Let's make work better.

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

MediaCologne 
Kommunikationsmedien 
GmbH
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

44 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 45%
Score-Details

44 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

19 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Wenn es bisher so funktioniert hat, kann es ja einfach so weiter gehen

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich IT bei Media Cologne Kommunikation & Medien in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Auto des Geschäftsführers finde ich echt schön

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zuviel um das alles hier zu erwähnen, die Bewertung macht dies bereits gut deutlich

Verbesserungsvorschläge

Hoffnungsloser Fall.

Arbeitsatmosphäre

Feedback gibt es nur negatives wenn mal etwas nicht nach Plan läuft

Image

Intern wird häufig sehr schlecht über das Unternehmen geredet

Work-Life-Balance

Überstunden wurden erwartet aber nicht entlohnt

Karriere/Weiterbildung

Bis auf einen Englisch-Kurs wurde mir nichts angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Unterer Durchschnitt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bemühungen in diese Richtung gab es keine

Kollegenzusammenhalt

Kein Kommentar.

Umgang mit älteren Kollegen

Meines Erachtens nach spielt das Alter hier keine rolle

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte wurden augenscheinlich willkürlich und nicht nach Qualifikation gewählt

Arbeitsbedingungen

Ganz in Ordnung

Kommunikation

Kommunikation und Medien? Nein Kommunikation funktioniert hier intern absolut nicht

Gleichberechtigung

Was negatives ist mir hier nicht aufgefallen

Interessante Aufgaben

Nichts besonderes

3Hilfreichfinden das hilfreich4Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Nicht empfehlenswert !!!!

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Media Cologne Kommunikation & Medien in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt genug Parkplätze und auch mittlerweile Wasser für alle

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe vorherige Themen

Verbesserungsvorschläge

Wo fängt man da an?
Man sollte kommunizieren mit allen Beteiligten und nicht nur mit dem sogenannten inner Circle ! ( die Raucher)
Aufmerksamen Lesern wird aufgefallen sein das erst eine negative Bewertung hier kommt und danach gefolgt direkt eine von einem der Vorgesetzten wie positiv doch alles ist. Hmmm..

Work-Life-Balance

Überstunden werden vorausgesetzt !!!aber natürlich nicht bezahlt

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmögkichkeiten

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nicht mehr viele

Kommunikation

Leider gibt es keine

Gleichberechtigung

Gibt es nicht .
Als Raucher hat man schon mal
Gute Chancen ein Teil der Community zu sein..

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

2Hilfreichfinden das hilfreich4Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Gut, aber da steckt noch mehr drin!

3,9
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei MediaCologne Kommunikationsmedien GmbH in Hürth gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Nicht perfekt, aber meistens echt gut

Image

MC ist besser als das Image

Karriere/Weiterbildung

Optimierungsbedarf

Kollegenzusammenhalt

Geil :)

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden alle gleich behandelt

Vorgesetztenverhalten

Mal so, mal so. Unter Streß deutlich unentspannter als normal

Arbeitsbedingungen

Ich mag die Arbeitsbedingungen, für mich passt es

Kommunikation

Kommt drauf an mit wem, bzw. ob man sie auch mal selbst in die Hand nimmt

Gleichberechtigung

100%


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreichZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Viel mehr Schein als Sein…

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Design / Gestaltung bei MediaCologne Kommunikationsmedien GmbH in Hürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Parkplätze

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hierarchische traditionelle Arbeitsweisen.
Keinen Hauch von Wertschätzung Mitarbeiter sind am wichtigsten in einem Unternehmen und sollte man achten.
Schuldkuktur und Druck

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter wertschätzen und gut behandeln.

Arbeitsatmosphäre

Alle sind gestresst und genervt

Work-Life-Balance

Es darf gerne rund um die Uhr gearbeitet werden

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Unterbezahlt

Umgang mit älteren Kollegen

Sind nicht mehr viele da

Kommunikation

??

Gleichberechtigung

Gibt es nicht

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

2Hilfreichfinden das hilfreich5Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Tolle Kollegen, spannende Aufgaben, alles prima :)

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Media Cologne Kommunikation & Medien in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Entspannte Atmosphäre und flache Hierarchien.

Image

Viele Prozesse wurden in den letzten Monaten optimiert. Und... es ist erst der Anfang.

Work-Life-Balance

Für eine Agentur wirklich TOP!

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung ist einfach klasse.

Vorgesetztenverhalten

Haben immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Von Tag 1 bekommt man alles was man braucht.

Kommunikation

Wir werden besser :)

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden. Mehr geht immer.

Interessante Aufgaben

Langeweile hat man bei MC nie.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Nicht perfekt, aber wer ist das schon?

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei MediaCologne Kommunikationsmedien GmbH in Hürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Siehe unten :)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bei MC ist es auch nicht perfekt, aber für mich ist nichts Großes vorhanden.

Verbesserungsvorschläge

Da gerade schon fleißig an vielen Sachen gearbeitet wird, wird sich zeigen, was noch zu verbessern ist.

Arbeitsatmosphäre

Ich finde, dass die Leitungen sich Mühe geben, egal wie das Anliegen lautet, schnell darauf zu reagieren und einen ausgeglichenen Weg finden möchten, es anzugehen. Nicht immer ist die Lösung vollumfänglich und so schnell möglich (ist auch der oftmals fehlenden Zeit geschuldet), aber ein Kompromiss wird gerne erarbeitet, mit dem alle leben können. Es wird gerne gelobt, aber auch konstruktiv kritisiert, wenn etwas schief läuft. Wir sind ja alle nur Menschen und da passieren auch Fehler, auf alles Seiten.

Image

Das kommt drauf an, wen man fragt. Ich finde die Firma ist viel schlechter beurteilt, als sie in Wirklichkeit ist. Natürlich gibt es überall Schrauben, die gestellt werden müssen und das wird nie Enden. Nicht alles ist perfekt und jeder hat andere Ansprüche an seinen Arbeitsplatz, aber man hat ja immer das Recht zu gehen.

Work-Life-Balance

Hier hat sich auch viel getan. Früher war es wesentlich schlimmer und es wurden einige Überstunden gemacht. Natürlich kann man sie in unserer Branche nicht vermeiden und es gibt immer Zeiten, in denen es nötig ist, welche zu machen. Die Überstunden werden auch, finde ich, nicht als selbstverständlich betrachtet. Besonders, wenn es ein längerer Zeitraum ist, wo sie nötig sind. Es wird versucht temporäre oder auch dauerhaft Hilfe/Unterstützung zur Verfügung zu stellen. Ein richtiges „Zeitkonto“ haben wir nicht, aber es wird wahrgenommen und es kräht kein Hahn danach, wenn man früher geht, wenn die Arbeit erledigt ist oder es für das Team okay ist. Urlaub wird, im Rahmen des Möglichen, möglichst schnell genehmigt und wenn es sein muss wird alles möglich gemacht.

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeit hat sich weiterzuentwickeln. Sei es ein Wechsel in die Kreation, PM oder Leitung. Wer Lust hat zu lernen oder etwas anderes zu machen, kann das definitiv. Man muss nur fragen und dann wird geschaut, was möglich ist. Stellen werden gerne intern besetzt. Weiterbildungen in Programmen etc. gab es schon. Hier könnte es mehr geben, aber leider kommt der Zeitmangel oft dazwischen. Was aber gerade passiert und sehr positiv ist ist, dass die Leitungen gerade extern und individuell gecoacht werden, um ihre Fähigkeiten zu stärken und auszubauen. Ich bin sehr gespannt, wie es da weitergeht.

Gehalt/Sozialleistungen

Da ich die Gehälter nicht kenne, kann ich das nicht beurteilen. Ich bin zufrieden, obwohl mehr immer super ist :) aber, was ich nicht selbstverständlich finde ist, dass seit die Energiekrise da ist, den Mitarbeitern eine monatliche, finanzielle Unterstützung ausgezahlt wird. Und das schon, als noch niemand über Hilfe nachgedacht hat. Die staatlich-unterstütze Inflationsausgleichsprämie muss ich nicht erwähnen :) die gibts derzeit auch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ansätze für den Umweltschutz und Sozialbewusstsein sind da, aber mehr, geht auch hier, immer.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist einer der Punkte, den ich an dieser Firma sehr sehr schätze. Es ist hier einfach familiär. Man kann jeden ansprechen, wenn eine Frage besteht und es wird versucht zu helfen. Wenn die Hütte brennt, kann man sich auf viel Unterstützung der Kollegen verschiedenster Abteilungen verlassen, die sich zusammenschließen und irgendwie unterstützen möchten. Auch wenn es nur Kaffeeholen ist. Das macht dann auch der Vorgesetzte wenns sonst nichts für ihn zu Unterstützen gibt.
So manche stressige Zeit habe ich persönlich nur deswegen „überstanden“. Oft waren diese Zeiten dann aber auch die lustigsten und Freundschaften sind entstanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Sie sind Teil des Teams, wie wir anderen auch. Das Alter macht da keinen Unterschied. Ich denke da gar nicht drüber nach :)

Vorgesetztenverhalten

Wir haben eine Hierarchie, aber ich hatte noch nie das Gefühl, dass sie richtig gelebt wird (negativ gesehen). Natürlich gibt es die Vorgesetzten, aber man arbeitet mit ihnen, sitzt mit ihnen im Raucherraum und spricht über Privates oder trinkt freitags mal ein Bierchen. Niemand ist unnahbar und lässt den Vorgesetzten raushängen. Das ist mir extrem selten passiert. Wenn man ein Problem mit einer Reaktion hat, kann man das meiner Erfahrung nach, auch ansprechen ohne „Angst“ haben zu müssen. Auch Vorgesetzte haben schlechte Tage oder wissen es nicht besser. Aus Fehlern lernt man ja auch.

Arbeitsbedingungen

Mir persönlich passt alles. Die alten Hündchen werden seit längerem ausgetauscht. Mobiles Arbeiten/Homeoffice ist seit Corona an der Tagesordnung. Der ein oder andere Raum fehlt, aus meiner Sicht, aber generell hat jeder ein gutes Plätzchen wo er arbeiten kann. Wir haben auf jeder Etage eine Küchenzeile mit Kaffeemaschinen und Wasserkochern. Ein bis zu zwei Kühlschränke, auf den Etagen sind ebenfalls da. Es gibt Mikrowellen und im Keller, Fotostudio und in der Kreation einen Herd, wo man sich Essen kochen kann. Besonders freut mich, dass seit kurzem einige vierbeinige Begleiter ihre Herrchen mit zur Arbeit begleiten. Eine kurze Streichelpause ist immer etwas schönes :)

Kommunikation

Es wurde in den letzten Jahren definitiv daran gearbeitet, mehr zu kommunizieren und die Mitarbeiter abzuholen. Sei es über Neuerungen oder Themen, die sie auch irgendwie betreffen. Ich glaube so viele Zwischenstände oder Updates gab es sonst selten oder wenn man selbst gefragt hat. Aber wie überall ist hier Luft nach oben. Die neuen Strukturen haben hier einiges bewirkt und werden zukünftig (so der Plan) auch in allen Bereichen weiter ausgebaut. Allerdings hat jeder auch immer die Möglichkeit zu fragen. Die Türen stehen immer offen.

Gleichberechtigung

Das ist hier absolut kein Thema :) jeder ist willkommen und bekommt die gleichen Chancen und Möglichkeiten.

Interessante Aufgaben

Ich finde, dass man Einfluss darauf hat, was man macht oder machen möchte. Der Arbeitsplatz lässt sich ausweiten und es wird, bis zu einem gewissen Punkt, auch auf Interessen oder Fähigkeiten Rücksicht genommen. Jeder hat sein Steckenpferd und seine Liebernichts/Wennsnichtseinmuss‘.
Aber wenns gemacht werden muss, muss man auch mal da durch.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Klasse Entwicklung in den letzten Jahren.

4,2
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei MediaCologne Kommunikationsmedien GmbH in Hürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Familiäre Umgang und der Zusammenhalt. Ich bin wirklich froh das MC kein riesen Konzern ist, sondern sich hier trotz über 100 Mitarbeitern, doch eigentlich so gut wie alle noch kennen :) Und was ich richtig klasse finde, das jetzt öfters die Mitarbeiter die Hunde haben, diese mit in die Firma mitbringen können. Mich persöhnlich muntert das immer auf wenn man zwischendurch mal ein bisschen kuscheln oder spielen kann mit den Hunden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das wir keine Bürokatze haben ;)

Verbesserungsvorschläge

Der Wunsch, dass die neuen Strukturen weiter ausgebaut werden und entsprechenden Positionen Entlastung geben damit sie das machen können wofür sie vorgesehen sind. Und vorallem auch die Zeit dafür haben.

Arbeitsatmosphäre

Was ich hier sehr zu schätzen weiß ist, dass man auch wenn man mal einen Fehler macht, keiner nachtragend ist. Und wenn etwas wirklich gut gelaufen ist oder man sich vielleicht sogar in gewissen Situationen weiter entwickelt hat, bekommt man dieses Positive Feedback auch von den Vorgesetzten. Aber man kann ja nicht nur gelobt werden, ich bin auch froh mal Kritik zu bekommen oder Anregungen, wie man etwas besser machen kann. Das ist zumindest meine Erfahrung in der Firma.

Image

Ich bin nicht der Meinung, dass MC so schlecht ist wie es hier teils bewertet wird. Nicht umsonst sind viele Mitarbeiter schon über 20 Jahre hier. Ich denke allen von uns, egal ob Vorgesetzter oder Mitarbeiter, können gemeinsam dazu beitragen das alle zufrieden sind. Wenn ich ein Problem habe oder unzufrieden bin spreche ich das an entsprechenden stellen an und es wird gemeinsam geschaut wie man das Problem löst. Das Sommerfest 2022 hat in meinen Augen auch nochmal gezeigt dass das was hier steht bzw. rüberkommt nicht der Wahrheit entspricht. Es waren so viele Kollegen da und alle hatten zusammen Spaß und haben den Abend genossen. Das war ein klasse Abend! Auch sind wir jetzt wieder auf Instagram unterwegs und es macht so viel spaß mit verschiedenen Kollegen an den Post, Reels oder Story zu arbeiten. Jeder kann sich mit einbringen und Ideen kundtun. Auch gab es schon eine Party zum 6-monatigem Jubiläum von MC auf Instagram. Dort gab es Würstchen kühle Erfrischungsgetränke, Musik, Bierpong (unalkoholisch) und viel Spaß! Und wenn es jemand hier nicht gut findet, dann muss man ja letzlich auch nicht hier bleiben ;-)

Work-Life-Balance

Ich sag mal so, wir arbeiten ja letztlich in der Dienstleistungsbranche. Dass da aufgrund eines Projektes es mal sein kann das man etwas länger arbeiten muss, ergibt sich da glaube ich auch von selbst. Ja, es gab mal Zeiten, da hat man viel gearbeitet und die ein oder anderen Übersunden gemacht. Doch das war aufgrund des super Teamzusammenhaltes und den Spaß den man dennoch hatte halb so schlimm. Auch wurde dann für die entsprechenden Stellen nach Verstärkung gesucht, wenn es ein längeres "Problem" war. Aber genau so locker ist es hier im Gegenzug, wenn man mal einen Termin hat oder auch einfach so, weil die Arbeit schon erledigt ist, früher abhauen möchte.

Karriere/Weiterbildung

Jeder hat hier die Chance sich weiter zu entwickeln. Wenn man engagiert ist und zeigt das man will, dann wird das sogar sehr begrüßt. Was ich super finde ist, dass die Stellenbeschreibungen nun auch Intern ausgeschrieben werden, sodass alle Mitarbeiter es mitbekommen und sich selbst darauf bewerben können. Das einzige was es manchmal etwas erschwert, ist es einen Ersatz für einen zu finden. Das kann sich manchmal ziehen aber da kann die Firma in meinen Augen nichts für, es muss ja erstmal jemand gefunden werden.

Was ich auch klasse finde ist, das einige Mitarbeiter von uns eine Schulung bekommen haben und jetzt die anderen Team Kollegen Schulen und weiterbilden.

Kollegenzusammenhalt

Der ist auch Team übergreifend da. Wenn ich ein Problem habe und nicht weiter komme kann ich auf viele Leute zu gehen. Irgendeiner kann immer helfen :) Eines meiner persöhnlichen Highlight warum ich finde das wir einen guten Zusammenhalt haben, war ganz klar das sich viele Freiwilige gemeldet haben, als die Kollegen aus der IT um Unterstützung (freiwillig) gebten hatten. Und viele gemeinsam mit der IT an einem Samstag zusammengearbeitet haben um die IT zu Unterstützen. Sorry aber besser gehts doch echt nicht! Und natürlich war der spaß vorprogrammiert :D

Umgang mit älteren Kollegen

Wie mit allen anderen auch, oftmals hat man sogar noch mehr spaß mit den älteren und es gibt viel zu lachen :D

Vorgesetztenverhalten

Mit denen mit den ich zu tun habe finde ich es gut, keiner spricht von oben herab mit jemanden und bei Problemen kann man jederzeit auf einen zugehen. Manchmal dauert die Lösung etwas länger, was aber, zumindest empfinde ich das so, nicht daran liegt das die Vorgesetzten nicht wollen sondern schlicht und ergreifend das Tagesgeschäft dazwischen funkt. Aber langfristig gesehen wurde mir immer geholfen. Bestimmt gibt es auch den ein oder anderen der sich noch im Umgang mit den Mitarbeitern verbessern kann, weil er es vielleicht nicht gelernt hat. Aber auch da gibt MC einem die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln und leistet Unterstützung.

Arbeitsbedingungen

Die kleineren Büros im Haus find ich klasse, der Lärmpegel ist viel geringer als früher in den Großraum Büros. Im Sommer ist es leider nur super warm, doch dagegen wurde in diesem Jahr auch schon was gemacht und wir haben vor alle Fenster Sonnenschutzrollos bekommen. Auf allen Etagen haben wir kleine Küchenzeilen, mit Kühlschränken für unser Essen und Trinken. Im Keller haben wir auch eine voll ausgestattete Küche mit Backofen, Herd und Mikrowellen. Kann manchmal richtig gemein sein, wenn jemand kocht und es im Flur so lecker riecht :)

Kommunikation

Die Kommunikation im Team finde ich super, wir sind fast alle vor Ort. Ich finde aber, dass wir unsere Kollegen im HO dennoch gut integrieren. Vorallem unser Chatprogramm hilft da ungemein und wir schreiben zwischen durch auch mal private Sachen rein :) Bei der Kommunikation der GL kann man eine Verbesserung sehen, ist natürlich noch nicht alles perfekt. Aber im Vergleich zu früher hat sich hier einiges getan. Durch die neuen Strukturen, die es vorher so konkret auch noch nicht gab, ist die Kommunikation besser geworden. Und man weiß jetzt genau, wen man wann ansprechen muss. Weiter so :)

Gleichberechtigung

Also hier herrscht nun wirklich Gleichberechtigung. Alle haben die gleichen Chancen, egal ob Frau/Mann/diverse oder Neu- und Quereinsteiger. Wie auch schon oben geschrieben wer interessiert ist und Lust hat und das zeigt der hat auch die Möglichkeit.

Interessante Aufgaben

Also ich habe in den letzten Jahren sehr viel neues gelernt und es hört und hört nicht auf. Es macht bestimmt nicht alles spaß aber das gehört nunmal dazu. Hier gilt auch, wenn man bock hat und Initiative zeigt, kann man auch mal in anderen Themen reinschnuppern und diese kennenlernen. Jeder ist ja bekanntlich seines Glückes Schmied :)


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Eigentlich ganz gut hier

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei MediaCologne Kommunikationsmedien GmbH in Hürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Mensch steht im Fokus

Arbeitsatmosphäre

Leidet etwas durch das Homeoffice, grundsätzlich aber eher gut. Angestaubte Büros, aber sehr modernes Gebäude

Work-Life-Balance

Luft nach oben, aber auch hier eine positive Tendenz

Kollegenzusammenhalt

Meistens gut. Wenn man Unterstützung braucht bekommt man sie auch meistens

Vorgesetztenverhalten

Faire Sache, man wird sehr oft in Entscheidungen eingebunden

Kommunikation

Entwickelt sich positiv

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Mittelfeld, es gibt aber auch mal freiwillig was on Top wenn die Spritpreise explodieren

Gleichberechtigung

Ich merke keine Unterschiede

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ausspielen der ''Kleinen'' von ganz oben

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Design / Gestaltung bei MediaCologne Kommunikationsmedien GmbH in Hürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Parkplätze

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich könnte hier wirklich vieles schreiben! Am schlimmsten finde ich jedoch, dass Angestellte absichtlich klein gehalten und runter gemacht werden.

Verbesserungsvorschläge

Schätzt eure Mitarbeiter und haltet eure Versprechen! Nicht jeder macht so einen Job mit. Da bringt es auch nichts die schlechten Bewertungen entfernen zu lassen.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man mit seinen Kollegen auskommt kann es angenehm sein. Ansonsten viel Unzufriedenheit und Geläster.

Image

Nach außen bestimmt ein vernünftiges Auftreten aber von innen sehr viele Lästereien und Unzufriedenheiten.

Work-Life-Balance

Überstunden werden erwartet und nicht Entschädigt. Fragt man nach Ausgleich trifft man auf Unverständlichkeit und wird blöd angeguckt.

Karriere/Weiterbildung

Viel versprochen, nichts eingehalten!

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Leistungen die erwartet werden definitiv zu wenig!

Kollegenzusammenhalt

Es gibt zwei Gruppen - Die Raucher und Nicht-Raucher.
Wenn man raucht gehört man dazu. Die Nicht-Raucher regen sich dann im Büro über die Raucher auf.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine negative Erfahrung

Vorgesetztenverhalten

Großes Durcheinander. Kritik oder Verbesserungsvorschläge werden gekonnt ignoriert. Passiert ein Fehler wird nach dem Schuldigen gesucht und dieser wird an die Wand genagelt.

Arbeitsbedingungen

Jedes Büro ist anders ausgestattet. Es gibt keine einheitlichen Arbeitsmittel. Manche Rechner machen so viele Probleme, dass ein vernünftiges Arbeiten nicht möglich ist.

Kommunikation

Gibt es nicht

Gleichberechtigung

Manche können sich mehr erlauben als andere nur weil er/sie eine höhere Stellung besitzt.

Interessante Aufgaben

Immer wieder das selbe. Jeden Tag, jede Woche, jeden Monat.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

2Hilfreichfinden das hilfreich4Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Hierarchie wird groß geschrieben.

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Design / Gestaltung bei Media Cologne Kommunikation & Medien in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt Parkplätze.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So vieles. Hierarchie wird hier groß geschrieben. Kleine Angestellte gehen unter und werden nicht beachtet.

Verbesserungsvorschläge

Offener werden. Nicht nur auf ein zwei Leute hören und den Rest klein machen.
Anerkennung , Lob aussprechen.

Image

Die wenigsten reden gut über die Firma. Viele wollen weg.

Work-Life-Balance

Überstunden sind gern gesehen.

Karriere/Weiterbildung

Leider nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Leider nicht gut

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch

Kommunikation

Es gibt keine

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreich3Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 44 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird MediaCologne Kommunikationsmedien durchschnittlich mit 2,9 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Marketing/Werbung/PR (3,8 Punkte). 53% der Bewertenden würden MediaCologne Kommunikationsmedien als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden