Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

M.Asam 
GmbH
Bewertungen

15 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von M.Asam GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Gute Work-Life-Balance

3,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Work-Life-Balance
- Firmenevents
- Yoga in der Mittagspause
- Mitarbeiterrabatt auf alle Produkte
- Jeder Mitarbeiter darf bei den Produkttests mitmachen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Viele Alphatiere
- Geringe Wertschätzung der Mitarbeiter und deren Arbeit
- Keine finanzielle Wertschätzung der Ausbildung (Bachelor/Master usw)
- Einzelne Mitarbeiter die die Stimmung trüben
- Geringes Gehalt für München

Verbesserungsvorschläge

- Fortbildungen für Führungskräfte
- Im Voraus evaluieren, ob jemand überhaupt die Qualifikationen einer Führungskraft erfüllt
- Vertraut den Mitarbeitern und schätzt was sie an Kreativität, Bildung und Wissen mitbringen und was sie zum Erfolg des Unternehmens beitragen

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre hängt stark von der Abteilung und den entsprechenden Kollegen ab. Miestens ist gute Stimmung und man findet immer und überall Kollegen, die gut gelaunt sind und Spaß an der Arbeit haben.
Manche Kollegen beeinflussen die Arbeitsatmosphäre leider negativ. Vielen davon kann man im Arbeitsalltag nicht aus dem Weg gehen.

Image

Das Image ist gut. Durch viel Werbung steigt der Bekanntheitsgrad.

Work-Life-Balance

Es gibt Vertrauensarbeitszeit, flexible Arbeitszeiten und keine Kernarbeitszeit. Es gibt Mitarbeiter die kommen erst um halb 10 und bleiben dafür lange und andere, die ab 7 Uhr vor Ort sind und dafür früher gehen. Am Freitag kann man, wenn die Arbeit bereits erledigt ist, auch früher gehen. Home-Office war vor Corona nicht möglich, außer es wurde direkt vertraglich festgelegt. Seit März 2020 wurde jedoch erkannt, dass man aus dem Home-Office im Regelfall super arbeiten kann, daher wird dies in Zukunft wahrscheinlich auch möglich sein.

Karriere/Weiterbildung

Im Regelfall keine Wachstums- oder Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens.

Gehalt/Sozialleistungen

Viele junge Mitarbeiter sind unzufrieden mit Ihrem Gehalt.
Es gibt einen Zuschuss der Firma zur betrieblichen Altersvorsorge und zum MVV Ticket.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt Nachhaltigkeitsstrategien, jedoch sind Optik und Preis meistens ausschlaggebend, sodass der Nachhaltigkeitsaspekt unter den Tisch fällt.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt funktioniert in den meisten Abteilungen super. Auf einer Hyrarchie-Ebene funktioniert der Zusammenahlt im Regelfall auch problemlos.

Umgang mit älteren Kollegen

Alterstechnisch werden keine Unterschiede gemacht. Das Team ist trotzdem branchen- und wachstumsbedingt eher jung.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetzetnverhalten ist leider oftmals (glücklicherweise nicht in allen Fällen) mit fehlendem Vertrauen und fehlender Wertschätzung verbunden. Es wird viel kontrolliert und nachgeprüft.
Zudem gibt es innerhalb der Führungskräfte viele Alphatiere die gegeneinander ankämpfen.

Arbeitsbedingungen

Neue Büroräume mit großen Fenstern. Jeder Stock hat mindestens eine Küche als Gemeinschaftsraum. Arbeitsmaterialien sind neu.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Projektteams funktioniert sehr gut. Durch eine große Umstrukturierung ist es jedoch aktuell oftmals so, dass unklar ist, welche Abteilung welche Aufgaben hat.

Gleichberechtigung

Deutlich mehr Frauen im Unternehmen, als Männer. In den oberen Führungspostitionen sind jedoch mehr Männer vertreten.

Interessante Aufgaben

Es gibt viele spannende Projekte zu betreuen.

Topfirma der Branche

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2018 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Unternehmenskultur, den Umgang untereinander. Super Betriebsfeier/-events :-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechtes fällt mir gar nichts ein.

Verbesserungsvorschläge

Eine betriebliche Altersvorsorge wäre angenehm, und eine Option Überstunden in Freizeit um zu setzen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr schönes modernes Büro in gutem Umfeld.

Image

Großer Preis des Mittelstandes; Gewinner Bayern 2014! Und auch sonst ein Top-Unternehmen!

Work-Life-Balance

Die Arbeitstage werden schnell lang wenn man nicht selber darauf achtet, aber wenn nötig wird auf der Familie Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Um echte Weiterbildung kümmert man sich am besten selber, aber Karrierechancen danach gibt es bestimmt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ok, aber keine sonstigen Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bei den Produkten Spitze, wegen Kleinigkeiten hier 4 statt 5 Sterne.

Kollegenzusammenhalt

Offen und hilfsbereit.

Vorgesetztenverhalten

Persönlich ansprechbar.

Kommunikation

Wöchentliches Jour Fix und wöchentliches Teammeeting

Gleichberechtigung

Auf die Frage: "Haben Menschen jeglichen Geschlechts, Religion, Hautfarbe, sexueller Orientierung dieselben Aufstiegschancen? Wird die Frauenquote eingehalten?" ein eindeutiges JA.
"Werden Wiedereinsteigerinnen benachteiligt?" NEIN

Interessante Aufgaben

Ideen werden gerne gehört. Die Firma wächst und bietet Raum für Mitgestaltung der Arbeit.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Viele Entwicklungsmöglichkeiten bei proaktiver Arbeit

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Es gibt viele Möglichkeiten sich proaktiv im Unternehmen einzubringen.
- Kollegen unterstützen sich gegenseitig.
- Da es ein Familienunternehmen ist, hat man trotz Wachstum kurze Wege, um Entscheidungen zu treffen oder Projekte voranzubringen.

Verbesserungsvorschläge

Durch schnelles Wachstum gibt es wenige feste Strukturen. Das ist im Alltag manchmal kompliziert, aber gleichzeitig auch eine Chance Strukturen und Prozesse selbst zu schaffen.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fairer Arbeitgeber, angenehme Arbeitsatmosphäre, interessante Aufgaben

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr interessante Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dazu kann ich zum heutigen Zeitpunkt noch keine Aussage treffen, werde dieses aber später gerne nachholen

Verbesserungsvorschläge

Recycling oder Mülltrennung betreiben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bewerte hier nur das Umweltbewusstsein, also das mangelnde.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolle Firma mit viel Raum für eigene Ideen, leistungsgerechte Vergütung und tolles Arbeitsklima

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Man kann sich sehr gut entfalten und eigene Ideen einbringen.
- Schnelle Entscheidungswege.
- sehr tolles Arbeitsklima, sehr nettes Miteinander
- es wird viel Wert auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter gelegt
- tolle Produkte
- tolle Mitarbeiterkonditionen
- tolle Mitarbeiterevents

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation kann verbessert werden.

Kommunikation

Ausbaufähig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Zeitgemäßes Arbeiten geht anders

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vordergründig nettes Miteinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Weiterbildungs- und Entwicklungsmaßnahmen Zu wenige qualifizierte Führungskräfte Fehlende Strukturen Teilweise nicht vorhandene Kommunikation zwischen den Abteilungen

Verbesserungsvorschläge

Schaffung einer offenen, modernen Unternehmenskultur Anpassung der Räumlichkeiten an Mitarbeiterwachstum Besetzung von Führungspositionen nach Können und persönlicher Eignung Etablierung von Arbeitsprozessen und saubere Klärung von Verantwortlichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolles Arbeitsklima, leistungsgerechte Vergütung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

dass die Firma trotz des enormen Wachstums immer noch ein Familienunternehmen mit kurzen Abstimmungswegen geblieben ist. Das positive Miteinander ist herausragend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass bei drei Geschäftsführern leider auch drei Meinungen bzgl. Strategie bestehen, sodass Strategieänderungen an der Tagesordnung sind. Das macht es schwierig gesteckte Ziele zu erreichen.

Verbesserungsvorschläge

Die Geschäftsführer müssten die Verantwortungsbereiche noch klarer voneinander abgrenzen. Wenn eine Strategie (nach Absprache der dei untereinander) festgelegt wurde, so müsste diese Strategie auch Bestand haben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mitgestalten in einer guten Atmosphäre

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Firmenentwicklung, flache Hirarchien, kann am Wachstum partizipieren

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entscheidungen manchmal klarer kommunizieren

Arbeitsatmosphäre

Sehr offene und familiäre Atmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Sehr freundschaftlich

Vorgesetztenverhalten

Schnelle Entscheidungen und offene Türen bei den Vorgesetzten

Arbeitsbedingungen

Gute Atmosphäre, bieten Getränke, Kaffee, Obst for free

Kommunikation

Die interne Kommunikation könnte manchmal etwas mehr sein

Interessante Aufgaben

Immer wieder viele interessante neue Herausforderungen durch das starke Wachstum der Firma


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Ich arbeite sehr gerne hier!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein sehr persönlicher, vertrauter Umgang.
Familiäre Atmosphäre, stetiges Wachstum und Investition in die Zukunft

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts nennenswertes, es gibt doch in jedem Unternehmen manchmal weniger gute Tage und dann wieder eine Welle von Freude und Erfolg.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schade, dass man sich in kurzer Zeit so verändert

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bevor die Firma an die Ströer Gruppe verkauft wurde war das Klima deutlich besser. Je nach Abteilung schwankt die Arbeitsatmosphäre stark. Evtl auch im positiven Sinne.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Firma schafft es nicht, genügend Parkplätze zur Verfügung zu stellen. Mitarbeiter parken zumeist an den umliegenden Supermärkten. Ebenso sieht es bei den Räumlichkeiten aus. Die Firma ist so schnell gewachsen, dass man mittlerweile kaum noch Platz und Ruhe für die Mittagspause findet. Die Arbeitsmoral mancher Mitarbeiter lässt sehr zu wünschen übrig, wird allerdings ohne Konsequenzen toleriert. Das Verhalten mancher Vorgesetzte ist ein Graus! Diese werden jedoch als "Leistungsträger" bezeichnet. Dass die Arbeit in der Hierarchieebene darunter erledigt wird, sieht man nicht unbedingt. Kommunikation zwischen den Abteilungen ist leider nicht sonderlich ausgeprägt. Es passieren viele Schnellschüsse, was für eine schnell agierende Firma spricht, jedoch sollten Entscheidungen fundierter getroffen werden.

Verbesserungsvorschläge

Die längst versprochene Zeiterfassung
Stärken der Teams
Konsequenzen für "Faule Eier"
Mehr Parkplätze für Mitarbeiter
Pausenmöglichkeiten für Mitarbeiter
Struktur für Projekte
Jour Fix wieder einführen um den lästigen Flurfunk abzuschaffen

Image

Selbst- und Fremdwahrnehmung stimmt hier meines Erachtens nicht überein. Die Führung denkt, das Klima wäre super, alle verstehen sich und arbeiten zusammen. Die Wirklichkeit sieht komplett anders aus

Vorgesetztenverhalten

Versuchen teilweise die Mitarbeiter/Abteilungen untereinander aufzustacheln

Kommunikation

Viele Einzelkämpfer, wenig Teamplayer... vorgelebt von der Geschäftsleitung


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN