Workplace insights that matter.

Login
milch & zucker - Talent Acquisition & Talent Management Company AG Logo

milch & zucker - Talent Acquisition & Talent Management Company 
AG
Bewertungen

81 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 94%
Score-Details

81 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

68 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von milch & zucker - Talent Acquisition & Talent Management Company AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Nicht so gut wie erwartet

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei milch & zucker - Talent Acquisition & Talent Management Company AG in Giessen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Das überall die Hunde erlaubt sind ist für einen Teil der Belegschaft (vor allem die Hundebesitzer) wirklich toll. Allerdings ist die Befürworterzahl derart hoch, dass sich diejenigen, die sich daran stören nicht trauen es zu sagen, weil sie dann unten durch sind.

Arbeitsatmosphäre

In einigen Bereichen hohe Fluktuation bei den Mitarbeitern. Dabei meine ich nicht die Wechsel nach dem Umzug nach Gießen. Ich meine das kommen und gehen von Mitarbeitern, die erst in Gießen hinzu kamen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Julian Kohl, HR Manager
Julian KohlHR Manager

Hallo und vielen Dank für deine Bewertung! Auch wenn mir der Inhalt etwas Kopfschmerzen bereitet. Schade, dass wir dich nicht restlos überzeugen konnten!

Ich versuche deine Bewertung mal etwas aufzuarbeiten.

Fluktuation: Stimmt! Im Zuge unseres Unternehmenswachstums haben wir auch Abgänge zu verzeichnen. Die Gründe hierzu sind vielfältig. Ein privater Umzug, der Wunsch nach einer neuen Herausforderung oder die Erkenntnis, dass es nicht richtig "klickt". Fallen diese Gründe auf ein Team merken wir das natürlich sofort. So viele sind wir ja nicht ;) In offenen Gesprächen zum Austritt holen wir uns hier Feedback und versuchen daraus zu lernen.

Danke auch für deinen Hinweis zum Thema "Umgang mit Hunden". Während die Hundebesitzer bei muz dankbar sind, dass die Vierbeiner sie in ihrem Job begleiten können, haben andere Bedenken dazu. Mit unseren Regeln, dass Hunde nur in Büros mit anderen Hundefreunden erlaubt sind und Konfis, Küche und Aufenthaltsräume Tabu sind, möchten wir hier einen guten Kompromiss schaffen. Wir hätten uns hier mehr Offenheit von deiner Seite gewünscht und bestimmt eine bessere Lösung gefunden.

Im Nachhinein sind wir also für deine Hinweise dankbar und werden daraus lernen können.

Danke für deinen Einsatz bei milch&zucker und alles Gute für deinen weiteren Karriereweg. Vor allem aber - bleib gesund!

Viele Grüße
Julian

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Moderne Unternehmen gibt es nicht nur in Großstädten ;)

4,9
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei milch & zucker - Talent Acquisition & Talent Management Company AG in Giessen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die freundliche Arbeitsatmosphäre mit motivieren Mitarbeitenden. Auch wenn ich "nur" Praktikantin bin, kann ich mich einbringen und meine Meinung zu Themen findet Gehör. Das Büro ist einfach ein Traum! Schade, dass es durch Corona nicht so intensiv genutzt werden kann.

Arbeitsatmosphäre

Produktiv ohne Stressig zu sein. Durch die Zusammenarbeit im Team mach jede Aufgabe Spaß und bei Fragen kann sich jederzeit an das Team gewendet werden.

Image

Modernes Unternehmen mit hohem Qualitätsanspruch an die eigene Arbeit.

Work-Life-Balance

Im Praktikum zu 100% gewährleistet. Flexible Arbeitszeiten und keine knappen Deadlines für die zusätzlich gearbeitet werden muss.

Karriere/Weiterbildung

Kein Problem als Praktikant bei einem kurzweiligen externen Webinar teilzunehmen. Ich denke allerdings, dass hier noch ein wenig Luft nach oben sein könnte.
Weiterentwicklung ist innerhalb des Unternehmens durch regelmäßig Feedbacks auf jeden Fall gegeben!

Gehalt/Sozialleistungen

Praktikantengehalt ist realistisch und angemessen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bio-Kekse als Willkommensgeschenk, Ladestation für E-Autos auf dem Parkplatz, Weihnachtsspende.

Kollegenzusammenhalt

Alle die ich bisher im Unternehmen kennenlernen durfte sind sehr freundlich und motiviert. Auf Unterstützung untereinander ist verlass. Als neues Gesicht im Unternehmen wird man auch mal von Kollegen im Flur freundlich angesprochen, die einen noch nicht kennen und sich direkt vorstellen und willkommen heißen.

Vorgesetztenverhalten

Austausch findet auf Augenhöhe statt und durch die Duz-Kultur im gesamten Unternehmen wird dies noch unterstützt. Ziele und Wünsche werden von Vorgesetzten klar definiert und im Team besprochen.

Arbeitsbedingungen

IT Ausstattung ist super. Eigener Laptop der von Tag 1 an perfekt funktioniert, auf Nachfrage können auch Tastatur und Maus etc. mit ins Home Office genommen werden. Wenn nicht gerade Lockdown ist, wird in einem hellen, modernen Büro in Gießen gearbeitet - mit Klimaanlage und höhenverstellbaren Schreibtischen in den Büroräumen. Außerdem gibt es eine Dachterasse, Kaffeeküchen auf jedem Stockwerk und eine große Küche mit Platz für ein Mittagessen mit Kollegen.

Kommunikation

Funktioniert sehr gut! Auch vom Home Office aus wird regelmäßig in Form von Nachrichtendiensten unkompliziert gechattet oder direkt in einem Videocall miteinander gesprochen. Auf Antworten muss nicht lange gewartet werden, das zeigte sich bereits im Bewerbungsprozess, wo regelmäßig über den aktuellen Stand der Bewerbung informiert wurde.

Gleichberechtigung

Jeder ist willkommen!

Interessante Aufgaben

Bisher ein sehr vielfältiges Praktikum, noch hat sich keine Aufgabe wiederholt :) Auch die Möglichkeit, in verschiedene Bereiche des Unternehmens Einblick zu bekommen.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Julian Kohl, HR Manager
Julian KohlHR Manager

Gießen, du Perle an der Lahn! :D Auf die "Stadt ohne Meer" kontern wir mit einem "Büro mit Dachterrasse" ;)

Aber mal ehrlich - Gießen ist für uns als Standort einfach ideal.

2 Unis einen Steinwurf entfernt, Marburg, Wetzlar und Frankfurt in direkter Nähe und ein tolles, grünes Umland. Was will man mehr?

Wer bei uns startet hat von Tag 1 die Möglichkeit effektiv am Entwicklungsprozess teilzunehmen und seine Ideen gewinnbringend einzubringen. Denn besonders der gemeinsame Austausch unterschiedlicher Perspektiven, ist das, was milch & zucker antreibt. Wir sind überzeugt davon, dass nur in einer solchen offenen Arbeitsatmosphäre die besten Ergebnisse erzielt und Produkte entstehen können.

Wir freuen uns, dich weiter mit an Board zu haben und sind uns sicher, dass auch der Rest deines Praktikums so abwechslungsreich und spannend verläuft :)

Liebe Grüße und danke für deine Bewertung
Julian

offenes und modernes Unternehmen

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei milch & zucker - Talent Acquisition & Talent Management Company AG in Giessen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

offene Kommunikation, kollegiale Unterstützung, flexibles Arbeiten - rundum super und empfehlenswert

Arbeitsatmosphäre

von Anfang an hat man das Gefühl, willkommen zu sein

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten - man passt sich einander ohne Probleme an

Umwelt-/Sozialbewusstsein

genügend kostenfreie Parkplätze - mit Ladestationen für Hybrid- und E-Fahrzeuge

Kollegenzusammenhalt

Zusammenarbeit wird hier groß geschrieben - macht einfach Spaß

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation auf Augenhöhe und transparentes Verhalten gegenüber aller Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

modern eingerichtete Arbeitsplätze, ein Reich an Wasser, Kaffee & Co. und unkompliziertes Home Office möglich

Kommunikation

es wird sehr aufeinander geachtet und man kann zu jeder Zeit jeden ansprechen, wenn man selbst nicht weiter weiß

Interessante Aufgaben

Als Werkstudentin wurde ich sofort in vielfältige Aufgabenbereiche integriert und konnte eigene Ideen/Meinungen mit einbringen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Julian Kohl, HR Manager
Julian KohlHR Manager

5/5!!! Hammer!! Vielen Dank für den guten Start in den Freitag :D

Es freut uns zu sehen, dass unsere Bemühungen Früchte tragen. Für uns ist Kommunikation der Schlüssel, der darüber entscheidet, ob eine (Arbeits-)Beziehung langfristig und erfolgreich wird. Offenheit und Transparenz fangen daher bei uns bereits im Bewerbungsprozess an. So wissen beide Parteien zu jedem Zeitpunkt an welchem Standpunkt sie sich befinden und wie die nächsten Schritte aussehen.

Weitere Vorteile hast du auch angesprochen: flexible Arbeitszeiten, Ladestationen für E-Fahrzeuge, modern eingerichtete Arbeitsplätze, unkomplizierte Möglichkeiten der mobilen Arbeit und vor allem der kollegiale Zusammenhalt (besonders auch in schwierigen Zeiten wie der jetzigen).

Für deine weitere Zeit bei milch & zucker wünschen wir dir weiterhin alles Gute und viel Spaß!

Viele Grüße
Julian

(Vorläufiges) Tschüss - aber wir bleiben in Kontakt ;)

4,7
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei milch & zucker - Talent Acquisition & Talent Management Company AG in Giessen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenheit gegenüber Studenten und Berufseinsteigern, Initiativbewerbungen sind jederzeit möglich und willkommen, Homeoffice und flexible Arbeitszeiten, tolle, liebevoll und kreativ gewählte Mitarbeitergeschenke / -Events

Verbesserungsvorschläge

Gerade Personen, die noch studieren und bei muz als Praktikanten und Werkstudenten tätig sind, sollten noch mehr im Team arbeiten. Zwar findet ein regelmäßiger und reger Austausch im jeweiligen Abteilungs-Team statt, z.B. mittels daily Stand-ups, aber projektbezogene Teams sind manchmal nicht vorhanden, sodass es vorkommen kann, alleine an großen Projekten zu arbeiten und dann fehlt einfach der Austausch mit Experten, Aufgabenteilung und das gegenseitig voneinander Lernen.

Arbeitsatmosphäre

Offenherzig, kollegial, familiär, freundlich und stets wertschätzend, immer Feedback möglich, engagiertes und innovatives Miteinander

Image

Wachsendes mittelständisches IT-Haus, mit Start-up-Charakter, jungem und dynamischen Flair, einer kollegial-familiären Atmosphäre und einer großen Offenheit gegenüber Studenten und Berufseinsteigern

Work-Life-Balance

Zwei Tage die Woche Arbeit & drei Tage die Woche Uni lassen sich gut händeln, wobei allen klar ist, dass die Uni Priorität haben sollte. Es gibt keine Überstunden, außer man entscheidet sich selbst dafür. Die Arbeit im Homeoffice ist sehr angenehm und ermöglicht es, gerade in diesen Zeiten sicher und gesund zu bleiben. Urlaube und freie Tage können kurzfristig kommuniziert werden und ich habe nie erlebt, dass es mal ein Nein darauf gab.

Karriere/Weiterbildung

Auch wenn mein Weg bei muz nach neun Monaten vorerst endet, da ich mich noch in der universitären Ausbildung und in der Orientierungsphase befinde, habe ich viel lernen und erfahren können, was mir für später hilft. Kollegen können sich über Udemy weiterbilden und Weiterbildungswünsche können jederzeit angesprochen werden. Zusätzlich wird derzeit an einem Inhouse-Qualifizierungsprogramm gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Bisher zufriedenstellend, dennoch aber mit Luft nach oben ;)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Energieeffizientes Gebäude, begrünte Terrassen, Toilettenspülungen werden mit Regenwasser betrieben, kostenfreie Parkplätze mit Ladestationen für Hybrid- und E-Fahrzeuge, soziale Projekte werden immer wieder unterstützt

Kollegenzusammenhalt

Wirklich noch nie habe ich so viel Teamzusammenhalt, Wir-Gefühl, Familien-Denken und faires, wertschätzendes Miteinander wie hier erlebt. Jeder wird akzeptiert wie er ist und es wird sich gegenseitig unterstützt, egal ob beruflich, oder auch privat. Hier ist man wirklich für einander da.

Umgang mit älteren Kollegen

Ähnlich wie beim Punkt drüber habe ich hier nichts Negatives gehört, oder gesehen. Vielmehr ist mir positiv aufgefallen, dass alle Altersstrukturen bei muz vertreten sind und der Austausch mit unterschiedlichen Jahrgängen bereichernd und lehrreich ist.

Vorgesetztenverhalten

Absolut top! Ich habe nichts zu beanstanden, eher hervorzuheben: Egal ob höher gestellter Teamkollege, oder Vorstand - jeglicher Austausch findet per Du, auf Augenhöhe, offen und ehrlich und wertschätzend statt.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten, zentral und gut erreichbar gelegener Standort, Homeoffice, eigenverantwortliches und eigens strukturiertes Arbeiten gewünscht und verstärkt, Getränke- und Obst-Flatrate, neumodisch eingerichteter Standort mit hochwertigem Equipment - mir hat es an nichts gemangelt.

Kommunikation

Offen und ehrlich, rege und stetige Feedbackschleifen, Fragen sind immer willkommen und werden gerne und ausführlich beantwortet, sowohl persönlich als auch via Mail oder via Jitsi produktiver Austausch selbst zu Corona-Zeiten, unabhängig der Position bei muz findet der Austausch per Du und auf Augenhöhe statt

Gleichberechtigung

Ich kann nur für mich sprechen, dass ich mir nicht benachteiligt vorkam und habe auch sonst nichts dergleichen bei Kollegen mitbekommen.

Interessante Aufgaben

Fokus war ein großes Projekt im Bereich Personalentwicklung, sodass ich einen Schwerpunkt hatte, aber auch darüber hinaus waren Einblicke ins Recruiting, ins Tagesgeschäft, BGM-Themen und innovative Hacks für die Arbeit möglich. Der Blick über den Tellerrand wird immer forciert, man kann selbst Denkanstöße geben und Dinge in die Wege leiten und hat unabhängig der Position viel Mitspracherecht.

Arbeitgeber-Kommentar

Julian Kohl, HR Manager
Julian KohlHR Manager

Hallo und herzlichen dank für deine ausführliche Bewertung :) Damit gibst du Außenstehenden einen tollen Einblick in unser Unternehmen.

Bekanntlich sieht man sich ja immer zweimal im Leben - darauf freue ich mich sehr!

Deine Bewertung ist zwar sehr gut, aber noch nicht perfekt. Besonders das Thema Karriere/Weiterbildung fällt in deiner Bewertung mit 3/5 Sternen noch nicht so aus, wie wir uns das wünschen würden.

So haben wir in den vergangen Monaten neben den Angeboten von Udemy auch erste interne Schulungen konzipiert, die bereichsübergreifend helfen sollen.
Die Karriere-Leiter ist bei milch & zucker, also dank flacher Unternehmensstrukturen, immer besser zu erklimmen ;)

Selbstverständlich freuen wir uns jedoch vor allem über deine 5/5 Sterne Erfahrungen die du bei milch & zucker sammeln konntest und deinen positiven Gesamteindruck.

Vielen Dank nochmals und liebe Grüße
Julian

Seit Tag 1 nichts bereut. Spannender geht's kaum!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei milchundzucker in Giessen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Familiär, freundschaftlich und kollegial - egal, wie stressig der Tag war. Vor allem in der jetzigen Zeit freut man sich riesig, wenn man seine Kollegen nach längerer Zeit mal wieder trifft.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeit kann sehr flexibel gestaltet werden.

Karriere/Weiterbildung

Als Mitarbeiter hat man viele Möglichkeiten sich weiterzubilden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bei dem Neubau wurde wirklich an alles gedacht, um nachhaltig und umweltfreundlich zu sein.

Kollegenzusammenhalt

4 Augen sehen mehr als zwei! Man hilft und bekommt geholfen - ein Geben und Nehmen.

Vorgesetztenverhalten

Die Türen stehen immer offen, um eine Konversation zu halten.

Arbeitsbedingungen

In dem neuen Bürokomplex verbringt man gerne seine Zeit. Hier gibt es alles was das Herz begehrt.

Kommunikation

Direktes und regelmäßiges Feedback.

Interessante Aufgaben

Ein Tag gleicht nicht dem anderen - langweilig wird es nie im Customer Service!


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Julian Kohl, HR Manager
Julian KohlHR Manager

Hello und herzlichen Dank, dass du dir die Zeit für dieses sehr ausführliche Nikolausgeschenk genommen hast ;) Jede Zeile macht großen Spaß sie zu lesen!

Du hast recht - die Zeiten sind alles andere als gewöhnlich. Um so mehr versuchen wir unsere Stärken in den Vordergrund zu rücken. Wirklich schön, dass dir Hilfsbereitschaft, Zusammenhalt und eine offene Feedbackkultur so positiv auffallen!

Wir sind sicher, dass du mit deiner positiven Art auch herausfordernde Zeiten im Customer Support meistern wirst! Sollte es dabei mal nicht rund für dich laufen, weißt du, wo du mich findest! :)

Eine schöne Vorweihnachtszeit und vor allem - bleib gesund und munter!
Julian

Transparent, wertschätzend und familiär

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei milch & zucker - Talent Acquisition & Talent Management Company AG in Giessen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spaß, zur Arbeit zu kommen (oder im Homeoffice in Kontakt mit den Kollegen zu treten).

Image

Junger, innovativer Arbeitgeber mit gutem Ruf und Start-Up-Charakter.

Work-Life-Balance

Im Projektgeschäft ist es manchmal hektisch und die Tage länger. Der Arbeitgeber achtet darauf, dass es hierzu auch Ausgleich gibt - so sind auch Arztbesuche, Erledigungen etc. während der Arbeitszeit überhaupt kein Problem, wenn man sie mit dem Vorgesetzten und dem Team abspricht.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt die Möglichkeit, Online-Kurse zu buchen - an einem strukturierten Karriere- & Weiterbildungsplan wird derzeit gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt und die Sozialleistungen sind branchenüblich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Nachhaltigkeit wird Wert gelegt (u.a. E-Ladesäulen direkt auf dem Firmenparkplatz). Einzig beim Kaffee besteht Nachbesserungsbedarf durch einen Vollautomaten, der Nespresso-Müll kann vermieden werden.

Kollegenzusammenhalt

Wenn ein Kollege Probleme hat, treten die anderen für ihn ein. Eine große Familie!

Umgang mit älteren Kollegen

Altersunterschied spielt keine Rolle!

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr und bereit dazu, neue Ideen und Vorschläge umzusetzen.

Arbeitsbedingungen

Schönes neues Bürogebäude am Feldrand mit Klimaanlagen in jedem Büro und allen Annehmlichkeiten, die man im Tagesgeschäft so braucht (z.B. einem Tischkicker und einem Laufband).

Kommunikation

Der Vorstand informiert in regelmäßigen Abständen transparent über die aktuelle Firmensituation und tritt in den direkten Austausch mit den Mitarbeitern. So eine Offenheit und Einbindung habe ich noch bei keinem anderen Arbeitgeber erleben dürfen!

Gleichberechtigung

Jede/r Kollege/Kollegin ist gleich viel wert.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig und anspruchsvoll, aber es gibt genug Unterstützung, sodass man nicht überfordert wird.

Arbeitgeber-Kommentar

Jelena Dascher, Praktikantin Personalentwicklung und -marketing
Jelena DascherPraktikantin Personalentwicklung und -marketing

Hey liebe Kollegin / lieber Kollege,

5 Sterne Optimum – 4,77 Sterne top Bewertung = 0,23 Sterne Luft nach oben.

Haken dran und feddich!?
Lieber nicht, denn wer rastet, der rostet. Also danke dir, dass du uns einmal mehr wieder vor Augen geführt hast, wo wir schon klasse sind, aber auch, wo wir uns noch selbst positiv herausfordern können. Und wenn es nur in puncto Kaffeemaschine ist. ;)

Mich hat es besonders gefreut, dass du sowohl der Arbeit in unserem schönen Büro vor Ort als auch dem mobilen Arbeiten von zu Hause aus etwas abgewinnen kannst – Flexibilität und Anpassungsvermögen sind dieser Tage wertvoller denn je!

Schön, dass du mit an Bord bist und bleib gesund.

Jelena

Welcome back!

4,6
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei milchundzucker in Giessen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut erreichbar und dadurch kurze Pendelstrecke, flexible Arbeitszeiten, sehr offene und liebe KollegInnen, abwechslungsreiche und immer wieder neue Themen, faires Gehalt, sehr gute Umsetzung eines sicheren Arbeitens in Zeiten von Corona

Arbeitsatmosphäre

Offen, kollegial, fair, konzentriert, aber auch humorvoll, wenn es gerade passt, gelebte Fehler- und Feedbackkultur

Image

Junges und dynamisches IT-Unternehmen mit Startup-Flair, familiäre Atmosphäre, Offenheit gegenüber neuen und vor allem auch jungen Personen

Work-Life-Balance

Mit zwei Tagen / Woche, in Summe 16 h / Woche, ist es sehr gut möglich, Arbeit, Uni und Privatleben zu vereinbaren. Je nach Berufs- und Lebenssituation können auch abweichende Stundenregelungen getroffen werden. Diese Flexibilität erleichtert vieles.

Karriere/Weiterbildung

Nach meinem Praktikum konnte ich als Werkstudentin einsteigen. Es gibt viele Personen bei muz, die seit ihrer Ausbildung im Unternehmen sind und es gibt etliche Personen, die auf eine lange Betriebszugehörigkeit zurückblicken. Das spricht für Weiterentwicklungs- und Karrieremöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt mit der Möglichkeit, eigene Gehaltsvorstellungen einzubringen und zu diskutieren

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Energieeffizientes Gebäude, begrünte Terrassen, mit Regenwasser betriebene Toilettenspülung, Ladestationen für Hybrid- und E-Fahrzeuge auf den kostenlosen Parkplätzen

Kollegenzusammenhalt

La Familia! Durch die Unternehmensgröße ist es gut möglich, an den Standorten alle Gesichter zu kennen und auch persönliche Geschichten, über den Arbeitskontext hinaus, zu erfahren. Das macht das Miteinander sehr rücksichtsvoll, ehrlich und familiär. Es wird sich in jeder Hinsicht unterstützt, wo es nur geht.

Umgang mit älteren Kollegen

Bisher ist mir nichts Negatives aufgefallen.

Vorgesetztenverhalten

Die jeweiligen Ansprechpartner sind immer greifbar, es kann über alle Anliegen gesprochen werden und dabei findet die Kommunikation auf Augenhöhe statt, ohne Hierarchieunterschiede hervorzuheben. Eigene Ideen und Verbesserungsvorschläge werden als wertvoll aufgefasst und man bekommt von Anfang an viel Vertrauen und damit einhergehende Arbeitsfreiheiten entgegengebracht. Die regelmäßigen Feedbackgespräche helfen, um sich weiterzuentwickeln und immer zu merken, wo man gerade arbeitsbezogen steht und wo es hingehen soll.

Arbeitsbedingungen

Zentral gelegener, moderner Standort, kostenlose Parkplätze, ein eigener fester Arbeitsplatz mit allem nötigen Equipment und trotzdem die Möglichkeit, Homeoffice zu beanspruchen, wenn es nötig ist, flexible und humane Arbeitszeiten

Kommunikation

Egal, ob physisch vor Ort, via Mail, Mattermost, usw., oder einfach mal privat zwischendurch - es gibt immer ein offenes Ohr, keine dummen Fragen und viel Transparenz.

Gleichberechtigung

Es herrscht Offenheit gegenüber verschiedenen Nationalitäten, Kulturen, Sprachen, Geschlechtern, Denkweisen, usw. und dabei zählt jede Person gleichermaßen. Schon in den Stellenanzeigen wird das deutlich: "Es gilt: Geschlecht egal. Hauptsache, du passt zu uns."

Interessante Aufgaben

Die Einblicke sind vielfältig: Personalentwicklung, innovative Arbeits-Hacks, Recruiting, BGM, Tagesgeschäft, usw.

Arbeitgeber-Kommentar

Jelena Dascher, Praktikantin Personalentwicklung und -marketing
Jelena DascherPraktikantin Personalentwicklung und -marketing

Hey und vielen, vielen Dank für die extrem ausführliche Bewertung! Wir haben uns wirklich über so viel positive Rückmeldung gefreut :) Diese Menge an Details hilft in doppelter Hinsicht:
Wir bekommen zurückgespiegelt, was wir schon gut machen und wo wir noch besser werden können und BewerberInnen bekommen tiefere Einblicke, was genau muz ausmacht und was sie bei uns erwartet. 4,62 Sterne sollten also durchaus für sich sprechen und zu einem gesunden Erwartungsmanagement führen ;)
Kurz und knapp: Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dir und haben immer ein offenes Ohr für deine Belange!

Liebe Grüße und bleib gesund!

Jelena

Fair und spannend

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei milch & zucker - Talent Acquisition & Talent Management Company AG in Giessen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gut ausgestattete Büros, modernes Gebäude mit viel Tageslicht, äußerst motivierte, sehr nette Chefs und Kollegen, man kann viel selbständig arbeiten, große, bekannte Kunden, Zukunftsbranche.

Verbesserungsvorschläge

Bekannter werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jelena Dascher, Praktikantin Personalentwicklung und -marketing
Jelena DascherPraktikantin Personalentwicklung und -marketing

Kurz und knackig, genau auf den Punkt gebracht – Feedback al dente sozusagen ;)

Hab Dank für deine klaren Worte!

Du sagst es: Absolutes Highlight, gerade im Sommer, sind natürlich die lichtdurchfluteten Büros und Gänge und nicht zu vergessen, die begrünten Terrassen. Sowohl im Freien als auch in den vollumfänglich ausgestatteten Büroräumen lässt es sich also sehr gut produktiv sein.

Zählen wir dann noch die motivierten Kolleginnen und Kollegen, die freundschaftlich-kollegiale Arbeitsatmosphäre, die niedrigschwelligen Kommunikationsmöglichkeiten auf Augenhöhe und die abwechslungsreichen Projekte im Bereich Software und Marketing mit internationalem Charme mit zum Inventar, lautet das Fazit tutto bene.

Trotzdem sind wir weiterhin offen für neue Komponenten bei muz, um die Rezeptur stetig zu verbessern:

Wenn du Träume und Visionen hast, gemeinsam was bewegen und Großes schaffen möchtest, dann freuen wir uns mit dir noch bekannter zu werden!

Milch und Zucker – in aller Munde sozusagen ;)

Jelena

Ehrliches Unternehmen mit transparenter Kommunikation

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei milchundzucker in Giessen gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Transparenz und Offenheit über die Situation des Unternehmens und wie wir gemeinsam als Team das schaffen werden/ können.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

mir fällt nichts ein

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Meiner Meinung nach tut er grad alles was er kann.

Arbeitsatmosphäre

Das untereinander und miteinander ist freundlich bis freundschaftlich. Man kommt gern zur Arbeit. Die Büros sind offen und hell gestaltet. Es gibt mehrere Möglichkeiten sich außerhalb des eigenen Büros zu unterhalten, sei es in einem der vielen verschiedenen Meetingräumen, den Sitzgruppen, der Kantine oder auch auf der Dach- oder Gartenterrasse. Es gibt Kollegen, die regelmäßig zusammen oder auch allein laufen gehen. Der Standort ist dafür ideal.
Zudem kann man in der Kantine (gemeinsam) kochen, was auch von nicht wenigen Kollegen genutzt wird.
In manchen Büros trifft man auf Hunde und nicht selten springt auch mal ein Kind über die Flure.

Image

Ich kann Milch und Zucker guten Gewissens weiter empfehlen.

Work-Life-Balance

Es gibt Kernarbeitszeiten, aber auch verschiedene Arbeitszeitmodelle. Wenn es die Erfüllung der eigenen Aufgaben und die Arbeit im Team nicht extrem einschränkt sind flexible Arbeitszeiten kein Thema. Auf die persönliche Situation wird im Arbeitsalltag bzw bei den Arbeistzeiten Rücksicht genommen. Home Office ist nach Absprache mit dem Team möglich, auch kurzfristige Urlaubsanträge für 1 bis 2 Tage werden in der Regel problemlos genehmigt und es findet sich für diese Zeiträume schnell eine Vertretung. Längere Urlaube (größer 2 Wochen) sind in der Regel auch kein Problem und im Team abzustimmen.

Karriere/Weiterbildung

Es werden vom Unternehmen Schulungen und Weiterbildungen intern und auch durch externe Referenten/Unternehmen organisiert. Es steht jedem frei nach Weiterbildungsmöglichkeiten zu fragen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist angemessen und kommt immer pünktlich. Das Unternehmen zahlt u.a. Vermögenswirksame Leistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung, wenn die Mitarbeiter mitmachen ;-), funktioniert. Über Wärmetauschern findet umweltschonend die Klimatisierung der Räume statt.

Kollegenzusammenhalt

Die Stimmung untereinander ist gut bis sehr gut. Der Umgang ist im allgemeinen respektvoll und freundlich bis freundschaftlich.
Menschlich passt es nicht immer, aber auch hier ist der Umgang respektvoll.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt ist schätzungsweise 35 bis 45. Das liegt aber sicher auch einfach an dem Produkt. Wenn man älter mit langjährigen Mitarbeitern gleichsetzt, so gibt es einige Kollegen und auch diese kommen immer noch gern zur Arbeit und schätzen das Unternehmen und dessen Philosophie.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier ist das Verhalten respektvoll und mindestens freundlich. Die Vorgesetzten sind in der Regel ansprechbar und nehmen sich schnellstmöglich Zeit. Es findet ein regelmäßiger Austausch statt. Grundsätzlich sind Verbesserungsvorschläge gern gesehen und werden nicht sofort abgeschmettert.

Arbeitsbedingungen

Die meisten Büros sind offen. Es gibt durchgehend bodentiefe Fenster. Die Klimatisierung im Sommer und die Heizung im Winter brauchen immer etwas um montags in Fahrt zu kommen. Die Außenjalousien haben Windsensoren, weshalb diese manchmal hochfahren, obwohl die Sonne direkt ins Büro scheint. Aber da wird gerade auch nach alternativen bzw weiteren Lösungen geschaut.
Die Arbeitsplätze sind gut ausgestattet. Wenn einem etwas fehlt, ist es in der Regel kein Problem, dass es zur Verfügung gestellt wird.

Kommunikation

Die Geschäftsführung kommuniziert transparent und offen in regelmäßigen Meetings über die Situation des Unternehmens, erreichte Ziele und gestellte Ziele für die kommende Zeit (mittelfristig und langfristig).
In den Meetings herrscht ein respektvolles miteinander, auch wenn es mal impulsiv vorgehen kann.
Es ist ein gutes Miteinander und jeder nimmt sich Zeit für die anderen, um zu unterstützen und Fragen zu beantworten.

Gleichberechtigung

Im Umgang werden keine Unterschiede in Bezug auf das Geschlecht, der Religion oder der ethnischen Herkunft gemacht. Entscheidend sind die Qualifikation bzw. die Fähigkeiten und Fertigkeiten und die Erfahrung. Benachteiligungen sind mir nicht bekannt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielseitig, abwechslungsreich und interessant. Die Arbeitslast entspricht normaler Weise dem in den vereinbarten Stunden leistbarem Umfang. Es gibt natürlich auch hier Phasen, wo mal mehr gearbeitet wird. Dies wird aber nicht als selbstverständlich vorausgesetzt, sondern findet in Absprache statt. Da dies auch für Mitarbeiter nicht ungeplant kommt, lässt sich das gut organisieren.

Arbeitgeber-Kommentar

Jelena Dascher, Praktikantin Personalentwicklung und -marketing
Jelena DascherPraktikantin Personalentwicklung und -marketing

Hallo und vielen, vielen Dank für dein so ausführliches und durchweg positives Feedback!

Wo soll ich nur anfangen?

140-facher muz-Power entsteht durch ein kollegiales, familiäres und faires Miteinander, Kommunikation auf Augenhöhe und flache Hierarchien, Teamzusammenhalt vom Feinsten – egal ob beim gemeinsamen Kochen, dem Lauftreff oder während internen Workshops – und nicht zu vergessen, erwünschte und gelebte Diversität.

Darüber hinaus angeln wir uns abwechslungsreiche und vielseitige Projekte im Bereich Software und Marketing, gerade auch mit Großkunden und mit internationalem Flair, an Land.

Zwar gibt es wie überall Deadlines, aber überwiegend kann durch das flexible Arbeitszeitkonzept selbstbestimmt und eigeninitiativ gearbeitet werden – gerne auch mit Kind und Hund ;)

Für uns selbstverständlich, vor allem in diesen schwierigen Zeiten:
Vorstand und Management-Ebenen kommunizieren regelmäßig und offen in Town Hall Meetings aktuelle Themen von muz, denn 280 Ohren hören mehr als 6 und 140 Augenpaare sehen mehr als 3!

Nicht nur jeder einzelne muzler ist eine Ressource, mit der nachhaltig umgegangen werden muss und die immer weiter ausgebaut werden sollte, sondern auch unser Standort ist vom Nachhaltigkeitsgedanke geprägt:
Wir arbeiten in einem energieeffizienten Gebäude, betreiben unsere Toilettenspülungen mit Regenwasser und können auf den kostenfreien Parkplätzen Ladestationen für Hybrid- und E-Fahrzeuge nutzen und viele muzler kommen zu Fuß, oder mit dem Rad.

Dein Kommentar macht vor, was wir unter Feedbackkultur verstehen und macht Mut, optimistisch auf alles Kommende zu blicken. Danke!

Gemeinsam sind wir stark, also volle Kraft voraus!

Jelena

Definitiv das Familien- und Hundefreundlichste Unternehmen weit und breit!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei milchundzucker in Giessen gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

schnelles Handeln, Transparenz

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

fällt mir nichts ein

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

alles prima wie es ist


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jelena Dascher, Praktikantin Personalentwicklung und -marketing
Jelena DascherPraktikantin Personalentwicklung und -marketing

Hey, Danke sehr für Dein tolles Lob!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen, damit, wie Du schon schriebst, „alles prima“ ist und bleibt.
Daher sagten wir „Homeoffice-Challenge accepted!“:

Im Nu hatten alle das nötige Equipment zu Hause, es wurde mit Kommunikationsmitteln und -Wegen experimentiert, nach wie vor informiert der Vorstand in regelmäßigen Town Hall Meetings ausführlich und offen über alles Wissenswerte und die Daily Standups funktionieren auch spitze im Sitzen vorm Bildschirm.

Uns ist bewusst, dass die Startbedingungen stimmen müssen, um eine Challenge meistern zu können und so seien ein paar dieser genannt:
Flexible Arbeitszeitmodelle, Verständnis für die Kinderbetreuung zu Hause, Huddle-Meetings und Afterworks zur Stärkung des Wir-Gefühls, eine Master-Guideline zur Aufrechterhaltung der physischen Gesundheit im Homeoffice, und, und, und.

Nichtsdestotrotz ist es natürlich unser Ziel, dass wir wieder nach und nach ins Office zurückkehren – natürlich mit Hund(en) im Schlepptau! ;)

Flexibel, engagiert, proaktiv und ausdauernd machen wir das Beste aus der Situation!

Danke auch für deine Unterstützung.

Jelena

MEHR BEWERTUNGEN LESEN