Navigation überspringen?
  

MediaCom Deutschlandals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
MediaCom Deutschland: In unserer großzügigen, lichtdurchfluteten Kantine essen wir gemeinsam mit unseren KollegenMediaCom Deutschland: Unsere Kreativgarage am Standort Düsseldorf bietet flexible Möglichkeiten für kreatives und konzentriertes Arbeiten.MediaCom Deutschland: Mit unseren Kampagnen haben wir schon einige Erfolge bei Awards feiern können, auf die wir mit Stolz zurückblicken.

Bewertungsdurchschnitte

  • 121 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (38)
    31.404958677686%
    Gut (49)
    40.495867768595%
    Befriedigend (20)
    16.528925619835%
    Genügend (14)
    11.570247933884%
    3,37
  • 18 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    44.444444444444%
    Gut (4)
    22.222222222222%
    Befriedigend (4)
    22.222222222222%
    Genügend (2)
    11.111111111111%
    3,57
  • 10 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    60%
    Gut (3)
    30%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    10%
    3,83

Firmenübersicht

MediaCom ist die ‚Content + Connections Agency‘: 1988 als reine Mediaagentur gegründet, optimiert MediaCom heutzutage die gesamte Kommunikationsstrategie und Umsetzung ihrer Kunden über alle Paid-, Owned- und Earned-Kanäle. Sie trägt so signifikant und nachhaltig zum Geschäftserfolg ihrer mehr als 300 Kunden und deren 850 Marken bei.

Zum Kundenstamm gehören beispielsweise Coca-Cola, Opel, Katjes, Nestlé und IKEA. Das weltweite Ranking-Institut RECMA attestiert MediaCom seit 14 Jahren die Marktführerschaft, Bestnoten in Qualität und Kundenloyalität sowie Spitzenpositionen im Compitches-Ranking. Über die klassischen Leistungen Mediaplanung und -einkauf hinaus, konzipiert das Department MediaCom Beyond Advertising Content basierte Kampagnen und setzt diese mit Kunden um. Die Forschungsabteilung MediaCom Science liefert qualitative und quantitative Mediennutzungs- und Konsumentenforschung.

Mehr als 930 Mitarbeiter arbeiten an den vier Standorten Düsseldorf, Berlin, Hamburg und München. Weltweit beschäftigt MediaCom rund 7.000 Mitarbeiter in fast 100 Ländern. Die Agentur gehört zur weltweit größten Werbeholding WPP. Mehr Infos unter www.MediaCom.de.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

939

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Als Content + Connections Agency wissen wir nicht nur, wie wir Content einsetzen müssen, sondern verwenden auch Experten-Tools und -wissen, um die maximale Effizienz aus den Kommunikationssystemen unserer Kunden herauszuholen.

Jede unserer Spezialisierungen zielt darauf ab, die Kommunikationssysteme unserer Kunden maximal für ihre Marken auszuschöpfen und effizienter zu gestalten, sowohl bei der Ermittlung neuer Chancen als auch zur Beseitigung von Sackgassen.

Das gelingt uns, indem wir einen Schritt zurücktreten und uns erst einmal das Gesamtbild ansehen, bevor wir den Content mit Blick auf die Connections entwickeln.
Wir nennen das Systems Thinking, ein Konzept, das die Effizienz der Kommunikation erwiesenermaßen transformiert.

Unsere Spezialisten sind Meister ihres Fachs und geschulte System Thinkers. Das versetzt sie in die Lage, die größeren Zusammenhänge zu erkennen und zu sehen, wie sie mit ihrem Expertenwissen einen Mehrwert für das restliche System schaffen können.

Benefits

  • Inspiration Day
  • Weihnachtsfeier
  • Sommerfest
  • Relax Room
  • Home Office
  • Sabbatical
  • Sportmöglichkeiten (Fußball, Firmenläufe, Cheerleading, Agency-Cup-Teilnahme)
  • Firmenticket
  • Fitness First-Vergünstigung; Rückenkurs Fitness First
  • Vertrauensarbeitszeit / flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Flexible Teilzeitmodelle
  • Reinigungs- und Postservice
  • Betriebsarzt: kostenlose Sehtests und Grippeschutzimpfung
  • Obst, Wasser, Kaffee; Kantine (Subventionierung)
  • Sonderurlaub, z.B. bei Umzug
  • Private Internetnutzung
  • Beratung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • subventionierter Parklatz
  • Arbeitsfreie Tage: Rosenmontag, Silvester, Heiligabend
  • Geburtstagsgeschenke, Weitere Mitarbeitergeschenke (z.B. Hochzeit)
  • Teamevents
  • Babygeschenke
  • Jubiläumsgeld und -blumen     

4 Standorte

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Mediaplanung und -beratung: Medienübergreifende Analysen und Optimierungen von Kommunikationssystemen über alle Paid-, Owned- und Earned-Kanäle unserer Kunden in klassischen und digitalen Medien, Entwicklung von crossmedialen Mediastrategien abgestimmt auf die Kundenbedürfnisse und -ziele sowie zielgruppengerechte Aufbereitung der Mediaempfehlungen und Präsentation der Inhalte.
Darüber hinaus suchen wir regelmäßig Unterstützung für unsere Teams in der Markt- und Mediaforschung sowie Daten- und Webanalyse.

Gesuchte Qualifikationen

Du bringst Begeisterung für den Bereich Media und Online Technologien mit, besitzt ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und eine hohe soziale Kompetenz, hast Freude an analytischen Aufgaben und Zahlen sowie an der Entwicklung neuer Ideen in der Kommunikationsberatung. Die Fähigkeit, aus komplexen Datenzusammenhängen konsequente Schlussfolgerungen zu ziehen und diese klar in Präsentationen vor Kunden darzulegen runden dein Profil ab. Ausgeprägte Handlungs- und Ergebnisorientierung sowie selbstbewusstes und souveränes Auftreten sind für dich selbstverständlich.

Gesuchte Studiengänge

Wirtschafts-, Kommunikations- oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Marketing, Medienwissenschaften,

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unser Ziel ist, MediaCom zum besten Arbeitsplatz für kompetente, neugierige, liebevolle und leidenschaftliche Menschen zu machen. Wir glauben, dass inspirierte Mitarbeiter unseren Kunden eine bessere Arbeit liefern. Deshalb lautet unsere Leitphilosophie „People first, better results“.

Diese Dienstleistungskultur, aufbauend auf unsere Teams und die Bedürfnisse der Ansprechpartner auf Kundenseite, prägt unsere Arbeit. Individuelle, persönliche Dienstleistung für Kunden ist zentraler MediaCom-Mehrwert. Mehr als andere Agenturen setzen wir dementsprechend auf die Ausbildung und Weiterentwicklung unseres eigenen Personals durch ein breites internes und externes Seminarangebot, ein eigenes Traineeprogramm namens"mc campus", ein eigenes E-Learning-Programm sowie regelmäßiges Feedback und strukturierte Mitarbeitergespräche.

”People first, better results” bedeutet, dass wir die besten Leute im Markt ausbilden und behalten, dass wir uns durch ein ganz klares, differenzierendes Profil von anderen unterscheiden. Unsere Mitarbeiter, ihre Fähigkeiten und Eigenschaften definieren uns als Agentur. So liefern wir "better results".

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Unternehmenskultur von MediaCom zeichnet sich aus durch Innovation, Inspiration und Involvement. Wir leben die Kultur der Neugierde, die sich auch in unseren vier globalen Behaviours - Know It, Push It, Share It, Do It - widerspiegelt und uns als "One MediaCom" vereint.

Wir möchten uns stetig Wissen aneignen, um unsere Fähigkeiten optimal auszubauen und aus dem Gewöhnlichen etwas Außergewöhnliches zu machen. Dies tun wir, indem wir Dinge hinterfragen, über unseren Tellerrand schauen und uns durch den Austausch von Ideen gegenseitig bereichern und inspirieren. So können wir letztlich verantwortungsvoll arbeiten und Erfolge erzielen - im Team und weltweit als "One MediaCom".

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Agenturleben ist unkonventionell, spannend und durch ständige Veränderung und Weiterentwicklung geprägt. Wir glauben an den innovativen Beitrag jedes einzelnen Mitarbeiters. Erfahrene Mediaexperten finden bei uns das ideale Umfeld, um Ideen zu entwickeln, anzupacken und umzusetzen. Dabei unterstützen unsere internen Daten- und Softwareexperten sowie unsere Forschungsabteilung.

Berufs- und Quereinsteiger lernen durch unser breites Trainingsangebot den Bereich Media umfassend kennen und können schnell erste Verantwortung in Projekten übernehmen. Abgerundet durch ein freundliches Miteinander, ausgeprägte Hands-On Mentalität und vielen mitarbeiterorientierten Benefits bietet MediaCom das ideale Arbeitsumfeld für deine professionelle und persönliche Entwicklung.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen! Was macht dich aus, was begeistert dich und warum siehst du deinen weiteren Weg im Bereich Media- und Kommunikationsberatung oder als Digitalspezialist? Weg von Standardformulierungen  und -vorlagen möchten wir durch deine Bewerbung einen ersten Eindruck deiner Person bekommen.

Unser Rat an Bewerber

Unser Business erfordert es, komplexe Informationen verständlich aufzubereiten und zu vermitteln. Schon mit deiner Bewerbung kannst du uns zeigen, dass dir dies leicht fällt.

Achte auf vollständige Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse), die sich nicht in Details verlieren sondern konkret, ansprechend und authentisch dich als Person widerspiegeln.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewirb dich online über unser Karriereportal www.mediacom-career.de

Auswahlverfahren

Je nach Position Interview, Assessment Center oder Tests

MediaCom Deutschland Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,37 Mitarbeiter
3,57 Bewerber
3,83 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Die meisten Kollegen sind müde und ausgebrannt.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man es einmal geschafft hat, neigen viele dazu ihre Aufgaben an ihre Unterstellten weiterzugeben.

Kollegenzusammenhalt

Gemeinsam bluten kann verbinden.

Interessante Aufgaben

Denk niemals außerhalb der Mediabox. Vielleicht ist das sehr Team-abhängig. Die zwei Teams, in denen ich war, haben keinen Wert auf Ideen und Innovationen gelegt.

Kommunikation

Kommt ganz auf die Abteilung und den Kollegen an.

Gleichberechtigung

Kuchen und Krümel-Prinzip

Umgang mit älteren Kollegen

Wer zu alt ist fliegt.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Schulungs-Möglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt an der unteren Grenze im Agenturbereich. Betriebliche Altersvorsorge wird angeboten.

Arbeitsbedingungen

Vorwiegend Großraumbüros, die sehr laut sind. Die Klima- und Heizungsanlage ist gut und die Kantine/Cafeteria haben ein gutes Angebot.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

In diese Richtung habe ich keine Aktionen mitbekommen. Das generelle Verhalten der Vorgesetzten und Mitarbeiter ist eher weniger Sozial- oder Umweltbewusst.

Work-Life-Balance

Je nach Abteilung, nicht existent.

Image

Die meisten Kollegen, die ich kennen gelernt habe, waren unzufrieden. Die Kunden waren teils sehr zufrieden, teils sehr unzufrieden. Da kommt es vor allem auf die Kategorisierung der Kunden an. Mittelständische/Kleine Kunden bekommen auch keine Qualität.

Verbesserungsvorschläge

  • Gewinn ist sehr wichtig, aber nicht alles. Qualität sollte mehr angestrebt werden. Das Unternehmensmotto sollte angepasst oder gelebt werden.

Pro

Die Verpflegungsmöglichkeiten.

Contra

Die Betreuung der Mitarbeiter und der Umgang mit Kunden.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Mediacom
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für deine Bewertung und dass du dir die Zeit genommen hast. Wir freuen uns immer über Feedback und Verbesserungsvorschläge. Schade, dass du nur wenig gute Erfahrungen gemacht hast. Bitte melde dich bei mir (stefanie.hintze@groupm.com) oder Marion Heidland (marion.heidland@groupm.com), wir möchten gerne mehr erfahren und Maßnahmen zur Verbesserung einleiten. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute für die Zukunft.

Stefanie Hintze
HR Business Partner

  • 16.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Stimmung aufgrund vieler Kündigungen, auch das Unternehmen kündigt Mitarbeitern

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten geben den Druck nach unten weiter, Verbesserungsvorschläge kommen nie in der Realität an, man wird an Krieterien gemessen, die man im Eimstellungsgespräch explizit nicht als Stärken angegeben hat, wohingegen man sich in den starken Bereichen nicht gezielt weiter entwickeln kann/ darf, bzw. Wünsche im diese Richtung werden oft ignoriert

Interessante Aufgaben

Lotterie: Wenn Dein Kunde Abwechslung mag, hast Du Glück

Karriere / Weiterbildung

Eigentlich fühlt man sich wie ein Sachbearbeiter auf dem Amt. Die Schildbürger lassen grüßen.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterdurchschnittliche Bezahlung

Image

Kann ich nicht sagen, wenn es noch gut ist, dann nich mehr lange, denn die Kollegen kündigen in Schaaren, bzw. werden gekündigt. Selbst langjährige Leistung spielt dann plötzlich keine Rolle mehr. Verbleibende Kollegen bleiben schockiert zurück.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Geschäftsführung sollte sich endlich mal Hilfe von externen Beratern/ Arbeitspsychologen/ Ergotherapeuten holen. Die Einarbeitung neuer Kollegen sollte nicht nur durch die Sitznachbarn erfolgen. Schulungen in wichtigen Tools sollten innerhalb der ersten Wochen der Betriebszugehörigkeit stattfinden, und nicht erst ein halbes Jahr später.

Pro

Bezahlung immer pünktlich auf dem Konto.

Contra

Wirre Prozesse, ungeeignete Kollegen mit keiner Führungserfahrung, Anleitungs- und/ oder Konfliktlösungskompetenz werden zu Group Heads gemacht, deren Inkompetenz und Geltungssucht die zugeordneten Kollegen dann ausgeliefert sind.

Es gibt fast keine erfahrenen Kollegen mehr, ein hoher Teil der Mitarbeiter besteht aus Trainees und Auszubildenden.

Druck wird auf die unterste Ebene weiter gegeben, ohne dass mal an den grundlegenden Prozessen gearbeitet wird, die unnötige Schleifen und Arbeitsentlastung bringen würden, wichtige Infos kommen nicht bei entsprechenden Kollegen an.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MediaCom Interaction
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo lieber Ex-Kollege/in, danke für Deinen Kommentar, den wir selbstverständlich zur Kenntnis genommen haben. Du sprichst hier eine Menge Themen an, allerdings können wir Deine Aussagen in einigen Punkten nicht ganz nachvollziehen. Da wir uns dazu gerne im Detail mit Dir austauschen möchten, freuen wir uns über ein persönliches Gespräch mit Dir. Bitte wende Dich dazu via Email an Claudia Fahrenkrug (claudia.fahrenkrug@groupm.com). Deine MediaCom

Stefanie Hintze
HR Business Partner

  • 27.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kommt aufs Team an. Da es viele Berufseinsteiger gibt, und einige, die leider keine gute Erziehung genießen durften, hat man auch dann und wann mit Zicken und Teenies zu tun. Eiskalt abblitzen lassen. Trägt aber nicht zu einer netten Atmosphäre bei.

Kollegenzusammenhalt

Viele nette Kollegen, wie überall natürlich auch einige, die man persönliche nicht mag.

Interessante Aufgaben

Inhaltlich alles dabei, was die Branche zu bieten hat, ganz nach Kunde.
Häufig unklare Aufgabenstellungen. Da muss man sich von Anfang an absichern.

Kommunikation

An der Kommunikation, vor allen in Sachen Unternehmenskultur muss gearbeitet werden! Wie darf man sich verhalten, und was liegt weit daneben?! Das muss von Vorgesetzten registriert und reglementierend kommentiert werden! Wenn allerdings Personen auf einmal Leute unter sich haben, die das Null können und kein Stück dafür qualifiziert sind, geht die KULTUR recht schnell den Bach runter. Die Managementebene sollte daher sensibler dafür sein und Augen und Ohren aufmachen.

Gleichberechtigung

Es braucht mehr Kollegen mit unterschiedlichen Backgrounds.
Halbtags wird angeboten, was positiv ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Es fehlen leider mehr ältere Kollegen, die ein wenig mehr Lebenserfahrung und Menschenkenntnis mitbringen. Das würde dem gesamten persönlichen Miteinander und der Tonalität im Umgang miteinander helfen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen bzw. Seminare werden kontextlos und unter Missachtung der kommunizierten Interessen organisiert.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist zu niedrig.

Arbeitsbedingungen

Relativ schlecht, das Gebäude Zeisehof ist zwar neu, doch es gibt nur laute und schlecht klimatisierte Großraumbüros. Überall schwere Sicherheitstüren, die nerven. Muffige Küche als Sitzgelegenheit zum Mittag. Da alles so Design sein sollte, wurde an der Funktionalität gespart. Wenn das Design dann auch richtig knallen würde. Was es leider nicht macht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fehlt bei vielen Angestellten völlig. Umwelt, Politik, Weltgeschehen, andere Menschen? Den meisten häufig völlig egal, bzw. unbekannt, da es oft an der Allgemeinbildung und Wissen außerhalb des Mediakosmos mangelt.

Work-Life-Balance

Wenn man ständig Überstunden machen will, kann man sich bei MediaCom sicher seine Gesundheit ruinieren. Es wurde aber Managementseitig dazu angehalten, dass nicht zu tun.

Verbesserungsvorschläge

  • Gruppenleiter sollten nur Personen werden, die die Prozesse innerhalb des Netzwerks halbwegs verstehen, vielleicht ein bisschen mehr Erfahrung in der Branche haben als 2,3 Jahre und ein Mindestmaß an Empathie und Benehmen im persönlichen Umgang miteinander mitbringen. Kleiner Tipp: Über Kollegen, speziell wenn sie dem eigenen, unterstellten Team angehören, öffentlich lästern und sie vor neuen Kollegen in der ersten Woche schlecht machen, gehört nicht dazu. 50% der Zeit krank sein: Auch nicht.

Pro

Halbtags ist möglich.
Man lernt recht viel in relativ kurzer Zeit.

Contra

Führungsstil und Unternehmenskultur muss besser werden.
Sehr hierarchisch. Verbesserungsvorschläge, bspw. zu Prozessen, werden meist ignoriert, dann wird man aber wieder zu Vorschlägen angehalten, was recht schnell zu Frustration führt.
Der Umgangston hat mich bereits diverse Male sprachlos gemacht. Man lernt auf jeden Fall, sich zu verteidigen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    MediaCom Hamburg GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Bewertungsdurchschnitte

  • 121 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (38)
    31.404958677686%
    Gut (49)
    40.495867768595%
    Befriedigend (20)
    16.528925619835%
    Genügend (14)
    11.570247933884%
    3,37
  • 18 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    44.444444444444%
    Gut (4)
    22.222222222222%
    Befriedigend (4)
    22.222222222222%
    Genügend (2)
    11.111111111111%
    3,57
  • 10 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    60%
    Gut (3)
    30%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    10%
    3,83

kununu Scores im Vergleich

MediaCom Deutschland
3,43
149 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,60
47.688 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.179.000 Bewertungen