Median Kliniken GmbH als Arbeitgeber

Median Kliniken GmbH

12 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,1
Score-Details

12 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

kein persönliches Interesse am Bewerber, ging nur darum einen Posten zu besetzen

3,8
Bewerber/inHat sich 2019 bei MEDIAN Kliniken GmbH in Grünheide (Mark) als Medizinische Fachangestellte beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Ich wurde nichts persönliches gefragt. Das einzig wichtige war, ob ich die Schichten abdecken und wann ich anfangen könne. Gehaltstechnisch wurden falsche Konditionen vorausgesetzt um zu locken.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr guter Prozess.

4,6
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei MEDIAN Unternehmensgruppe B.V. & Co. KG in Berlin beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Es wurde sehr transparent kommuniziert, dass es auch menschlich passen muss, da die Teamarbeit sehr wichtig ist. Meines Erachtens aus beiden Blickwinkeln sehr wichtig.
  • Das Übliche.
  • Trotz angekündigtem langem Prozess durch Krankheit eines anderen Mitarbeiter (Gesprächspartner) wurde der Prozess beschleunigt und es fand ein Telefoninterview statt.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Vorgesetzte arbeiten scheinbar nicht zusammen

1,5
Bewerber/inHat sich 2019 bei Median-Kliniken in Berlin als MFA beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Geschäftsleitung sollte zum Gespräch in jedem Fall Fachkompetentes Personal dabei haben. Mir konnte dadurch keiner etwas zu meinen Aufgaben sagen .
Mein Eindruck war auch beim zweiten Gespräch ( nach der Probearbeit) das der Vorgesetzte aus dieser Abteilung sauer auf die Geschäftsleitung genau deswegen war. Das aufeinandertreffen war dementsprechend kühl. Das merkt man als außenstehende sogar.
Die Wut des Vorgesetzten bekam ich zu spüren weil der mich nicht wollte. Schließlich wurde er in das Bewerbungsverfahren nicht eingebunden sondern wurde vor vollendete Tatsachen gestellt.
Die Aussage Von ihm zu meiner einarbeiterin „ zeig der das so blöd wie möglich das die hier gar nicht anfangen will“ sagt alles. Ohne mich je gesehen zu haben bzw. Bewerbungsunterlagen gesehen zu haben.
Nach dem Probearbeiten hab ich dann auch einen Bereich abgelehnt und war somit auch raus. Im Grunde weil die beiden im klinsch lagen. Hinter meinem Rücken hat er der Geschäftsleitung Zeichen gegeben. Von der Geschäftsleitung wurde am Ende gar nicht mehr zugehört, ich wurde regelrecht abgewimmelt. Den Verletzten stolz des Vorgesetzten bekam ich zu spüren ohne etwas falsch gemacht zu haben.

Bewerbungsfragen

  • Nichts
  • Auch nichts
  • Hatte nur ich...konnten aber nicht beantwortet werden weil der Vorgesetzte oder ein anderer Vertreter der Abteilung nicht dabei waren.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Dem starken Anfang folgte ein jähes Ende....

2,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei Median kliniken in Bad Dürkheim beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Zusagen einhalten und respektvoller Umgang mit Bewerbern. Nach einem Gespräch und einem Probetag, für den ich mir natürlich extra Urlaub nehmen musste, wurde mir 3 mal (innerhalb von 3 Wochen) versichert, dass ich bis zum Ende der Woche eine Rückmeldung bekomme, die bis heute noch aussteht. Das war vor fast 2 Monaten. Ohne Worte ...

Bewerbungsfragen

Kurze Erläuterung des Lebenslaufs, Gründe für Wechsel


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Anregendes, konstruktives Gespräch - sehr zu empfehlen

5,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei Median Klinik NRZ Magdeburg in Magdeburg beworben.

Verbesserungsvorschläge

Es gab keine Beanstandungen meinerseits - im Gegenteil! Ich hatte das Gefühl anerkannt zu werden.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Großes Unternehmen mit undurchsichtigen Entscheidungswegen

1,7
Bewerber/inHat sich 2018 bei MEDIAN Unternehmensgruppe B.V. & Co. KG in Berlin als Mitarbeiter in der Zentrale nahe des Vorstandes beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Mir war völlig unklar, warum ich erst als "perfekter Match" erkannt wurde und dann plötzlich Beteiligte im Bewerbungsgespräch verschwanden.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schlechte Bezahlung

2,0
Bewerber/inHat sich 2017 bei Median Kliniken Verwaltungsges. mbH in Berlin als Akademiker beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Dieser Arbeitgeber bezahlt schlecht; Gehaltsangebot lag mindestens 12 % unter TvöD-Niveau. Das negative Image von den Median-Kliniken hat sich meiner Meinung nach bestätigt. Kann jeden nur abraten, sich dort zu bewerben.


Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Nicht zu empfehlen

1,6
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Median Kliniken GmbH in Bad Camberg als Leitende Angestellte beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Einfach nicht zu empfehlen. Nachdem ich ca. 2 Wochen nach meinem Bewerbungseingang einen Termin zum Vorstellungsgespräch bekommen hatte fand das Gespräch mit Direktion und Personalwesen statt.
Schon im Gespräch wurde meine Aufgabe als "den anderen auf die Finger schauen" betitelt. Was genau zu tun sein sollte wurde nicht genannt - "einfach alles verbessern".
Als es dann an die Details ging wurde mit mitgeteilt, dass die Stelle befristet ist auf 2 Jahre (kein Wort davon in der Stellenausschreibung). Dann wurde gefragt ob ich einen Hospitationstermin wünsche - ja. Es wurde dann vereinbart, dass das Personalwesen sich zeitnah mit Terminvorschlag meldet, da ich ja schon zeitnah die alte Stelle kündigen müsste.
Als ich dann eine Woche später trotz Nachfrage per Email nichts gehört hatte rief ich an: "Wir haben uns bereits für jemand anderen entschieden, Sie sind raus". - Sorry, aber das ist keine Art und Weise!

Bewerbungsfragen

  • Keine Fragen dazu
  • Desinteressiert. Legten nur Wert auf Zeugnisse.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Nett,fair, transparent und schnell!

4,7
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei MEDIAN Kinzigtal-Klinik GmbH & Co. KG in Bad Soden-Salmünster als Stationsärztin Orhtopädie beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nettes, offenes und transparentes Gespräch mit Chefarzt und Klinikleiter über Erwartungen, Patienten, Abläufe, Einarbeitung usw.
Im Anschluss an den fachlichen Austausch mit dem Chefarzt folgte ein Kurzgespräch über vertragliche Rahmenbedingungen und Gehalt.
Für mich erfreulich unerwartet, obwohl ich schon 50+ bin, hatte niemand ein Problem damit mir einen Vertrag anzubieten.

Bewerbungsfragen

  • Nichts.
  • Erläutern Sie kurz Ihren Lebenslauf.
  • Fachlicher Austausch mit dem Chefarzt.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Kein anständiges Bewerbermanagement

1,0
Bewerber/inHat sich 2016 bei MEDIAN Kliniken GmbH in Bad Tennstedt beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Die Klinik sucht haufenweise Personal, aber mit dem Bewerbermanagement hat das keinen Sinn. Man bekommt weder eine Eingangsbestätigung, auf Anrufe keine Rückinfo und auch keine Absage. Und das alles unter der Berücksichtigung das man als Bewerber mit genau den gesuchten Qualifikationen keine Einladung zum Gespärch bekommt. Das sollte dringend verändert werden, vorallem aufgrund der Vielzahl der gesuchten und qualifizierten Ärzte usw.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen