Navigation überspringen?
  
MAN: Der MAN TGX auf der Straße.MANMAN: Duale Studentin Maschinenbau MAN Truck & BusMANVideo anschauenMANMAN
 

Firmenübersicht

Die MAN Gruppe ist eines der führenden Nutzfahrzeug-, Motoren- und Maschinenbauunternehmen Europas mit jährlich rund 14,3 Mrd € Umsatz und weltweit etwa 55900 Mitarbeitern. MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben und hält in allen Unternehmensbereichen führende Marktpositionen.

In ihren beiden Geschäftsfeldern Commercial Vehicles und Power Engineering verfolgt die MAN Gruppe die Ziele, profitabel international zu wachsen und den Unternehmenswert zu steigern. Die entscheidenden Erfolgsfaktoren sind Kundenorientierung, Technologieführerschaft und die kontinuierliche Ausweitung des After Sales-Geschäfts.

Das Leitbild der MAN Gruppe bildet den Rahmen für das verantwortungsvolle, den Grundsätzen der Nachhaltigkeit verpflichtete Handeln aller MAN-Mitarbeiter. Die Unternehmenswerte zuverlässig, innovativ, dynamisch und offen sind wesentliche Erfolgsfaktoren für MAN auf Produktmärkten, dem Kapitalmarkt, bei der Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter und für die gesellschaftliche Akzeptanz aller unternehmerischen Aktivitäten.

MAN blickt auf eine mehr als 250 Jahre währende Unternehmensgeschichte zurück.


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.man.eu/karriere

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Effizient und nachhaltig
Lkws, Busse und Motoren von MAN Truck & Bus und MAN Latin America.

Kraftvoll und zuverlässig
Dieselmotoren für Schiffe, Kraftwerke und Turbomaschinen von MAN Diesel & Turbo.


Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Services unter www.man.eu.


Was wir bieten

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Die MAN Gruppe hat in ihrer über 250-jährigen Historie Technikgeschichte geschrieben und ihre Technologieführerschaft in verschiedenen Bereichen immer wieder demonstriert. Unter den bahnbrechenden Erfindungen ist der Dieselmotor ein herausragendes Beispiel. 1893 bis 1897 baute Rudolf Diesel mit der Maschinenfabrik Augsburg den ersten Dieselmotor der Welt. Diese Tradition der Technologieführerschaft treibt uns nach wie vor an – das beweisen unsere aktuellen Hightech-Produkte. Heute fertigt MAN moderne EURO 6-Motoren, mit denen Busse und Lkw praktisch schadstofffrei unterwegs sind. Die MAN Hybrid-Technologie verbindet minimale Emissionen mit größtmöglicher Wirtschaftlichkeit, und das bei einem um bis zu 25 Prozent reduzierten Kraftstoffverbrauch. Auch im Bereich Power Engineering setzt MAN auf emissionsarme Lösungen. Unsere Produktpalette reicht hier von Großdieselmotoren über Gas- und Dampfturbinen bis hin zu schlüsselfertigen Kraftwerken.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als attraktiver Arbeitgeber suchen wir fortlaufend nach qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und bieten ein vielfältiges Aufgabenspektrum in folgenden Bereichen:

  • Forschung & Entwicklung
  • Produktion & Logistik
  • Beschaffung
  • Finanzen & Recht, IT
  • Vertrieb und Marketing, Kommunikation
  • Personal

Gesuchte Qualifikationen

Team- und Kommunikationsfähigkeit, Qulitätsbewusstsein, Verantwortungsbewusstsein, Lernbereitschaft, Kooperationsfähigkeit, Gewissenhaftigkeit, hohes Engagement, Begeisterung für unsere innovativen Produkte und Lösungen

Gesuchte Studiengänge

Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Sie zeichnen sich durch eine hohe fachliche Kompetenz mit unternehmerischem Denken und Handeln aus. Eine hohe Leistungsbereitschaft ist selbstverständlich für Sie. Sie zeigen Begeisterung, Offenheit sowie überdurchschnittliches Engagement. Eine ausgereifte Persönlichkeit mit einem ausgeprägten Kooperationsverhalten einerseits, und Ihr überzeugender Gesamteindruck hinsichtlich Studien- und Berufsplanung andererseits, runden Ihr Profil ab.


Unser Rat an Bewerber

Zeigen Sie Begeisterung und Leidenschaft für Technik und Innovationen – „Engineering the Future“ ist die Triebkraft unseres und Ihres Erfolges. Arbeiten Sie Ihre persönlichen und fachlichen Stärken heraus und identifizieren Sie Ihre Potenziale. Beste Einstiegschancen haben Absolventen, die bereits erste Praxiserfahrung in einem Industrieunternehmen gesammelt haben. Idealerweise konnten wir Sie bereits im Laufe eines Praktikums oder während der Erstellung Ihrer Abschlussarbeit kennen lernen.


Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich online über die MAN Jobbörse unter www.man-karriere.eu


Auswahlverfahren

Telefoninterview, Vorstellungsgespräch, Assessment Center


Nachgefragt

Tests Ja
Internationale Einsätze Ja
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Benefits

Wir geben Leistung den richtigen Rahmen - MAN setzt auf gute Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz. Sie sind die Grundlage für das Engagement der Mitarbeiter. Aus diesem Grund sorgen wir dafür, dass jeder Mitarbeiter von den Vorteilen eines weltweiten Konzerns profitiert.

Bei den Personal- und Sozialleistungen sind wir ebenso führend wie im Einsatz innovativer Technologien. Diese Leistungen können gegebenenfalls je nach Standort variieren.

Zu den wichtigsten Personal- und Sozialleistungen gehören:

  • Variable Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge (Arbeitgeberfinanzierte, betriebliche Altersversorgung)
  • Gesundheitsschutz- und förderung (u.a. Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen, Hautschutztage und Herzkreislauf-Risiko-Beratungen)
  • Kinderbetreuung
  • Fahrzeugleasing für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Corporate Benefits (u.a. Urlaubs-, Weihnachts- und Umzugsgeld)

Videos

Impressum

Herausgeber

MAN SE
Ungererstr. 69
80805 München

Telefon +49 89 36098-0
Fax +49 89 36098-250

Vorstand

Dr. Georg Pachta-Reyhofen
Sprecher des Vorstands

Ulf Berkenhagen
Vorstand Beschaffung

Jochen Schumm
Personalvorstand

Dr. René Umlauft
Sprecher des Vorstands MAN Diesel & Turbo SE

Registergericht

Amtsgericht München, HRB 179 426
USt-Identifikationsnr. DE 129274163

© 2014 MAN SE, München


Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma MAN Truck & Bus
Stadt München
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Verbesserungsvorschläge

  • Die angefangene CHANGE Politik auch so durchsetzen wie sie jetzt vorgestellt und geplant wurde
3,46
  • 16.09.2016
  • Standort: Vogelweiherstrasse 33
  • Neu

Man at work

Firma MAN truck and bus
Stadt Nürnberg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Pro

Noch überschaubar

4,23
  • 16.09.2016
  • Neu

meine Bewertung MAN München

Firma MAN Truck & Bus AG
Stadt München
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Personal / Aus- und Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Flexwork, individuelles Arbeiten tageweise von zu Hause aus möglich ohne großen bürokratischen Aufwand

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation zwischen den Bereichen erhöhen, wer macht was? vielleicht auch after Work Veranstaltung

Pro

Der AG bietet einen großen Raum zur Entfaltung der eigenen (fachlichen) Persönlichkeit durch Mitarbeit in crossfunktionalen Projekten oder Führung dieser. Damit einher kann auch ein breiter Entscheidungsspielraum gehen.
Der AG bietet eine hohe Flexibilität hinsichtlich der Arbeitsbedingungen, flexible Gestaltung der Arbeitszeiten, Flexwork etc. Ebenfalls ist der AG orientiert an den neuen Standards für relevante Arbeitsbedingungen (Industrie4.0).
Für die Kommunikation gilt, 'Tue Gutes und rede drüber', dass wird zu selten gemacht Bsp. direkter Kontakt zwischen Vorstand und Mitarbeitern im 'Vorstandsdialog.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

MAN
3,34
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Maschinen / Anlagenbau  auf Basis von 24.230 Bewertungen

MAN
3,34
Durchschnitt Maschinen / Anlagenbau
3,12

Bewerbungsbewertungen

3,10
  • 11.08.2016
  • Neu

Viel Wind um Nichts

Firma MAN Truck & Bus GmbH
Stadt Hamburg
Beworben für Position Betriebsleiter
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • "Sind Sie verheiratet?" nein, "das ist auch gut so, da Sie sehr viel Zeit investieren müssen" , fand ich übrigens sehr amüsant
  • Andere Perspektive; Entlohnung; größere Produkte

Kommentar

Im ersten Gespräch wurde mir schon vor Augen gehalten, was für ein schwieriger Standort es doch sei auf den ich mich als Betriebsleiter beworben habe. Es hat in 10 Jahren niemand in den Griff bekommen. Und dabei hatten schon einige die Chance. Ich solle es mir doch bitte genauestens überlegen und mich melden. Das tat ich dann einige Tage später auch, begründete meine positive Entscheidung und bat um weitere finale Gesprächstermine. Man melde sich binnen einer bis zwei Wochen bei mir telefonisch. Am Ende kam 5 Wochen später die Absage per automatisierter E-Mail. Wertschätzung sieht anders aus.

Firma MAN Truck
Stadt Karlsfeld
Beworben für Position Controller
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis für spätere Berücksichtigung vorgemerkt

Bewerbungsfragen

  • Zur Person wurden mir folgende Fragen gestellt: Stärken, Hobbys (darauf wurde auch intensiver eingegangen)
  • Zum Werdegang wurden mir keine Fragen gestellt, diesen hatte ich ausführlich erläutert.
  • Fachliche Fragen wurden einige, sehr gut ausgewählte gestellt, die Aufschluss darüber geben sollten, inwieweit ich für Position geeignet sein könnte. Die Fragen bezogen sich daher auf die aktuelle Position und auf eine Position in der Vergangenheit, da beide inhaltlich sehr nahe an der ausgeschriebenen Position, auf die ich mich beworben hatte, lagen.

Kommentar

Der Anfang der Bewerbung verlief sehr positiv. Nach 2,5 Wochen kam die Einladung zum Vorstellen. 1,5 Wochen später stellte ich mich dann vor und hatte ein wirklich positives, gut strukturiertes, sinnvoll gestaltetes Interview in angenehmer Atmosphäre. Ich wurde am Ende des Gesprächs gefragt, was ich in den kommenden 2-3 Wochen machen würde, ob ich im Urlaub wäre oder ähnliches. Dies verneinte ich und so wurde mir zugesichert, man würde sich in den nächsten 2-3 Wochen wieder melden. Dem war dann auch so, denn 1,5 Wochen später folgte bereits die Einladung zum Zweitgespräch. Angekündigt waren 3 Gesprächsteilnehmer, am Ende waren es dann aber doch 4, was mich persönlich wenig verunsicherte, da ich bereits auch in früheren Jahren ACs absolviert hatte, die weitaus stressiger waren. Auch dieses Gespräch war von allen Beteiligten sehr professionell, strukturiert und sinnvoll geführt. Die Gesprächsteilnehmer waren alle samt sehr freundlich. Der unangekündigt 4te Teilnehmer verfolgte das Gespräch jedoch, nach persönlicher Vorstellung seinerseits, schweigend. Bereichsleitung, Controllingleitung und Personal führten das Gespräch. Seitens Personl wurde am Ende des Gesprächs mitgeteilt, man würde sich binnen 1-2 Wochen wieder melden Zwecks Ergebnis.

Nachdem nach 2,5 Wochen noch keine Reaktion Seitens MAN erfolgte, wurde ich selbst aktiv und rief bei MAN an um zu erfahren, ob man mir sagen könne, wie weit der Stand des Entscheidungsprozesses sei. ES wurde mit mitgeteilt, der Controllingleiter selbst würde sich bei mir melden. Dies war jedoch nicht der Fall und so rief ich 5 Tage später nochmals an, da mir im ersten Gespräch auch mitgeteilt wurde, dass MAN sich spätestens zum Ende Juni entscheiden wollen würde und es zu diesem Zeitpunkt 3 Tage vor Ende Juni war. Leider erhielt ich weiterhin keine Antwort auf die Frage, wie weit der Entscheidungsprozess wäre. Da ich eine weitere Woche lang wartete, beschloss ich den Controllingleiter selbst via Email anzuschreiben, da ich wirklich an der Position interessiert war, was ich in meinem Schreiben auch so formulierte.

Es erfolgte diesmal zeitnah ein Anruf, den ich leider verpasste. Im dritten Anlauf klappte es dann aber, wobei mir der Controllingleiter mitteilte, dass es prozessuale Probleme bei dieser Stelle gäbe. Auf meine Frage ob es am Gehalt läge, worüber man schließlich reden könnte, verneinte er. Er teilte mir auch mit, dass er mir durch die auftretenden Probleme keine Absage schicken wollte, da er mich eigentlich gut bei MAN sehen würde und fragte mich im gleichen Atemzug ob ein anderer Ort für mich auch in Frage käme. Dies bejahte ich unter Berücksichtigung des Zielortes, worauf er mir Nürnberg nannte. Wir verblieben so, dass ich es mir noch einmal überlegen und mich dann wieder melden sollte.

Nachdem im auf der MAN-Homepage aber keine Stelle in Nürnberg zu finden war, habe ich dem Controllingleiter eine Email geschrieben, dass Nürnberg unter gewissen Voraussetzungen für mich in Frage kommen würde, ich aber keine Stelle gefunden hätte und daher zunächst einfach mal mein Profil gelöscht hätte, da es mit der Stelle bei Karlsfeld ja scheinbar nicht klappen würde. Zeitgleich teilte ich ihm mit, dass ich gerne zu Gesprächen bereit wäre.

Nun, mehr als 4 Wochen später habe ich noch keine Antwort erhalten, die Position ist aber weiter ausgeschrieben... und ich muss sagen, was wirklich sehr gut, professionell und positiv begann, nahm ein wirklich negatives Ende mit sehr fadem Beigeschmack. Man fragt sich bei so einer Sache dann ehrlich gesagt: Wie wird später mit dem Personal umgegangen, wenn es bei der Bewerbung schon so läuft? Stimmen die vielen negativen Bewertungen vielleicht doch? Oder war es einfach eine Verkettung dummer Zufälle? Ich werde es wohl nie erfahren, da ich ehrlich gesagt keine Antwort mehr Seitens MAN erwarte... was bleibt ist maßlose Enttäuschung.

Habe mich daher wieder auf die Suche gemacht, da ich extra für MAN die Bewerbungen vorübergehend ausgesetzt hatte.

Mache ich nie wieder...

Firma MAN Truck
Stadt Karlsfeld
Beworben für Position Finance
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Hobbys Stärken Warum man die richtige Person für den Job wäre.
  • Einzelne Positionen wurden näher hinterfragt, da sie der Automotivbranche zugeordnet werden konnten oder der ausgeschriebenen Stelle ähnelten. Es wurde die Bereitschaft für einen früheren Ausstieg aus dem alten Unternehmen hinterfragt bzw. ob man sich beim alten Arbeitgeber für einen früheren Ausritt einsetzen würde. Im zweiten Gespräch wurde auch gefragt, wie sich MAN sicher sein könne, dass man nicht nach kurzer Zeit wieder wechseln würde. Ausserdem wurde das aktuelle Gehalt abgefragt.
  • Einige fachliche, methodenbezogene Fragen wurden gestellt. Eine Fallstudie wurde dargelegt und gebeten hierfür eine abstrakte Lösung zu konstatieren.

Kommentar

Die Bewerbungsgespräche verliefen alle beide sehr professionell, wurden angenehm gestaltet, wobei Seitens MAN stark Wert darauf gelegt wurde die Fachlichkeit meinerseits zu erfahren.

Im Zweitgespräch wurde mitgeteilt sich binnen 2 Wochen zu melden. Auf Nachfrage bezüglich des Prozesstandes nach 3 Wochen wurde mitgeteilt man würde sich informieren und sich wieder melden. Da keine Meldung erfolgte, wurde auf eine weitere Nachfrage eine weitere Woche später wieder vertröstet. Bislang leider keine Antwort erhalten, Stelle immernoch ausgeschrieben. Um zu MAN rein kommen zu können, scheint man daher wohl sehr viel Ausdauer und Geuld zu benötigen.

Ausbildungsbewertungen

4,33
  • 07.03.2016

Bewertung der Ausbildung bei MAN Truck & Bus AG

Firma MAN Truck & Bus AG
Stadt Plauen
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Verbesserungsvorschläge

  • MAN Busse (z.b. vom Atena ins Werk) auch außerhalb der Mittagszeit
3,56
  • 03.03.2016

Bewertung kaufmännische Ausbildung

Firma MAN Truck & Bus AG
Stadt München
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich Beschaffung / Einkauf

Verbesserungsvorschläge

  • Bekanntgabe der Versetzungsstellen frühzeitiger
Firma MAN Truck&Bus AG
Stadt München
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich Sonstige

Die Ausbilder

Unsere Hauptausbilderin stellt jedes mal einen Termin nach einem Schulblock ein, um da über anfallende Themen zu reden: Schule, Abteilungen, Urlaub etc.
Natürlich bietet sie uns immer Hilfe an, wenn uns etwas nicht passt oder der gleichen.

Spaßfaktor

Zu meinem Teil, verliere ich das interesse am Beruf/ Job, da ich in dieser Firma festgestellt habe, dass Kauffrauen/-männer für Büromanagment in diesem Betrieb als Sekrätere ausgebildet werden. Es ist dem entsprechend einfach, dennoch verliert man bzw. ich in diesem Fall spaß an der Arbeit und stehe nicht mehr mit Freuden auf um in die Arbeit zu gehen.

Dies entspricht jedoch nur einer (meiner Meinung).