Workplace insights that matter.

Login
MT AG Logo

MT 
AG
Bewertung

Berufseinstieg als Junior Berater

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Vorgesetzten zeigen ehrliches Interesse am eigenem Wohlbefinden und Fortschritt bei der Arbeit. Innerbetrieblich wird großes Interesse an Verbesserungsvorschlägen der Mitarbeiter/-innen gezeigt. In wöchentlichen Treffen kann gemeinsam besprochen werden was im Rahmen von 'lebenswertes Arbeiten' noch besser gemacht werden könnte und was realisierbar ist.
Alles in allem bin ich hochzufrieden mit diesem meinem ersten Arbeitgeber. Im Einstieg wird mir viel Raum zum lernen und ausprobieren geboten. Die Mitarbeiter/-innen zeigen sich interessiert, wenn sie behilflich sein können und sind stets hilfsbereit. Ein mentor wurde mir auch zur Verfügung gestellt, der mir geholfen hat mich in grundlegenden Funktionen des Intranets zurecht zu finden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider gibt es kein Jobticket, was für Mitarbeiter-/innen die ohne Auto zur Arbeit kommen preisgünstiger wäre.

Verbesserungsvorschläge

Ein gelber Sack zur Mülltrennung wäre nicht übel.

Arbeitsatmosphäre

Büro ist gut klimatisiert, was gerade im Sommer sehr angenehm ist. Der Arbeitsplatz kann u.U. frei gewählt werden, sodass man sowohl in kleineren, als auch in Großraumbüros sitzen kann.

Work-Life-Balance

Durch flexible Arbeitszeiten und Homeoffice gewährleistet.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten zeigen echtes Interesse an der eigenen Arbeit, dem Fortschritt und Wohlbefinden. Die Hierarchie ist flach gehalten und die Gespräche sind angenehm.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben die man erhält orientieren sich an den eigenen Wünschen und spezialisieren sich mit dem Kunden, zu dem man voraussichtlich gehen wird. Im Rahmen dessen kann man im eigenem Tempo neues lernen und sich neuen Herausforderungen stellen.

Umgang mit älteren Kollegen

Unabhängig vom Alter sind alle Projektmitarbeiter gleichsam berechtigt Fortschritte zu teilen und konstruktives Feedback zu erhalten oder gewillt Lösungsvorschläge anzunehmen.

Arbeitsbedingungen

Chancen werden unabhängig vom Geschlecht vorgeben. Zwar gibt es tendenziell mehr männliche IT-Absolventen, aber so finden sich unter den Werkstudenten doch auch viele Frauen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Lässt noch etwas zu wünschen übrig. Derzeit erfolgt keine Mülltrennung.

Image

Ich habe mir die Wahl nicht einfach gemacht, aber egal wen man


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung