Navigation überspringen?
  

MERKUR Casino GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Kunst/Kultur
Subnavigation überspringen?
MERKUR Casino GmbH: Servicemitarbeiterin beim KundenserviceMERKUR Casino GmbH: Aufmerksamkeitsstarkes DesignMERKUR Casino GmbH: Bestens geschultes Personal

Bewertungsdurchschnitte

  • 276 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (154)
    55.797101449275%
    Gut (47)
    17.028985507246%
    Befriedigend (34)
    12.31884057971%
    Genügend (41)
    14.855072463768%
    3,68
  • 236 Bewerber sagen

    Sehr gut (204)
    86.440677966102%
    Gut (8)
    3.3898305084746%
    Befriedigend (5)
    2.1186440677966%
    Genügend (19)
    8.0508474576271%
    4,44
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

„Marke des Jahrhunderts“ – so kann sich MERKUR Casino seit Ende des letzten Jahres nennen. Dafür wurde das Tochterunternehmen der familiengeführten, ostwestfälischen Gauselmann Gruppe in die Publikation „Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts 2019“ aufgenommen, die von Dr. Florian Langenscheidt herausgegeben wird. MERKUR Casino gehört damit zum Kreis der rund 200 Marken in Deutschland, die als beispielhaft für eine Produktgattung gelten. Das Unternehmen mit der lachenden Merkur Sonne steht für die Produktgattung „Spielstätte“.

Den Anfang zum international tätigen Filialunternehmen mit über 700 Spielstätten im In- und Ausland machte das Unternehmen 1974, als Unternehmensgründer Paul Gauselmann in Delmenhorst die erste „Spielothek“ eröffnete. Heute ist MERKUR Casino mit Sitz in Espelkamp mit seinen mehr als 300 modernen Entertainmentcentern Marktführer in Deutschland und darüber hinaus in acht weiteren europäischen Ländern aktiv.

Mit dem Gestaltungskonzept nach den Standards eines Vier-Sterne-Hotels setzten sich die Filialen bereits damals deutlich von den herkömmlichen Automatensälen ab. Seither gilt Paul Gauselmann als der „Erfinder“ der modernen Spielstätte. Nach wie vor machen die Faktoren Ambiente, Spieleauswahl, Service und qualifiziertes Personal die MERKUR Casinos aus.

Dieser Ruf wird durch die jüngsten Auszeichnungen untermauert: Das Unternehmen ist 2019 zum vierten Mal in Folge vom Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY zur „beliebtesten Spielstätte Deutschlands“ gewählt worden. MERKUR Casino überzeugte dabei mit Platz eins in der Gesamtwertung und jeweils mit der Bestnote „sehr gut“ in den Kategorien „Seriosität“, „Spielangebot“, „Service“, „Personal“ und „Ambiente“.

Insbesondere die Qualität des Personals ist für das Unternehmen ein besonders entscheidender Faktor im Wettbewerb und die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Sichtbares Zeichen dafür: Nach 2015 bis 2018 wurde dem Unternehmen auch 2019 wieder der Titel „Top nationaler Arbeitgeber“ vom Magazin „FOCUS“ verliehen. Damit gehört MERKUR Casino nach wie vor zu den 1 000 besten Arbeitgebern Deutschlands. Darüber hinaus erhielten die Ostwestfalen vom Magazin FOCUS-MONEY im zweiten Jahr in Folge das Siegel „Top-Karrierechancen für Frauen“. Das Unternehmen setzt auf Chancengleichheit, über 70 Prozent der Führungspositionen sind von Frauen besetzt.

Im eigenen Schulungszentrum Schloss Benkhausen werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeder Hierarchieebene gezielt fortgebildet. Zudem wurde auf Initiative des Vorstandssprechers Paul Gauselmann im Jahre 2008 der brancheneigene Ausbildungsberuf „Automatenfachmann/-frau“ ins Leben gerufen.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

rund 4.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unsere Gäste treffen auf hervorragend geschulte Mitarbeiter, finden immer die innovativsten Spielideen und modernsten Spielgeräte.

Perspektiven für die Zukunft

Für MERKUR Casino sind seine über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der größte Erfolgsfaktor des Unternehmens und damit das auch so bleibt . . . brauchen wir Sie!

Dafür bieten wir Ihnen Jobs mit Klebeeffekt!

Benefits

Gemeinsame Aktivitäten 

Spannende und verbindende Aktivitäten bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten an. So nehmen wir schon seit einigen Jahren unter anderem an der Firmenlaufserie B2RUN an zahlreichen Standorten in ganz Deutschland teil. Mehrere tausend Teilnehmer laufen hier gemeinsam für den guten Zweck und auch wir sind mit Freude dabei.

 

Daneben gibt es regelmäßige Events wie zum Beispiel die „Sonnenschein-Tour“ auf dem Fahrrad oder im vergangenen Jahr das Kochevent „Lecker by MERKUR“. Es war die erste Veranstaltung dieser Art im Unternehmen, die durchweg positive Resonanz bei den über 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hervorrief. Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Filialen kochten gemeinsam in Teams anspruchsvolle 3-Gänge-Menüs. TV-Sternekoch Frank Rosin war im Halbfinale und Finale als prominenter Ratgeber, kompetentes Jury-Mitglied und „Star zum Anfassen“ mit dabei.

 

Mit dieser und all den anderen Aktionen wird der Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Regionen und Filialen immer wieder aufs Neue gefördert. Spaß, Engagement und Zusammenhalt stehen an oberster Stelle.


Lebensphasenorientierte Arbeitszeit
Die Arbeitszeiten sind in einen 3- oder 4-Schicht-Betrieb aufgeteilt, d.h. die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden, der Dienstplan wird jeweils zum 20. des Monats für den Folgemonat erstellt. Je nach Standort ist auch arbeiten in festen Schichten möglich, Wechsel zwischen Vollzeit und Teilzeit, Teilzeitarbeit oder Job-Sharing, vollzeitnahe Teilzeit


Dienstkleidung

Gesundheitsmaßnahmen
M.U.T. (Mitarbeiterunterstützungstelefon für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie im Haushalt lebende Familienangehörige als Unterstützung in allen Bereichen des Lebens, z. B. Suche Kitaplatz, Pflege von Angehörigen, Vorsorgevollmachten, Umzüge, Gesundheitsthemen, etc.)

Coaching für Führungskräfte

Firmenwagen
VW Polo für Filialleitung
Werbesmart für ausgewählte Servicemitarbeiter/innen

Mitarbeiter Events
Qualifizierungsoffensive, Weihnachtsfeier, betriebsinterne/filialinterne Ausflüge, Kick-off-Veranstaltung (Einführungsveranstaltung für alle neuen Mitarbeiter/innen 2 Tage im Schloss Benkhausen)

 

Mitarbeiterbeteiligung
an Arbeitskreisen/Workshops zu Themen, die die Mitarbeiter/innen betreffen

Weitere Lohnnebenleistungen
Steuerfreie Nacht-, Sonn- und Feiertagszuschläge
Tankgutschein als Mobilitätszulage
Prämiensystem Mitarbeiter werben Mitarbeiter

Mitarbeiterrabatte
Mitarbeitervergünstigungsprogramm über die Gauselmann-Gruppe (Mutterkonzern) 

Standort

Standorte Inland

über 300

Standorte Ausland

ca. 220

Impressum
MERKUR Casino GmbH
Merkur Allee 1-15
D-32339 Espelkamp

Telefon: +49 (0) 57 72 / 49-0
Telefax: +49 (0) 57 72 / 49-786
E-Mail: info@merkur-casino.de
Internet: www.merkur-casino.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Dieter Kuhlmann, Meik Sellenriek, Stefan Bruns 

Registergericht: Bad Oeynhausen

Registernummer: HRB 11986

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 125752454

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Dieter Kuhlmann

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Auszubildende zum/zur Automatenfachmann/-frau (3jährige Berufsausbildung)
werden zu folgenden Inhalten ausgebildet:

  • Betreuen und Beraten von Gästen
  • Produktpräsentationen und Verkauf
  • Auswertung betrieblicher Kennzahlen
  • Sicherstellen von Qualitätsstandards
  • Organisation von Arbeitsabläufen
  • Durchführung von Marketingmaßnahmen
  • Prozesse der betrieblichen Warenwirtschaft
  • Kaufmännisches und technisches Betreuen von Automaten

Servicemitarbeiter/innen

Wir suchen Servicekräfte für unsere Filialen, die in ganz Deutschland verteilt sind. Nach einer umfangreichen Einarbeitung sorgen Sie gemeinsam mit ihren Kollegen dann dafür, dass sich der Gast bei uns wohlfühlt. In den Bundesländern, in denen es erlaubt ist, schenken Sie Getränke aus und reichen kleine Snacks oder Sie erklären dem Gast Spielsysteme, bearbeiten Reklamationen, führen Geräte- und Jugendschutzkontrollen durch.

Teamleitung
Die Teamleitungen in unserem Unternehmen sind die rechte Hand der Filialleitung. Sie unterstützen die Filialleitung bei ihren täglichen Aufgaben und übernehmen die Vertretungsfunktion in Abwesenheit der Filialleitung. 

Filialleitung
Eine Filialleitung führt eigenständig eine CASINO MERKUR-SPIELOTHEK. Sie ist Führungskraft und Ansprechpartner für das Mitarbeiterteam, führt Teambesprechungen durch, stellt bei Bedarf neue Mitarbeiter/innen ein und arbeitet diese ein. Sie trägt Sorge dafür, dass die Mitarbeiter/innen in regelmäßigen Abständen an Erste Hilfe-Schulungen und Präventionsschulungen teilnehmen, sie erstellt den Dienstplan, prüft die Kennziffern der Filiale, gewährleistet eine optimale Geldversorgung und Gerätebespielbarkeit für ihren Standort.




 

Gesuchte Qualifikationen

Für Azubi's:

  • Guter Schulabschluss
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gepflegtes äußeres Erscheinungsbild
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Hohe Motivation
  • Positive Einstellung zu Beruf und Branche
  • Aktive Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Hohe Serviceorientierung

 Service-Mitarbeiter

  • Berufserfahrung möglichst aus den Bereichen Handel, Service oder Gastronomie
  • Freundliches Erscheinungsbild und souveränes Auftreten
  • Kundenorientiertes Verhalten
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Aktive Lern- und Leistungsbereitschaft

Filialleitung

  • Berufs- und Führungserfahrung im Bereich Dienstleistung, Handel oder Gastronomie
  • Natürliche Freundlichkeit, positives Erscheinungsbild sowie gute Umgangsformen
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, Flexibilität, Engagement und Belastbarkeit
  • Exzellente Kundenorientierung und –ansprache

 

Wir freuen uns, wenn Sie Erfahrungen aus der Hotellerie, Gastronomie oder einer anderen Dienstleistungsbranche mitbringen und Ihnen „Service“ kein Fremdwort ist. Aber auch Quereinsteiger aus allen anderen Bereichen sind in der Merkur-Familie herzlich willkommen!

Ich sage immer „es ist wichtig, dass Sie in der einen Hand ein Tablett halten können und mit der anderen noch eine Tür aufbekommen“! Auch das kann man lernen.



Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

MERKUR Casino ist ein Unternehmen der Freizeitbranche und bietet Spiel, Spaß und Entspannung für Jedermann! Damit bewegen wir uns in einem schnelllebigen, spielerischem und bunten Markt!

Uns gefällt es, dass kein Tag wie der andere ist. Wir arbeiten in einem außergewöhnlichem Bereich mit außergewöhnlichen Menschen!

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Unser gemeinsames Ziel ist es, mit Offenheit, Fairness, Vertrauen und kollegialer Zusammenarbeit auf allen Ebenen mehr Selbstorganisation zu verwirklichen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

  • Spielotheken? Da gibt´s doch immer nur dunkle Räume.
    Überzeugen Sie sich vom Gegenteil: Besuchen Sie einen unserer rund 200 CASINO MERKUR-SPIELOTHEK-Standorte. Wir investieren viel Zeit, Gedanken und Geld in die Entwicklung eines innovativen Licht- und Design-Konzepts um somit den Spaß am Spiel so angenehm wie möglich zu gestalten.
  • Spielotheken? Da gibt´s doch keinen Spieler- und Jugendschutz.
    Überzeugen Sie sich vom Gegenteil: Unser Personal ist geschult, den Jugendschutz genauestens zu beachten und einzuhalten. Seit vielen Jahren engagieren wir uns für den Spielerschutz und bieten bei Bedarf professionelle Hilfe an. So viel Spielfreiheit wie möglich - so viel Schutz wie nötig!

Außerdem überzeugen Sie sich von den vielfältigen Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiter/innen:

  • wir bieten eine 3jährige Berufsausbildung mit IHK-Abschluss zum/zur Automatenkaufmann/-frau
  • wir bieten eine innerbetriebliche Fortbildung zur Fachkraft für Casino-Service
  • wir bieten vielfältige Weiterbildungen, besonders in den Bereichen Prävention und Spielerschutz
  • wir bieten gute Aufstiegsmöglichkeiten zum Filial-Technik-Trainer, zur Teamleitung oder zur Filialleitung 

 

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Wir sind ein lockeres Unternehmen in einem jungen, innovativen Markt. Trotzdem wird auf Etikette viel Wert gelegt. Achten Sie darauf, eine vollständige Bewerbung einzureichen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Gehen Sie ordentlich und gut gekleidet zum Vorstellungsgespräch und punkten mit guten Manieren - dann arbeiten Sie sicherlich schon bald jeden Tag unter der „(Merkur-) Sonne“!

Bevorzugte Bewerbungsform

Am schnellsten geht‘s, wenn Sie sich online über die Jobbörse auf unserer Homepage unter www.merkur-spielothek.de bewerben. Dann landet Ihre Bewerbung in minutenschnelle automatisch auf dem Schreibtisch des richtigen Sachbearbeiters.

Auswahlverfahren

Filialleitung: persönliches Vorstellungsgespräch, Profilcheck, Probearbeiten
Servicemitarbeiter/innen: persönliches Vorstellungsgespräch, Probearbeiten
Azubi: Berufseignungstest, persönliches Gespräch, Probearbeiten

MERKUR Casino GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,68 Mitarbeiter
4,44 Bewerber
0,00 Azubis
  • 11.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel gequatscht zwischen den Mitarbeitern, obwohl andere Aufgaben erledigt werden könnten. Ab und an dauert eine Schicht eine gefühlt Ewigkeit, weil uns Mitarbeitern viel Arbeit abgenommen wurde über die Jahre.

Vorgesetztenverhalten

Unprofessionell und stecken Ihre Nase zu tief in Persönliche Angelegenheiten, vorurteilen schnell und verbreiten lügen. NICHT ALLE VORGESETZTEN! Lassen sich auch gern von Ihren Lieblingen um den Finger wickeln.

Leider sprechen die Regionalleiter garnicht mit den Mitarbeitern in der Filiale sondern hören nur von der Filialleitung bei Monatlichen Gesprächen, der Vorgesetzte kann viel bei solchen Gesprächen erzählen.

Kollegenzusammenhalt

Man hat seine Lieblingskollegen und auch Kollegen die gern jemanden Arbeitstechnisch ausnutzen. z.B wenn Arbeit da ist verschwindet man auf die Toilette oder geht Rauchen.

Interessante Aufgaben

Verschiedene Schulungen an denen man Teilnehmen kann. Sehr Positiv vom Unternehmen das so etwas Angeboten wird und geschult wird.

Kommunikation

Gefördert wird man nur wenn man viel Bitte Bitte sagt obwohl das Unternehmen viele Führungskräfte sucht und Ausbildet.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter/innen die viel Schleimt werden gelobt, Mitarbeiter/innen die gut Arbeiten werden blöd angemacht. Hängt von der Persönlichen Einstellung des Vorgesetzten ab.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen /innen lassen gern die jüngeren Arbeiten, da Sie ja schon viele Jahre gearbeitet haben und ihnen vieles wehtut.

Karriere / Weiterbildung

Viele Möglichkeiten zur Weiterbildung sind vorhanden es hängt aber vom Vorgesetzten ab , da dieser auch seine Mitarbeiter braucht für seine Filiale und ungern gute Mitarbeiter weiterbilden lässt.

Gehalt / Sozialleistungen

Sonderzahlungen/Prämien sind Super ohne diese Zahlungen ist es miserabel eine Familie kann man leider davon nicht Ernähren.
Man muss hoffen viele Spätschichten zu haben um etwas mehr zu verdienen und dies hängt wieder von der Filialleitung und Mitarbeitern ab. Lieblinge werden vorgezogen bei Schichtwünschen oder man kann gut Schauspielern was man alles im Leben erledigen muss um Wunschschichten zu erhalten.

Arbeitsbedingungen

Zeiterfassungskonto finde ich Super dort hat man alles im Blick wieviele Std Monatlich geleistet wurden.

Filialen sind Top Ausgestattet es fehlt an nichts, als Mitarbeiter darf man dort Trinken und sich auch etwas zu Essen kaufen vom Sortiment, vernünftig Pause kann man machen.

Contra sind die Arbeitszeiten und das man an Feiertagen auch Arbeiten muss.

Work-Life-Balance

Als Vollzeitkraft (169 Std mon.) hat man leider 0 Zeit für sein Leben, man ist wirklich täglich im Dienst und das über 8std. Wechselschichten und Öffnungszeiten bis 1 Uhr Nachts, unverschämt finde ich das man an Wichtigen Feiertagen z.B Weihnachten/Silvester/Ostern dort steht für ein bisschen mehr Geld während die Filialleitung Zuhause mit der Familie sitzt und es Genießt. Finde ich persönlich vom Unternehmen auch nicht fair, da Sie selbst an denen Tagen zuhause mit der Familie sitzen.

Verbesserungsvorschläge

  • Feiertage wenigstens die Wichtigen (Weihnachten/Silvester) zum guten der Mitarbeiter geschlossen haben. Das wäre ein Riesen Dank und jeder würde sich freuen mit seinen Liebsten zuhaus zu sitzen, das tuen die Mitarbeiter im Büro auch;) Den Lohn anpassen. Regionalleiter sollten sich mehr mit den Mitarbeitern austauschen.

Pro

Die Filialen sind schön ausgestattet als Mitarbeiter hat man alles dort.
Sonderzahlungen und Prämen sind gut.

Contra

6Uhr in der Früh wird geöffnet. WARUM? Niemand ist in den Filialen und Mitarbeiter sind nicht Ausgeschlafen, andere haben einen Längeren Arbeitsweg somit müssen sie mitten in der Nacht aufstehen. Selbst Lebensmittelläden machen etwas Später auf die echt Lebensnotwenig.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Merkur Spielothek
  • Stadt
    NRW
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 06.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

An sich herrscht eine gute Arbeitsatmosphäre. Natürlich ist alles eine persönliche Ansichtssache. Aber im Großen und Ganzen ist es ein respektvoller Umgang im Team.

Vorgesetztenverhalten

In meiner Filiale mit Filial- und Teamleitung gegenüber den MAs absolut fair und respektvoll. Stehen voll hinter uns, weil sie ganz genau wissen, was wir leisten!!!
Vom Regionalmanager leider im Moment nicht mehr ganz so überzeugt. Aber hat wohl auch Anweisungen, die befolgt werden müssen.

Interessante Aufgaben

Viel Abwechslung und auch sehr viel Verantwortung. Vor allem wenn man die ganze Gesetzeslage, , Jugendschutz, Lebensmittelvorschriften usw bedenkt und sehr viel einhalten muss.

Kommunikation

Es findet zu wenig Kommunikation zwischen RM und MAs statt. Oder auch mal von weiter oben mit den Mitarbeitern.

Gleichberechtigung

Wir arbeiten, wir laufen, wir machen bis wir manchmal so am Ende sind. Egal ob mal wieder ein neuer Kollege (m/w) keine Lust zum arbeiten hat und irgendeine Krankengeschichte uns auftischen will. Oder jemand wirklich ausfällt. Oder egal was. Wir es immer irgendwie hinbekommen, und wenn es die 7. Nachtschicht hintereinander ist. Und was zählt bei Merkur in Espelkamp in der Zentrale? Nicht unsere guten Umsatzzahlen, sondern eine lapidare Beurteilung eines frustrierten Kunden.
Das ist keine GLEICHBERECHTIGUNG!!!!!

Karriere / Weiterbildung

Innerbetriebliche Fortbildungen und Schulungen gibt es sehr viel.

Gehalt / Sozialleistungen

Es ist immer!!!!!! Luft nach oben.
Regionalmanager lobt ja schließlich auch nicht alles einwandfrei!!!!

Arbeitsbedingungen

Silvester-Öffnungszeiten sollten wirklich nochmal überdacht werden. Zuschläge evtl erhöhen. In unserer Filiale wird man physisch wie psychisch sehr viel gefordert, dafür wäre etwas mehr Ausgleich wünschenswert.

Work-Life-Balance

FL versucht wirklich einen fairen und ausgeglichenen Schichtplan zu machen. Und auch persönliche und private Wünsche und Termine zu berücksichtigen. Da kann die Filialleitung wirklich nichts dafür, wenn es Mitarbeiter (inzwischen Ex-Mitarbeiter) gibt, die nicht immer Lust haben, nach ihren eingetragenen Schichten zu arbeiten. Denen egal ist, ob man schon wieder Freunde und/oder Familie enttäuschen muss, weil man mal wieder einspringen muss.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter die kündigen, sei es in der Probezeit oder nach einem allgemeinen kurzen Zeitraum, brauche ich nicht anrufen und nach dem WARUM fragen!!!! Das da die komplette Filiale nur schlecht gemacht wird, ist doch selbstverständlich. Und es wird ein auf Mobbing-Opfer gemacht. Und warum? Weil sie gemerkt haben, dass man hier was arbeiten muss. Und es nicht nur ein bisschen Geld wechseln und Kaffee bringen ist, wenn sie den überhaupt bringen wollen!!! Und ansonsten in der Theke rumhängen. Einfach mal die Mitarbeiter fragen, warum es mit dem neuen Kollegen nicht geklappt hat.

Pro

Mitarbeiter-Angebote der Gauselmann Gruppe. Eine schöne Idee

Contra

PEP Vorgaben!!!! Jeder ist mal krank, richtig krank und muss sich einer OP unterziehen!!!!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    CASINO MERKUR-SPIELOTHEK GmbH
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Ja, das ist leider der Punkt, der mit "unter aller Sau" noch zu freundlich ausgedrückt wäre. Die ersten beiden Filialleitungen waren top, die RM bekam man zwar selten zu Gesicht, aber dann war sie sehr nett und tatsächlich auch mal zu einem Scherz aufgelegt. Leider tut der Konzern nichts gegen Sexismus - das ist auch der Grund, warum es nur 1* gibt. Tatsächlich sagte die 3. Filialleitung - mit der bis auf einen (ihren Lieblingsmitarbeiter) alle Probleme hatten - so schöne Sachen wie "putzen sollten besser die Frauen". Jau, danke. Die Krone setzte sie dem ganzen dann auf, als ich (weiblich) Putzmittelbeauftragte wurde. Und ja, das ist so dämlich, wie es klingt. Die Dame war dann so freundlich, mir ohne jegliche Begründung wenige Tage vor meinem Urlaub (in dem meine Probezeit geendet hätte) die Kündigung zu übergeben. Dafür kam sie extra um Mitternacht in die Filiale, obwohl sie eigentlich auf Fortbildung war.

Kollegenzusammenhalt

Hier hatte ich tatsächlich die besten und herzlichsten Kollegen, die ich jemals kennenlernen durfte und zu denen auch nach dem Ausscheiden noch enger Kontakt besteht. Auch bei persönlichen Problemen waren sie immer verständnisvoll.

Interessante Aufgaben

Sicherliche keine Atomphysik, aber doch interessantere und vielseitigere Aufgaben, als ursprünglich angenommen.

Gleichberechtigung

s. Vorgesetztenverhalten

Karriere / Weiterbildung

Es gibt zwar einige "Weiterbildungsmöglichkeiten", reell ändern die aber nichts an absurd veralteten Hierarchien.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt i.O., bei Zuschläge doch recht großzügig.

Arbeitsbedingungen

Bei Personalmangel war krank sein nur bedingt eine Option, da hab ich dann auch mit 39 Fieber in der Nachtschicht gestanden. Allerdings habe ich das damals noch gerne gemacht, weil die Kollegen einfach stimmten und die FL mich freundlich gebeten hatte.

Work-Life-Balance

Sicherlich bei Schichtarbeit immer eine heikle Sache, aber die ersten beiden FLs und alle Kollegen haben gut zusammengehalten und so musste eigentlich niemand nennenswert auf etwas verzichten, was mal zum "Abschalten" beitrug.

Image

Das leidet halt nach solchen Vorfällen einfach ;)

Verbesserungsvorschläge

  • Wenn ihr neue Filialen eröffnet prüft Herr im Himmel eure FLs und gebt den Mitarbeitern die Chance, Missstände ansprechen zu können, ohne gleich um ihren Job fürchten zu müssen.

Pro

- faire Entlohnung
- bei guten Kollegen ist eine Work-Life-Balance problemlos möglich
- faire Zahl der Urlaubstage

Contra

- veraltete, undurchsichtige Hierarchien
- mäßig gute Auswahl von FL

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    CASINO MERKUR-SPIELOTHEK GmbH
  • Stadt
    Espelkamp
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 276 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (154)
    55.797101449275%
    Gut (47)
    17.028985507246%
    Befriedigend (34)
    12.31884057971%
    Genügend (41)
    14.855072463768%
    3,68
  • 236 Bewerber sagen

    Sehr gut (204)
    86.440677966102%
    Gut (8)
    3.3898305084746%
    Befriedigend (5)
    2.1186440677966%
    Genügend (19)
    8.0508474576271%
    4,44
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

MERKUR Casino GmbH
4,04
496 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Kunst/Kultur)
3,51
11.276 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.797.000 Bewertungen