Navigation überspringen?
  

LUNAR GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

LUNAR GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,08
Vorgesetztenverhalten
2,88
Kollegenzusammenhalt
3,81
Interessante Aufgaben
3,35
Kommunikation
2,59
Arbeitsbedingungen
3,21
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,98
Work-Life-Balance
3,20

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,67
Umgang mit älteren Kollegen
3,83
Karriere / Weiterbildung
2,98
Gehalt / Sozialleistungen
3,34
Image
2,77
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 37 von 49 Bewertern Homeoffice bei 29 von 49 Bewertern Kantine bei 43 von 49 Bewertern Essenszulagen bei 24 von 49 Bewertern Kinderbetreuung bei 12 von 49 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 23 von 49 Bewertern Barrierefreiheit bei 15 von 49 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 30 von 49 Bewertern Betriebsarzt bei 14 von 49 Bewertern Coaching bei 12 von 49 Bewertern Parkplatz bei 32 von 49 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 25 von 49 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 27 von 49 Bewertern Firmenwagen bei 4 von 49 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 41 von 49 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 2 von 49 Bewertern Mitarbeiterevents bei 27 von 49 Bewertern Internetnutzung bei 30 von 49 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 49 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 13.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Seitdem die Lunar eine neue Geschäftsführung bekommen hat, ist nichts mehr wie es einmal war. Aber was möchte man auch erwarten, wenn eine Geschäftsführung alleine zu dem Zweck eingesetzt wird um hauptsächlich Kosten einzusparen. Mein ehemaliger Arbeitgeber ist (wenn er nicht aufpasst) gerade dabei sich selbst einzusparen und wegzurationalisieren. Hier wird derzeit definitiv an falscher Stelle gespart. Früher hoch motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen langsam freiwillig oder in manchen Fällen leider auch nicht ganz freiwillig das Weite. Die Unzufriedenheit der Mitarbeiter die noch da sind steigt und von einer gute Arbeitsatmosphäre kann man wirklich nicht mehr
sprechen. Durch den Weggang der Kollegen und die Umstrukturierungen der letzten Monate steigt natürlich in vielen Bereichen die tägliche Arbeitslast. Das Pensum kann mit internen Mitteln nicht mehr bewältigt werden. Die externen Ressourcen die es gibt werden zum Teil verbrannt und der stetige Wechsel wirkt sich auch nicht sonderlich gut auf die Qualität der erbrachten Arbeit aus. Als verlässlichen Arbeitgeber in der IT Dienstleistung für die EDEKA Gruppe kann man die Lunar leider nicht mehr wirklich empfehlen.

Contra

Schade - ein früher wirklich sehr guter Arbeitgeber für den ich auch sehr gerne gearbeitet habe befindet sich aktuell auf dem absteigenden Ast.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    LUNAR GmbH
  • Stadt
    Bielefeld
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu LUNAR GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 13.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Seitdem die Lunar eine neue Geschäftsführung bekommen hat, ist nichts mehr wie es einmal war. Aber was möchte man auch erwarten, wenn eine Geschäftsführung alleine zu dem Zweck eingesetzt wird um hauptsächlich Kosten einzusparen.

Mein ehemaliger Arbeitgeber ist (wenn er nicht aufpasst) gerade dabei sich selbst einzusparen und wegzurationalisieren. Hier wird derzeit definitiv an falscher Stelle gespart. Früher hoch motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen langsam freiwillig oder in manchen Fällen leider auch nicht ganz freiwillig das Weite.

Die Unzufriedenheit der Mitarbeiter die noch da sind steigt und von einer gute Arbeitsatmosphäre kann man wirklich nicht mehr sprechen. Durch den Weggang der Kollegen und die Umstrukturierungen der letzten Monate steigt natürlich in vielen Bereichen die tägliche Arbeitslast. Das Pensum kann mit internen Mitteln nicht mehr bewältigt werden. Die externen Ressourcen die es gibt werden zum Teil verbrannt und der stetige Wechsel wirkt sich auch nicht sonderlich gut auf die Qualität der erbrachten Arbeit aus. Als verlässlichen Arbeitgeber in der IT Dienstleistung für die EDEKA Gruppe kann man die Lunar leider nicht mehr wirklich empfehlen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Lunar GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 07.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Soweit okay. Atmosphärisch stört jedoch, dass die "Leiter" immer keine Zeit haben

Vorgesetztenverhalten

In wenigen Bereichen verhalten sich Vorgesetzte als Führungskräfte (Entscheidungen treffen, Zeit für Mitarbeiter haben, loben).
Häufiger ist das Modell "Vorgesetzter" der nach oben gefallen ist aber eigentlich lieber die alten Aufgaben weitermachen wollen und darüber das Führen extrem ignorieren.

Kollegenzusammenhalt

Im Prinzip gut. Leider ist im gesamten Unternehmen noch kaum das "Wir-Gefühl" angekommen oder vermittelt. Alle Mitarbeiter tragen zum Unternehmenserfolg bei nicht nur Bereich A oder B.
Was ich bisher noch nie so extrem ausgeprägt gesehen habe ist das Silodenken und Einstellungen wie: "Haben wir immer schon so gemacht" "Haben wir keine Zeit für" oder "Das stört doch keinen"
Wenn man mit solchen durchaus akzeptierten Kommentare Verbesserung terminiert geht es nicht voran!
Gut auch der Spruch von Vorgesetzten: "Na ja - die haben halt keine Zeit und andere Themen"
Perfekter Boden für NULL-Weiterentwicklung / Verbesserung.
Hier spiegelt sich aber auch das Gesamtunternehmen und die organisatorische Planung. Kein Budget, keine Finger rühren.

Interessante Aufgaben

Sicher gibt es die aber entweder läuft es in Hamburg oder wird durch Hamburg überwacht / begleitet.

Kommunikation

Flüsterpost: Gerade Standortübergreifend (ja - es gibt neben Hamburg auch einen Standort Mannheim wo auch ca. 150 Mitarbeiter arbeiten). Wer in Hamburg ist bekommt mehr mit aber selbst hier wird trotz moderner Technologie (Confluence) per Mail an "denke das sind die richtigen"-Empfänger verschickt.
Intransparenz: In der aktuellen Neuordnung Homeoffice-Tag wird auf Vorstandsmitglieder gepointet dann wieder heißt es unser GF treibt das Thema.

Gleichberechtigung

Sehe ich echt als kein Thema in dem Unternehmen!!

Umgang mit älteren Kollegen

Zumindest mir ist hier noch nichts negativ aufgefallen.

Karriere / Weiterbildung

Wenn Karriere "Hochfallen" bedeutet weil man schon lange da ist und klüngelt erreicht man was. Die Karrierepositionen sind besetzt, die Organisations wird schlanker und der Mitarbeiter-Entwicklungs-Prozess nicht gelebt.

Weiterbildung: kein Thema wenn gut argumentiert

Gehalt / Sozialleistungen

Also Gehalt verändert sich im Zweifelsfall nicht wenn man seinem Vorgesetzten nicht ständig daran erinnert. Automatisch passiert gar nichts. Auch wenn die Inflation okay ist steigen die Preise für Benzin und Lebensmittel extrem. Neben dem 3 Jahre Überperformer kriegt was sollte es auch einen übergreifende Gehaltsanpassung geben.

Arbeitsbedingungen

Ich habe schon in Holzcontainern in Kasachstan gearbeitet von daher ist es okay. Leider hat man sowohl in Hamburg als auch in Mannheim beim Renovieren / Modernisieren einzelne Gebäudeteile nicht angefasst (WC's Stand frühe 70er, Böden abgerockt und unhygienisch), Küchen- / Sozialbereiche optimierbar, wie z.B. Drucker raus, Poststelle gehört da auch nicht hin! Frisch Streichen in modernen Farben, neuer Boden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das hat weniger mit dem Unternehmen sondern mit der Einstellung der Einzelpersonen zu tun.

Work-Life-Balance

Also hier darf sich echt keiner Beschweren. Um 8:30 kommen und um 14:30 gehen weil man die Kinder bringen / holen muss und danach von zu Hause noch das ein oder andere Stündchen arbeitet.

Image

Auch wenn wir nicht im public sector sind stehen wir unseren Regionen gegenüber in keinem sonderlich positiven Licht. In vielen Bereichen bauen die Regionen eigene Resourcen auf weil wir Engpässe haben.

Verbesserungsvorschläge

  • Im 21ten Jahrhundert ankommen, Silos abschaffen, Raum für Verbesserungen erlauben.

Pro

Durch unsere Mutter partizipieren wir an vielen Gesundheits-Aktionen, Entspannungsmassage, etc. Find ich gut!

Contra

Die Rumeierei bei dem Thema HO. Wer genau hinschaut bemerkt, dass das beinahe täglich das Unternehmen XY-Prozent Arbeitszeit kostet (Leute reden, regen sich auf, laufen der Genehmigung hinterher, Mitarbeiter und Vorgesetzte müssen Regelmatriken lernen (nicht in einer kurzen Woche, nicht wenn der Mond scheint oder der Pegelstand der Elbe zu hoch ist).
X-Jahre hat es keinen interessiert - und jetzt wird übergeregelt und den Mitarbeitern das Gefühl vermittelt, dass sie im HO ggf. geschummelt haben.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lunar GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 15.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das einzig gute sind noch die netten Kollegen. Ansonsten macht die Firma alles, um das Klima zu zerstören. Viel Druck von oben.
Die schlechteste Atmosphäre, die ich jemals kennen gelernt habe. "Wer sich nicht richtig anzieht(Anzug & Krawatte), der kann ja auch nicht richtig arbeiten" - sowas ist lächerlich, genauso wie die Führung und die Firma.

Kollegenzusammenhalt

War mal spitze, aber mittlerweile empfinde ich auch hier nicht mehr so viele gute Punkte

Interessante Aufgaben

Alle interessanten Aufgaben werden immer wieder den gleichen Mitarbeitern gegeben. Abwechslungsreich sieht anders aus.

Kommunikation

Ich empfinde, dass der Ton ist sehr rauh ist. Es wurde auch schon das komplette Team während meiner Zeit zusammengefaltet. Aber vom feinsten.
Ich dachte nach dieser Aktion werden wir alle in der Abteilung gekündigt

Gleichberechtigung

Meiner Erfahrung nach ist das Gehalt und die Sozialleistungen Geschlechterabhängig.

Umgang mit älteren Kollegen

Meine Meinung dazu ist, dass ältere Mitarbeiter mit Aufhebungsverträgen aus dem Unternehmen gebracht werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Meiner Erfahrung nach wird hier unterdurchschnittlich vergütet.

Arbeitsbedingungen

Meine Meinung dazu ist, dass hier die alten Büros unbedingt renoviert gehören!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Meiner Erfahrung nach nicht so gut, da viele den PC über Nacht laufen lassen.

Work-Life-Balance

Davon wird viel erzählt. Aber mich beschleicht das Gefühl, dass mit der aktuellen Streichung von Home Office der Eindruck verstärkt wird, dass nur Mitarbeiter die massig Überstunden machen, auch gute Mitarbeiter sind.

Image

Meiner Erfahrung nach steht Edeka für "EndeDErKArriere".

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich auf die Mitarbeiter hören.

Pro

Parkplatzberechtigung nach mindestens 5 Jahren Betriebszugehörigkeit.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lunar GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

spannende, herausfordernde Projekte bei gleichzeitiger Bewältigung des Tagesgeschäftes, sodass immer zu viel Arbeit für zu wenig Mitarbeiter da ist

Interessante Aufgaben

spannende, herausfordernde Projekte sowie abwechslungsreiche Tagesaufgaben

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung Top,
es gibt einen Karriere-Pfad,

Gehalt / Sozialleistungen

das Gehalt ist im Vergleich zur Branche / dem Standort Hamburg eher unterdurchschnittlich, dafür sind die Sozialleistungen top

Work-Life-Balance

es gibt eine Home-Office-Regelung und Lebensarbeitszeitkonto, Kinderbetreuung wird nur bei Streiks im öffentlichen Dienst ausnahmsweise angeboten

Image

als IT-Tochter der EDEKA Zentrale ehe unbekannt

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Lunar GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 19.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre in den einzelnen Teams ist überwiegend sehr gut.
Die übergreifende Atmosphäre ist durch andauernde Umstrukturierungen in der letzten Zeit stark angespannt.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der direkten Vorgesetzten ist zumeist einwandfrei und die jeweiligen Führungskräfte stehen hinter ihren Mitarbeitern.
Anders sieht das Verhalten auf der höchsten Führungsebene aus. Die neu eingesetzte Geschäftsführung verbreitet eine Atmosphäre, bei der bei jedem Mitarbeiter seine Effizienz und damit seine Sinnhaftigkeit für das Unternehmen kritisch hinterfragt wird. Gleichzeitig bezeichnet die Geschäftsführung auf der Mitarbeiterversammlung die Mitarbeiter als "das höchste Gut" und setzt parallel Kollegen frei. Hier passen die Worte leider nicht zu den Taten.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind aktuell mit Abstand das Beste, was die Firma zu bieten hat. Viele der Kollegen sind schon jahrelang im Unternehmen und bilden das absolute Rückgrat. Dabei sind sie nicht nur von der Fachkompetenz gut, sondern auch menschlich oft ein absoluter Gewinn.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es überwiegend nur noch in der Abteilung der Digitalen Produkte und Projekte. Diese sind intern ein "Schnelldreher" und eine Innovationsfabrik. Die Projekte, die dort umgesetzt werden, sind laut Geschäftsführung "geil" und die Mitarbeiter aufgefordert, ähnlich "geile" Ideen eigenständig auch in anderen Bereichen umzusetzen. Leider fehlt dort aufgrund von Projektstress hierzu oft die Zeit und erst recht das Budget.

Kommunikation

Die Kommunikationskultur hat in der letzten Zeit massiv gelitten. Sie war nie richtig gut, aber aktuell erfährt man Neuigkeiten nur noch über den Flurfunk. Dies führt zu vielen Gerüchten und Verunsicherung unter den Mitarbeitern. In der Vergangenheit gab es noch regelmäßig eine sogenannte "Aktuelle Stunde der Geschäftsführung", bei der die Mitarbeiter auch die Möglichkeit hatten, Fragen zu stellen. Diese wurde allerdings im letzten Jahr komplett eingestellt.

Gleichberechtigung

Für ein IT-Unternehmen gibt es sehr viele weibliche Führungskräfte auch in hohen Positionen. So besteht die aktuelle Unternehmensleitung beispielsweise aus einem Duo aus einem männlichen Geschäftsführer und einer weiblichen Geschäftsführung. Auch wird für Mitarbeiter, welche von der Leitung als "wertvoll" angesehen werden, viel getan, damit diese zufrieden sind, beispielsweise problemloser Übergang in Teilzeit oder Wiederaufstockung.

Karriere / Weiterbildung

Schulungen werden recht großzügig gewährt. Solange es einen betriebswirtschaftlich sinnvollen Grund gibt, werden diese in der Regel genehmigt. Auch gibt es intern eine gute Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten.
Karriere macht allerdings nur, wer sich gut verkaufen kann oder durch massive Überstunden auffällt. Eher stille Kollegen gehen meist unter und haben dadurch auch wenig Chancen die Karriereleiter herauf zu klettern.

Gehalt / Sozialleistungen

Größere Gehaltserhöhungen sind realistisch kaum möglich. Es kommt sehr darauf an, wie man beim Einstieg verhandelt, hier ist man durchaus bereit auch höhere Gehälter zu zahlen.
Es gibt darüberhinaus auch eine Bonuszahlung am Ende des Jahres, allerdings ist den meisten Mitarbeitern nicht transparent, was sie tun müssen, um einen solchen Bonus zu erhalten. Mir wurde von meinem Vorgesetzten beispielsweise schon mehrfach gesagt, dass er mir gerne einen Bonus gegeben hätte, dieser aber von höherer Ebene dann nachträglich abgelehnt wurde. Auf die Nachfrage mit welcher Begründung, gibt es dann keine Antwort.

Arbeitsbedingungen

Vor einem Jahr wurde ein neues Gebäude bezogen, welches auch prinzipiell sehr schön ist und zum Teil gut renoviert wurde. Leider bleibt jedoch ein mulmiges Gefühl, da bereits seit dem Einzug vor einem Jahr dauerhaft Handwerker die Brandmeldeanlage in den Büros installieren/warten(?? auch hier keine Kommunikation, was da überhaupt passiert??) und noch immer keine Feuer- bzw Räumungsübung stattgefunden hat. Auf Nachfragen beispielsweise beim Betriebsrat kommt von diesem nur, dass man das an die Unternehemsleitung weitergeben würde.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Sozialbewusstsein hat in den letzten Jahren sehr stark abgenommen. Aktuell werden teils langjährige Kollegen mit Aufhebungsverträgen aus dem Unternehmen gedrängt, da diese wohl laut den Leitern nicht mehr zur LUNAR passen und es angeblich keine Arbeit mehr für sie gibt.

Work-Life-Balance

Es gibt eine flexible Arbeitszeit ohne feste Kernarbeitszeiten, welche auch im Unternehmen gut gelebt wird.
Andere Benefits wie beispielsweise Homeoffice stehen immer wieder auf dem Prüfstand. Homeoffice muss zum Teil vor dem Vorgesetzten gerechtfertigt und verteidigt werden, obwohl einem im Bewerbungsgespräch verkauft wird, dass ein fester Anspruch (1 Tag/Woche) auf dieses besteht.
Für Überstunden gibt es bei einer gewissen Schwelle eine Mail vom Vorgesetzten, der einen darauf hinweist, dass man darauf achten soll, nicht zuviele Stunden zu leisten.

Image

Die LUNAR ist außerhalb der Edekagruppe nahezu unbekannt, intern ist der Ruf sehr unterschiedlich.

Verbesserungsvorschläge

  • Den Mitarbeitern wirklich das Gefühl geben, ein "wertvolles Gut" zu sein. Endlich mal eine Entscheidung treffen, was die LUNAR in der Edekagruppe sein soll: Entweder ein innovatives IT-Unternehmen oder die EDV-Abteilung eines Lebensmittelhändlers. (aktuelle Tendenz: eher Zweiteres)

Pro

Die Kollegen

Contra

Die Kommunikation.
Die Wertschätzung und der Umgang mit den Mitarbeitern, auch von der "Mutter" Edeka: Gefühlt ist die LUNAR in der Wahrnehmung dieser nur ein ungewolltes Kind, welches das hart verdiente Geld ausgibt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lunar GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre Bewertung und die damit verbundene Zeit, die Sie sich genommen haben, um uns diese konstruktive und ausführliche Rückmeldung zu geben. Aufgrund der verschiedenen Themen ist es uns an dieser Stelle nicht möglich, Ihnen zu jedem Punkt ein detailliertes Feedback zu geben. Wir nehmen Ihre Anmerkungen jedoch sehr ernst und sehen diese als wertvolle Unterstützung, um das Arbeitsumfeld der Lunar noch weiter zu verbessern. Sollten Sie weiteren Gesprächsbedarf haben, möchten wir Sie gern ermutigen auch auf Ihre Führungskraft zuzugehen. Als Personalabteilung stehen wir Ihnen dabei gern beratend zur Seite. Herzliche Grüße Ihr Personalteam der LUNAR GmbH

HR-Team

EDEKA Aktiengesellschaft

  • 19.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Karriere / Weiterbildung

EDEKA steht intern für Ende Der Karriere

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind zum Teil alt und demotivierend, es arbeiten zu viele Mitarbeiter in Räumen zusammen, der Geräuschpegel ist laut und anstrengend

Image

Das Image der Lunar innerhalb der Edeka ist negativ. Das bekommt man als Mitarbeiter zu spüren, wenn man mit Großhandlungen zusammenarbeiten will

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Lunar GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 11.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Verbesserungsvorschläge

  • Leiten Sie aus einer Strategie Ziele ab und brechen sie die Ziele herunter. Fokussieren Sie sich auf wenige wichtige und erreichbare Ziele.
  • Hören Sie auf Ihre Fachleute. Dann entscheiden Sie. Stehen Sie zu einer Entscheidung und setzen Sie die Entscheidung durch. Sorgen Sie für Verbindlichkeit.
  • Fordern Sie Ihre Mitarbeiter. Aber versetzen Sie Ihre Mitarbeiter auch in die Lage, den Anforderungen gerecht zu werden.

Pro

Wenig reisen, anständige Bezahlung,

Contra

Agonie ganzer Bereiche. Unglaublich schlechte Kommunikation der Geschäftsführung. Fehlende Entwicklungsmöglichkeiten für Einzelne. Fehlende Fortbildungen. Rumgestümper und Kleinklein. Mangelnde Entscheidungskultur: Niemand übernimmt Verantwortung. Entscheidungen sind unverbindlich und werden nach Belieben von Beliebigen um- aber auch gerne hin und her geworfen. Leistung und Kosten sind nicht transparent. Man lässt sich vom Kunden vor sich hertreiben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Lunar GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 06.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

Interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Beratertätigkeit. Gut entlohnt sowie attraktive Sozialleistungen.

Contra

Zu viel hoch-verantwortliche Arbeit für zu wenig qualifizierte Mitarbeiter. Die Führung ist nicht bereit, dieses Risiko adäquat zu begegnen und nimmt damit Schäden für das Unternehmen billigend in Kauf.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lunar GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 29.Juni 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich. Teilweise katastrophal. Trotz guter Leistungen keine Gehaltserhöhungen. Das jährliche Mitarbeitergespräch hat keinen Einfluss auf das Gehalt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr angenehm.

Interessante Aufgaben

Die gibt es, werden aber oft im letzen Moment angegangen und sind dann entsprechend (zeit-)kritisch.

Kommunikation

Schlecht, oft erfährt man Neuigkeiten über die Presse z.B die Entfernung eines Geschäftsführers über Nacht.

Gleichberechtigung

Viele Frauen in führenden Positionen u.a. als Geschäftsführerin.

Gehalt / Sozialleistungen

Das bei der Einstellung verhandelte Gehalt ändert sich im Laufe der Jahre nicht mehr. Gehaltserhöhungen gibt es so gut wie nicht. Ein Inflationsausgleich findet auch nicht statt, man verdient also jedes Jahr weniger.

Work-Life-Balance

Der wöchentliche Home Office Arbeitstag ist klasse und erhöht die Attraktivität der Lunar. Allerdings herrscht oft auch ein unnötiger sehr starker Zeitdruck da Projekte oft erst im letzten Moment angegangen werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter besser informieren, klare Kriterien für Gehaltsentwicklung definieren und leben

Pro

Homeoffice, auch für Kollegen +45 interessant, viele Einsatzmöglichkeiten

Contra

Vorgesetztenverhalten, intransparente Gehaltentwicklung, teilweise schlechte Stimmung in den Abteilungen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Lunar GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT