Workplace insights that matter.

Login
Moog GmbH Logo

Moog 
GmbH
Bewertung

solide und angenehm aber nicht innovationsfreundlich

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Moog gmbh in Böblingen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles was mit Nutzung von moderner Software zu tun hat (SAP oder andere interne Anwendungen) ist schwierig. Innovation in diesem Bereich gibt es keine stattdessen verschwenden Leute ihre Zeit mit tippen.

Arbeitsatmosphäre

ziemlich offen, in sich schlüssig, wenig gefühlte Hierarchie, Arbeitslast und -kraft eher vernünftig aneinander angepasst, vernünftiges ringen um die besste Lösung

Kommunikation

eher formlos und sachorientiert.

Work-Life-Balance

vertragliche Arbeitszeit = tatsächliche Arbeitszeit. Anpassung an besondere persönlich Lebensumstände passieren regelmäßig.

Vorgesetztenverhalten

... das hängt natürlich vom einzelnen Vorgesetzten ab ...

Interessante Aufgaben

... Das hängt von deinem Job ab ... Ich persönlich find es sehr facettenreich. Man hat auf jeden Fall Raum, sein persönliches Steckenpferd (in Grenzen) auszuleben oder einmal etwas neues auszuprobieren (solange man kein Comptersystem dafür braucht)

Gleichberechtigung

ich sehe kein "gender pay gap" und die meisten Ingenieure und Produktionsleute haben eine Chefin. Auch interessiert es wenig, wo deine Eltern geboren sind oder wen du liebst.

Umgang mit älteren Kollegen

eine hochrangige Führungskraft konnte in einen Teilzeitvertrag wechseln und hat ganz entspannt an einen Nachfolger übergeben. Schön, dass das sogar ganz oben klappt.

Arbeitsbedingungen

tolle Kantine, ansprechende (Großraum-)Büros, unkomplizierte und individuell angepasste home-office Regeln in Coronazeiten, EDV-Material konnte nach hause genommen werden..

Umwelt-/Sozialbewusstsein

keine Solaranlage auf dem Dach (warum?) aber immerhin ein Blockheizkraftwerk.

Image

in der Branche hat Moog einen tollen Ruf. Außerhalb der Nische kennt uns niemand.

Karriere/Weiterbildung

es gibt formelle Prozesse (und Geld) für Fortbildungen. Eine strukturierte Karriereplanung wird dagegen eher aufgebaut. Es gibt aber reale Beispiele für Karrieren ohne Begrenzung durch geringere "formale" Qualifikation udn einige Fälle von Wechseln in ganz andere Abteilungen.


Kollegenzusammenhalt

Gehalt/Sozialleistungen