Workplace insights that matter.

Login
MISUMI Europa GmbH Logo

MISUMI Europa 
GmbH
Bewertung

Internationales Arbeitsumfeld mit vielen Weiterentwicklungsmöglichkeiten für den Mitarbeiter

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Misumi Europa GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wie beschrieben, fühle ich mich hier sehr wohl und die Stimmung ist sehr positiv. Ist man offen neue Menschen kennenzulernen und hat Lust auf ein internationales Arbeitsumfeld wird Ihnen MISUMI gefallen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider ist die Parksituation nicht optimal und es gibt lediglich Parkplätze für Führungskräfte in der Tiefgarage. Sofern man auf das Auto angewiesen ist, muss man sich im Umfeld entsprechend jeden Tag aufs neue Parkplätze suchen.

Verbesserungsvorschläge

VWL, Zuschüsse zu DV bei bestehenden Verträgen, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld wären sehr positive Weiterentwicklung. Gerade auch um weitere Anreize für neue MA zu schaffen und um weiterhin für aktuelle MA weiterhin attraktiv zu bleiben und diese nicht an andere Firmen zu verlieren.

Arbeitsatmosphäre

Neue und helle Büroeinrichtung, klimatisierte Räume, kostenloser Kaffee und Wasser, es gibt Räume um sich zurück zuziehen, Dachterrasse und immer freundliches miteinander. Für mich einer der besonderen Arbeitgeber (im positiven Sinne)

Kommunikation

Je nach Position und Aufgabengebiet wird man über alle relevanten Zahlen, Information und Neuheiten regelmäßig informiert. Durch die übliche Kommunikationskette, wird in meinem Fall jeder MA mit allem informiert

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jedem und ich fühle in jeder Hinsicht starke Unterstützung von Kollegen und Vorgesetzten.

Work-Life-Balance

Jeder hat die Möglichkeit durch die Gleitzeitregelung seine Arbeitszeit nahezu selbstständig zu bestimmen. Natürlich gibt es auch hier bestimmte Tätigkeiten, wo man an gewisse Zeiten gebunden ist. Grundsätzlich kann man entsprechend der aktuellen Aufgaben später kommen oder früher gehen.
Hat man Familie und muss kurzfristig reagieren, wird dies unterstützt und man kann in solchen Fällen auf die Unterstützung von Vorgesetzten zählen.

Auch ein kostenloses Fitness-Studio steht den MA zur Verfügung!

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall ausschließlich positiv und es wird stets versucht Pro-Mitarbeiter sich zu verhalten. Die Tür für ein Gespräch, Wünsche oder Anregungen ist immer offen und es wird versucht auf die eigenen Wünsche einzugehen.
Kurz gesagt, zeigt man Leistung kann/darf man auch gerne Wünsche äußern die respektiert und umgesetzt werden.

Interessante Aufgaben

Je nach Tätigkeitsfeld hat man sehr interessante Aufgaben und ist frei in der Durchführung der Aufgaben. Man bekommt die Freiheit Aufgaben Eigenständig zu planen, managen und durchzuführen. Natürlich wird auch eine entsprechende Qualität und Einsatz erwartet, was ich persönlich aber als selbstverständlich erachte.
Es ist an jedem selbst sich mit Ideen und Anregungen einzubringen und sofern man diese hat, kann man ebenfalls seine zukünftigen Aufgaben beeinflussen und steuern.

Gleichberechtigung

Definitiv... es gibt kein Unterschied zwischen Mann/Frau, schwarz/weiß, Religion, Personen die nach Elternzeit zurück kommen werden herzlich empfangen und können direkt wieder einsteigen. Auch wird versucht die unterschiedlichen Herkunftsländer als Stärke zu nutzen!

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang zu jungen MA ist der gleiche wie zu älteren. Dies ist auch stark spürbar wenn wieder einmal Teamevents, Weihnachtsfeiern oder Sommerfeste anstehen.

Arbeitsbedingungen

Wie bereits beschrieben sind die Arbeitsbedingungen ausgezeichnet. Lediglich würde ich persönlich höhenverstellbare Tische in der heutigen Zeit als selbstverständlich erachten. Diese werden jedoch MA mit entsprechendem Artest gewährt. Ansonsten fehlt einem bei MISUMI meiner Meinung nach nichts

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt:
Ist marktüblich und ist bei der Einstellung Verhandlungssache (wie überall). Jedes Jahr gibt es ein Gespräch und man bekommt eine Anpassung entsprechend der Einschätzung seines Vorgesetzen, welche meiner Meinung nach immer sehr fair und gerecht gestaltet sind. Mit einer Erhöhung um mindestens der Inflation kann man meist immer rechnen.

Sozialleistungen:
Es wird ein Job-Ticket zur Verfügung gestellt, sofern es nicht benötigt wird auf das Gehalt aufgeschlagen wird.
VWL, Zuschüsse zu DV bei bestehenden Verträgen, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld -- wird nicht gewährt.

Image

Natürlich gibt es wie in jeder Firma MA die mehr und MA die weniger zufrieden sind. Ich persönlich kann nahezu nur positives berichten. Mit den Kollegen ich spreche, reden ebenfalls positiv über MISUMI und sind dankbar für das was hier geboten wird. Alleine das neue Gebäude, der sehr positive Umgang (von den Geschäftsführern angefangen) und die stets offenen Türen tragen zu diesem Gefühl bei.

Auch das was MISUMI an Produkten und Qualität bietet ist einzigartig und erleichtert mir als MA die Argumentation beim Kunden.

Karriere/Weiterbildung

Sofern man sich engagiert, Leistung bringt und seine Arbeit Gewissenhaft durchführt hat man durch die jährlichen Gespräche jegliche Möglichkeit sich in das entsprechende Licht zu stellen. Egal ob man eine Karriere als Projektleiter, Teamleiter, Manager oder einfach Spezialist machen will.... es liegt an einem selbst.

Meiner Meinung nach sind dafür jegliche Möglichkeiten gegeben. Natürlich sollte jedem bewusst sein dass man durch die japanische Kultur stark analysiert wird und dementsprechend sehr gute Leistungen bringen muss, wenn man einen entsprechenden Weg einlegen möchte.