Workplace insights that matter.

Login
Max-Planck-Gesellschaft Generalverwaltung Logo

Max-Planck-Gesellschaft 
Generalverwaltung
Bewertungen

70 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 70%
Score-Details

70 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

37 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 16 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Max-Planck-Gesellschaft Generalverwaltung über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Auf dem Papier schaut es gut aus - an der Umsetzung fehlt es

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Max-Planck-Gesellschaft, Generalverwaltung gearbeitet.

Image

Zufriedenheit hat sehr abgenommen

Work-Life-Balance

aber nicht für Führungskräft und auch für die anderen ist Telearbeit sehr eingeschränkt - Ausnahmen nur, wenns der Firma passt

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird gefördert - es gibt dann aber zu wenig Aufstiegsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

zu starres Tarif-Korsett, zu schlechte Bezahlung auch gegenüber anderen öffentlichen Arbeitgebern (u. a. Bayerischer Statt und Stadt München) am Ort, keine bezahlbaren Wohnungen,

Umgang mit älteren Kollegen

ältere "Bestandsmitarbeiter", die nicht mehr wechseln können, fallen hinten runter bei den Leistungs- und/oder Haltezulagen

Vorgesetztenverhalten

häufig gilt nur der "Nasenfaktor", es wird immer mehr Arbeit auf immer weniger Schultern draufgeladen

Interessante Aufgaben

Aufgaben wären schon interessant - es gibt aber in vielen Bereich zu wenig Beschäftigte, so dass Arbeiten auch nicht zufriedenstellend erledigt werden können


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Toller Job, hierarchisch-perfektionistische Abteilung

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Max-Planck-Gesellschaft, Generalverwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, gute technische Ausstattung, spannede Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskräfteverhalten, elitäres Auftreten & Hierarchiefixierung

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte inhaltlich entlasten und schulen! Fehlerkultur modernisieren (lernen statt vermeiden)

Arbeitsatmosphäre

Positiv: Entspannte Kollegen, gute Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen.
Negativ: (Führungskräfte) perfektionistisch, kontrollierend und hierarchie-/ statusfixiert. Hoher Druck in der gesamten Abteilung.

Image

In der Eigen- und Außendarstellung und -wahrnehmung DIE Forschungsorganisation schlechthin. Anspruch und Wirklichkeit klaffen jedoch auseinander.

Work-Life-Balance

Massive Überstunden, schlechte Verteilung des Workloads in der Abteilung. Hohe Gefahr auszubrennen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung für wissenschaftliches Personal (Institutsmitarbeiter) gegeben, für Angestellte der Generalverwaltung äußerst begrenzt. Als Wissenschaftsorganisation zu wenig lernorientiert.

Kollegenzusammenhalt

Nach außen wird "Teamspirit" kommuniziert, faktisch sind viele Kollegen überarbeitet und auf ihr eigenes Fortkommen fokussiert. Auf Feedback wird kaum Wert gelegt.

Vorgesetztenverhalten

Mangelhaft! Inhaltlich und strukturell (Verteilung des Workloads) nicht im Bilde. Hohe logische, aber kaum soziale Intelligenz. Wenig Vertrauen, wenig Selbstreflexion, dominant-kühles Auftreten. Statusfixiert und wenig wertschätzend.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung top! Sowohl im Office, wie auch fürs Home-Office.

Kommunikation

Gute tätigkeitsorientierte Kommunikation (Aufgabenteilung, Wegmarken, etc.). Generell aber sehr elitär und unentspannt (Selbstdarstellung, kein Platz für Humor).

Gehalt/Sozialleistungen

Fixe Vergütung nach TVÖD Bund. Faire bzw. vergleichsweise überdurchschnittliche Eingruppierung. Anerkennung vorheriger Berufserfahrung (für Erfahrungsstufen).

Gleichberechtigung

Wenig direkte Wertschätzung aber definitiv keine Dominanz altbackener "weißer-Männer". Geschlecht und Migrationshintergrund im positiven Sinne irrelevant, dafür soziale Herkunft durchaus wichtig.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche und fordernde Aufgaben, die aber unter überzogenem Perfektionsanspruch leiden. Freiheit bei Ausgestaltung stark durch vorauseilenden Gehorsam geprägt.

Viel Optimierungsbedarf

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Max-Planck-Gesellschaft, Generalverwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Lästereien, die über den normalen Flurfunk hinaus gehen

Image

Außen hui

Work-Life-Balance

Gemütlicher Alltag. Deshalb ist auch klar, weshalb man die Zeit bis zur Rente in Ruhe absitzen kann. Stundenlange private Gespräche und Kaffeekränze werden kommentarlos hingenommen.

Karriere/Weiterbildung

Nicht möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenig Spielraum. Unklar, weshalb manche Kollegen ohne Ausschreibungen (weder intern noch extern) plötzlich eine EG höher sind.

Kollegenzusammenhalt

Die „alt eingesessenen“ Kollegen halten zusammen. Neue Kollegen werden in die festen Gruppen so gut wie nie einbezogen, sowohl sozial, als auch fachlich. Es wird alles so gemacht, wie auch schon die letzten 30 Jahre.

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeit wird auf jüngere Kollegen aufgeteilt, so müssen die älteren Kollegen nicht mehr viel leisten-vgl. Work-Life-balance

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch, sowohl Referatsleitung als auch Abteilungsleitung.

Arbeitsbedingungen

Gute Anbindung an ÖPNV

Kommunikation

Es werden nur Informationen weitergegeben, wenn es unbedingt notwendig ist; wird ausgereizt. Oft erfährt man durch andere Abteilung mehr, als von dem eigenen Vorgesetzten.

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche, nichts neues.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Teamspirit und Zusammenhalt

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Max-Planck-Gesellschaft gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr gut organisierte Arbeitsplan in verschiedenen Teams. Einzelnbüros, Telearbeit,
Schutzmaßnahmen. Man fühlt sich unterstützt und gut geführt. Es wurden neue Wege und Lösungen gefunden. Die Krise wird als Chance angesehen, wirklich positive Einstellung. Nur das zehlt und deswegen klappt auch alles sehr gut bisher.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

zu viel Arbeit für die angegebene Arbeitszeit.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

es wäre schön wenn die Tests für Corona oder Antikörper gemacht werden, dann hätten wir einfach alle die Klarheit. Somit würde man sicherlich neue Energie und Kraft gewinnen können.

Arbeitsatmosphäre

Vertrauensvolle Atmosphere und echtes Teamwork

Image

sehr gut sogar international

Work-Life-Balance

Es gibt gute Möglichkeiten sich Arbeitszeit gut zu organisieren (Gleitzeit, Telearbeit) Gesundheitsmanagement mit kostenlosen Angeboten: Gymnastik, Rückentraining

Karriere/Weiterbildung

Jedes Jahr darf man Weiterbildungen besuchen die uns beruflich aber auch persönlich weiterbringen. ( Absprache mit Referatsleiter/-in)

Gehalt/Sozialleistungen

zufriedenstellendes Gehalt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

sehr hoch

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist eine große Motivation um Arbeitsalltag gut zu meistern
Auf jede Frage bekommt man sehr schnell eine Antwort und sogar Hilfe angeboten

Umgang mit älteren Kollegen

sehr fair und kollegial

Vorgesetztenverhalten

Sehr wertschätzender Umgang und Unterstützung der Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

sehr gut

Kommunikation

Wichtige Informationen werden in Meetings besprochen, wichtige Entscheidungen werden etwas verzögert getroffen.

Gleichberechtigung

stimmt absolut

Interessante Aufgaben

Das hängt von Arbeitsstelle ab. Es ist ein großes Aufgabengebiet festgelegt aber jeder darf eigener Arbeitsstill dabei entwickeln und gerne neue Ideen einzubringen.

Super Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Max-Planck-Gesellschaft, Generalverwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Home Office für den Großteil der Mitarbeiter, regelmäßige Kommunikation der Abteilungsleitung

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Sehr gut, Home Office, regelmäßige Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sicherlich interessant wenn man bereit ist auf viele Selbstverständlichkeiten eines normalen Arbeitslebens zu verzichten

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Grundlagenforschung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verantwortung für wissenschaftliche Mitarbeiter die nicht berufene Direktoren sind.

Verbesserungsvorschläge

Angeblich sucht die MPG die Besten, viele qualifizierte Arbeitskräfte suchen sich aber mit gutem Grund andere Arbeitgeber. Wer nicht besser zahlen kann (öffentl. Dienst), sollte wenigstens eine planbare Zukunft bieten.

Karriere/Weiterbildung

nur in Eigeninitiative

Gehalt/Sozialleistungen

öffentlicher Dienst, Ok f. deutsche Verhältnisse aber weit unter Industriestandard

Umwelt-/Sozialbewusstsein

es tut sich langsam etwas

Arbeitsbedingungen

kaum feste Stellen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Stay away!

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Max-Planck-Gesellschaft, Generalverwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

teilweise nette Kollegen und - so wie im öffentl. Dienst üblich - angenehme Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

sehr schlechte Kommunikationspraxis, Anonymität und Unkollegialität, schlechtes Management und Führung von Teams, aus meiner Sicht langweilige Aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Inhaltlich abwechslungsreiche Aufgaben, viel Verantwortung, vertrauensvolle Zusammenarbeit aber sehr hierarchische

4,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Max-Planck-Gesellschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Inhalte der wissenschaftlichen Arbeit & dass wir aktiv daran mitwirken können

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Streng hierarchisch organisiert / stärker Wissenschaftler - dünkel


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

ein absolut super arbeitgeber bei dem es spass macht zu arbeiten

5,0
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Max-Planck-Gesellschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

alles, von Fördern bis freizeit und gemeinsamen festen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ich kann nichts schlechtes sagen

Verbesserungsvorschläge

ich habe derzeit keine verbesserungsvorschläge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Große Firma mit Herz und familiär

4,7
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Max-Planck-Gesellschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das soziale Miteinander steht trotz der Arbeit immer im Vordergrund!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe nichts zu bemängeln

Verbesserungsvorschläge

Derzeit habe ich keine Verbesserungsvorschläge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN