Workplace insights that matter.

Login
METZLER : VATER Logo

METZLER : 
VATER
Bewertung

Wie ein nach Hause kommen - Respekt

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich Administration / Verwaltung bei METZLER : VATER live GmbH in Zorneding gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Eine sehr harmonische, erfrischende, lebendige und offene Arbeitskultur. In regelmäßigen Teammeetings kann jeder seine Punkte anbringen, MA werden gelobt, zum Geburtstag wird gratuliert/beschenkt, Jubiläen werden berücksichtigt. Jeder hat ein offenes Ohr. Eben ein vertrauensvolles und faires Miteinander.

Kommunikation

In regelmäßigen Teammeetings wurde der aktuelle Status angegeben. Es wurden nach Projekt-Abschluss Videos und/oder Fakten präsentiert. Jeder hat seinen Kollegen*innen entsprechend unterstützt, niemand musste das Rad neu erfinden. Man teilt einfach ...

Kollegenzusammenhalt

Zusammen arbeiten und zusammen feiern - ein Zusammenhalt der einfach vorbildlich ist - vorausgesetzt man integrieren sich. Das Team empfängt einen mit offenen Armen.

Work-Life-Balance

Ich hatte eine Kernarbeitszeit, bei wichtigen Terminen konnte ich jederzeit Anpassungen abstimmen. Bei mir haben meine Lieblingskollegen*innen - und das waren eigentlich alle - darauf geachtet, dass ich "pünktlich" nach Hause gehe.

Vorgesetztenverhalten

... immer schön auf Augenhöhe. Das Geschäftsführer-Dreamteam (der eine Zahlenmächtig, der andere Wortmächtig uvm.) haben mir immer das Gefühl gegeben, dass man auf der gleichen Bank sitzt. Das Teamdirektor-Dreamteam (Sie - sehr zielstrebig/konsequent, Er - sehr Teamverbunden/impulsiv uvm. - haben sich perfekt ergänzt). Sie alle waren immer verbindlich und zuverlässig - eben keine heiße Luft.

Interessante Aufgaben

Den unterschiedlichen Herausforderungen habe ich mich sehr gerne gestellt und mich über die flexiblen Anforderungen gefreut. War ja auch ein leichtes mit der Unterstützung des gesamten Teams :-)

Gleichberechtigung

... ich habe es so erlebt, dass alle gleich behandelt wurden, unabhängig der Nationalität, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Weltanschauung und Religion. Und endlich gab es eine Quoten-Frau in der Geschäftsführung.

Umgang mit älteren Kollegen

... da alle gleich behandelt wurden, war kein Unterschied im Umgang zwischen jung und alt für mich festzustellen.

Arbeitsbedingungen

Ganz ehrlich - mein Arbeitsplatz war auffällig in allen Punkten. Viel Glas, sehr hohe Decke, die Beleuchtung war außergewöhnlich. Die Technik war "abenteuerlich" im positiven Sinne.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es werden einige soziale Projekte unterstützt. Wie man von A nach B kommt wird umweltbewusst abgewogen. Technik wird nachhaltig eingekauft.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt für meine Position war sehr fair, die sozialen Leistungen sind zeitgemäß.

Image

Über meine Erlebnisse mit den Kollegen*innen in der Agentur kann ich nur positives sagen. Natürlich gibt es auch Kollegen, die etwas auszusetzen hatten. Statt sich bei anderen darüber auszulassen, wäre es sicher sinnvoller diese Energie in ein Gespräch zu investieren mit dem richtigen Ansprechpartner. Alle Vorgesetzten haben ein offenes Ohr - auch für Kritiken - die sachlich und vernünftig vorgebracht werden.

Karriere/Weiterbildung

Man bekommt regelmäßig interne und externe Workshops angeboten, an denen man teilnehmen kann.

Arbeitgeber-Kommentar

Ayleen Schermann

Liebe/r Feedbackgeber*In,

vielen Dank für Dein positives und wertschätzendes Feedback und auch für Deinen Einsatz bei uns.
Wir wünschen Dir für Deine weitere berufliche sowie private Zukunft alles Gute!

Liebe Grüße
Ayleen