MERKUR Casino GmbH als Arbeitgeber

MERKUR Casino GmbH

Wo Licht ist, ist Schatten

3,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Casino Merkur Spielothek in Espelkamp gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterzufriedenheit ist nicht nur ein hohler Begriff!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auch hier wird oft nach oben gebuckelt und nach unten getreten!

Verbesserungsvorschläge

Seelenruhig zuzusehen wie Führungskräfte, in die man viel Zeit und Geld gesteckt hat, abgestochen werden ist bei der Geschäftsleitung Alltag! Auf Dauer ausgesprochen frustrierend!

Arbeitsatmosphäre

Würden die Mitarbeiter die gleiche Energie für ihren Job aufbringen, die sie für Gehässigkeit, Intrigen und Mobbing übrig haben, wäre das Klima um einiges besser!

Kommunikation

Statt Probleme offen anzusprechen ziehen die Mitarbeiter es vor, sich im Verborgenen zusammen zu rotten. In die Augen des Vorgesetzten zu sehen, dem sie das Messer in den Rücken stecken wollen, ertragen sie offenbar nicht! In der Anonymität der Meute lässt es sich prima intrigieren! Da ist nix zu gemein oder absurd um ins Feld geführt zu werden! Für die Sorgen und Nöte dessen der hier fertig gemacht werden soll, fühlen sich die Vorgesetzten des Opfers natürlich nicht zuständig! Wie in der Schule, da sehen Lehrer auch lieber in die andere Richtung statt zu handeln!

Kollegenzusammenhalt

Gibt es faktisch nur als Negativsolitarität, das gemeinsame Feindbild schweißt zusammen! Davon abgesehen würden sich die Mitarbeiter bei jeder Gelegenheit gegenseitig in die Pfanne hauen!

Work-Life-Balance

Es ist oft eine strategische Meisterleistung den Dienstplan so zu gestalten, das alle Wünsche erfüllt werden! Trotzdem gelingt es jeden Monat, auf einen Hauch von Wertschätzung wartet man indes vergeblich!

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter hat sich stets korrekt mir gegenüber verhalten! Dennoch fühle ich mit hin und wieder nicht so ganz ernstgenommen!

Interessante Aufgaben

Kein Tag ist wie der andere! Die Arbeit macht aufgrund von Vielseitigkeit meistens Spaß!

Gleichberechtigung

In den allermeisten Fällen durchaus die Praxis, aber es kommt auch vor, das manche nicht nur wegen ihres Könnens nach oben geschoben werden! Welche Kriterien hierfür angelegt werden, erschließt sich mir auch nach Jahren der Zusammenarbeit nicht!

Umgang mit älteren Kollegen

Wie überall, die einen hatten eine Kinderstube, andere leider nur eine Spielecke! Respekt verdienen Ältere wie Jüngere, sieht man sich jedoch einer Horde von altklugen Rotzlöffeln ausgesetzt, gestaltet sich das schwierig!

Arbeitsbedingungen

Kaum eine Firma sorgt sich so um das Wohlergehen seiner Mitarbeiter!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ist ausbaufähig, im sozialen Bereich legt man derweil sehr hohe Ansprüche an sich selbst innerhalb der Geschäftsführung, und ist ehrlich bemüht diesen gerecht zu werden!

Gehalt/Sozialleistungen

Auf Managerebene sehr üppige Gehälter, aber auch die Mitarbeiter kommen mit Sonderzahlungen, Prämien, Urlaubs- und Weihnachtsgeld deutlich besser weg als in vergleichbaren Jobs auf dem Markt! .

Image

Imagepflege wird sehr ernst genommen, durchaus mit gelegentlichem Erfolg!

Karriere/Weiterbildung

Ich kenne kein Unternehmen, das soviel Geld in die Weiterbildung der Mitarbeiter investiert und das ohne Gegenleistung und für Jedermann zugänglich!