Workplace insights that matter.

Login
MISUMI Europa GmbH Logo

MISUMI Europa 
GmbH
Bewertung

Absolute Katastrophe!

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2016 im Bereich Administration / Verwaltung bei Misumi Europa GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lage und das angebunden Fitnessstudio

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-kein Parkplatz

Verbesserungsvorschläge

Leider nicht umsetzbar!

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist hier nicht pauschal zu definieren. Einige Teams/Abteilungen harmonisieren sowie deren Arbeitsatmosphäre. Sollte dein Team aus japanischen Vorgesetzten bestehen, gleicht die Arbeitsatmosphäre einer ungesunden Beziehung.

Kommunikation

Leider wird auch hier die Kommunikation nicht als notwendig betrachtet. Informationen werden erst geteilt, wenn diese konkret angesprochen werden. Wichtig: In einigen Abteilungen ist die Kommunikation so niedrig, dass das Risiko einen wirtschaftlichen Schaden davonzutragen, exponentiell hoch ist!

Kollegenzusammenhalt

In bestimmten Abteilungen besteht ein Kollegenzusammenhalt, dieser ist aber Abteilungsübergreifent eher selten anzutreffen.

Work-Life-Balance

Aufgrund der arbeitsvertraglichen Regulierung ist diese ab 10 Stunden pro Tag geregelt. Überstunden werden Abteilungsübergreifend vorausgesetzt. Homeoffice wird in den seltensten Fällen gewährt, da das Unternehmen die Kontrolle über die Ressource ''Mitarbeiter'' verfügen will.

Vorgesetztenverhalten

Die Führung in einem japanischen Unternehmen ist insgesamt eher prozess- als zielorientiert. Eigenständiges Verhalten wird in vielen Positionen nicht geschätzt sowie gefördert!

Interessante Aufgaben

Sehr Projekt- Positionsabhängig. Viele Projekte die in Abhängigkeit mit einer Prozessverbesserung oder in einem Zusammenhang mit einer externen Abwicklungen stehen, scheitern an der japanischen Struktur sowie Befugnissen.

Umgang mit älteren Kollegen

Generell freundlich!

Arbeitsbedingungen

Alles i.O.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird dieser Aspekt nicht mit einer rentablen, identifizierbaren sowie messbaren Zahl in Verbindung gesetzt, so sind diese Bewusstseinsaspekte ignoriert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt entspricht den marktüblichen Anforderungen (Verhandlungsbasis)

Image

Leider mangelt es in jeder Abteilung an Personal, daher ist die Qualität der Arbeit relativ schlecht. Die Fluktuation bei Misumi ist sehr hoch, da viele Mitarbeiter bei Ihren Bewerbungsgespräch viele Dinge versprochen bekommen, die am Ende nicht eingehalten werden. Selbstverschulden!

Karriere/Weiterbildung

Weiterentwicklungsmaßnahmen werden von der Führungsebene aus Kostengründen selten genehmigt. Wer sich entwickeln möchte, soll dies in seinem Privatleben erledigen.


Gleichberechtigung

Teilen