MediaCom Deutschland als Arbeitgeber

MediaCom Deutschland

43 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,4
Score-Details

43 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Digital Execution Manager

4,7
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Mediacom in Düsseldorf beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Absolut keine


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Gesteigerte Vorfreude

4,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei MediaCom Deutschland in Düsseldorf als Brand Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Fragen ergaben sich aus dem Gesprächsfluss. Sehr angenehmes Gespräch.
  • Klassische Fragen.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Bester Bewerbungsprozess den ich je durchlaufen bin!

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Mediacom in Düsseldorf als Digital Media Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

-

Bewerbungsfragen

  • Interessen, Hobbys, Stärken und Schwächen
  • Tätigkeiten im letzten Job, Studium

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Einfacher, netter Bewerbungsprozess. Strukturierter AC-Day mit sehr vielen Einblicken. Man fühlt sich sehr wohl.

4,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Mediacom in Düsseldorf als Digital Execution Manager beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Warum Mediacom? Ist man belastbar? Wieso ist man am besten für den Job geeignet? Typische Bewerbungsfragen - man fühlt sich sehr wohl in der Rolle des Bewerbers.
  • Grund für den Jobwechsel, Studium. Fragen zum Lebenslauf.
  • Hobbys? Teamfähig? Welcher Typ „Mensch“ bist du?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Chaotisches Bewerbungsmanagement. Die eine Hand weiß nicht ....

1,6
Bewerber/inHat sich 2018 bei Mediacom in Düsseldorf als Digital Executive Manager / Planner beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Strukturiert Bewerbungen abarbeiten. Gerade bei einem Media Unternehmen kann man systematisch/digital das Bewerbungsverfahren steuern können. Aber keine Reaktion zeigen, kein Ansprechpartner Fragen zu zukünftigen Job beantworten kann ist höchst unprofessionell. Zumal der direkte Kontakt ganz wichtig ist um dem Arbeitgeber und dem Bewerber die Chance zu geben ob man grundsätzlich zusammen passt. Das erleichtert die Entscheidung. Aber hier gibt es weder eine qualifizierte Kontaktmöglichkeiten noch eine Eigangsbestätigung der Bewerbung noch (wahrscheinlich)erfahrenes Personal.
Also „mehr Schein als Sein“


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Stefanie Hintze, HR Business Partner
Stefanie HintzeHR Business Partner

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Deine Bewertung, auf die wir gerne ganz konkret eingehen möchten.
Wir finden es schade zu lesen, dass das Bewerbungsverfahren nicht Deinen Erwartungen entspricht und Du anscheinend ausschließlich negative Erfahrungen gemacht hast. Allerdings ist es für uns, aufgrund Deiner sehr knappen Bewertung, auch schwer nachzuvollziehen, in welchen konkreten Punkten etwas schiefgelaufen ist. Jeder Bewerber erhält bei uns sofort und automatisch nach der Bewerbung eine Eingangsbestätigung mit einer kurzen Info, dass wir uns zeitnah mit dir in Verbindung setzen werden. Solltest du dich wirklich wie genannt für die Digital Executive Manager Stelle beworben haben, erfolgt nach erfolgreicher Sichtung deiner Unterlagen die Einladung zum Assessement Center. An diesem Tag selbst hast du mehrere Stunden Zeit uns mit Fragen zu löchern. Gerade weil uns diese Themen sehr wichtig sind, ist uns sehr daran gelegen, dir diese Möglichkeit noch einmal anzubieten.
Über Deine Kontaktaufnahme per Mail (stefanie.hintze@groupm.com), Telefon oder persönlich würden wir uns sehr freuen.
Viele Grüße

Stefanie Hintze
HR Business Partner MediaCom

Angenehmes Assesment Center mit wenig Feedback

4,5
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei MediaCom Deutschland in Düsseldorf als Trainee Media Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Für uns Bewerber wäre es sicherlich angenehm eine etwas ausführlichere Rückmeldung zu erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Wo siehst du dich in 3 Jahren?
  • Was war dein größter bisheriger Erfolg?
  • Was willst du in naher Zukunft persönlich und beruflich erreichen?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Einfach unprofessionell

3,0
Bewerber/inHat sich 2017 bei MediaCom Hamburg GmbH in Hamburg als Im bereich service \ Kasse beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Die Leute nicht von oben herab abwerten und gelangweilt mit dem Handy unterm Tisch spielen


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

vorbildliches Bewerbungsverfahren

5,0
Bewerber/inHat sich 2017 bei Mediacom in Düsseldorf als Junior Analyst beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Sehr angenehme und wohlwollende Gesprächsatmosphäre
Offenheit und Ehrlichkeit wird wertgeschätzt
Nach dem Vorstellungsgespräch folgte ein Schnuppertag, in dem man eine Aufgabe bearbeitet und in kleiner Runde vorstellt, mit dem Team zu Mittag isst und weitere potenzielle Kollegen kennenlernt

Bewerbungsfragen

gängige Fragen zum CV; besonderer Fokus wurde auf die Erwartungen des Bewerbers gelegt, wo liegen Stärken, wo Schwächen, wie kann an dieser Stelle der Vorgesetzte Hilfestellung leisten etc.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Standardabsage trotz sehr guter Eignung

2,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 bei MediaCom Deutschland in Düsseldorf als Junior Analyst beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Stellenbeschreibung passte in sämtlichen Punkten zu meiner Bildung (mit sehr guten Noten) und meinen Fähigkeiten (bereits Erfahrungen in der Marktforschung). Mit einer Standardantwort mitzuteilen, dass das Profil anderer Bewerber "sich in einem noch stärkeren Maße mit [den] Anforderungen gedeckt hat", spricht nicht unbedingt für das Unternehmen.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Ein Unternehmen, dass die Zukunft verstanden hat!

5,0
Bewerber/inHat sich 2015 bei MediaCom Deutschland in Düsseldorf als Trainee beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Leider kann ich die negativen Kommentare absolut nicht verstehen!
Ich habe nur Positives zu berichten!!!

Zu meinem Bewerbungsprozess:
Eigentlich hatte ich mich für eine Position im HR beworben, nach einem ausführlichen Gespräch wurde mir dazu geraten mich auf Grund meines Werdegangs auf eine Traineestelle als Mediaberater zu bewerben, was ich auch mit Freude getan habe.

Meine Bewerbung wurde umgehend intern weitergeleitet, es war also keine zweite Bewerbung nötig. Sehr unkompliziert und entgegenkommend!

Zu dem Assessmentcenter für das 18-monatige Traineeprogramm:
Ich wurde umgehend benachrichtigt, Termin und Ort wurden mir inkl. einer Wegbeschreibung (in Zeiten von Google und Co. zwar unnötig, aber trotzdem ungemein zuvorkommend!) per Email zugesandt. Ich wurde gebeten eine kurze Selbstpräsentation vorab zu schicken. Obwohl ich das aus schwerwiegenden privaten Gründen nicht rechtzeitig geschafft habe, wurde meine nachträglich eingereichte Folie trotzdem angenommen (wo findet man heute noch so viel Menschlichkeit und Verständnis?! DANKE)

Der Tag selber war professionell organisiert:
Kurze Selbstpräsentation,
fiktives Kundengespräch,
Mathetest, Englischtest
Abschlussgespräch

(Ein Kaffee und ein paar Snacks waren das Einzige, was gefehlt hat ;-))

Fazit:
Endlich mal ein Unternehmen, das die Zukunft verstanden hat! Eigene 18-monatige Traineeausbildung innerhalb des Unternehmens, man wird anständig in das Unternehmen eingeführt und richtig dort sozialisiert! Didaktisch aufbereitete Theorieeinheiten gepaart mit praktischen Einsätzen passend zu den eigenen Stärken und Qualifikationen runden das Programm ab. Namhafte Kunden, spannende Projekte und eine absolut wertschätzende Atmosphäre begleiten die Trainees vom ersten Tag. Tolle/innovative Teamevents werden dort ebenso geboten, wie eine eigene Cafeteria.

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, was ein Unternehmen seinen Bewerbern mehr bieten könnte?!

PS:...vielleicht könnte die Bezahlung der Trainees etwas besser sein ;-)

Bewerbungsfragen

  • Kurze Selbstpräsentation musste vorweg geschickt werden
  • Kurze Einarbeitung in eine fiktive Kundensituation und anschließend fiktives Kundengespräch

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen