Let's make work better.

März Internetwork Services AG Logo

März 
Internetwork 
Services 
AG
Bewertungen

77 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

77 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

41 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Gelebtes Teamwork und Offen für Neues

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei März Network Services GmbH in Idstein gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene und klare Kommunikation, familiäre Atmosphäre, Möglichkeit Erfahrungen einzubringen und Dinge zu verändern, keine festen "Job Descriptions"

Arbeitsatmosphäre

Offenes, fast familiäres Betriebsklima

Image

Das Firmen-Image wird jeden Tag gelebt

Work-Life-Balance

Auf Familie wird jederzeit Rücksicht genommen

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter wird die Möglichkeit geboten, mehr Verantwortugn zu übernehmen

Gehalt/Sozialleistungen

Tadellos

Kollegenzusammenhalt

Alle Team Miglieder haben dieselben Ziele und unterstützen sich jederzeit

Umgang mit älteren Kollegen

Jüngere Kollegen sind sehr offen für Coaching durch erfahrene Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Offene Kommunikation in beiden Rictungen, klare Ziele

Arbeitsbedingungen

Neues Büro, sehr gute Laptop-Ausstattung, höhenverstellbare Schreibtische

Kommunikation

Wöchentliche Updates über die Aktivitäten der Gruppe

Gleichberechtigung

Erfahrung und Leistung sind wichtig, alles andere nicht

Interessante Aufgaben

Jeder kann seine Erfahrungen in allen Bereichen des Geschäfts einbringen, unabhängig von der formaler Rolle


Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Keine Lust auf Schmerz? Dann bleibe fern von der März!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich IT bei März Network Services GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt eine gute Auswahl an Getränken!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sprechen die Mitarbeiter gut über die Firma? N-e-i-n.
Interessiert es jemanden? N-e-i-n.
Sind Männer und Frauen gleichberechtigt? N-e-i-n.
Werden Versprechungen eingehalten? N-e-i-n.

Verbesserungsvorschläge

Menschen wertschätzen, Mitarbeiter respektieren, ein offenes Ohr für Kollegen haben, Verständnis zeigen ... dies ist eine Endlos-Liste

Arbeitsatmosphäre

Es muss genau darauf geachtet werden, was man sagt, wem man es sagt und wie man es sagt. Loyalität gibt es nicht und böse Zungen tun alles Erdenkliche, um dich klein zu kriegen und beim Vorgesetzten aufzusteigen.

Image

Scheint nach außen hin tatsächlich gut zu sein!

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind human

Kollegenzusammenhalt

Überraschenderweise ist der Zusammenhalt untereinander in den jeweiligen Abteilungen gut und existiert. Aber fern dessen, ist jeder miteinander verhasst. Niemand kann seine Arbeit leiden und niemand kann seine Arbeitskollegen leiden.

Umgang mit älteren Kollegen

Wichtig: Alt Eingesessene Kollegen sind sich bewusst, dass niemand Ihnen was kann. Dies ist aber auch der Geschäftsführung bekannt, weshalb hier Feuer mit Wasser bekämpft wird und niemand sich so wirklich leiden kann.

Vorgesetztenverhalten

Firmenführung besteht aus Uneinsichtigkeit und Ignoranz. Egal wer du bist und wo du bist, hier interessiert sich niemand für deine Meinung. Vorgesetzte kommen bei Ihren Angestellten nicht gut an und es stört sie auch nicht wirklich, solange sie verdienen.

Arbeitsbedingungen

Kollegen wechseln ständig, kaum einen hält es wirklich lange vor Ort, aber dadurch lernt man wenigstens genügend Kontakte zu knüpfen! Langweilig wird es nie mit neuen Menschen.

Kommunikation

Neuland - Es wird etwas totdiskutiert und niemand weiß bescheid. Aber wenn einer Schuld ist, sind es die Angestellten.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ein schlechter Scherz. Es wird mit allen Möglichkeiten versucht das Gehalt klein zu halten. Eine spätere Lohnerhöhung ist quasi nicht möglich.

Gleichberechtigung

Wird hier kleingeschrieben. Männer und Frauen gleichberechtigt? Nicht bei der März, wo die Frauen in Unterzahl agieren!

Interessante Aufgaben

Weiterbildungsmaßnahmen sind gut. Aber eher selten.


Karriere/Weiterbildung

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung und Dein kritisches Feedback, das wir selbstverständlich sehr ernst nehmen. Es tut uns leid zu hören, dass Du negative Erfahrungen mit uns gemacht hast. Es liegt uns sehr am Herzen, Missverständnisse zu klären und ein umfassendes Bild unseres Unternehmens zu vermitteln.

In unserer gesamten Unternehmensgruppe setzen wir uns aktiv für Gleichberechtigung ein. Wir sind stolz darauf, dass sowohl Frauen als auch Männer in Führungspositionen vertreten sind, und wir achten darauf, alle Mitarbeiter fair und wertschätzend zu behandeln.

Unsere langjährigen Mitarbeiter und die hohe Zahl von ehemaligen Auszubildenden, die nun auch im Führungsteam vertreten sind, sprechen für ein positives Arbeitsumfeld mit Karrierechancen in unserer Unternehmensgruppe.

Unsere positive und kollegiale Arbeitsatmosphäre zeichnet sich durch gegenseitige Unterstützung aus. Wir fördern die Integration neuer Mitarbeiter und legen großen Wert auf Work-Life-Balance, einschließlich Homeoffice-Möglichkeiten. Regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen gewährleisten, dass unsere Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand sind und ihre Fähigkeiten weiterentwickeln können. Dies ist uns immens wichtig, damit wir unsere Kunden bestmöglich betreuen können.

Grundsätzlich legen wir großen Wert auf eine offene und transparente Kommunikation, denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord zu haben und März Internetwork Services AG mit allen gemeinsam erfolgreich zu machen, liegt uns sehr am Herzen!

Für uns ist es außerordentlich wichtig, dass sich alle Kolleginnen und Kollegen im Team wohlfühlen und eine angemessene Wertschätzung erhalten. Daran arbeiten wir täglich!

Wir wünschen Dir für Deinen persönlichen und beruflichen Lebensweg alles Gute.

"Sie sind (von automatisch abgegoltenen) Überstunden überfordert? Dann ist der Job nichts für Sie."

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei März Network Services GmbH in Essen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Im Standardvertrag müssen eine bestimmte Anzahl von Stunden im Monat abgegolten werden.

Ich finde, man sollte dies als Arbeitnehmer nicht hinnehmen! Vor allem, wenn man Abends noch seine Familie sehen will.

Verbesserungsvorschläge

Wenn Arbeitnehmer sagen, sie sind mit der Arbeit und der Stundenanzahl überfordert und da sind keine Besserungen sowie Karrierechancen in Sicht, sollte man als Personalabteilung auf keinen Fall mit "dann sind Sie für den Job nicht gemacht!" antworten.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man direkt nach Arbeitsantritt von Kolleginnen und Kollegen verschiedener Bereiche hört, man solle auf die Gesundheit achten, da der eine oder andere bereits massive gesundheitliche Probleme durch Überarbeitung erlebt hat, bekommt man Zweifel, ob die Unterzeichnung des Vertrags die richtige Entscheidung war.

Nach zwei Wochen fing bei mir das erste Herzrasen an, da laut Vorgesetztem alle Aufgaben am besten bis gestern alleine von mir bewältigt werden sollen. Ich solle mich auch daran gewöhnen, es wäre bei März immer so.

Image

Ich denke, die Kunden vertrauen den Produkten und sind zufrieden.

Die sehr guten Kununu-Bewertungen jedoch sind auffällig geschönte Werbetexte mit Marketing-Gerede. Man sollte beim Vorstellungsgespräch auf seine innere Stimme hören, ob die Stelle der Stress wert ist und ob man der richtige Typ für März ist. Ich finde, das sollten Bewerber wissen.

Work-Life-Balance

Das Leben findet nach unterschriebenem Vertrag gefühlt im Büro statt. 10 Stunden sind normal.

Kollegenzusammenhalt

Es muss genau darauf geachtet werden, was man wie wem genau sagt - es kann sonst gegen dich verwendet werden. Es gibt gute Seelen und böse Zungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird gefühlt unter älteren Kollegen offen über schlechte Arbeitsbedingungen und schlechten Umgang untereinander und mit Vorgesetzten geredet.

Vorgesetztenverhalten

Manche sind aufgrund des Alters nicht so fit im Thema Digitalisierung und PCs. Diese Arbeit muss vor allem die jüngere Generation dann auffangen und am besten gestern erledigen.

Wer mit Kunden telefoniert und zeitgleich nicht dem Vorgesetzten antworten kann, welcher in der Tür steht und parallel mit einem redet, wird hochnäsig und schnippisch abgetan.

Arbeitsbedingungen

0 Sterne für die Parkplatzsituation. Die Vorgesetzten haben natürlich einen Privatparkplatz - der Rest darf nach einer munteren Fahrt mit dem Auto durch die Essener Innenstadt gucken, wo er bleibt.
Die Busanbindung ist katastrophal. Morgendliche Mitarbeiterstreitigkeiten ab halb 8 auf den (gefühlt) drei Parkplätzen in der Tiefgarage und vor der Tür sind normal. So kann ein guter Arbeitstag beginnen! Für die Gesundheit ist das nicht gut.

Nahrungsaufnahme? Dafür gibt es einen amerikanischen Diner vor der Tür. Das war es auch schon.

Das können ein (männlich und kühl eingerichtetes) neues Bürogebäude und Kohlensäurewasserhähne in der Küche nicht wieder ausgleichen.

Kommunikation

Es wirkt so, als wird mit dem Finger geschnippt und erwartet, dass man direkt rüberkommt. Aufgaben werden nicht besprochen, sondern gefühlt eher dirigiert - egal, wie schwer sie sind. Es wird viel für erwartet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsverhandlungen von Anfang an sind hier viel wert - später geht da nicht viel, außer man freundet sich mit den Richtigen an. Männlich zu sein ist ein Vorteil.

Gleichberechtigung

Frauen haben es unter Männern nicht leicht.

Interessante Aufgaben

Die Hierarchie ist sehr altmodisch. Man ist offen für Innovationen - die müssen aber gefühlt parallel zur alten Struktur laufen, welche auf keinen Fall verändert werden darf.

Nach Beobachtungen werden junge, ehrgeizige Leute sehr schnell ausgesaugt und verlassen vermehrt nach kurzer Zeit das Unternehmen.


Karriere/Weiterbildung

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe Ex-Kollegin,
lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung und die Zeit, die Sie sich für das Schreiben genommen haben. Es tut uns leid, dass Sie bei März offenbar keine gute Zeit hatten.
Gerne möchten wir auf einzelne Punkte Ihrer Bewertung näher eingehen, denn wir sind ein wenig irritiert was Ihre Bewertung zu den Punkten Arbeitsatmosphäre und Arbeitsbedingung angeht. Führungskräfte, die sich nicht für die Belange ihrer Mitarbeitenden einsetzen und nicht auf deren Überforderung hinsichtlich langer Arbeitstage reagieren, das sind Vorwürfe denen wir noch einmal intern nachgehen und so nicht stehen lassen möchten.
Sicherlich gibt es bei uns wie bei jedem anderen Unternehmen auch Phasen, in denen Mehrarbeit anfällt, beispielsweise am Ende eines Projekts oder wenn ein Kunde ein akutes Problem hat, welches schnell gelöst werden muss. Aber 10-Stunden-Tage sind bei uns nicht die Regel und es gibt immer die Möglichkeit aufgebaute Mehrarbeit auszugleichen. Aus Ihrer Bewertung ist leider nicht für uns ersichtlich, ob Sie diesbezüglich das Gespräch mit Ihrem direkten Vorgesetzten gesucht haben.
Auch bei anderen Punkten wird deutlich, dass Sie mit sehr viel Frust aus dem Unternehmen ausgeschieden sind. Das möchten wir Ihnen nicht absprechen. Jedoch deckt sich Ihre Wahrnehmung nicht mit dem Feedback das wir von der Mehrheit unserer Kolleginnen und Kollegen erhalten haben. Auch die hier vorhandenen kununu Bewertungen zeigen, dass gerade das kollegiale Verhalten und wertschätzende Miteinander oft als positiv erlebt werden.
Zum Schluss möchten wir noch die Punkte Parkplatz- und Verpflegungssituation aufgreifen. Sowohl die Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch die Parkplatzsituation vor unserem Firmengebäude sind mehr als gut. Die Bushaltestelle ist weniger als 100m entfernt. Kostenlose Parkplätze in ausreichender Menge stehen unseren Mitarbeitenden vor dem Gebäude als auch in der Tiefgarage zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir für die E-Fahrzeuge entsprechende Parkplätze mit Ladeanschluss.
Neben dem von Ihnen erwähnten Restaurant „Star-Diner“ befinden sich in direkter Nähe verschiedene Bäckereien und Supermärkte. Inhouse tragen wir mit einer gut eingerichteten Mitarbeiterküche dazu bei, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während Ihrer Pause selber verpflegen können.
Wir wünschen Ihnen alles Gute in Ihrem neuen Job.
Viele Grüße,
Ihre März HR Abteilung

Azubi zum Fachinformatiker für Systemintegration in Berlin

4,2
Empfohlen
Auszubildende:rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich IT bei März Network Services GmbH in Berlin absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die guten und flexiblen Arbeitszeiten und der Umgang der Mitarbeiter, es sind wirklich alle super freundlich und hilfsbereit. Darüber hinaus bietet das Team eine starke fachliche Kompetenz in vielen Themen sei es Virtualisierung oder Netzwerkthemen. Dazu kommt der Inhalt der Ausbildung und die Möglichkeit sich selbständig im Unternehmen zu entfalten, wobei man stetig in seinen Stärken unterstützt wird. Die Vorbereitung auf die IHK Prüfung ist auch mit sogenannten Azubimeetings echt stark und wird voll und ganz unterstützt. Außerdem kann man mit dem Team über Star Wars, Herr der Ringe, Fußball sowie über viele andere Themen sprechen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt ist etwas niedrig und auch die Urlaubszeiten sind etwas gering, aber nichts das weltbewegend wäre.

Verbesserungsvorschläge

Man könnte den Azubis etwas mehr Gehalt zahlen oder Zuschüsse für z.B. den Führerschein, Sport oder Fahrtkosten sowie ähnliche Ausbildungsrelevante Inhalte.

Arbeitsatmosphäre

Ist Freundlich und Entspannt, man hat immer die Möglichkeit zu einem Gespräch und Feedback.

Karrierechancen

Dies ist aktuell schwer einzuschätzen aber der Weg zum Projektleiter scheint immer möglich zu sein.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind relativ flexibel und man hat nicht immer 8 Stunden Tage. Außerdem kann man, wenn man z.B. einen Termin hat immer mit seinem Teamleiter reden und meist (eigentlich immer) auch mal früher gehen.

Ausbildungsvergütung

Ist leider im Vergleich eher gering und könnte besser sein. Schön wären auch gewisse Zuschüsse, aber es gibt Weihnachtsgeld was auf jeden Fall ein Plus ist.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind sehr freundlich und unterstützend, sowie stark darauf bedacht das du die Ausbildung erfolgreich und mit spaß erfolgreich abschließt.

Spaßfaktor

Es macht viel Spaß, da die Kollegen sehr offen sind und der Umgang im allgemeinen sehr freundschaftlich ist. Viele Aufgaben wiederholen sich öfter aber man kann wenn man möchte sich überall integrieren und mitmachen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man arbeitet mit vielen verschiedenen Kunden zusammen die alle eigene Ansprüche besitzen. So können die Aufgaben echt spannend sein und man darf bzw. kann auch immer eigene Projekte vorschlagen und bearbeiten.

Variation

Im allgemeinen wiederholen sich gewisse Tätigkeiten schon oft schlichtweg da man häufig mit der selben Software arbeitet. Aber es kommen schon häufiger spannende und neue Aufgaben hinzu.

Respekt

Der Respekt ist in vollen Zügen gegeben und jeder geht freundlich miteinander um.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Sehr gut verlaufenes Praktikum in dem ich einen vollständigen Einblick in die Unternehmensprozesse erhalten durfte

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei März Network Services GmbH in Ahrensburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

vertrauensvoll und locker, mit der nötigen Ernsthaftigkeit

Vorgesetztenverhalten

Sehr nett und respektvoll

Arbeitsbedingungen

sehr neue Büroräume mit guter Technik

Kommunikation

regelmäßige Meetings über den Stand des Unternehmens / der Abteilung


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Eine Ausbildung mit viel Eigeninitiative

4,2
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende:rHat 2023 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich Administration / Verwaltung bei März Network Services GmbH in Berlin abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Büro ist modern und einladend gestaltet. Die Mitarbeitenden sind offen, kompetent und arbeiten gerne im Team. Neue Kolleg*innen werden gut aufgenommen und eingearbeitet. Bei Schwierigkeiten oder Herausforderungen kriegt man immer Unterstützung. Die allgemeine Arbeitsatmosphäre ist sehr entspannt und respektvoll.

Verbesserungsvorschläge

Die Ausbildungsvergütung könnte an die Inflation angepasst werden.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt für die Azubis ein Azubimeeting in dem auf Prüfungen vorbereitet, untereinander vernetzt und in den Berufsalltag eingeführt wird. Eine große Bereicherung für Azubis!

Karrierechancen

Gute Übernahmechancen.

Ausbildungsvergütung

Pünktliche Auszahlung. Im Vergleich weniger als bei anderen Unternehmen.

Die Ausbilder

Alle Ausbilder, nicht nur die eigenen, haben immer ein offenes Ohr. Wenn es Schwierigkeiten gibt wird sofort geholfen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Eigeninitiative wird geschätzt und oft auch umgesetzt. Neben der Arbeit gibt es auch oft die Möglichkeit, Schularbeiten oder Prüfungsvorbereitung zu erledigen.

Variation

Nach der Einarbeitung sind es oft die gleichen Aufgaben.


Arbeitszeiten

Spaßfaktor

Respekt

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Bewertung der Ausbildung zum Fachinformatiker - März Network Services GmbH (Ahrensburg)

4,7
Empfohlen
Ex-Auszubildende:rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich IT bei März Network Services GmbH in Ahrensburg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Freundliche und kompetente Kollegen
- Abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten
- Anforderungen an den Auszubildenden nehmen mit den Jahren zu
- Gute Azubi-Events und Firmenfeiern
- Auf Vorschläge wird eingegangen

Verbesserungsvorschläge

- Eigener Verantwortungsbereich ist teilweise nicht ganz eindeutig


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Mir macht die Arbeit bei der März spaß.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei März Network Services GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde die flache Hierarchie und die kurzen Entscheidungswege gut. Vorschläge werden ernst genommen, diskutiert und sehr häufig auch umgesetzt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man lang genug nach Kritik sucht, findet man immer ein Haar in der Suppe.

Verbesserungsvorschläge

Ein gruppenweites März-Intranet, über das regelmäßig Infos und Updates zu Projekten, Messen und Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden, wäre gut.

Arbeitsatmosphäre

Nette Räumlichkeiten und ein angenehmes Betriebsklima.

Image

Ja das hat dieses Unternehmen und ich finde sogar ein richtig gutes!

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Homeoffice ist möglich. Kaffee, Tee und Kaltgetränke werden gestellt. Teamevents runden das Gesamtbild ab.

Karriere/Weiterbildung

Um die große Karriereleiter zu erklimmen ist die März aus meiner Sicht der falsche Partner. Wer aber einen sicheren Arbeitsplatz mit guten Förder- und Weiterbildungsmaßnahmen sucht wo er was bewegen kann, der ist bei der März an der richtigen Adresse.

Gehalt/Sozialleistungen

Wer ist nicht der Meinung mehr verdienen zu wollen? Aber manchmal sind es auch die kleinen Dinge wie z.B. ein Zuschuss zu Vermögenswirksamen Leistungen. Da geht also noch was.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Müll wird getrennt. Beim Klimaschutz kann man natürlich immer noch mehr machen.

Kollegenzusammenhalt

Wirklich ok. Klar wir sind alle individuell, und da kann es auch schon mal knistern. wichtig ist aber das wir uns am Ende des Tages in die Augen blicken können und am nächsten Tag wieder mit dem gleichen Spaß an der Arbeit gehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier machen wir keinen Unterschied.

Vorgesetztenverhalten

Top!! Stehen mit Rat und Ideen zur Seite und lassen einem die Möglichkeit an Veränderungen mitarbeiten zu können.

Arbeitsbedingungen

Schallisolierende Maßnahmen wären noch klasse. Sollen aber in Planung sein wie ich gehört habe. Ausstattung (Laptop, 2 Monitore, Schreibtischlampe, Handy) ansonsten sehr gut.

Kommunikation

Monatlich berichtet die Geschäftsleitung persönlich von der Entwicklung und wöchentlich finden Abteilungstelkos statt.

Gleichberechtigung

Leider entscheiden sich immer noch viel zu wenig Frauen für diesen Berufszweig.

Interessante Aufgaben

Man muss IT schon mögen um in der IT zu arbeiten. Schließlich bedeutet dies ein komplettes Berufsleben vom Kopf her dabei zu sein um den Anschluss nicht zu verlieren.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für diese positive Rückmeldung und deine damit eingebrachten Ideen.

Ein angenehmes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen, bei welchen man seine eigenen Ideen einbringen und neue Wege mitgestalten kann, ist uns sehr wichtig. Wir freuen uns, dass das auch so positiv bei dir ankommt.

Deine Idee für ein gruppenweites Intranet verfolgen wir bereits und hoffen euch bald auch über diesen Kanal mit allen Neuigkeiten aus der März-Welt versorgen zu können. Darüber hinaus hast du richtig mitbekommen, dass die schallisolierenden Maßnahmen bereits in Planung sind.

Wir wünschen Dir weiterhin viele positive Eindrucke, Erfolg und Zufriedenheit bei uns!

Viel Freiraum für Entwicklung

4,9
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei März Network Services GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Agilität und den Freiraum den man erhält. Es werden einem kaum Grenzen gesetzt.

Verbesserungsvorschläge

Zentralisieren der Ressourcen, Verlassen des Silodenkens, weniger Kleinteiligkeit.

Arbeitsatmosphäre

Kollegial, Respektvoll und locker

Work-Life-Balance

Die Flexibilität der Vertrauensarbeitszeit kann Fluch und Segen zugleich sein. Wenn man es schafft auf sich selbst zu achten, ist die Work-Life Balance top.

Karriere/Weiterbildung

Individuell auf den Mitarbeiter zugeschnitten.

Kollegenzusammenhalt

Starkes miteinander, besonders in harten Zeiten!

Vorgesetztenverhalten

Immer auf Augenhöhe und mit Respekt!

Kommunikation

Regelmäßige Meetings mit der Geschäftsführung, sowie Rundmails bei Neuerungen.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer spannende neue Themen an die man arbeiten kann! Insbesondere wenn es um die Weiterentwicklung geht.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Toller Arbeitgeber und gutes Arbeitsklima.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei März Network Services GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine freundliche Atmosphäre und es wird auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden eingegangen. Das Büro ist schön hell und sauber.

Work-Life-Balance

Homeoffice ist möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung wird ermöglicht und es gibt Abstellmöglichkeiten für Fahrräder.

Vorgesetztenverhalten

Im Team wird man bei Entscheidungen mit einbezogen, Aufgaben und Ziele werden klar formuliert. Wenn etwas gut lief, wird auch Anerkennung ausgesprochen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind sehr gut ausgestattet. Die Räume sind gut für eine Zusammenarbeit ausgestattet. Es kann im Büro gelegentlich etwas laut werden. Es gibt aber Räumlichkeiten mit geringerem Lärmpegel auf die man ausweichen kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut.

Gleichberechtigung

Als Frau fühlt man sich hier ernst genommen und nicht benachteiligt.

Interessante Aufgaben

Es wird auf die individuellen Stärken, Schwächen und Interessen Rücksicht genommen.


Image

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 94 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird März Internetwork Services durchschnittlich mit 3,6 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche IT (4 Punkte). 63% der Bewertenden würden März Internetwork Services als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden