Welches Unternehmen suchst du?
McDonald´s Deutschland Logo

McDonald´s 
Deutschland
Bewertung

McDonald's als 450€-Job bis vor wenigen Wochen - eine ehrliche und so gut es geht objektiv gehaltene Bewertung

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei McDonald's Deutschland Inc. (München / Deutschland) in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre schwankt von sehr schlecht bis relativ gut. Wenn wenig los ist, ist auch Mal Zeit für das ein oder andere private Gespräch mit seinen Kolleg*innen. Mit manchen will man aber gar nicht erst reden, denn bei ihnen stehen Mobbing (bzw. schroffe/deplatzierte Kommentare) und Lästern hinter dem Rücken an der Tagesordnung. Man hat Angst, Fehler zu machen. Es herrscht ein rauer Umgangston.

Kommunikation

Die Dienstpläne werden teils erst sehr kurzfristig veröffentlicht. Diesbezüglich gibt es immer noch keine funktionierende digitale Plattform.

Kollegenzusammenhalt

Mit manchen Kolleg*innen habe ich mich immer sehr gut verstanden. Andere waren eher einfach gestrickt, es war eher eine Qual mit diesen zu arbeiten (hier kann von Zusammenhalt keine Rede sein).

Work-Life-Balance

Schichtmodell mit wechselnden und sehr langen Arbeitszeiten. Pausen werden nur so viele gewährt, wie es das Unternehmen vom Gesetz her muss. Es kann auch sein, dass man in seiner Freizeit häufig angerufen wird, ob man morgen früh oder heute Abend vielleicht einspringen kann...

Vorgesetztenverhalten

Manche Vorgesetzte sind echt freundlich und nett zu einem, andere machen was sie wollen und nutzen aus, dass sie in der Hierarchie über dir stehen. Das hat viel mit Glück und Pech und Einschleimen zu tun.

Interessante Aufgaben

Für einen Minijob gibt es schon recht viele Aufgaben, jedoch nur, wenn der Manager einen auch wirklich dort einsetzt und nicht nur in der Küche, weil du schnell sehr viele Burger machen kannst. Leider gibt es bei McDonald's (-> Systemgastronomie) sehr starre Regeln, wie man was zu tun hat und wenig Spielraum.

Gleichberechtigung

Es werden keine Unterschiede bezüglich Geschlecht und sexueller Orientierung gemacht. Trotzdem sind im Management fast nur Männer tätig.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden zwar nicht benachteiligt, trotzdem werden an einen 60-Jährigen die gleichen Anforderungen gestellt wie an einen 20-Jährigen. Mitarbeiter*innen über 30 Jahren haben kaum Aufstiegsmöglichkeiten.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbelastung ist enorm. Arbeitssicherheit ist nicht immer gewährleistet und die Aufgaben sind oft körperlich sehr anstrengend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

McDonald's wirbt zwar immer sehr für ihren Umweltschutz, aber abseits der schönen grünen E-Ladestation auf dem Parkplatz wird tonnenweise Müll produziert, der nicht Mal getrennt wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist nur minimal höher als Mindestlohn und steht in keinem Verhältnis zur Arbeitsbelastung..

Image

McDonald's hat in weiten Teilen der Gesellschaft ein miserables Image (Arbeitsbedingungen -> Stress der Mitarbeiter*innen, Qualität der Produkte, Umweltaspekt...).

Karriere/Weiterbildung

Bei sehr guten Leistungen kann man Schichtführer*in oder Restaurant-Manager*in werden. Das würde ich aber wirklich nur denjenigen empfehlen, die wirklich keine anderen Qualifikationen haben... Man außerdem noch eine Ausbildung machen, was ich aber ebenfalls nicht empfehlen kann...

Arbeitgeber-Kommentar

Dein Team von McDonald's Deutschland
Dein Team von McDonald's Deutschland

Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,
vielen Dank für deine ausführliche Bewertung. Schade, dass du in einigen Punkten deine Arbeit bei uns nicht so positiv wahrgenommen hast. Sowohl die positiven Aspekte als auch deine Kritikpunkte nehmen wir sehr ernst. Sie helfen uns dabei, dass wir uns in unserer alltäglichen Arbeit weiterentwickeln und verbessern.
Für deine private und berufliche Zukunft wünschen wir dir in jedem Fall nur das Beste.
Viele Grüße, Dein McDonald’s Team