Let's make work better.

Mitsubishi International GmbH Logo

Mitsubishi 
International 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

2,4
kununu Score23 Bewertungen
50%50
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 2,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,2Image
    • 1,7Karriere/Weiterbildung
    • 2,2Arbeitsatmosphäre
    • 1,8Kommunikation
    • 3,1Kollegenzusammenhalt
    • 2,4Work-Life-Balance
    • 1,7Vorgesetztenverhalten
    • 2,8Interessante Aufgaben
    • 2,6Arbeitsbedingungen
    • 2,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 1,7Gleichberechtigung
    • 2,1Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Vertriebsassistent:in3 Gehaltsangaben
Ø49.600 €
Gehälter entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 22 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    82%82
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    73%73
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    68%68

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen

Shoki Hoko, Shoji Komei, Ritsugyo Boeki

Wer wir sind

Mitsubishi International GmbH ist die deutsche Niederlassung der Mitsubishi Corporation, einem der führenden japanischen, global integrierten Handels- und Investment-Unternehmen („sōgō shōsha“).

Wir bieten Handelslösungen in diversen Bereichen, Import und Export von innovativen Produkten gemeinsam mit strategischen Partnern. Auch die Unterstützung der Investment-Projekte unserer Muttergesellschaft gehört zu unseren Kernaufgaben. Unser Ziel ist es nachhaltige Geschäftsmodelle zu schaffen, die ein „added value“ für die Industrie bringen und insbesondere zu Klimaschutz und Energiewende beitragen.

Mitsubishi International ist am 28.06.1955 gegündet. Unsere Muttergesellschaft Mitsubishi Corporation hat zusammen mit seinen Niederlassungen und Tochtergesellschaften in rund 90 Ländern und Regionen weltweit ein globales Netzwerk von rund 1.700 Konzerngesellschaften und konsolidiert ca. 80.000 Mitarbeitenden.

Mitsubishi Corporation hat 10 Geschäftsgruppen, die in allen Branchen tätig sind: Natural Gas, Industrial Materials, Chemicals Solution, Mineral Resources, Industrial Infrastructure, Automotive & Mobility, Food Industry, Consumer Industry, Power Solution, Urban Development.

Produkte, Services, Leistungen

Zu unseren Dienstleistungen gehören Logistik, Finanzierung, Unterstützung beim Markteintritt, Produktentwicklung und Kundenbetreuung. Durch die Realisierung von End-to-End-Lösungen schaffen wir Mehrwert für Kunden und fördern langfristige Partnerschaften.

Perspektiven für die Zukunft

Die Unternehmensphilosophie wurde 1934 formuliert:
Corporate Responsibility to Society “Shoki Hoko”
Integrity and Fairness “Shoji Komei”
Global Understanding Through Business “Ritsugyo Boeki”

Auf diesem Weg strebt die Mitsubishi Corporation eine Maximierung ihres Unternehmenswert durch den Ausbau ihres globalen Netzwerks und ihre Kompetenzen nutzen, einschließlich ihrer langfristigen Beziehungen zu Kunden und Partnern auf der ganzen Welt.

Kennzahlen

Mitarbeiter48
Umsatz179,457 Mio

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 22 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    82%82
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    73%73
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    68%68
  • EssenszulageEssenszulage
    68%68
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    59%59
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    50%50
  • KantineKantine
    41%41
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    41%41
  • DiensthandyDiensthandy
    36%36
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    32%32
  • InternetnutzungInternetnutzung
    27%27
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • FirmenwagenFirmenwagen
    18%18
  • RabatteRabatte
    18%18
  • HomeofficeHomeoffice
    18%18
  • CoachingCoaching
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    9%9

Was Mitsubishi International GmbH über Benefits sagt

Sie haben die Chance, Ihre Karriere in einem internationalen Handelsunternehmen zu starten.

Wir bieten:
Interkulturellen Arbeitsumfeld
Bonussystems
Weihnachtsgeld
Urlaubsgeld
Betriebliche Altersvorsorge
Jubiläumsgeld
Geburts- und Hochzeitsgeld
32 Urlaubstage
Flexible Arbeitszeiten in Form von Gleitzeit
Firmenevents
Fortbildungskurse

Darüber hinaus bieten wir sehr gute Sozialleistungen: Einkaufskarte, Essensgutscheine, Pendlerpauschale und vermögenswirksame Leistungen.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Mitsubishi International GmbH.

  • Initiativbewerbung

    Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung.

    Auch wenn wir aktuell keinen freien Arbeitsplatz in unserem Unternehmen zu besetzen haben, der Ihrem Werdegang entspricht, nehmen wir Ihre Initiativbewerbung gerne entgegen.

    Ihre Bewerbungsunterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, können Sie hier einreichen: info-mig@mitsubishicorp.com

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Immer gutes Arneitseam.
Bewertung lesen
Tiefgarage, einige Fringe Benefits, die angenehme Zusammenarbeit mit den lokal angestellten japanischen KollegInnen
Die tolle Zusammenarbeit mit den Kollegen und die interessante Arbeit lassen einen über viele Fehler hinwegsehen.
Bewertung lesen
Tolle Lage in Düsseldorf. Viel eigener Gestaltungsspielraum. Nettes Betriebsklima mit viel Kontakt mit den Kollegen/Kolleginnen in den anderen Filialen in anderen Ländern. Geschäftsreisen werden auch von jungen MitarbeiterInnen erwartet.
Bewertung lesen
Wenn man das Spiel mitspielt, de facto unkündbar.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Kultur des Misstrauens und Hinhalten, leere Versprechungen und ausgeprägte Unverbindlichkeit, überbordende Kontrolle, Mikromanagement, nur sehr geringe Mobile-Work-Möglichkeit, Schwerfälligkeit, Sonderbehandlung von Arbeitsmigranten ("Expatriates"), ultimativ hierarchisch.
Die miserable Kommunikation ist einer der größten Negativpunkte. Das bringt Unruhe und viele Spekulationen und Gerüchte kursieren im Unternehmen. Versprechungen werden nicht eingehalten. Erklärungen dazu gibt es keine, da leider nicht kommuniziert wird. Ganz schlecht ist die offensichtlich neueste Strategie nur noch befristet einzustellen. In der Vergangenheit konnte man sich auf einen unbefristeten Vertrag nach 2 Jahren freuen, wenn man gute Arbeit geleistet hat. Das ist definitiv vorbei.
Bewertung lesen
Fluktuation liegt jährlich bei ca 20-35% in den Handelsabteilungen. "Corporate" Abteilungen haben eine Fluktuation von beinahe Null, dieses Verhalten wird von der GL massivst subventioniert.
Bewertung lesen
Die IT Abt unterstützt kaum die Unterstützung der Geschäftsprozesse durch Digitalisierung. Zuviel Papier, zuviel Ablage.
Bewertung lesen
Gehaltserhöhungen mäßig
Weiterbildungsmaßnahmen werden mal so einfach gestrichen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Der Gesamtkonzern ist rein japanisch geführt, vertritt ausschließlich japanische Interessen und möchte das offenbar wohl auch nicht ändern. Echte Internationalität würde erst mit einem (echten) multinationationalen Management erwirkt. Dies koennte jedoch nur über den Gesetzgeber veranlasst werden (Einwanderung in den deutschen Arbeitsmarkt für japanische Arbeitsmigranten nur in qualifizierten Mangelberufen und mit - nachgewiesenen - deutschen Sprachkenntnissen). Das würde dem Unternehmen gut tun, der Wille ist jedoch nicht erkennbar.
Mehr Vertrauen an die Mitarbeiter.
Bisschen offen zu der Neuheiten
Bewertung lesen
Verbesserungsvorschläge kann man sich sparen. Interessiert das japanische Management nicht. Es werden die Konzernvorgaben durchgesetzt ohne Rücksicht auf Verluste.
Bewertung lesen
Es fehlt eine gezielte Frauenförderung in Managementpositionen und Engagement Azubi's einzustellen. Einige Kollegen mit langer Betriebszugehörigkeit blockieren Stellen für Beförderungen junger KollegInnen für mehr frischen Wind.
Bewertung lesen
Frauen in Führungspositionen.
Mehr "Verantwortung" an die lokalen MA. 15% der Belegschaft sind entsendete Expats, ohne wirklichen Grund und Zweckmässigkeit im Job.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,1

Der am besten bewertete Faktor von Mitsubishi International ist Kollegenzusammenhalt mit 3,1 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


Das größte Pro ist hier der Zusammenhalt der Kollegen.
4
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt der lokalen Kollegen ist recht gut. Leider herrscht eine 2 Klassengesellschaft Japaner und lokale Mitarbeiter, was viele Jahre zuvor noch nicht der Fall war.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen?

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

1,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Mitsubishi International ist Vorgesetztenverhalten mit 1,7 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Unbeschreiblich.
Hier kommt es immer darauf an, ob der direkte Vorgesetzte Japaner oder Deutscher ist. Wer einen deutschen Vorgesetzten hat, kann sich glücklich schätzen. Die Mehrheit der japanischen Vorgesetzten verstehen weder ihren Job, noch irgendetwas von der Kultur des Landes in dem sie arbeiten. Von der größtenteils grauenhaften Aussprache (englisch) redet man besser gar nicht erst.
2
Bewertung lesen
Japanese First!
Abteilungen mit dt. Leitung bekommen einen Japanischen Vorgestezten, wenn diese Abteilung profitabel ist, denn schließlich können nur Japaner Alles richtig!
Abteilungen mit Japanischen Leitern, die verlustreich agieren, bekommen diesen abgezogen und ein Deutscher Kollege ist dann "verantwortlich"....
1
Bewertung lesen
Schwierige Zusammenarbeit mit den japanischen Vorgesetzen, da sehr verschiedene Wertvorstellungen bestehen (es findet keine vernünftige Vorbereitung der jap. Manager auf Ihre Aufgabe als Führungskraft in Deutschland statt) Entstehende Konflikte zwichen lokalen Mitarbeitern und jap. Vorgesetzten sind daher vorprogrammiert
1
Bewertung lesen
"Meine Meinung zählt" - auch ohne Erfahrung, Marktkenntnisse, - Hauptsache man ist Japaner
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

1,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 1,7 Punkten bewertet (basierend auf 6 Bewertungen).


Echte Karriere machen hier nur die Arbeitsmigranten ("Expatriates"). Unternehmen belohnt Konformität, nicht Exzellenz (letzterer wird eher entgegengewirkt, nach dem japanischen Nagelbrett-Prinzip). Hochqualifizierte Angestellte verlassen das Unternehmen oder vermeiden es von vornherein. Eine systematische fachliche Weiterbildung ist nicht existent. Fachliche Qualifikation gibt es nur in wenigen willkuerlichen Einzelfällen. Das Unternehmen bietet auch keine Ausbildungsplätze an.
Weiterbildung wird nur im Manager Bereich gefördert. Der normale Sachbearbeiter hat kaum Möglichkeiten zur Fortbildung und wenn doch wird sie teilweise auch noch abgelehnt.
Karrierechancen gibt es kaum. Zumindest nicht für die lokalen Mitarbeiter. Als Frau hat man quasi gar keine Möglichkeiten.
1
Bewertung lesen
Nur für Management - alle übrigen MA bekommen "Bonbon" Seminare, die im späteren Berufsleben keine Kompetenzsteigerung beinhalten
2
Bewertung lesen
Bis zu einem gewissen Grad ist es auch einem lokalen Mitarbeiter möglich beruflich Aufzusteigen. Sobald es jedoch um höher dotierte stellen (Abt. Leiter) werden meist die jap. Kollegen bevorzugt
1
Bewertung lesen
Alibi Seminare
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Mitsubishi International wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 2,4 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Industrie schneidet Mitsubishi International schlechter ab als der Durchschnitt (3,3 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 50% der Mitarbeitenden Mitsubishi International als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 23 Bewertungen schätzen 18% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
Anmelden