Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA als Arbeitgeber

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

3 von 228 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Ein Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Die Ausbildung bei einem Dienstleister war leider nicht sehr gut. Es wurde sich wenig um einen gekümmert...

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei MICHELIN REIFENWERKE AG & Co. KG auf Aktien in Homburg abgeschlossen.

Arbeitszeiten

Von 06:00 - 14:15

Ausbildungsvergütung

man hätte viel mehr daraus machen können!

Die Ausbilder

Der EINE Ausbilder, der zuständig war, war super! Leider hat die externe Ausbildungsfirma nur auf Wachstum gesetzt, ohne dabei Personal einzustellen.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Julia, vom Michelin HR Team
Juliavom Michelin HR Team

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

vielen Dank für Deine Bewertung. Wir bedauern, dass Du mit Deiner Ausbildung bei Michelin unzufrieden warst. Wir möchten Dich dazu einladen, Dein Feedback weiter zu konkretisieren, z.B. über die Änderungsfunktion von kununu oder auch im persönlichen Gespräch mit Deinen ehemaligen Ausbildungsbetreuern. Nur so können wir konkrete Maßnahmen einleiten, die die Qualität unserer Ausbildung hoch halten und die Rahmenbedingungen verbessern.

Wir wünschen Dir für Deinen weiteren beruflichen Weg alles Gute und viel Erfolg!

Viele Grüße

Es gab mal eine sehr gute Ausbildung

4,7
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2016 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei MICHELIN REIFENWERKE AG & Co. KG auf Aktien in Homburg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es eine Ausbildung gibt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das die Ausbildung nicht mehr direkt von Michelin durchgeführt wird.

Verbesserungsvorschläge

Einen Ausbildungspartner wählen, der eine ähnlich gute Ausbildung, wie vor dem Jahr 1995, anbieten kann.

Die Ausbilder

Kompetente Ausbilder


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Engagement wird durch vielfältige Aufgaben belohnt

5,0
Ex-Auszubildende/rHat 2008 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei MICHELIN REIFENWERKE AG & Co. KG auf Aktien in Karlsruhe abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen lebt von seinen multikulturellen Mitarbeitern. Die Ausbildungsberufe sowie DHBW-Studiengänge sind vielseitig und machen Spaß.

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund der multikulturellen Belegschaft ist das Betriebsklima sehr gut. Es ist geprägt und lebt von vielen verschiedene Persönlichkeiten.

Karrierechancen

Dank der Ausbildung bei Michelin wird man gut auf das Berufsleben "danach" vorbereitet. Nicht nur fachliche, sondern auch persönliche Förderung zeichnet die Ausbildung in diesem Unternehmen aus.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten setzen sich aus Gleitzeit und Kernzeit zusammen. Daher kann mal als Azubi / DHBW-Student den Arbeitstag flexibler gestalten, dies jedoch immer in Absprache mit dem jeweiligen Einsatzbereich.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist sehr gut und zeitgemäß. Dies auch im Verhältnis zu anderen Arbeitgebern der Umgebung.

Die Ausbilder

Das Team der Ausbilder besteht sowohl aus jungen als auch aus erfahrenen Mitarbeitern des Unternehmens, welche sich gemeinschaftlich sehr für Auszubildende und DHBW-Studenten engagieren.

Spaßfaktor

Die Azubis und DHBW-Studenten treffen sich regelmäßig zum Austausch. Aufgrund vielfältiger Themen und interessanter Projekte kommt der Spaßfaktor in der Ausbildung nicht zu kurz.

Aufgaben/Tätigkeiten

Alle Fachbereiche unterstützen die an der Berufsschule / DHBW theoretisch erarbeiteten Lerninhalte durch praxisnahe Beispiele und stellen somit den Wissenstransfer sicher. Die Aufgaben sind spannend und anspruchsvoll, sodass jeder sein Können individuell unter Beweis stellen kann.
Des Weiteren bereiten unternehmensinterne Praxisberichte auf die anstehenden Abschlussarbeiten vor.

Variation

Die Ausbildungen gestalten sich als sehr abwechslungsreich, da man als Azubi/ DHBW-Student in jeden Unternehmensbereich Einblicke erhält.

Respekt

Im Rahmen der Ausbildung wurde uns als Azubis / DHBW- Studenten beigebracht, dass Respekt im Unternehmen großgeschrieben wird. Somit konnten wir in einem multikulturellen Umfeld lernen auch sprachliche Herausforderungen nicht nur zu meistern, sondern auch als Vorteil für uns selbst zu erkennen.