicht immer bei anderen die Schuld suchen.

Kollegenzusammenhalt

Das einzige was einem bei der Arbeit hält da man sich gegenseitig aufbaut

Interessante Aufgaben

Positionsabhängig

Kommunikation

Vorgesetzte nehmen keine Vorschläge an oder sind nicht in der Lage etwas zu ändern dabei möchte man etwas verbessern.
Immer wieder muss etwas abgeklärt werden und rennt hinterher.
Hinweise und Vorschläge werden ignoriert.

Gleichberechtigung

Manche haben immer besonders unschöne Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit OK

Karriere / Weiterbildung

Nicht vorhanden!
Es hat den Anschein Karriere machen nur Ja und Amen sager

Gehalt / Sozialleistungen

Arbeitgeber gibt an in Anlehnung an Tarif zu zahlen naja sollte man drüber nachdenken wenn Zeitarbeitsfirmen sogar besser bezahlen.

Arbeitsbedingungen

Chaotisch durch die schlechte Organisation und Strukturierung! Verbesserungen nö haben wir schon immer so gemacht
Werkzeug und teilweise anderen Materialien läuft man immer hinter her!
Viele Dinge muss man immer wieder abklären.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Deutlich verbesserungs würdig

Work-Life-Balance

Überstunden werden nicht durch Freizeit ausgeglichen. es wird vorausgesetzt Überstunden am besten zu jeder Tages und Nachtzeit zu machen.
Überstunden werden sehr gerne direkt am Tag kurz vor Feierabend angeordnet, genau wie Montagen.
Der Samstag kommt einem bald als regel Arbeitstag vor!
Jeden Tag auf neue lass dich überraschen!

Image

Diverse Ereignisse bestätigen auch von Außerhalb steiles absinkendes Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Organisation ;Planung und Strukturierung. Dabei auch einfachmal die Vorschläge der Mitarbeiter einbeziehen. Mitarbeiterführung deutlich verbessern und auf den Boden wieder zurück kommen. Betriebsrat wählen und pflegen.

Contra

Chaos durch die schlechte Organisation und Strukturierung.
Das Verhalten von Vorgesetzten und Geschäftsführung.
Überstundenverhalten
etc.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Ludden & Mennekes Entsorgungs-Systeme GmbH
  • Stadt
    Meppen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 06.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Überstunden werden vorausgesetzt, sonst ist man niemand und will anscheinend nicht arbeiten. Zeitarbeiter werden besser bezahlt als die eigene Belegschaft! Stimmung im absoluten negativ Bereich!

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden ignoriert, Worte werden einem im Mund umgedreht. Versprochene Sachen werden nie gehalten.

Kollegenzusammenhalt

Das einzige was einem bei der Arbeit hält

Interessante Aufgaben

Teilweise, je nach dem in welcher Position man ist.

Kommunikation

Vorschläge werden nie angenommen und Kommunikation mit Vorgesetzten sehr schlecht.
Jede Abteilung arbeitet gegen die andere, Hauptsache man steht selbst gut da.

Gleichberechtigung

Ok

Umgang mit älteren Kollegen

Ok

Karriere / Weiterbildung

Nicht vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterstes Niveau, jede Zeitarbeitsfirma hat bessere Bedingungen mit VL, Betriebstenre usw. Arbeitgeber gibt an in Anlehnung an Tarif zu zahlen, was aber nicht stimmt, alles nur Schein.

Arbeitsbedingungen

Auf Werkzeug wartet man vergebens, man soll viel leisten und alles jetzt sofort aber wenn man etwas benötigt dauert es ewig oder bekommt Sachen garnicht und dann wird gemotzt warum Dinge nicht fertig werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.

Work-Life-Balance

Gibt es nicht, Überstunden werden nicht durch Freizeit ausgeglichen. es wird vorausgesetzt Überstunden zu jeder Tages und Nachtzeit zu machen, Überstunden werden direkt am Tag kurz vor Feierabend angeordnet, genau wie Montagen. Jeden Tag neue Überraschungen ob man auf Montage muss.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter Wertschätzungung erhöhen, auf Mitarbeiter eingehen und nicht als dumme Arbeiter darstellen die eh nichts wissen.

Pro

Nichts

Contra

Bezahlung, Vorgesetzenverhalten, Work Life Balance, Planung, eigentlich alles.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Ludden & Mennekes Entsorgungs-Systeme GmbH
  • Stadt
    Meppen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion