MAN Unternehmenskultur

MAN

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 64 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei MAN die Unternehmenskultur als ausgeglichen zwischen traditionell und modern ein, während der Branchendurchschnitt leicht in Richtung modern tendiert. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,5 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 889 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
MAN
Branchendurchschnitt: Maschinenbau

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
MAN
Branchendurchschnitt: Maschinenbau

Die meist gewählten Kulturfaktoren

64 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    45%

  • Sich kollegial verhalten

    Umgang miteinanderModern

    42%

  • Für sein Team arbeiten

    Umgang miteinanderModern

    42%

  • Kundenorientiert handeln

    Strategische RichtungModern

    38%

  • Hierarchie für Entscheidungen nutzen

    FührungTraditionell

    34%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

1,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

viel Ellenbogen und man ist auf sich allein gestellt.

1,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

keine offene, ehrliche Kommunikation.

1,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

ok, mittlerweile schauen auch die Kollegen mehr auf sich selbst. Der Umgang untereinander ist nicht mehr so offen, wie es mal war.

1,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Urlaub kann zwar jederzeit genommen werden, aber es wird von normalen Tarifmitarbeitern erwartet, dass bei Anwesenheit Meetings am Morgen und am Abend besucht werden. Viele Meetings, die für die Arbeit wichtig sind, finden am späteren Nachmittag statt. Seit Corona & Homeoffice ist es noch schwieriger, da erwartet wird, dass man sich die 8h/Tag selbst einteilt. Überstunden stehen an der Tagesordnung, da längere Pausen zwischendurch nicht möglich sind. Werden im Homeoffice auch nicht angerechnet.

1,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Leider nicht gut, aber je nach Abteilung unterschiedliche Ausprägungen. Generell werden Mitarbeiter mit den Entscheidungen oft vor den Kopf gestoßen und nicht nicht einbezogen. Wenig Wertschätzung von Vorgesetzte zu Mitarbeiter. Führungskräfte werden schon mal gewechselt. Kräftemessen und Machtverhältnisse unter den Vorgesetzten ist auch für Mitarbeiter spürbar.

2,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in

Viel Eigenverantwortung, viel Arbeit, trotzdem werden Mitarbeiter, die übervoll mit Arbeit sind, in Kurzarbeit geschickt, um in der aktuellen Lage Geld einzusparen. Dadurch bleibt derzeit einiges liegen oder kann nicht angegangen werden. Trotzdem sollen Reports, Budgetplanungen weiter angefertigt werden und für den Geschäftsjahreswechsel rechtzeitig Rechnungen der beauftragten Provider vorliegen.