Monster Worldwide Deutschland GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Auf der ersten Blick Hui auf den zweiten Blick doch eher Pfui

2,3
Absage
Bewerber/inHat sich 2012 bei Monster Worldwide Deutschland GmbH in Eschborn als Account Manager New Business beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nach der Bewerbung wurde schnell ein Telefoninterview verabredet: Die Dame aus Eschborn hat sich sehr viel Mühe gemacht war sehr höfflich und eine angenehme Telefon-Atmosphäre geschaffen.
Der 2te Termin fand dann in Düsseldorf statt. Diesen kann ich mit einer schwachen "3" bewerten. Es wurde zwar ziemlich viel über den JOB und meiner Person gesprochen aber so richtig "warm" wurden der Sales Manager und ich icht. Paßfaktor leider nur 80%, zu wenig um den Job zu bekommen.
Nachdem er nun sein Statement abgegeben hat bekam ich, wie hätte es auch anders sein können, eine BLABLA Absage. Für ein Unternehmen dass selbst JOB´s und Stellenanzeigen lanciert sehr sehr schwach; Etwas mehr Mum und Wertschätzung Familie Monster, sonst leidet die Glaubwürdigkeit.
Unbedingt den Bewerbungsprozess nachbessern...

Bewerbungsfragen

Ich habe mich anders entschieden und bereue es nicht.


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage