Workplace insights that matter.

Login
mateco GmbH Logo

mateco 
GmbH
Bewertungen

98 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

98 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

45 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 45 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von mateco GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Schlechteste Firma in meiner Laufbahn als service Techniker. Keine richtigen Führungskräfte, Umgang mit Personal n i.O

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei mateco GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Nur mit den LKW FAHRER!!!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr gewinnorientiertes Unternehmen

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei mateco GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

seit 2018 vorbei

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Politik

Verbesserungsvorschläge

Management prizip lernen. Besser HR ist ein muss.

Arbeitsatmosphäre

nicht perfekt

Image

Daumen ruter

Work-Life-Balance

Ok

Karriere/Weiterbildung

Gut

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gewinnorientiertes Unternehmen, jeder Cent ist...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

JA

Kollegenzusammenhalt

Gut

Umgang mit älteren Kollegen

:(

Vorgesetztenverhalten

Worst

Arbeitsbedingungen

JA

Kommunikation

:(

Gleichberechtigung

so so

Interessante Aufgaben

Ja

Fairer Arbeitgeber, bei dem man auch in Krisenzeiten nicht um seinen Job bangen muss. Dafür keine großen Karrierechancen

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei mateco GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faires Verhalten in Corona- und Krisen-Zeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

seit Jahrzehnten ein guter Arbeitgeber - mit Höhen und Tiefen, wie überall

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei mateco Gmbh in Großbeeren gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die interessante Arbeit, das soziale Engagement, die Kollegen hier in der Niederlassung, die Zuverlässigkeit von mateco

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

das leider manchmal nicht zugehört bzw gehandelt wird

Verbesserungsvorschläge

wie so oft im Leben - zuhören

Arbeitsatmosphäre

überwiegend angenehm , man hat Raum für das Menschliche

Image

jahrelang gut bis sehr gut aber das Image hat leider etwas gelitten, wie die Überschrift schon sagt - mit Höhen und Tiefen, im Moment ist Platz nach oben

Work-Life-Balance

seit Jahren wird auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geachtet, Vorgesetzte tragen das soweit möglich mit, es kommt natürlich auf den Job an den man hier hat

Karriere/Weiterbildung

Karriere je nachdem in welcher Position man eingestellt wird, wer als Führungskraft kommt hat nach oben halt kaum noch Platz, sollte eigentlich klar sein

Schafft man es, auch mal schwierige Zeiten mit dem Unternehmen zu bestehen, kann es auch wieder Platz für die nächste Karrierestufe geben

Weiterbildung sehr gut

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für das was man können/wissen muss leider nur durchschnittlich - eher etwas darunter, kam aber immer pünktlich auch in Krisenzeiten

Sozialleistungen sind gut - Leasing von verschiedenen Sachen (Fahrrad, Elektronikgeräte), Arbeitsplatzbrille, sogar Erstattung einiger Vorsorgeuntersuchungen und andere Leistungen,
Prämie wurde bis auf wenige Ausnahmen auch immer gezahlt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

hier handelt mateco gut, es gilt jedoch die Hinweise der Mitarbeiter aus ihren Fachbereichen noch besser umzusetzen

Kollegenzusammenhalt

immer gut auch wenn durch die Pandemie und Homeoffice manches eingeschlafen ist

Umgang mit älteren Kollegen

Rücksicht auf "altersbedingte Schwächen" in jedem Bereich, man versucht passende Tätigkeiten und Lösungen für den Alltag zu finden

Vorgesetztenverhalten

seit 2018 deutlich besser geworden, frühere Vorgesetzte waren teilweise überfordert und ohne Plan

Arbeitsbedingungen

bis 2017 schon gut
seit 2018 neue Niederlassung mit vielen guten Ideen und Möglichkeiten

Kommunikation

je nach Job bekommt man mal mehr oder weniger vom Ganzen mit, hier ist noch Platz nach oben

Gleichberechtigung

... ist hier keine Frage - sie wird gelebt

Interessante Aufgaben

die Tätigkeit ist im Wesentlichen natürlich gleichbleibend aber durch immer neue Events (TV Produktionen, Einsätze bei Rennveranstaltungen etc) und Kunden immer interessant

Viele tolle Jahre, zum Schluss 2019 sehr enttäuschend

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei mateco Gmbh in Großbeeren gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Produkt und die damit verbundenen Dienstleistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Seit 2018 viele Werte verloren gegangen - handelt fast nur noch nach dem Minimalprinzip

Verbesserungsvorschläge

Wieder Rückbesinnung auf alte Werte - bis ende 2017 standen Begriffe wie "Haltung" und "es menschelt" im Unternehmen hoch im Kurs.

Arbeitsatmosphäre

viele Jahre nahezu perfekt, jedoch neue Führungskräfte ohne fachliche und soziale Kompetenz. Trotz häufigen drauf Hinweisen, keine Verbesserung...

Image

Seit 2018 wurde immer negativer innerhalb der Belegschaft gesprochen, hat sich bis zum Schluss nicht verbessert

Work-Life-Balance

Teils heftige Arbeitszeiten, aber das habe ich gerne gemacht

Karriere/Weiterbildung

- Weiterbildung sehr gut
- Karriere ist fast nicht möglich

Gehalt/Sozialleistungen

passte

Umwelt-/Sozialbewusstsein

passte

Kollegenzusammenhalt

In meinem Verantwortungsbereich top - alles andere teils durchwachsen bis schlecht

Umgang mit älteren Kollegen

war bis 2019 noch okay...

Vorgesetztenverhalten

In den letzten acht Monaten einfach nur noch grober Unfug - neue Führungskraft ohne jeglichen Plan und ohne Interesse, eine Ebene darüber genauso

Arbeitsbedingungen

bis 2017 alte Niederlassung - aber gute Bedingungen
ab 2017 neue Niederlassung - perfekte Bedingungen
nach der Fusion 2018 stark nachlassende Bedingungen

Kommunikation

viele Jahre nahezu perfekt, unter den neuen Führungskräften allerdings ohne jegliche fachliche Tiefe, ohne Richtung und ohne Führung

Gleichberechtigung

Es wurden einige Frauen wirklich schlecht behandelt und andere wiederum hofiert

Interessante Aufgaben

Definitiv, leider in Teilen überlastend - Verantwortung für 16 Mitarbeiter war zu viel...

Ein interessanter Job mit familiärer Atmosphäre und vielen Freiheiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei mateco GmbH in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die lockere Atmosphäre, flache Hierarchien, gemeinsame Feste (Weihnachtsfeiern, Fahrten nach Berlin, Grillen, ...)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

überhaupt nichts, ich bin glücklich und dankbar, hier arbeiten zu dürfen und meine Gedanken und Ideen einbringen zu können.

Verbesserungsvorschläge

interne Kommunikation verbessern

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, es wird trotz großem Arbeitsvolumen viel gelacht. Das Betriebsklima ist definitiv von Fairness und Vertrauen geprägt.

Image

Es spricht für sich, dass es viele langjährige Mitarbeiter gibt. Natürlich gibt es immer welche, die etwas zu meckern haben, aber anscheinend doch zufrieden sind, sonst würden sie hier ja nicht arbeiten.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist sehr gut, Urlaub ganz spontan zu bekommen ist kein Problem und wenn es privat notwendig ist, kurzfristig mal nach Hause zu fahren, geht das problemlos.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt immer wieder Möglichkeiten zur Weiterbildung, es werden Schulungen angeboten und wer wirklich Interesse hat, bekommt auch die Möglichkeit, daran teilzunehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Löhne und Gehälter werden sehr zuverlässig gezahlt und entsprechen der Verantwortung.

Kollegenzusammenhalt

Aktuell ist unsere Abteilung gefühlt ein richtig gutes Team, keine Zickereien untereinander, wir arbeiten Hand in Hand.

Umgang mit älteren Kollegen

Definitiv sehr gut. Ältere Kollegen beweisen tagtäglich, dass sie mindestens genauso belastbar sind als jüngere, wenn nicht sogar noch mehr.

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation mit Vorgesetzten auf Augenhöhe, Verbesserungsvorschläge werden angehört und teilweise umgesetzt. Die Vorgesetzten haben stets ein offenes Ohr für alle Probleme und Anregungen, man fühlt sich ernst genommen.

Arbeitsbedingungen

Räume und Computer entsprechen den Vorstellungen, obwohl die internen Programme manchmal etwas zu langsam laufen.....

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Niederlassung ist gut, hat aber noch Verbesserungspotenzial.

Gleichberechtigung

Die Aufstiegschancen sind geschlechtsunabhängig, wichtig ist, ein Ziel zu haben und den Willen, dieses zu erreichen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung ist aktuell aufgrund der Personalsituation etwas höher, aber da die Arbeit sehr viel Spaß macht und die Teamarbeit sehr gut funktioniert, ist das kein Problem.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Horror

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei mateco Gmbh in Stuttgart gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Führungsverhalten überprüfen. Kollegen die gehen nach Gründen befragen und daraus lernen.

Arbeitsatmosphäre

Frostig und gruselig zugleich. Im Büro herrscht Totenstille, niemand spricht miteinander. Konzentrierten Arbeiten ja gerne, aber gänzlich ohne zwischenmenschlichen Austausch macht das keinen Spaß. Unfaires Vorgesetztenverhalten.

Work-Life-Balance

Ebenfalls ernüchternd. Gleitzeitkonto und Möglichkeit für Home Office wurden versprochen. In der Realität werden jeweils am Monatsende 16 Überstunden pauschal gelöscht. Nur alles darüber wird festgehalten. Diese Stunden vor Monatsende abzubauen wird nicht gern gesehen, wer früher geht kassiert vorwurfsvolle Blicke. Home Office wäre IT seitig ohne Probleme möglich, angeblich aus Rücksicht auf andere Abteilungen wird es aber nicht gelebt. Einzige Ausnahme: man ist krank und würde eigentlich zuhause bleiben, dann darf man sich gerne den Laptop in der Firma abholen, um dann doch noch von Nutzen zu sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessiert dort niemanden.

Kollegenzusammenhalt

Kollegiales Gefühl kommt nicht auf, da kaum Kommunikation oder Austausch, zumindest in meiner Abteilung. Gespräche unter Kollegen finden nur statt, wenn die Vorgesetzte nicht anwesend ist. Andere Kollegen, vor allem IT, zeigten sich hilfsbereit, wenn Unterstützung benötigt wurde.

Umgang mit älteren Kollegen

Schien okay zu sein.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann hier nur von meiner Vorgesetzten berichten und dies auch in einem Wort zusammenfassen: Bossing. Erwartungen werden nicht kommuniziert, sondern man findet sich spontan und ohne Ankündigung in einem Mitarbeitergespräch wieder. Wo man vor 2 Wochen noch gelobt wurde, ist man nun auf einmal unten durch. Öffentliche verbale Demütigungen vor den Kollegen. Es wird einem eingeredet, dass man in seinem Job fehl am Platz ist. Ein Führungsverhalten, das mich an meine psychischen Grenzen gebracht hat. Gehen lassen wollte sie mich aber auch nicht, denn einen Aufhebungsvertrag hat sie abgelehnt. Mehrere Monate später im neuen Job und mit zufriedenem Chef habe ich endlich wieder genug Selbstbewusstsein aufgebaut, um zu sagen: Es lag nicht an mir.

Arbeitsbedingungen

Nicht gerade moderne und einladende Räumlichkeiten. Küche wurde gleichzeitig als Server Raum genutzt, deswegen lief dort auch im Winter immer die Klimaanlage auf höchster Stufe. Sehr unangenehm. Pausenraum ohne Fenster, zur Unterhaltung kann man Lidl Prospekte durchblättern. Arbeitsequipment war in Ordnung. Kollegen hatten alle zwei Monitore zur Verfügung, ich nur einen. Aber das hat mich irgendwann auch nicht mehr gewundert.

Kommunikation

Auf Unternehmensebene okay.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt dank Bonus ok, immer pünktlich bezahlt. Darüber hinaus kommt aber nicht mehr viel. Versprochene Benefits haben sich in Luft aufgelöst.

Gleichberechtigung

Vorgesetzte hatte ihre Lieblinge, wer da nicht dazugehörte hatte Pech.

Interessante Aufgaben

Gestaltungsmöglichkeiten wären sicher vorhanden gewesen, ohne Kommunikation von Zielen und Erwartungen fühlte sich dies jedoch wie Fischen im Trüben an.

mateco GmbH

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei mateco GmbH (Essen) in Neuss gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gehaltserhöhung, aus und Weiterbildung der Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die ist nicht immer die beste, jeder selbst ist sich der nächste

Work-Life-Balance

Davon merke ich nichts.

Karriere/Weiterbildung

Ein Teil wird gefördert und weiter entwickelt, andere bleiben auf der Strecke

Gehalt/Sozialleistungen

Unterbezahlt wenn man sich in dieser Branche einmal umhören.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da wird wiederum drauf geachtet

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der nächste und wenn es hart auf hart kommt, gibt es nur eine hand voll Kollegen die zusammen halten.

Umgang mit älteren Kollegen

Normal

Vorgesetztenverhalten

Man möchte den ein oder anderen nicht zum Vorgesetzten haben.

Arbeitsbedingungen

Eher schlecht als recht

Kommunikation

Auch hier fehlt die Kommunikation im sogenannten Team.

Gleichberechtigung

Wird hier klein geschrieben.

Interessante Aufgaben

Einmal eingearbeitet wird es auch schon langweilig und stressig.


Image

Teilen

Solide und Mitarbeiter Freundlich

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei mateco GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Krisenzeiten und Starker Zusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr viel Arroganz in der Führung.

Verbesserungsvorschläge

Auch mal an die Gewerblichen hören. Die haben auch GUTE IDEEN.

Arbeitsatmosphäre

Spannend und jeden Tag was neues.

Image

Der Kunde ist König, sollte man nie Vergessen.

Work-Life-Balance

Sehr gute Angebote.

Karriere/Weiterbildung

Angebot und Nachfrage.

Gehalt/Sozialleistungen

Es geht immer mehr.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Höchstes Niveau.

Kollegenzusammenhalt

Bestes Team.

Umgang mit älteren Kollegen

Lässt zu wünschen übrig.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal Verbesserungens würdig.

Kommunikation

Kleine Defizite

Gleichberechtigung

Nicht immer aber immer öfter.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag was neues


Arbeitsbedingungen

Teilen

Better Way you Up ....my mateco

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Mateco GmbH in Alpen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Organisiert strukturiert kulturell familiär und Zukunftsorientierte Atmosphäre

Image

Marktführer

Work-Life-Balance

Mateco bieten allen Mitarbeitern viele Option den eigenen Weg zur in work Balance zu finden und gemeinsam zu lernen

Gehalt/Sozialleistungen

#The better way you up

Kollegenzusammenhalt

Alle zusammen erreichen und streben nach den gleichen Zielen und jeder unterstützt und lernt von jedem einzelnen

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr Verständnisvoll , familiär und lehrreichen Umgang

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich und fachlich auf hohen Niveau und sehr authentisch

Kommunikation

Optimal und Ziel gerecht

Gleichberechtigung

Es ist egal ob w oder m oder es ..megal wo man herkommt Möglichkeiten und Chancen sind gleich gestellt


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN