Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
m3connect GmbH Logo

m3connect 
GmbH
Bewertungen

36 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

36 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

30 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von m3connect GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Eher Kreisliga als Champions League

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei m3connect GmbH in Aachen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Hunde am Arbeitsplatz erwünscht.

Arbeitsatmosphäre

Viele Aufgaben wurden zur technischen Entwicklung in den Support gegeben, ohne das dieser im Vorfeld in die Erarbeitungen von Konzepten eingebunden wurde.

Image

Mehr Schein als sein.
Es gab zwar Firmenevents, allerdings war der Support immer (zu meiner Zeit) außen vor, da dieser ja arbeiten und das Geld verdienen musste. Weshalb man zu solchen Veranstaltungen nach 18 Uhr nachkommen „durfte“.

Karriere/Weiterbildung

Starke Spezialisierung der Mitarbeiter in Projekten, daher gab es wenig Spielraum für Entwicklungen außerhalb dieser Tätigkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittliche Bezahlung einer IT-Kraft. Keine Wertschätzung der Arbeit im Support.

Kollegenzusammenhalt

Wir saßen alle im selben Boot, weshalb das Team sehr stark zusammen geschweißt ist.

Vorgesetztenverhalten

Die Abteilungsleitung hat so gut es möglich war Prozesse und Abläufe angesprochen, die das Tagesgeschäft behindert haben. Er war ein wichtiger Anlaufzeit LtE bei Problemen und hatte immer ein offenes Ohr. Allerdings wurde nicht immer auf die Äußerungen und Ideen eingegangen aus den anderen Abteilungen, weshalb es keine bis kaum Veränderungen gab.

Arbeitsbedingungen

Vernünftige Arbeitsplätze.

Kommunikation

Projektplanung lief oft an dem Support vorbei, was ein reibungslosen Ablauf, sowie das Tagesgeschäft erschwert hat.

Interessante Aufgaben

Die Kunden sind sehr bekannt, ist auch mal gut für solche Namenstage Kunden arbeiten zu können.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Getting Things Done meets Familyflair

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei M3-Connect GmbH in Aachen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Noch mehr Unterstützung für Pendler

Arbeitsatmosphäre

freundlich, kollegial, lustig und abwechslungsreich

Work-Life-Balance

Maximal flexibel und trotzem strukturiert

Kollegenzusammenhalt

Family

Vorgesetztenverhalten

echte Mentoren

Kommunikation

auf dem Weg zur Perfektion

Interessante Aufgaben

Wifi the world ist immer spannend


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Teamfähigkeit und Kommunikation sorgen für eine sehr bemerkenswerte Arbeitsatmosphäre.

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei m3connect GmbH in Aachen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nicht nur die einzelnen Abteilungen unter sich, sondern die gesamte Firma pflegt eine offene und positive Kommunikation, welche es einem einfach macht sich sofort zurecht zu finden. Es wird ein Arbeitsumfeld kreiert, in dem es Spaß macht zu arbeiten.

Verbesserungsvorschläge

In der kurzen Zeit meines Praktikums habe ich nichts gefunden, was ich mir noch gewünscht hätte. Die Abteilung hat mir nicht nur eigenständige Aufgaben gegeben, sondern sich auch bemüht diese abwechslungsreich und interessant zu gestalten und zeitgleich darauf geachtet, dass ich nicht überlastet bin.

Arbeitsatmosphäre

Effektives Arbeiten- wenn jemand ,,überlastet'' ist, springt jemand anderes ein, der gerade mehr Zeit hat und hilft aus -> Teamwork

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte redet auf Augenhöhe mit jedem Mitarbeiter in der Abteilung, was ich auch als Praktikant so empfunden habe. Teil des Teams in dem jeder jedem hilft.

Kommunikation

Offene und ehrliche Kommunikation und diese positiv. Bei Fehlern wird nicht negativ geredet, sondern analysiert und besprochen, wie es zukünftig besser gemacht werden kann

Interessante Aufgaben

In meinem Praktikum war es mir ein Anliegen selbstständig Aufgaben erledigen zu dürfen, was gerade bei einem kurzen Praktikum nicht selbstverständlich ist. Hier jedoch wurde mir Vertrauen geschenkt und darauf geachtet, dass ich in der kurzen Zeit möglichst viele verschiedene Bereiche des Berufs kennenlerne.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Tolle Kollegen und super Atmosphäre

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei m3connect GmbH in Aachen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fehler werden nicht bestraft sondern analysiert damit man es in Zukunft vermeiden kann. Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind sehr gut. Man fühlt sich gut aufgehoben und unterstützt

Verbesserungsvorschläge

Es könnte etwas mehr Struktur da sein und bessere Absprachen zwischen den Abteilungen

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird nicht nur unterstützt sondern aucv erwartet


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Die Arbeit ist wunderschön. Man kann jeden Tag etwas neues lernen. Bin persönlich damit sehr zufrieden

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei M3-Connect GmbH in Aachen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer bereit zu helfen. Immer fröhlich. Mit so einem Arbeitgeber fühlt sich man immer wohl und entspannt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jennifer Juchems

Lieber Kollegin oder Kollege,

wir freuen uns, über diese tolle Bewertung. Vielen Dank!!
Uns ist es ein großes Anliegen, unsere Mitarbeiter beruflich als auch persönlich weiterzubringen und neuen Herausforderungen zu stellen.
Schön, dass dies bei dir so positiv aufgenommen wird.
Viele Grüße, Jenny

Tolles Unternehmen, mit einem hervorragendem Arbeitsklima

4,7
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2020 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei m3connect GmbH in Aachen abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Hilfsbereite Kollegen
-Vorbereitungskurs für die Abschlussprüfung wird organisiert und durch die m3connect bezahlt
- Großzügige Chill Area mit Tischfußball, Spielekonsole, Dart und Büchern
- Lernmaterial über den gesamten Ausbildungszeitraum wurde zur Verfügung gestellt
- Englischkurs für alle Azubis um das Business Englisch weiter auszubauen
- Vertrauensvolle Aufgaben werden vermittelt und mit Freude bearbeitet
- Offene Türpolitik bei allen Kollegen

Verbesserungsvorschläge

Als Verbesserungsvorschlag steht ganz klar der interne Betriebsunterricht im Vordergrund. Dieser ist leider immer wieder verschoben bzw. abgesagt wurden. Sollte dieser wieder in Zukunft zur Verfügung stehen sehe ich ein noch positiveres Prüfungsergenis als es bis jetzt immer der Fall war.

Arbeitsatmosphäre

Die positive Arbeitsatmosphäre ist so gut wie immer gegeben und wird nochmal durch geplante sowie spontane Events bestärkt.

Karrierechancen

Die Übernahmemöglichkeiten sind hervorragend, weil mit jedem Azubi eine Übernahme und Festanstellung im Vorfeld geplant ist. Dies ist selbstverständlich von der jeweiligen Leistung abhängig.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind flexibel und somit auf Vertrauensbasis was in der heutigen Zeit vom Vorteil ist.

Ausbildungsvergütung

-Die Entlohnung ist gerecht
-Fahrtkosten werden übernommen
-leider kein Weihnachtsgeld / Urlaubsgeld

Die Ausbilder

Dies ist schwer bewertbar, weil sich in meiner Ausbilungszeit die Ausbilder gewechselt haben.

Spaßfaktor

Der Spaßfaktor ist voll und ganz gegeben, weil es regelmäßige Azubi Meetings gibt sowie gemeinsame Ausflüge. Der Spaßfaktor wurde innerhalb der Abteilung wo man eingesetzt war nochmals bestärkt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Es gab in der Ausbildungszeit genügend Aufgaben die unterschiedlichen Spannungsfaktor enthalten haben. Viele Aufgaben hatten ein hohes Vertrauenspotenzial wodurch das Vertrauen dem Azubi entgegengebracht wurde.

Variation

Leider gab es nicht die Möglichkeit in alle Abteilungen eingesetzt zu werden.

Respekt

Der Umgang unter Kollegen ist respektvoll und die Hilfsbereitschaft ist immer gegeben.

Empfehlenswert als Ausbildungsbetrieb, wenn man bereit ist, einige Kompromisse für das Wohl des Unternehmens einzugehen

4,0
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei M3-Connect GmbH in Aachen abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufgaben werden mit Vertrauen übergeben,
Englischkurs für alle Auszubildende mit der Möglichkeit eine Prüfung bei der IHK abzulegen,
Lernmaterial bezahlt,
Zeit für selbständiges Lernen zur Verfügung gestellt,
Vorbereitungskurs für die Abschlussprüfung in der Schule bezahlt
Hilfsbereite Kollegen
Obst & Fitnessraum

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kurzfristige Änderung des Ausbildungsplans,
Abteilungswechsel wurde nicht nach dem Plan durchgeführt,
Ausbildungsschwerpunkte, die am Anfang der Ausbildung ausgewählt waren, wurden nicht beachtet,
keine Hilfe / Vorbereitung für die Abschlussprüfung seitens Unternehmens
Abteilung wird ohne Absprache mit dem Auszubildenden festgelegt

Verbesserungsvorschläge

Versprechen erfüllen

Arbeitsatmosphäre

viele Firmenevents

Karrierechancen

gute Übernahmemöglichkeiten

Arbeitszeiten

flexible Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

faire Entlohnung
Fahrtkosten werden übernommen
kein Weihnachtsgeld / Urlaubsgeld

Die Ausbilder

Das kann man schlecht bewerten, da sich der für mich verantwortliche Ausbilder während der Ausbildung 3 Mal geändert hat. Manche haben sich große, manche wenig Mühe gegeben und andere wiederum gaben sich gar keine Mühe.

Spaßfaktor

Regelmäßige Azubi Meetings und Ausflüge

Aufgaben/Tätigkeiten

Genügend Aufgaben, aber nicht abwechslungsreich

Variation

Keine Möglichkeit viele Abteilungen zu wechseln,
Aufgaben nicht abwechslungsreich

Respekt

Freundliche & hilfsbereite Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Jannika ArmbrustHR Generalist

Lieber ehemalige/r Auszubildende/r,

vielen Dank für Deine Bewertung!
Es freut uns, dass du die Ausbildung bei m3connect weiterempfehlen würdest.

Bzgl. Ausbildungsplan, Abteilungswechsel und Ausbildungsschwerpunkte verstehen wir natürlich, dass es nicht zufriedenstellend ist, wenn die anfänglichen Pläne nicht genau so umgesetzt wurden. Dennoch bitte ich um Verständnis, dass sich Strukturen und Verantwortlichkeiten in einem wachsenden Unternehmen schnell ändern können und so Pläne, die Jahre zuvor geschlossen wurden, manchmal nicht mehr umsetzen lassen. Um hier wieder eine größere Planbarkeit zu schaffen, haben wir unser Ausbildungskonzept für den Ausbildungsstart September 2020 neu durchdacht und wollen deine Kritik dadurch positiv umsetzen.

Bzgl. der Hilfe/ Vorbereitung für die Abschlussprüfung seitens des Unternehmens fällt es mir schwer dir zuzustimmen. Durch Sonderurlaub für die Prüfungsvorbereitung, externe Prüfungsvorbereitungskurse auf unsere Kosten und unzählige Probeprüfungen ermöglichen wir unseren Auszubildenden eine bestmögliche Vorbereitung. Ebenfalls werden unsere Auszubildenden bewusst in den Wochen vor der Prüfung insoweit freigestellt, dass sie wöchentlich Zeit zum Lernen haben. Genau diese Punkte hattest du zuvor als positive Aspekte der Ausbildung ja auch genannt. Gibt es Themen, die den Auszubildenden Schwierigkeiten bereiten, bieten wir gerne Unterstützung in Form von Betriebsunterricht oder gemeinsamen Lerneinheiten an. Hier sind wir natürlich auf Eigeninitiative der Auszubildenden angewiesen, damit wir wissen, wo es noch Schulungsbedarf gibt.

Wir hoffen, dass du die Ausbildung bei m3connect insgesamt in guter Erinnerung behältst.

Viele Grüße,
Jannika Armbrust
HR Generalist / Ausbildungsleitung

Schlechte Ausbildung - Potenzial zur Verbesserung

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2020 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei m3connect GmbH in Aachen abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Events, VWL, stark wachsendes Unternehmen.
- Moderne Büros
- Open-Door-Mentalität
- Englischkurs

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- An einigen Ecken fehlt es an Ehrlichkeit
- Nicht vorhandene Prüfungsvorbereitung
- Alles in einem eine (für mich) schlechte Ausbildung

Verbesserungsvorschläge

- Kommunikation und Organisation muss dringend verbessert werden.
- Prüfungsvorbereitung und Betriebsunterricht sollten auch durchgezogen werden um den Auszubildenden einen bestmöglichen Abschluss zu ermöglichen.
- Leistungsstärke Hardware, auch auf Wünsche von Azubis eingehen.
- Vertrauenswürdige Ausbilder festlegen, die nicht kurz vor dem Betriebswechsel sind.

Arbeitsatmosphäre

- In den Abteilungen selber herrscht eine gute Atmosphäre, leider kapseln sich Abteilungen untereinander sehr ab. Über den Tellerrand wird leider nicht geschaut, Hauptsache die eigene Arbeit ist erledigt.

Arbeitszeiten

+ Vertrauensarbeitszeit
+ Überstundenabbau

Ausbildungsvergütung

- Durchschnittsvergütung, kein Weihnachtsgeld.
+ Fahrtkostenübernahme

Die Ausbilder

In meiner 3-Jährigen Ausbildung hatte ich 3-Ausbilder. Es folgte keine interne Übergabe, sodass man jedes mal bei 0 Anfangen musste und ein Chaos herrschte. Kritik am Ausbilderwechsel wurde regelrecht überhört und nicht wahrgenommen. Von einer ruhigen Ausbildung war es bei der m3connect sehr weit entfernt.
+ Die derzeitige Ausbildungsleitung versucht eine Struktur einzupflegen, ob dies erfolgreich ist, kann ich stand jetzt nicht bewerten. Besser als die vorherigen Ausbilder auf jeden Fall.
- Sehr schade, dass weder der Betriebsunterricht zur Prüfungsvorbereitung stattgefunden hat, noch eine Prüfungsvorbereitung im Allgemeinen statt fand.
- Für mich persönlich, hatte ich in den 3-Jahren keinen Ansprechpartner dem ich mich anvertrauen hätte können.

Spaßfaktor

Unter den Azubis herrschte immer viel Spaß, es fanden Regelmäßig Azubi-Meetings statt. Dennoch findet eine extreme Grüppchen Bildung in den jeweiligen Abteilungen statt und Lästereien sind ebenfalls keine Seltenheit.

Aufgaben/Tätigkeiten

+ Viel Eigenverantwortung
+ Anspruchsvolle Aufgaben
- Nach dem feststand, dass es zu keiner Übernahme kam wurde ich regelrecht vom aktiven Geschäft ausgeschlossen(ohne mit mir zureden), eigentlich kein Verhalten was man sich von einem Abteilungsleiter wünscht und was mit Respekt ggü. einem Azubi weit entfernt ist.

Variation

- Abteilungswechsel während der Ausbildung haben die Ausbildung sehr spannend gestaltet.

Respekt

Wie unter dem Punkt Aufgaben/Tätigkeiten beschrieben, wird intern sehr wenig kommuniziert.

Arbeitgeber-Kommentar

Jannika ArmbrustHR Generalist

Lieber ehemalige/r Auszubildende/r,

vielen Dank für Deine Bewertung!
Schade, dass Du mit deiner Ausbildung bei m3connect nicht zufrieden warst und nicht den Mut gefunden hast, während der Ausbildung oder in unserem Austrittsinterview über die einzelnen Punkte zu sprechen.

Bzgl. Prüfungsvorbereitung und Betriebsunterricht kann ich sagen, dass die m3connect hier durchaus ein umfangreiches Angebot bereitstellt. Hier erwarten wir von unseren Auszubildenden allerdings auch Eigeninitiative, unsere Angebote entsprechend wahrzunehmen. Durch Sonderurlaub für die Prüfungsvorbereitung, externe Prüfungsvorbereitungskurse auf unsere Kosten und unzählige Probeprüfungen ermöglichen wir unseren Auszubildenden eine bestmögliche Vorbereitung. Ebenfalls werden unsere Auszubildenden bewusst in den Wochen vor der Prüfung insoweit freigestellt, sodass sie wöchentlich Zeit zum Lernen haben. Leider hast du dies nicht so empfunden, was wir sehr bedauern.

Bzgl. des Ausbilderwechsels können wir verstehen, dass es schade ist, wenn eine Person, der man sich anvertraut hat, das Unternehmen verlässt und man Vertrauen zu Jemand neuem aufbauen muss. Bitte hab Verständnis, dass dies keinesfalls so geplant war, sondern aufgrund personeller Veränderungen geschehen ist, worauf wir in diesen Fällen keinen Einfluss hatten. Wir sind der Meinung, dass unsere Ausbilder stets qualifiziert sind, unsere Auszubildenden fachlich und persönlich zu betreuen. Schade, dass du da anders empfunden hast.

Gerne hätte ich mit dir auf unserer kleinen Abschlussfeier noch einmal persönlich gesprochen. Schade, dass du auf meine Einladung nicht reagiert hast.

Viele Grüße,
Jannika Armbrust
HR Generalist / Ausbildungsleitung

Tolles Unternehmen, mit guten Weiterentwicklungsmöglichkeiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei m3connect GmbH in Aachen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Atmosphäre, offene Kommunikation und man weiß genau, was von einem Erwartet wird; es gibt eine gute Fehlerkultur, was in vielen Unternehmen nicht selbstverständlich ist.

Verbesserungsvorschläge

Viele Prozesse müssen überarbeitet werden; aber man ist da sehr offen und nimmt Vorschläge gerne an
Regelmäßiges Home-Office für alle Mitarbeiter ermöglichen

Arbeitsatmosphäre

Die gute Arbeitsatmosphäre zieht sich durch alle Bereiche und wird vom Management selbst betrieben und ist sehr wichtig. Ein Platz zum wohl fühlen

Image

Gutes Image, bei denen, die m3connect kennen. Ist leider im Umkreis noch nicht so bekannt; man arbeitet aber daran.

Work-Life-Balance

Es gibt wirklich viel zu tun, was einen manchmal dazu bringt, länger zu arbeiten als man eigentlich sollte; aber die Führungskräfte achten darauf, dass jeder auch den Ausgleich hat.
Durch die flexiblen Arbeitszeiten kann man auch selber gut den Ausgleich schaffen.

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel Wert darauf gelegt, dass jeder MA Weiterbildungen besucht; es gibt regelmäßige Entwicklungsgespräche, wo der MA Wünsche äußern darf und mit der Führungskraft besprochen wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist absolut angemessen; bei guter Leistung bekommt man auch mal Sonderzahlungen. BaV wird angeboten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man ist dabei, Verbesserungen einzuführen (Mülltrennung etc.) Muss aber noch einiges getan werden

Kollegenzusammenhalt

Es gibt regelmäßige Firmen-Events, Treffen am Kicker- oder Poker-Tisch sowie private Treffen unter Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kann mich nicht beklagen; offene Kommunikation und klare Kommunikation der Erwartungen ab dem ersten Tag. Regelmäßiges Feedback in beide Richtung gibt es ebenfalls

Arbeitsbedingungen

Jeder Mitarbeiter darf nach persönlichen Vorlieben sein IT-Equipment zusammenstellen.
Auf Grund des starken Wachstums bei m3connect und der tollen Innenstadtlage ist es eine große Herausforderung, großräumige Büros anzubieten; man arbeitet aber ständig daran, dass jeder Mitarbeiter sich im Umfeld wohl fühlt.

Kommunikation

Durch die flache Hierarchie und der "Open-Door-Mentalität" bekommt man sehr viele Informationen; es gibt regelmäßige Newsletter und tägliche Meetings innerhalb der Teams

Interessante Aufgaben

Auch wenn es wirklich sehr viele Aufgaben sind, die auf einen zukommen, macht es verdammt viel Spaß. Man hat die Möglichkeiten, sich einzubringen und was zu bewegen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Super Arbeitsumfeld!

4,3
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei m3connect GmbH in Aachen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundliche Kollegen und ein gutes Arbeitsklima! Probleme werden sofort angesprochen und gelöst!

Work-Life-Balance

Meinen Vorgesetzten ist es sehr wichtig, dass ich meine Wochenstunden nicht überschreite und genügend Zeit für meine Universität habe.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Personalbereich findet noch viel in Papierform statt, aber es wird stetig daran gearbeitet, den Papierkonsum zu vermindern.

Kollegenzusammenhalt

Bei Problem jeder Art versuchen die Kollegen eine Lösung zu finden und halten bei allen Belangen zusammen!

Vorgesetztenverhalten

TOP!

Kommunikation

Trotz Corona bedingtem Homeoffice ist eine gute und konstruktive Kommunikation weiterhin gesichert.

Gehalt/Sozialleistungen

Werksstudenten Gehalt vollkommen angemessen.

Gleichberechtigung

Sowohl Stellenunabhängig als auch Geschlechtsunabhängig werden alle Kollegen mit gleich viel Anstand und Respekt behandelt.


Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

JennyHR Business Partner

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank für deine positive Bewertung :-)
Wir freuen uns sehr, dass du dich bei m3connect wohl fühlst.

Wir arbeiten ständig daran, unsere Prozesse zu verbessern; dies beinhaltet natürlich auch die Digitalisierung und den Weg des möglichst "papierlosen Büros", soweit dies für uns möglich ist.
Falls du dazu schon Ideen und Verbesserungsvorschläge hast, kannst du diese gerne mitteilen. Dies ist bei uns immer Willkommen :-)

Viele Grüße,
Jenny

MEHR BEWERTUNGEN LESEN