Workplace insights that matter.

Login
Sport Alliance GmbH Logo

Sport Alliance 
GmbH
Bewertungen

144 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

144 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

125 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sport Alliance GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Mitarbeiterfokus durch und durch

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sport Alliance GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschen und die sozialen Benefits

Arbeitsatmosphäre

Noch nie habe ich erlebt, dass ein Unternehmen so viel für das Wohlergehen für seine Mitarbeiter macht. Anfangs konnte ich dem ganzen gar nicht trauen, aber auch nach 1,5 Jahren kann ich sagen, dass die Mitarbeiter hier voll im Fokus stehen und ein sehr liebevolles Miteinander auch abteilungsübergreifend herrscht.

Work-Life-Balance

Durch die zahlreichen Benefits (u.a. hauseigenes Fitnessstudio mit Personal Trainer, kostenlose Physiotherapie) ist auch für das persönliche Wohl der Mitarbeiter gesorgt. Der Fokus auf einen gesunden Lebensstil wird optimal unterstützt und gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Die offene Kultur macht es einfach, mit Vorgesetzten zu kommunizieren. Jeder kann seine Meinung äußern, wird ernst genommen und wertgeschätzt. Hierarchisches Denken ist eher nicht vertreten.

Interessante Aufgaben

Es wird nie langweilig und man hat selbst in der Hand wie spannend es wird.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Ehrlich gelebte Wertschätzung

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei eurofit24 in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Augenhöhe - mehr geht nicht!

Image

Gut

Work-Life-Balance

Die liefert der Arbeitgeber gleich mit
Hauseigenes Gym mit Peronaltrainern!

Karriere/Weiterbildung

Sag was Du möchtest und es wird passieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles bestens

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Steht an erster Stelle.

Kollegenzusammenhalt

Eine glatte 1

Umgang mit älteren Kollegen

Teile mit was Du brauchst und es wird möglich gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzung, Dankbarkeit, Anerkennung

Arbeitsbedingungen

Sehr modern. Hohe technische Standards, ob im Office oder HomeOffice.

Kommunikation

Bei der Kommunikation gibt es in jeder Firma Luft nach oben.
Allerdings sind die Entwicklungen schneller als die Aufzeichnungsmöglichkeiten.
Fragen sind aber auch Holschulden

Gleichberechtigung

Mehr geht nicht!

Interessante Aufgaben

Megaspannend!
Positive Entwicklungen, Wachstum, Flexibilität, täglich neue spannende Herausforderungen!

Nichts zu meckern

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MagicLine GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenheit, wirklich flache Hierarchien, spannende Aufgaben, sehr nette Kollegen, Firmenevents, Weiterbildungs und Entwicklungsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bisher nichts!

Verbesserungsvorschläge

Fallen mir keine ein!

Arbeitsatmosphäre

Jeder kann sich frei entfallten, seine Meinung kundtun und findet jederzeit Gehör bei Problemen. Auch wenn diese nicht mit der Arbeit zu tun haben!

Image

Die Firma ist nicht so wirklich bekannt, aber wenn ich jemanden treffe, der sie kennt, dann hört man nur gutes. Und ich selber habe ebenfalls nur gutes erfahren!

Work-Life-Balance

Viele vom Arbeitgeber bezahlte Events, bis hin zu Gratis Getränken, Sportmotiviation und Sportbegeisterung ist alles da und wird ernsthaft gelebt

Karriere/Weiterbildung

Willst du etwas, mach deinen Mund auf und man hört dir zu und unterstützt dich! Wenn nicht, dann wird keiner auf dich zukommen, weil man der Meinung ist, du bist zufrieden mit dem was du hast. Finde ich sehr gut!

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt bestimmt Dinge, die man besser machen kann und das Gehalt kann immer höher sein, als es zurzeit ist, aber ich denke man wird sehr fair und gut bezahlt!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Während der Corona-Krise ist erst klar geworden, dass diese Firma wirklich Sozial agiert, sei es bei den eigenen Mitarbeitern, aber auch unsere Kunden, die Studios, wurden bestmöglich unterstützt, um durch diese Zeit kommen zu können. Alle Features, die keinen Mehrwert dafür gaben, wurden pausiert und andere wurden mit Hochdruck umgesetzt

Kollegenzusammenhalt

Zumindest in meinem Team und von den Teams mit denen ich zu tun habe, gibt es hier nichts zu beanstanden! Das Wir-Gefühl ist groß und keiner brütet für sich selbst. Sogar in Corona und mit Homeoffice ist dieses Gefühl nicht untergegangen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nicht viele Ältere, meist sind das aber die "Weisen" und wenn man wirklich keine Idee mehr hat, wissen die immer noch Bescheid und helfen sehr gerne!

Vorgesetztenverhalten

Sehr gewissenhafte Vorgesetzte, keiner benutzt seine mögliche Autorität oder schaut von oben herab, eher das Gegenteil ist der Fall. Es werden Meinungen eingeholt und dann gemeinsam die bestmögliche Entscheidung umgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Vom super schönen Büro an der Alster, bis hin zu freiwilligem Homeoffice ist alles dabei. Es gibt keine Vorschriften, wo und wie man zu arbeiten hat. Einzig Meetings müssen eingehalten werden.

Kommunikation

Kommunikation auf Augenhöhe, unabhängig der Position/Erfahrung. Jeder wird geschätzt und jede Meinung wird ernst genommen.

Gleichberechtigung

Ob Junior, Senior, Head of oder CTO, keiner fühlt sich mächtiger, schlauer oder überlegender und keiner verurteilt oder hört dem anderen nicht zu.
Ich denke, man wird auch nur eingestellt, wenn man solch ein Mindset mitbringt, damit der Arbeitgeber weiterhin mit diesen Eigenschaften punkten kann.

Interessante Aufgaben

Die Features sind nie langweilig! Es geht klar um Sport und wenn das auch privat eine Leidenschaft ist, sowieso das Entwickeln, dann gibt es keine einzige falsche oder langweilige Aufgabe

Viel Freiraum, freundschaftliche Atmosphäre, hohes technisches Niveau, manchmal etwas hektisch und hoher Workload

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei MagicLine GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann sich überall einbringen und alles mit gestalten. Es gibt keine Abteilungen die hart etwas vorgeben und man das nur ausführen muss.
Immer spannende Themen und moderne Entwicklung.

Verbesserungsvorschläge

Den Übergang von mittelständischen Start-Up zu international agierenden Unternehmen mit etwas Struktur und Regeln unterstützen ohne zum Konzern zu mutieren.

Arbeitsatmosphäre

Man geht toll mit einander um auf eine sehr freundschaftliche und persönliche Art. Aber auch professionell wenn es um fachliche Themen geht. Das Unternehmen unterstützt jegliche Form von Zusammenarbeit und auch Team-Events.

Work-Life-Balance

Es gibt keinerlei Druck das man "irgendwie länger" macht oder so, damit etwas fertig wird. Es gibt aber immer viel zu tun so dass der Mitarbeiter eigenverantwortlich drauf achten muss das man die Wochenarbeitszeit nicht überzieht. Echte Vertrauensarbeitszeit halt, im positiven Sinne.

Toller Ansporn um Sport zu machen: Sponsoring für sportliche Aktivitäten, eigenes Fitness-Studio, Personaltrainer (Den besten wenn man mich fragt)!

Karriere/Weiterbildung

Man muss sich selber um Weiterbildung kümmern dafür gibt es aber auch wenig Einschränkungen mit was man das tut.

Kollegenzusammenhalt

Tolle sympathische Truppe. Grösstenteils arbeitet man eher mit Freunden als bloss Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Keine Probleme, manchmal kann hier und da etwas bessere Kommunikation herrschen.

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsausstattung, fehlt was wird es einfach bereit gestellt ohne komplizierten Freigabeprozess oder so.

Kommunikation

Es wird sich immer um Transparenz bemüht und eigentlich auch alles gut und Zeitnah kommuniziert. Manchmal fehlt es an strukturierten Kommunikationswegen so dass ab und zu nicht jede Information dort ankommt wo sie hin sollte.

Gehalt/Sozialleistungen

Diese Branche kann natürlich nicht mit Bank oder Versicherungswesen mithalten aber meiner Meinung nach absolut faire Gehälter.
Viele Zusatzleistungen.

Gleichberechtigung

Es spielt eigentlich keine Rolle wer/wie/vonwo man ist sondern man wird einfach nur nach dem bewertet was man kann und leistet.

Interessante Aufgaben

Die Branche bietet so viel Potential "geilen Kram" zu bauen und uns gehe die Themen gehen uns nie aus.
Man kann fachliche mit dem Thema Sport viel anfangen da man ja häufig Mitglied im Fitti, Verein oder sonst wo ust.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Toller Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sport Alliance GmbH in Hamburg gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

z.B. Kurse um sein Englisch aufzubessern werden angeboten.

Umgang mit älteren Kollegen

Insgesamt sehr junges Unternehmen.

Interessante Aufgaben

Große Produktpalette, es wird im Sales nicht langweilig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Tolle Kollegen, Freiraum, anspruchsvolle Tasks, hohes technisches Niveau

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Sport Alliance GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Spirit "Wir möchten dass Menschen mehr Sport machen und sie dabei unterstützen" wird glaubwürdig auf allen Ebenen gelebt, ohne dabei ins zwanghaft esoterische abzugleiten. Das hauseigene Gym lädt dazu ein einfach mal ein bisschen zu Pumpen auch wenn man damit bisher keine Erfahrung gemacht hat. Das wichtigste für mich ist aber der ehrliche, freundliche, respektvolle Umgang hier - das habe ich in der Form noch nicht erlebt, und das auch und gerade in Situationen wenn der Kessel doch mal am Kochen und der Druck echt hoch ist.

Arbeitsatmosphäre

Kaum besser vorstellbar, und auch im Corona-bedingten Homeoffice ist immer noch dieses Wir-sind-eine-Familie-Gefühl da.

Image

Software machen damit Menschen Sport treiben und gesund bleiben, viel besser geht nicht.

Work-Life-Balance

Es wird ab und zu auch mal mehr als 40 Stunden die Woche gearbeitet - ist nicht die Regel -, und der eine oder andere schaut auch mal am Wochenende in Slack rein. Aber ganz wichtig: Dies wird nicht erwartet sondern liegt eher daran, dass der Job hier für viele Kollegen mehr als nur ein Job ist, im positiven Sinn.

Kollegenzusammenhalt

Dickster Pluspunkt von allen. Wenn was schiefläuft ist die erste Reaktion nicht "wer war das" oder "egal, nicht mein Problem" sondern "wie kann ich helfen dass das Problem gelöst wird". Fingerpointing gibt es praktisch nicht, denn jeder macht mal Fehler, und das wichtigste ist, dass die Software läuft und die Kunden damit arbeiten können. Nach Feierabend wird auch mal gemeinsam gezockt, ein Bier getrunken oder ein Cocktail gemixt - zuletzt natürlich nur remote - aber zwanglos und nur wer will, was ich persönlich sehr wichtig finde.

Arbeitsbedingungen

Zentrale Bürolage, mittelgroße Großraumbüros so dass man nicht alleine arbeitet aber auch nicht zu sehr gestört wird, Homeoffice kein Problem, Gemeinschaftsküche wo man sich Mittags treffen und auch selbst kochen kann, gute Büro- und Hardwareausstattung, alles super.

Gehalt/Sozialleistungen

BAV hat Top-Konditionen, Gehälter bewegen sich "auf üblichem Niveau". Bei einer Versicherung kann man mehr verdienen, aber ernsthaft: Will man das?

Interessante Aufgaben

Teams können sehr eigenständig agieren, breite Vielfalt an Technik und Themen, Entwicklung technisch auf sehr aktuellem Niveau (z.B. gerade auf JDK 16 aktualisiert Stand Juni 2021).


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Teilen

Toller Arbeitgeber - für mich ein Traumjob

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sport Alliance GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Trotz Pandemie und Home Office ist die Stimmung sehr gut.

Image

Sport für jede und jeden zugänglich und bezahlbar machen. Mit ganz viel Innovationskraft den Spaß am Sport näher bringen.

Work-Life-Balance

Sehr flexible Arbeitszeiten möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele kleine Dinge, die das Leben besser machen wie z. B. Hafermilch bei der Kaffeemaschine.

Kollegenzusammenhalt

Bis jetzt nur tolle Kollegen kennengelernt. Uns verbindet alle Sport und Software. Gleiches Mindset schweißt zusammen.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien und motivierende Vorgesetzte.

Arbeitsbedingungen

Es wird viel Hardware und Technik investiert und man kann ordentlich sowohl im Büro als auch zuhause arbeiten. Aber das Sportprogramm ist das i-Tüpfelchen. Es wird viel Wert auf Bewegung und eine gesunde Lebensweise geachtet.

Kommunikation

Alle Meetings mit Kamera an, jeder darf und will sich einbringen.

Interessante Aufgaben

Sowohl die Branche als auch die Produkte bieten sehr interessante Aufgaben. Man kann sich gut entfalten und Ideen einbringen.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Macht einfach nur Spaß

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Bedarf.de Großhandel GmbH in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Wir benötigen mehr Ressourcen für unsere sportliche Mission.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphöe ist durchweg positiv. Ich finde gerade die Fehlerkultur super - Fehler sind erlaubt und dürfen gemacht werden - wichtig sind die gewonnenen Erkenntnisse aus den Fehlern um jene nächstes Mal zu vermeiden - das Team möchte sich stetig optimieren.

Image

Das Image innerhalb des Teams ist klasse. Übergreifend zur Muttergesellschaft könnte das Image noch besser sein.

Work-Life-Balance

Viel Arbeit - allerdings sehr flexible Möglichkeit jene frei zu gestalten. Homeoffice ist möglich und jeder kann frei entscheiden wie er seine Arbeitszeit gestalten möchte. Wichtig ist, dass definierte Deadlines eingehalten werden. Urlaube wurden bisher alle genehmigt und auch spontane Arztbesuche oder ähnliches stellen überhaupt kein Problem dar.

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeiten über Englisch-Kurse. Weiterbildungen können explizit in bspw. Feedbackgesprächen angesprochen werden und werden ermöglicht. Feedbackgespräche sind sehr transparent und haben das Ziel die Leistung der Mitarbeiter zu verbessern - davon profitiert man persönlich sehr.

Kollegenzusammenhalt

Gerade in herausfordernden Phasen zeigt sich ob Kollegenzusammenhalt existiert oder nicht. Basierend darauf ist der Kollegenzusammenhalt hier sehr ausgeprägt und jeder versucht den anderen zu unterstützen ohne Eigeninteressen in den Vordergrund zu stellen.

Vorgesetztenverhalten

Transparent, fair & sehr motivierend.

Kommunikation

Vom kleinen Team wächst das Unternehmen mittlerweile weiter - es wird alles versucht die Kommunikation so transparent wie möglich zu halten und jeden auf der Reise abzuholen. Sicherlich kommen nicht mehr alle Informationen an allen Schnittstellen an, dafür gibt es mittlerweile aber feste Verantwortichkeiten und in dem Sinne ist der Kommunikationsweg gesichert.

Gleichberechtigung

gemixtes Team. Jeder hat Aufstiegschancen, sofern man jene für sich beanspruchen möchte.

Interessante Aufgaben

Teilweise steht man jeden Tag vor neuen Herausforderungen. Man kommt in kein bestimmtes Schema wo jeder Tag gleich aussieht. Das Unternehmen wandelt sich stetig und möchte jederzeit einen oben drauf setzen, das macht die Arbeit für mich sehr interessant.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Bester Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Sport Alliance GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Unternehmenskultur und der Drive/ die Leidenschaft, gemeinsam die Ziele zu erreichen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Zwischen Kollegen die Gold Wert sind und Vorgesetzten die nicht richtig fördern

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei MagicLine GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeiter sind das Herz des Unternehmens.

Schätzt diese mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sieht oben

Verbesserungsvorschläge

Aufgrund ständig steigender Kosten, sollten ihr dringend darauf achten das auch wirklich jede Abteilung zwischendurch mehr Geld bekommt. Viele arbeiten nur wegen der Kollegen noch in dem Unternehmen.

Armutsgrenze trotz Job aufgrund der hohen Kosten durch Miete

Arbeitsatmosphäre

Sehr entspannt, allerdings mindert es die Kommunikation oft

Image

Kann ich aufgrund von Corona nicht viel zu sagen. Habe den normalen Alltag nicht kennengelernt

Work-Life-Balance

Die aktuelle Zeit hat mir keinen guten Einblick gegeben.

Karriere/Weiterbildung

Karriere machen kannst du je nach Bereich bestimmt. Aber in meinem Bereich, gibt es keine Chance obwohl diese bei dem Vorstellungsgespräch oft betont wurden !

Gehalt/Sozialleistungen

Wie oben bereits geschrieben, ist man je nach Abteilung arm dran.

In meinem Bereich, habe ich durch Kollegen erfahren, dass man auf zukünftig nicht mehr verdienen wird. ( im Durchschnitt sogar schlechter wie andere Unternehmen mit gleicher stelle)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte besser werden.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind ein Traum, einer herzlicher als der nächste. Jeder hat einen Scherz parat oder hört zu wenn du etwas benötigst.

Umgang mit älteren Kollegen

Älterer Mitarbeiter werden respektiert und falls sie z.b einen anderen Tisch oder Ähnliches brauchen bekommen sie den auch, damit sie wieder gemütlicher arbeiten können

Vorgesetztenverhalten

Hier kommt es auf das Team an.
Mein Lead war grundsätzlich witzig, grundsätzlich gerecht und aufgeschlossen, allerdings hat man oft gemerkt, dass das Entwicklungspotenzial der Mitarbeiter ignoriert wird.

Arbeitsbedingungen

Aufgrund von Corona nie die normalen Arbeitsbedingungen kennenlernt

Kommunikation

In dem Unternehmen wird mehr aneinander vorbei kommuniziert statt miteinander.

Gleichberechtigung

Hier geht es nicht um die Gleichberechtigung zwischen uns Männern und Frauen.

Hier gibt es Abteilungen in denen man merkt, dass die Mitarbeiter nicht so viel wert sind wie bspw. Ein Verkäufer. So fällt auch das Gehalt aus

Interessante Aufgaben

90% der mir gestellten Aufgaben waren nicht richtig erklärt oder es wurden Anforderungen gesetzt die zu einer Einarbeitung nicht passen.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN