Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
medi GmbH & Co. KG Logo

medi GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

131 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 46%
Score-Details

131 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

54 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 64 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von medi GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Es ist immer Luft nach oben

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei medi GmbH & Co. KG in Bayreuth gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wird immer schlechter.

Image

Starke Marken

Work-Life-Balance

Passt schon

Karriere/Weiterbildung

Mhhhh wenn man den Mund auf macht. Klappt es schon.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte mehr drin sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist ausgeprägt

Kollegenzusammenhalt

Mal so, Mal so

Umgang mit älteren Kollegen

Die dürfen alles.

Vorgesetztenverhalten

Mal so, Mal so

Kommunikation

Es bringt nichts sich hier zu beschweren.
Egal ob bei Teams, Kollegen oder Vorgesetzte. Leider.

Gleichberechtigung

Manche sind schon gleicher.

Interessante Aufgaben

Spannend


Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung! Sie nennen positive Aspekte und Verbesserungsbedarfe - Wir freuen uns, wenn Sie auf Ihre Führungskraft, HR oder den medi Personalrat zugehen. Lassen Sie uns doch besprechen, welche Punkte wir gemeinsam optimieren können :)

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, wirklich unfassbar was hier passiert.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Medi Bayreuth in Bayreuth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Produkte, Trinkwasserspender & Parkhaus

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich so ziemlich alles, sogar der Kaffee ist grauenhaft

Verbesserungsvorschläge

Führungspositionen überdenken, gesamte Strategie, Gehälter anpassen, Mitarbeiter wertschätzen, aufhören auf Friede Freude Eierkuchen zu machen denn das ist es überhaupt nicht

Arbeitsatmosphäre

Hatte nette Kollegen mit denen ich gerne zusammen war. Das wars.

Image

Früher war es DER Arbeitgeber der Region, mittlerweile ist es schwer jemanden zu finden der tatsächlich hinter dem Unternehmen steht.

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden, 40h/Woche und 8 Stunden „mobiles arbeiten“ in der Woche ist ein Witz.

Karriere/Weiterbildung

Als junger Mensch absolut nicht vorhanden. Keine Aussicht öa. Nur Weiterbildungen waren ganz ok

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an; gibt gute Kollegen und welche die einen ins Messer laufen lassen. Man muss vorsichtig sein

Umgang mit älteren Kollegen

Werden einfach ignoriert.

Vorgesetztenverhalten

Alles in einem grob fahrlässig falsches Verhalten der Vorgesetzten

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros von vor 2000 gefühlt

Kommunikation

So gut wie nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist lächerlich und wird auch nicht angepasst. 2-3% Lohnerhöhung pro Jahr bei 6% Inflation, kann man sich auch sparen


Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Sehr geehrte / r ehemalige / r Mitarbeiterin oder Mitarbeiter,

wir bedanken uns für Ihre Rückmeldung und die Zeit, die Sie sich dafür genommen haben.

Ein kollegialer und wertschätzender Umgang sowie gute Kommunikation und Zusammenhalt sind uns sehr wichtig:
Jeder einzelne Mitarbeitende trägt hierbei Verantwortung, denn nur die Summe allen positiven und fairen Verhaltens trägt maßgeblich zu einem guten "Wir" bei.
Bei Herausforderungen die Initiative ergreifen und gemeinsam mit Kollegen, Vorgesetzten, dem medi Personalrat oder HR passende Lösungen finden – auf dieses medi Erfolgsrezept sind wir sehr stolz.
Und dass es funktioniert, beweisen unsere rund 1.800 medianer am Stammsitz Bayreuth, von denen viele schon seit 10, 20, 30 oder 40 Jahren Spitzenleistungen erbringen und zum guten Miteinander beitragen, jeden Tag.

Es ist schade, dass Sie unser "Rezept" nicht überzeugt hat und freuen uns für Sie, dass Sie einen für Sie passenderen "Match" als Arbeitgeber finden konnten.
Wir wünschen Ihnen für Ihre persönliche und berufliche Zukunft alles Gute!

Auf dem Weg zum Konzern geht die Menschlichkeit verloren!

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei medi GmbH & Co. KG in Bayreuth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gesundheits-Maßnahmen, Betriebsarzt, flexible Arbeitszeiten, Parkhaus

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viel Formalismus - zu starke Fokussierung auf Akademiker*Innen bei Neueinstellungen, den irgendjemand muss auch die Arbeit machen :-)

Verbesserungsvorschläge

Führungskräftenachwuchs aus eigenen Reihen fördern/aufbauen.
Eine Plattform für "Mitarbeiter-Offenheit" ohne Angst vor Repressalien schaffen.
Nicht so viele Konzepte zeitgleich durchsetzen.
Formalismus (besonders HR) reduzieren.

Arbeitsatmosphäre

Hängt stark von der Unit ab und wie "stark" die Führungskräfte sind.
Leider ist das Führungsverhalten an oberster Ebene nicht konform zu den Anforderungen an das mittlere Management.

Image

Leider nicht mehr so gut, wie es mal war.

Work-Life-Balance

Ein hin und her zwischen Homeoffice und vermehrtem Druck wieder
in Präsenz zu arbeiten.
Im Großraumbüro zu COVID Zeiten sollten da mehr Freiheiten für die Mitarbeiter gelten. Termine werden einfach in Präsenz umgewandelt und dann muss man rein, obwohl die Bürosituation das nicht zulässt.
Die 41h/40h Woche ist NICHT zeitgemäß, im Benchmark mit anderen Unternehmen unserer Größe.

Karriere/Weiterbildung

Man muss festgesetzte Trainings durchlaufen, um weiterzukommen und
es gibt kaum Alternativen zu den von HR ausgedachten Plänen. Da
benötigt man schon die Unterstützung einer versierten und durchsetzungsstarken Führungskraft.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterhalb des Benchmarks und auch keine attraktiven Entwicklungsmöglichkeiten. Viel zu kompliziert aufgebaut - intransparent. Der Mitarbeiter fühlt sich immer übervorteilt.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilungen sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung zählt nicht mehr - es werden viele Projekte junger Mitarbeiter bevorzugt, die die Fertigstellung dessen nicht mehr mitbekommen, da sie sich schon wieder in einem anderen Unternehmen einer neuen Aufgabe stellen. Da bleibt zu viel auf der Strecke, was unendlich Geld kostet.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte verhält sich gut und hat meist ein offenes
Ohr und ist Lösungsorientiert.
Leider gilt das nicht für alle Führungskräfte oder gar die GF.
HR überfrachtet mit Themen, Projekten und Führungsplattitüden und weiß doch genau, wo es hakt, aber da traut man sich nicht ran.
Nur nicht unangenehm auffallen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros wirklich nicht zeitgemäß. Keine ausreichenden Besprechungs- und Rückzugsmöglichkeiten. Auch im Neubau wird daran festgehalten.

Kommunikation

Je weiter man nach oben kommt, desto geringer die Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern.
Da sind sämtliche Coachings spurlos vorüber gegangen.

Gleichberechtigung

Männer werden nach wie vor bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Viele und man kann auch immer noch was verändern und eigenverantwortlich arbeiten.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir bedanken uns für Ihr Feedback!
Es freut uns zu hören, dass es für Ihr direktes Arbeitsumfeld gut bis sehr gut ausfällt. Bei einigen Kommentaren können wir nicht genau bestimmen, ob Sie persönlich beispielsweise noch unerfüllte Entwicklungswünsche haben oder ob Sie aus der Beobachter-Perspektive sprechen. Entwicklung ist untrennbar von Eigeninitiative, daher freuen wir uns sehr, wenn Sie mit konkreten Ideen auf Ihre Führungskraft zugehen und Ihren weiteren Weg besprechen. Gerne berät Sie auch Ihr HR Business Partner zu den vielfältigen Optionen, die medi bietet.

Sie schreiben, dass Sie gerne verändern und eigenverantwortlich arbeiten. Darüber freuen wir uns besonders, denn wenn der Einzelne anpackt und seine Chancen erkennt, haben wir gemeinsam Spaß am Erfolg in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld. Nutzen Sie bitte jederzeit die Gelegenheit, Verbesserungspotenziale direkt mit den jeweils passenden Ansprechpartnern austauschen.

Ein Punkt, der uns sehr wichtig ist: Der persönliche Austausch vor Ort ist ein wichtiger Aspekt für unsere Zusammenarbeit, unsere Kultur und unsere Effizienz. Daher setzen wir auch mit unseren künftigen modernen Arbeitswelten auf das Prinzip der crossfunktionalen Zusammenarbeit. Dabei hat der Gesundheitsschutz unserer Beschäftigten absolute Priorität und wir passen uns flexibel den jeweils aktuellen Gegebenheiten an. Sollten Sie den Eindruck gewinnen, dass an Ihrem Arbeitsplatz oder bei Meetings die Corona-Arbeitsschutzregeln beispielsweise in Bezug auf Mindestabstand nicht eingehalten werden können, machen Sie Ihre Kollegen und Ihre Führungskraft bitte unmittelbar darauf aufmerksam. Vielen Dank dafür!

welcher Plan steckt dahinter ?

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Medi Bayreuth in Bayreuth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Produkte sind Bombe

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dein Standing hängt völlig an der Meinung deines Vorgesetzten. Das gibt das Konzept nicht anders her.

Verbesserungsvorschläge

Zielvorgaben sollten nicht zum Druckmittel abgewertet werden.

Arbeitsatmosphäre

Sie war bis vor wenigen Jahren geprägt von familiärer Fairness. Bei guter Arbeit bekam man ein echtes Lob. Jetzt ist der große Plan zwar immer noch der gleiche, der Weg dorthin aber nur noch für wenige klar erkennbar, in der Administration fühlt es sich wie Benutzung deiner Fähigkeiten an, durchgängig 140 %, der Mensch dahinter wird nicht wahrgenommen, Lob gibt es nicht mehr.

Image

besser als es wirklich ist.

Karriere/Weiterbildung

gute Angebote, können dann genutzt werden, wenn der Vorgesetzte dies genehmigt. Ist manchmal sympathieabhängig.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt vergleichsweise niedrig

Kollegenzusammenhalt

Kann aufgrund der undurchsichtigen Zielerreichungsmethoden nicht mehr stattfinden. Jeder wird vorsichtig.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe in letzter Zeit viele ältere Kollegen gehen sehen. Bei einigen war ich sehr verwundert, Hintergründe fehlen dazu meist. Insgesamt ist es ein großes Kommen und Gehen.

Vorgesetztenverhalten

Es wird außer Zeitdruck in der Zielerreichung nicht viel weitergegeben, das war beim "alten" medi-Denken anders.

Arbeitsbedingungen

Gute Büroausstattung, allerdings wird derzeit auf Großraumbüros umgestellt, ich empfinde dieses arbeiten als weniger effektiv, konnte das bereits im Piloten testen, Clean desk macht noch mehr deutlich, dass man nur noch eine Variable ist, definiert über Arbeitskraft. Die Verbundenheit zum Unternehmen sinkt dadurch.

Kommunikation

Die Strategie ist klar kommuniziert, die einzelnen Zeitsteps ebenfalls, die Handhabe, diese umzusetzen ist weit weg von fairer Kommunikation. Bis die Administration die Aufgabe erhält, wurde die meiste der geplanten Zeit in den oberern Gremien bereits vertan. Die letzten beißen die Hunde....

Interessante Aufgaben

gibt es, die vorgegebene Zeit ist sehr sportlich.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr Feedback. Es ist schade, dass Sie Ihr Arbeitsumfeld aktuell in verschiedenen Aspekten nicht positiver wahrnehmen. Eine Aussprache mit Ihrer Führungskraft kann helfen: Wir möchten sicherstellen, dass Sie als Mitarbeiter ein positives Arbeitsumfeld und Teamgeist genauso erfahren wie gegenseitige Wertschätzung und Vertrauen.

Bitte besprechen Sie mit Ihrer / Ihrem Vorgesetzten, welche Bordmittel, Unterstützung oder Informationen Sie benötigen und was Sie selbst gerne beitragen möchten, um wieder mit voller Motivation am Start zu sein. Unser Erfolg lebt von konstruktivem Austausch - sehen Sie hierin eine Chance für sich?

Guter Arbeitgeber

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Medi Bayreuth in Bayreuth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Moderne Büroräume, viele Benefits für die Mitarbeiter und grundsätzlich ein gutes Arbeitsklima.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

HR entwickelt viel zu viele Konzepte und Maßnahmen gleichzeitig, so dass die Mitarbeiter vollkommen erschlagen und überrollt davon werden. Oftmals ist weniger mehr und gute Ideen haben so auch mehr Wirkung.

Verbesserungsvorschläge

Eigens ausgebildete Mitarbeiter mehr fördern, denn sie haben eine viel bessere Bindung ans Unternehmen, im Vergleich zu externen Personen, die bei einem besseren Angebot auch schnell wieder weg sind.

Work-Life-Balance

Freie Arbeitszeitgestaltung neben den Kernzeiten

Karriere/Weiterbildung

Als junger Mitarbeiter aus eigener Ausbildung hat man es nicht immer einfach einen Weg im Unternehmen nach oben einzuschlagen. Leider haben externe Mitarbeiter die besseren Karierechancen.

Gehalt/Sozialleistungen

s. Karierechancen

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team super

Umgang mit älteren Kollegen

Mehrere unschöne Aktionen mit erfahrenen und langjährigen Mitarbeitern in der kürzeren Vergangenheit

Vorgesetztenverhalten

Als junger Mitarbeiter aus eigener Ausbildung hat man es nicht immer einfach einen Weg im Unternehmen nach oben einzuschlagen. Leider haben externe Mitarbeiter die besseren Karierechancen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir sagen Dankeschön für Ihre grundsätzlich sehr positive Rückmeldung und wir freuen uns sehr, dass Sie gerne bei medi arbeiten.

Um Ihren Verbesserungsvorschlag aufzugreifen: Junge Fachkräfte verantwortungsvoll für unseren eigenen Bedarf im Unternehmen auszubilden, liegt uns ebenso am Herzen wie die gezielte Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden.
Damit Sie sich auch nach Ihrer Ausbildung wie gewünscht beruflich und persönlich weiterentwickeln können, nennen Sie bitte in Ihrem nächsten Personalgespräch Ihre Entwicklungswünsche. Ihre Führungskraft ist "erste/r Personalentwickler / -in" und kann Sie zum Beispiel beraten, welche Kompetenzen notwendig sind, um Ihre Ziele umzusetzen. So profitieren auf der einen Seite Sie und auf der anderen Seite auch medi als Arbeitgeber mit einer hoffentlich langjährigen, tollen Zusammenarbeit!

Und: Gehen Sie jederzeit auf Ihre Führungskraft und / oder HR zu, wenn wir gemeinsam noch offene Fragen zu Maßnahmen, Konzepten und Co. klären können :)

medi - es geht bergab! Außen hui und innen pfui! Nicht zu empfehlen!

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei medi GmbH & Co. KG in Bayreuth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Produkte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der respektlose Umgang mit den Mitarbeitern und das Versagen mit Blick auf die Zukunft (chaotische Umsetzung der anstehenden Digitalisierung).

Verbesserungsvorschläge

Die Geschäftsführung sollte ein Ohr für die Belegschaft haben. Das obere und mittlere Management würde ich nach Qualifikation auswählen.

Arbeitsatmosphäre

Keiner traut keinem. Anstatt zu helfen werden eigene Fehler vertuscht.

Image

Sehr gutes Außenmarketing, aber jeder aus der Region weiß mittlerweile, dass dies leider nicht mehr der Realität entspricht. Wach auf medi! Der Ruhm der vergangenen Tage ist leider vorbei! Sehr schade.

Work-Life-Balance

Arbeitszeitmodel nicht mehr zeitgemäß. Mal gibt es Homeoffice, dann wird es wieder abgeschafft.

Karriere/Weiterbildung

Hängt sehr stark vom jeweiligen Vorgesetzten ab. Wird aber nicht sehr gerne gesehen, wenn man sich um Weiterbildung bemüht.

Gehalt/Sozialleistungen

Ganz schlecht im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung gut. Bröckelt aber seit langem und wird auch nicht von der Führung gewünscht.

Vorgesetztenverhalten

Chaotisch, intransparent und vor allem geprägt durch unzeitgemäßes Mikromanagement der Geschäftsführung. Man springt von Projekt zu Projekt. Keinerlei Koordination und Rückhalt seitens der Führungskräfte.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros sind Standard und auch hier nicht mehr zeitgemäß.

Kommunikation

Es wird empfohlen sich in der Kaffeeküche auszutauschen und über andere zu sprechen. Keine Kommunikation von "oben" nach "unten".

Gleichberechtigung

Fast nicht vorhanden

Interessante Aufgaben

Überbordende Meetings und Projekte, die zumeist erfolglos im Sande verlaufen. Sehr frustrierend für jeden Mitarbeiter.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

zunächst Dankeschön für Ihr Feedback!
Wir nehmen Ihre angesprochenen Punkte sehr ernst, denn ein respektvoller Umgang, Wertschätzung, transparente Kommunikation und Gleichberechtigung sehen wir beispielsweise als essentielle Bestandteile für ein erfolgreiches Miteinander. An welchen Stellen das aus Ihrer Sicht nicht gut funktioniert, sollten Sie in jedem Fall mit Ihrer Führungskraft oder Ihren HR-Kollegen persönlich besprechen.
Bitte nutzen Sie zeitnah die Möglichkeit, konkrete Ideen auszutauschen!

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Seit 6 Jahren stolzer medianer

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei medi GmbH & Co. KG in Bayreuth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter haben größtenteils eine sehr positive Einstellung. So macht Arbeit Spaß.

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte wertschätzen und loben aktiv. Konstruktive Kritik hilft dem einzelnen sich weiterzuentwickeln.

Image

Schade, dass hier nur Mitarbeiter bewerten, welche unzufrieden sind.
medi ist ein sozialer Arbeitgeber, welcher sich stark für uns einsetzt. Mitarbeiterumfragen zeigen, dass medi unsere Meinung wichtig ist. Ich bin stolz hier zu sein und fühle täglich den Unternehmensspirit.

Work-Life-Balance

Homeoffice und Gleitzeit wird individuell gelebt. Vorgesetzte zeigen
immer Verständnis auch bei privaten Themen. Arbeit und privates lässt
sich gut miteinander vereinbaren.

Karriere/Weiterbildung

Es werden immer individuelle Möglichkeiten aufgezeigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Jährliche Gehaltsanpassungen!

Kollegenzusammenhalt

Der Grund warum ich mich bei medi so wohl fühle. Ich verbringe die
meiste Zeit meines Lebens auf der Arbeit. Das Team unterstützt sich gegenseitig und eine offene Feedbackkultur wird gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird sich gegenseitig geholfen. Das Know-How unserer langjährigen Kollegen ist so wertvoll wie der Input unserer neuen medianer.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr selbst bei privaten Herausforderungen. Vorgesetzte leben die Lösungskultur.

Arbeitsbedingungen

Es wird alles zur Verfügung gestellt.

Kommunikation

Transparente Kommunikation durch die Geschäftsführung und HR
während der Coronazeit um Ängsten entgegen zu
wirken.

Gleichberechtigung

Eine hohe Frauenquote spricht für sich!

Interessante Aufgaben

Interessante Prozesse an denen man aktiv mitwirken darf. Abwechslungsreiche Aufgaben und neue Herausforderungen seit 6 Jahren.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr über die (fast) fünf Sterne und über Ihre ausführliche Rückmeldung!
Es macht uns viel Freude zu lesen, dass wir als Arbeitgeber Ihr "Match" sind: Klasse, dass Sie nach Ihren Wünschen gefördert werden und von Ihren Führungskräften die notwendige Unterstützung bekommen.
Danke, dass Sie unseren positiven medi Spirit in die Welt tragen und wir wünschen Ihnen auch für die kommenden Jahre viel Erfolg und Spaß bei medi :)

Menschen am psychisch am Ende

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Medi Bayreuth in Bayreuth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sorry fällt mir nix ein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Round about alles

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter hören. Kritik annehmen und die arbeit wertschätzen

Arbeitsatmosphäre

Veraltete Bildschirme, die nicht gesundheitsförderlich sind.
Klimaanlage tropft dir den arbeitesplatz voll im Sommer. Schimmelbildung am Arbeitsplatz

Image

In Bayreuth und Umgebung sehr schlecht weil es immer mehr zum Vorschein kommt wie mies diese Firma ist

Work-Life-Balance

Davon hat die Firma noch nie gehört

Karriere/Weiterbildung

Kleinhalten ist hier das A und O

Kollegenzusammenhalt

Is wird untereinander gehetzt aber das möchte der Arbeitgeber so... Weil nur bestimmte Kollegen Prämien erhalten

Umgang mit älteren Kollegen

Sie werden versucht rausgemobbt zu werden

Vorgesetztenverhalten

Lächerlich, sie versuchen dich klein zu halten. Wenn man mal Ideen einbringt wird das gleich abgeschmettert. Bei Kritik sitzt man gleich in der Personalabteilung wegen schlechten Verhalten

Arbeitsbedingungen

Ich sage nur AS400 made my 1986.... Und so zieht es sich in der ganzen Firma durch. Homeoffice ist auch nicht gern gesehen

Kommunikation

Besteht null und wenn sie mal besteht dann nur einseitig

Gehalt/Sozialleistungen

Am Überlebenslimit... Eine Familie zu ernähren UNMÖGLICH

Gleichberechtigung

Frauen sind sowieso an zweiter Stelle

Interessante Aufgaben

Gibt es nicht...

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Sehr geehrte / r ehemalige / r Mitarbeiterin oder Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Da einigen Punkte schwerwiegende Vorwürfe zugrunde liegen, laden wir Sie sehr gerne zu einem aufklärenden Gespräch ein. Für Ihre persönliche und berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und freuen uns, wenn Sie sich bei uns über die Ihnen bekannten Kontaktpunkte melden.

Zwang zu guten Bewertungen

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei medi GmbH & Co. KG in Bayreuth gearbeitet.

Image

Man wird zum Ende der Probezeit zu guten kununu Bewertungen gezwungen


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

zunächst dankeschön für das Feedback!
Sind Sie so nett und melden sich bei Ihrem HR Business Partner, um zu klären, warum Sie den Eindruck gewonnen haben zu einer guten Bewertung gezwungen worden zu sein?
Natürlich wünschen wir uns Rückmeldung auch zum Ende der Probezeit, um Sie bei Bedarf noch besser zu unterstützen oder um zu erfahren, dass Sie rundum zufrieden sind.
Und natürlich ist dabei ein ehrliches (!) Feedback von allen und für uns alle wichtig, um im gemeinsamen Gespräch die Erwartungen abzugleichen.

Wir sagen schon mal Dankeschön für Ihre Mithilfe!

Super Produkte, Mitarbeiterzufriedenheit unwichtig, medi wach auf!

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei medi GmbH & Co. KG in Bayreuth gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Faire, gerechte Bezahlung. Mitarbeiter fördern akzeptieren und wertschätzen! Werft doch bitte mal einen Blick in die mittlere Führungsebene!

Arbeitsatmosphäre

Man soll immer mehr Aufgaben machen und wird nicht entsprechend bezahlt. Kritik ist unerwünscht.

Image

Das Image nach außen ist noch viel zu gut aber die Hülle fällt langsam. Medi spirit nicht mehr vorhanden.

Work-Life-Balance

Wird enorm beworben aber da steckt nicht viel dahinter. 41 Stunden Woche.

Karriere/Weiterbildung

Die Entwicklungschancen werden einem immer wieder vorgespielt und man könne ja froh sein diese Chance zu haben. Medi, wach auf!

Gehalt/Sozialleistungen

Man wird hier teilweise echt ausgenommen. Zulagen werden gestrichen, die Führungsebene macht sich die Taschen voll und für die kleinen Macher bleibt nichts übrig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da ist Luft nach oben. Medi sollte sich hierüber wirklich mal Gedanken machen und alle Bemühungen und Ideen der Mitarbeiter nicht aus Kostengründen ablehnen (Verpackungen, Plastiktüte, etc.).

Kollegenzusammenhalt

Das Einzige, was einen dort hält. Super nette Menschen. Medi sollte froh sein, solche wertvollen und ausdauernden Mitarbeiter zu haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegeb werden in manchen Projekten gar nicht mit berücksichtigt.

Vorgesetztenverhalten

Mal so, mal so. Die mittlere Führungsebene ist die reinste Katastrophe und sollte dringend ersetzt werden. Viel Gerede, wenig Taten. Um bei medi eine Führungskraft zu werden muss man lediglich gut reden und sich gut verkaufen können.

Arbeitsbedingungen

Digitalisierungsansätze und -Ideen werden oft blockiert und durch die Bürokratie die eingehalten werden muss sehr verkompliziert. Medi ist 10 Jahre zurück geblieben und versucht jetzt alles auf den Rücken der Mitarbeiter aufzuholen.

Kommunikation

Kommunikation zwischen den Ebenen sehr schlecht. Man hat das Gefühl die HR Abteilung arbeitet gegen die Mitarbeiter. Business Partner teils extrem schnippisch und unfreundlich.

Gleichberechtigung

Männer sind hier an der Macht und haben das Sagen. Als Frau hat man da wenig Chance dagegen anzukommen bzw. Auf diese Ebenen zu gelangen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich ist toll und herausfordernd wird allerdings von zu viel schlechten Verhalten überschattet.

Arbeitgeber-Kommentar

Freundliche Grüße!, Ihr medi HR Team
Freundliche Grüße!Ihr medi HR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir sagen danke für Ihr Feedback!
Es ist sehr schade, dass Sie Ihre Zeit bei medi nicht positiver wahrgenommen haben.
Wir geben Ihnen insofern recht, dass immer noch "Luft nach oben" ist, dies erfordert aber auch auf allen Seiten eine differenzierte Schilderung und Wahrnehmung zum eigenen Beitrag statt pauschaler Vorwürfe.

Möchten Sie sich noch einmal gezielt mit uns austauschen? Wir würden uns sehr freuen, die einzelnen Punkte mit Ihnen zu besprechen.
Melden Sie sich jederzeit: Für Ihre berufliche und persönliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und freuen uns sehr, wenn Sie uns unter hr-feedback@medi.de persönlich kontaktieren!

MEHR BEWERTUNGEN LESEN