MINISTRY GROUP als Arbeitgeber

MINISTRY GROUP

19 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,6
Score-Details

19 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

"Relativ" unpersönliche, standard-Email-Absage ohne Gespräch o.ä.

4,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei MINISTRY GROUP als Senior UI Designer/in (m/w/d) beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Es gab keine "Eingangsbestätigung" der Bewerbung (via Email) - hier wäre ein "Danke, wir haben deine Bewerbung bekommen" ganz nett.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von MINISTRY GROUPGeschäftsführender Gesellschafter

Hallo,

es tut uns Leid, wenn Du keine Bestätigungs-Mail erhalten hast. Wir versuchen eigentlich immer recht zeitnah auf eingehende Bewerbungen zu reagieren. Sollte uns diese Mal allerdings Deine "durchgerutscht" sein, so bitten wir um Entschuldigung. Das ist sicher nicht absichtlich passiert. Eine Absage ist immer blöd und klingt eigentlich nie wirklich persönlich, wenn Du allerdings einen besseren Vorschlag hast, sind wir dafür immer offen. Solltest Du weitere Fragen oder Anregungen haben, kannst Du auch gern anrufen und wir besprechen das dann persönlich.

Viele Grüße
Nis

persönliche Einladung per Telefon

3,9
Bewerber/inHat sich 2018 bei MINISTRY GROUP beworben.

Verbesserungsvorschläge

Ich fand die Rückmeldung auf meine Bewerbung sehr positiv, da ich angerufen und zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurde. Das Vorstellungsgespräch war sehr nett, wenn auch etwas unvorbereitet. Aufgabenbereiche auf die ausgeschriebene Stelle waren nicht eindeutig und wurden im Gespräch auch nicht erläutert. Stattdessen wurde gefragt, was ich mir erhoffe lernen zu können. Die Rückmeldung nach dem Vorstellungsgespräch kam am Ende der Woche, ich musste nicht lange warten, was ich sehr angenehm fand.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Freundlich und zuvorkommend mit angenehmer Atmosphäre

4,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei MINISTRY GmbH als Art-Direktor beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Super freundliche Gesprächspartner die genaue Fragen zu meinen Arbeiten und meiner Person gestellt hatten und dabei auch gerne mal ein oder zwei lustige Fragen stellten um die Atmosphäre aufzulockern.

Bewerbungsfragen

  • "Gibt es etwas in deiner Vergangenheit etwas dass du anders gemacht hättest; wenn ja was und wie?"
  • "Wie würdest du einen Konflikt zwischen dir und einen anderen Mitarbeiter lösen?"
  • "Wenn du ein Schokoriegel wärst, welcher wärst du und warum?"

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Transparent, Sympathisch, Klar

5,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 bei MINISTRY GmbH als Personalentwicklung beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Sympathischer, offener und klarer Bewerbungsprozess mit freundlicher Ansprache, vertrauensvollem Gespräch und unterstützendem Rückruf bei Absage.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schnell und Nett

4,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2015 bei MINISTRY als Project Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Zwei Tage nach der Bewerbung bekam ich eine freundlich formulierte Absage.
Der Bewerbungsprozess war für mich zwar nicht erfolgreich, dafür aber schnell und nett formuliert.


Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Richtig gute Agentur

4,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2015 bei MINISTRY als Auszuildender Kaufmann für Marketingkommunikation beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Schnelle Reatkion auf meine Bewerbung, entspannte und freundlich geführte Gespräche, schnelle Rückmeldungen

Lockere Atmosphäre und starker Zusammenhalt, alle haben was zu sagen und man wird schnell aufgenommen

Auflösung nach Praktikum etwas unglücklich, für beide Seiten aber mit Einverständnis und im Guten


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr sehr nettes Bewerbungsgespräch

4,6
Bewerber/inHat sich 2014 bei MINISTRY als Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Super lockeres und nettes Bewerbungsgespräch, dessen Sinn darin bestand, den Bewerber kennenzulernen, was leider nicht bei allen Unternehmen der Fall ist. Auf den ersten Blick eine sehr angenehme Atmosphäre ! Der Beginn der Ausbildung bzw. das Praktikum davor könnte meinem Auslandsaufenthalt in die Quere kommen, deshalb habe ich ein zweites Treffen lieber abgesagt.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

unglaublich menschlich und wahnsinnig freundschaftlich

4,6
Bewerber/inHat sich 2014 bei MINISTRY als Kauffrau für Marketingkommunikation beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Verbesserungsvorschläge

Ich hatte noch nie so ein lockeres und angenehmes Gespräch, wie es in dieser Firma war. Ministry hat mir gezeigt, dass die Persönlichkeit eines Menschen viel wichtiger ist, als die Noten in der Schulzeit.

Bewerbungsfragen

  • konnte ich selbst erzählen/ entscheiden was ich erzähle
  • konnte ich selbst erzählen/ entscheiden was ich erzähle
  • Was sind deine Interessen

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Was für ein herrlich ehrliches Gespräch. Endlich Menschen mit denen man sich normal unterhalten kann kann..

4,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2014 bei MINISTRY GmbH als Projektmanagement, Teamassistenz beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Stärken/Schwächen werden nicht gefragt, man unterhält sich nett, offen und ehrlich und lernt sich so kennen.
  • Natürlich interessiert es jeden Arbeitgeber, was man gemacht hat und was man sich vorstellt in Zukunft zu tun..Leerzeiten im Lebenslauf hatte ich nicht, aber ich denke auch sonst würde die Frage danach nicht unbedingt kommen.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Nis NiemeierGeschäftsführender Gesellschafter

Hallo, Danke für das nette Feedback. Ja, es stimmt: uns geht es darum, Dich als Mensch kennen zu lernen. Und nicht eine Kunstperson, die vorgefertigte Antworten auf bekannte Standardfragen herunterspult. Schön, wenn es bei Dir auch genau so angekommen ist. Alles Gute für Deine weitere Suche!

Sehr gut: 5 von 5 Sternen

5,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2013 bei MINISTRY GmbH als Junior Texter beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Sehr schnelle, freundliche Antwort auf die E-Mail-Bewerbung. Leider steht/stand die Stellenanzeige noch bei Xing, obwohl bereits genügend Bewerbungen eingegangen sind. In Zukunft wäre es für potentielle Bewerber schön, die Anzeigen zu löschen, sobald jemand gefunden wurde bzw. eine Bewerbungsfrist anzugeben.


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Nis NiemeierGeschäftsführender Gesellschafter

Lieber Bewerber, Danke für Dein Feedback! Du hast Recht, da haben sich zwei Dinge überschnitten. Aber tatsächlich nur um wenige Tage. Manchmal wird man als Personaler einfach überrollt von den guten Bewerbungen. Normalerweise kommt das aber nicht vor.

Mehr Bewertungen lesen