Navigation überspringen?
  

Magicline GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sport/Beauty
Subnavigation überspringen?

Magicline GmbH Erfahrungsbericht

  • 10.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Mittelprächtig

3,38

Arbeitsatmosphäre

Keine echtes Lobs (außer "verordnet" nach Schema F)

Umgang mit älteren Kollegen

wenige vorhanden

Karriere / Weiterbildung

sehr ambivalent / keine Weiterbildung (nur autodidaktisch)

Gehalt / Sozialleistungen

sehr ambivalent
nach "Leistung" (nicht kommuniziert man muss um Gehaltserhöhungen bitten um die Herauszufinden)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00
  • Firma
    MagicLine GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank, dass du die Zeit für deine Bewertung gefunden hast. Für uns ist dieses Feedback wichtig, denn es lenkt unsere Aufmerksamkeit damit auf Themen, die uns möglicherweise so nicht präsent sind, aber eine hohe Relevanz haben. Insbesondere, da du aktuell bei uns im Team bist, bietet dein Feedback eine wunderbare Grundlage, die Bedingungen entsprechend deinen Wünschen weiter zu optimieren, wo wir Lösungen anbieten können. Ich möchte dich daher zu einem persönlichen und vertraulichen Termin einladen, um gemeinsam mit dir aus deinen Vorstellungen mögliche todos für uns zu konkretisieren und dann umzusetzen. Ich persönlich habe ein großes Interesse daran, mich hier auszutauschen und sichere dir selbstverständlich absolute Vertraulichkeit zu. Kurz meine Gedanken zu deinen Punkten: - Lob: ja, Wertschätzung ist uns sehr wichtig und wir wünschen uns, dass diese ihren festen Platz bei uns hat, denn was unsere Kolleginnen und Kollegen hier leisten, verdient den absolut höchsten Respekt. Und das möchte ich an dieser Stelle gerne stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen im Management an unsere Kolleginnen und Kollegen aussprechen. Wir wissen sehr wohl, wie anspruchsvoll es ist, was wir auf diesem Markt bewegen wollen und wie weitreichend unsere Vision und Mission sind... ich kann es daher nur klar und deutlich formulieren: wir haben den höchsten Respekt und sind dankbar dafür, dass wir diesen Weg mit euch gehen dürfen... Danke dafür. Und an unserer Wertschätzungskultur arbeiten wir immer weiter. - Weiterbildung: wir rechnen aktuell damit, dass wir für 2020 ein budgetiertes Weiterbildungsangebot formulieren können. Bisher und auch aktuell haben wir Leadershiptrainings, Fremdsprachenunterricht und Kolleginnen und Kollegen nehmen an Dev Konferenzen teil oder fachlichen Weiterbildungen für konkrete Rollen wie zb Product. Darüberhinaus pflegen wir hier einen Excellence Gedanken und möchten so gerne erreichen, dass das gesammelte Know-how und die fachliche Excellence im Unternehmen unseren Kolleginnen und Kollegen ein Umfeld bietet, in dem man sich auch durch internes Know-how weiterentwickeln kann. Insbesondere vor dem Hintergrund, freuen wir uns, wenn du auch extern Know-how aufbaust und dieses dann in dein Team und in das Unternehmen trägst. Daher sprich mich bitte gerne an, wo du dir unterstützte Weiterbildungsmaßnahmen wünschst. - Gehalt/Sozialleistungen: für Gehaltsentwicklungen haben wir ein Budget definiert und derzeit konnten wir bereits in einigen Bereichen umsetzen, dass wir in den Halbjahres- und/oder Jahresgesprächen auf Basis des Feedbacks proaktiv Entwicklungen aufzeigen oder sogar konkret formulieren können. Es ist unser definiertes Ziel, hier proaktiver zu werden. Aber ja, aktuell schaffen wir das noch nicht überall. Wir haben hier ja halbjährliche und jährliche Feedbackgespräche und du kannst diese Gespräche nutzen, bis wir dann durchgängig proaktiv werden. Zudem kann ich dir versichern, dass auch unsere Leads ein sehr ausgeprägtes Interesse daran haben, diese Vorgehensweise zu etablieren, sodass wir von uns aus im Rahmen deines Feedbacktermines auf dich zugehen und dir das Thema dadurch ggfs abnehmen können. Ich hoffe, ich konnte hier ein wenig Transparenz vermitteln und zum Abschluß nun nochmals meine Einladung für einen vertraulichen persönlichen Termin mit mir, wo wir gemeinsam versuchen wollen, die Bedingungen für dich weiter zu optimieren. Viele Grüße Carsten Buchberger Head of HR

Carsten Buchberger
Head of HR