Workplace insights that matter.

Login
MILES GmbH Logo

MILES 
GmbH
Bewertung

Habe eine sehr gute Zeit hier verbracht und sehr viel gelernt !

4,7
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ist gut wenn man sich nicht von der Negativität der langjährigen Kollegen/innen anstecken läßt die 10, 15 oder mehr als 20 Jahre bei MILES arbeiten. Man fragt sich als neues Team Mitglied warum so viele langjährige Mitarbeiter/innen hier arbeiten wenn alles so schlecht sein soll.

Kommunikation

Ich wurde sehr gut von meinen Kollegen/innen eingearbeitet und die Arbeitsinhalte entsprachen dem was mir in meinem Vorstellungsgespräch mitgeteilt wurde. Ich habe sehr viel in der Zeit als Trainee bei MILES gelernt und konnte nach meiner Einarbeitungszeit im Tagesgeschäft und an vielen spannenden Projekten mitarbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Ist sehr gut ! Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und bei allem unterstützt.

Work-Life-Balance

War für mich perfekt. Es wurde sehr darauf geachtet dass ich als Trainee keine Überstunden mache. Auch die anderen Designer/innen haben meinem Empfinden nach geregelt gearbeitet und mußten nur selten Überstunden machen die sie an anderer Stelle wieder frei machen konnten.

Vorgesetztenverhalten

Ich wurde immer fair und offen behandelt. Der Abteilungsleiter kommuniziert direkt und ehrlich und erwartet eine hohe Arbeitsqualität. Ergebnisse wurden kritisch diskutiert, das gefällt nicht jedem.

Interessante Aufgaben

Für mich war vieles neu und deswegen sehr interessant und spannend. Absolventen kann ich MILES als Arbeitgeber für ein Trainee Jahr im Design sehr empfehlen !

Gleichberechtigung

Es arbeiten Frauen und Männer in Führungspositionen. Auch im Design gab es neben dem Abteilungsleiter weibliche Teamleiterinnen.

Arbeitsbedingungen

- modernes Großraumbüro mit viel Licht
- Teeküche und freie Getränke
- Kantine mit gutem Angebot und einer schönen Terrasse
- Personalverkauf wo man Musterteile zu sehr günstigen Preisen kaufen kann

Karriere/Weiterbildung

Für die Designer wurden Photoshop und 3D Design Schulungen angeboten. Und es fand wöchentlich ein Englischkurs statt.