Workplace insights that matter.

Login
MT AG Logo

MT 
AG
Bewertungen

135 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 95%
Score-Details

135 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

78 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von MT AG √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ein Arbeitgeber zum Verlieben!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die MT ist ein sehr modernes und famili√§res Unternehmen. Mir gefallen die flachen Hierarchien und vor allem mein Fachbereichsleiter sehr gut. Ich f√ľhle mich als Mitarbeiter jederzeit vollkommen gesch√§tzt und verstanden.
Hier möchte ich bleiben und mich weiterhin in meinen Wunschthemen einbringen.

Verbesserungsvorschläge

Die MT sollte genau so weiter machen wie es momentan funktioniert!

Arbeitsatmosphäre

In der gesamten MT herrscht bereichs√ľbergreifend ein sehr gutes Betriebsklima. Man kann jederzeit mit Kollegen/Vorgesetzten und auch dem Vorstand sprechen und erh√§lt auch immer eine ehrliche und respektvolle Antwort.

Work-Life-Balance

Home-Office (seit Beginn der Corona-Zeit 2020 durchgängig sogar "angeordnet"), Überstunden werden erfasst und können abgefeiert werden, freie Gestaltung (im Rahmen des aktuellen Projekts beim Kunden) der Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Einer der ganz kleinen optimierungsw√ľrdigen Punkte in der MT. Es gibt eine Menge Angebote f√ľr Fortbildungen, allerdings fallen diese √∂fter mal dem produktiven Projekteinsatz zum Opfer und finden daher seltener statt als ich es gerne h√§tte.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr faires Grundgehalt, sp√§ter leistungsabh√§ngige Boni, viele Extras wie gef√∂rderte Betriebsrente, Rabatte √ľber die Firma usw.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Seit neuestem auch F√∂rderung sozialer Projektw√ľnsche, die die Mitarbeiter selbst einbringen k√∂nnen. E-Auto als Poolwagen.

Kollegenzusammenhalt

In all meinen Projekten waren wir von Beginn an ein Team, das gemeinsam dem Kunden gegen√ľbertritt und untereinander effizient und verl√§sslich funktioniert hat!

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe Gleichberechtigung

Vorgesetztenverhalten

Bei meinem Vorgesetzten kann ich ruhigen Gewissens vom besten Vorgesetzten sprechen, den ich mir vorstellen kann.

Arbeitsbedingungen

Moderne B√ľros, Moderne Ausstattung, Firmenwagen, Diensthandys, Dienstlaptops (alles auch privat nutzbar).

Kommunikation

Gerade in diesem Bereich hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Besonders der Umgang mit der Corona-Krise ist spitzenmäßig. Regelmäßige (wöchentliche) Updates zu den Entwicklungen und Auswirkungen der Krise schaffen bei mir extrem hohes Vertrauen und Zuversicht!

Gleichberechtigung

Kein Unterschied zwischen Geschlechtern oder Altersgruppen vorhanden!

Interessante Aufgaben

Nat√ľrlich ist ein Beratungshaus stark von den Kundenauftr√§gen abh√§ngig, aber eigene W√ľnsche werden so weit wie m√∂glich jederzeit ber√ľcksichtigt. Eigeninitiative um pers√∂nliche Schwerpunkte zu setzen ist m√∂glich.


Image

Nichts f√ľr Berufserfahrene

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

F√ľr den Einstieg ein wunderbarer Arbeitgeber. Es werden M√∂glichkeiten er√∂ffnet und der Weg ins Unternehmen und die anzustrebende Position geebnet. Die Einf√ľhrungswochen gingen in einem angenehmen Tempo vonstatten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Wertsch√§tzung der extern arbeitenden Kollegen l√§sst stark zu w√ľnschen √ľbrig. Interne Projekte werden wie selbstverst√§ndlich auch nur den internen Kollegen zur Verf√ľgung gestellt. Fehler veralteter und nicht gepflegter Software werden auf betroffene Kollegen abgew√§lzt. Interne Netzwerke werden nicht hinreichend auf ihre Erreichbarkeit aus Kundennetzwerken gepr√ľft und aufgebessert. Man hat den Eindruck in zwei voneinander getrennten Kreisen zu verkehren. Das Zugeh√∂rigkeitsgef√ľhl geht verloren.
Zwar wird fortwährend nach Feedback verlangt, allerdings werden Vorschläge in aller Regel nicht umgesetzt. Stattdessen werden sie abgeschmettert und die Schuld wird einem selbst in die Schuhe geschoben. Wer keine Zeit hat zu den intern abgehaltenen Meetings anwesend zu sein, der wird auch nicht gehört.
Es wird von den Beratern verlangt, in Eigeninitiative immer wieder den Kontakt zum Unternehmen und Vorgesetzten zu suchen. Ein hauseigenes Interesse auf Berater zuzugehen und sie mit einzubeziehen, gibt es nicht. Faktura steht √ľber den Interessen des Einzelnen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr positive Verst√§rkung, weniger Verlass darauf, dass eine herablassende Feedbackkultur auch zu besseren Ergebnissen f√ľhre. Bessere Schulungen f√ľr F√ľhrungs- und Schulungspersonal.
Feedback sollte auch als solches wahrgenommen und zur tatsächlichen Verbesserung verwendet werden, anstatt sich stets auf die Suche nach einem Schuldigen zu begeben.
Das Zugeh√∂rigkeitsgef√ľhl der Berater sollte unbedingt weiter vorne angestellt werden.

Arbeitsatmosphäre

Feedbackkultur ist von mangelndem Interesse und Herablassung geprägt. Initiativ bekommt man keine Informationen, außer wenn es um Geld geht.

Image

Kein Wille zur Spezialisierung. Themen die gerade hip sind werden um ihretwillen mit ins Portfolio aufgenommen.

Work-Life-Balance

Es wird verlangt Aufgaben die normalerweise f√ľr F√ľhrungskr√§fte gedacht sind zu erledigen. Freizeit zu opfern, um f√ľr den Wissenstransfer zum Unternehmen zu sorgen, wird als selbstverst√§ndlich erachtet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firmenticket wurde bezahlt.

Karriere/Weiterbildung

Externe Schulungen werden nicht ohne Nachdruck bezahlt. Man wird sich selbst √ľberlassen. Interne Schulungen werden wie Schulveranstaltungen aufgezogen, mit Tests, Leistungsdruck und Anwesenheitspflicht. Es wird vorausgesetzt, in der Freizeit die Leistung zu erbringen, die die Schulung nicht bietet.

Kollegenzusammenhalt

Offiziell gibt es eine offene Feedbackkultur. Sp√§ter stellt man fest, dass viel √ľber den Flurfunk entschieden und verbaut wird. Konstruktive Kritik kann nur von bestimmten Kollegen erwartet werden.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt kein Interesse an der Arbeit extern arbeitender Kollegen. Unprofessionelles und uneinsichtiges Verhalten in Konfliktsituationen. Teils werden sogar Kundenw√ľnsche bei der Fortbildung ignoriert.

Arbeitsbedingungen

Intern gibt es moderne B√ľros mit gro√üen Fenstern. Bei der Peripherie gibt es keine Ordnung und es verschwinden h√§ufig Kabel und andere Ger√§te aus den Durchgangsb√ľros.

Kommunikation

Viel E-Mail Verkehr mit nichtssagendem und irrelevantem Inhalt. Externe Mitarbeiter werden auf internen Veranstaltungen unzureichend mit eingebunden, sodass man sich wie ein Fremder f√ľhlt.

Gehalt/Sozialleistungen

Einstiegsgehalt deckt sich in der Regel mit der Forderung und ist daher akzeptabel. Sobald es um den Aufstieg geht werden einem Steine in den Weg geworfen.

Gleichberechtigung

Auf der F√ľhrungsebenen sind keine Frauen vertreten. Die Angestellten die noch keinen Senior Status erreicht haben werden gleicherma√üen √ľber einen Kamm geschoren.

Interessante Aufgaben

Man kann Gl√ľck haben, allerdings spielen eigene Interessen bei der Auswahl der Aufgabe keine √ľbergeordnete Rolle. Wenn man erst einmal auf einer Stelle die dem eigenen Themengebiet fremd ist versagt hat, steigt der Druck.

MT AG ein toller Arbeitgeber mit kleinen Mängeln

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in D√ľsseldorf gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Es werden alle B√ľcher finanziert, mit Schulungen tut man sich schwer


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine Arbeitgeber zum Bleiben

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Work-Life-Balance

Überstunden sind normal, können aber auch genau so wieder abgefeiert werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firmenseitig werden auch soziale Projekte unterst√ľtzt, jedeR kann Vorschl√§ge einbringen.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Moderne Firmenpolitik gekoppelt mit sehr netten und engagierten Mitarbeitern!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei MT AG in Ratingen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Firmenpolitik, Umgang untereinander, Wertschätzung, Engagement.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuell nichts, ergänze es in Zukunft sollte mir etwas auffallen, bisher glaube ich aber nicht daran.

Verbesserungsvorschläge

Bislang ist mir in der Hinsicht leider nichts aufgefallen. Ich bin bisher vollends zufrieden.

Arbeitsatmosphäre

Wie ich es in anderen Punkten bereits erwähnt habe, aufgrund des respektvollen Umgangs und dem Spaß, der stets vorhanden ist, hat man hier eine sehr angenehme und schöne Arbeitsatmosphäre.

Karrierechancen

Aufgrund der Gr√∂√üe und verschiedenen Standorten und eventuelle zuk√ľnftiges expandieren, besteht hier durchaus auch die Chance einer Position weiter h√∂her zu ergattern.

Arbeitszeiten

Sehr flexibel, bei einer 40h/Woche ist dies alles sehr individuell gestaltbar. Man hat also eine offene Gleitzeit, die man sich selbst legen kann wie man möchte.

Ausbildungsverg√ľtung

Überdurchschnittlich gut! Ich hatte Gespräche mit einigen Unternehmen und dieses bot mir tatsächlich das höchste Ausbildungsgehalt an.

Die Ausbilder

Sind zwei sehr nette junge M√§nner, mit denen man auch mal ein Sp√§√üchen machen kann und sich vor allem f√ľr uns Azubis sehr engagieren.

Spaßfaktor

Da die Firmenpolitik sehr modern gehalten ist und auch die Mitarbeiter dementsprechend behandelt werden, bleibt der Spaß hier wirklich nicht auf der Strecke.

Aufgaben/Tätigkeiten

Es gibt genug Aufgaben, die auch sehr praxisnah sind, wodurch man zeitgleich auch etwas sehr sinnvolles f√ľr seine berufliche Laufbahn macht.

Variation

Man hat immer die Möglichkeit in anderen Bereichen reinzuschnuppern, bzw. sich sogar Firmen Intern ganz auf andere Bereiche umzuorientieren.

Respekt

Der Respekt untereinander bleibt hier nicht auf der Strecke.
Die Hierarchie ist hier sehr flach gehalten und das Du, gehört hier zur Tagesnorm. Man begegnet allen Mitarbeitern auf einer Eigenhöhe und der Respekt untereinander ist etwas selbstverständliches.

MT Ag ein guter Arbeitgeber

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit älteren Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Angebot von Schulungen

Verbesserungsvorschläge

Ein Angebot von Schulungen wäre hilfreich, um sich weiterzuentwickeln und neue Bereiche zu erschließen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von MT AG

Liebe/r Kollegin/Kollege,

wir danken Dir f√ľr Deine Bewertung hier auf kununu.
Im ersten Moment haben wir uns gefreut, denn Dein Titel ‚ÄěMT Ag ein guter Arbeitgeber‚Äú klingt erst einmal positiv.
Leider hast Du uns dennoch nur 2,9 Punkte vergeben und schreibst, dass vor allem der Aspekt ‚ÄěKarriere/Weiterbildungen‚Äú aus Deiner Sicht zu kurz kommt bei der MT AG.

Dass Du diesen Eindruck hast, finden wir sehr schade und es zeigt, dass wir noch mehr daran arbeiten m√ľssen, unser umfassendes Schulungsangebot transparenter zu kommunizieren. Das Thema Personalentwicklung bzw. Weiterbildung hat f√ľr uns einen hohen Stellenwert. Neben internen Schulungsma√ünahmen, wie unseren Competence Center-Treffen, Scrum Master-Schulungen inkl. Zertifizierungen, Softskill- oder auch Java-Schulungen, k√∂nnen unsere Mitarbeiter Kurse auf Plattformen wie Udemy buchen oder auch Zertifizierungen bei Herstellern oder externen Schulungsanbietern ablegen. Es gibt zudem Kollegen, die ein nebenberufliches Studium absolvieren, welches wir ebenfalls f√∂rdern und (finanziell) unterst√ľtzen. In MS Teams haben wir au√üerdem intern z.B. eine Gruppe ‚ÄěLernportale und -unterlagen‚Äú eingerichtet, in welcher zahlreiche Self-Learning Angebote zur Wissensaktualit√§t zu finden sind und eine Kollegin hat sich erst k√ľrzlich im Rahmen eines Blogbeitrages mit dem Thema ‚ÄěWeiterbildung √ľber E-Learning Plattformen‚Äú befasst.

Gleichzeitig sind wir jedoch auf die Eigeninitiative eines jeden einzelnen Mitarbeiters angewiesen, denn aufgrund der Masse an vielf√§ltigen Weiterbildungsoptionen, haben wir nicht alle M√∂glichkeiten im Zugriff und sind daher dankbar √ľber Euren Input.
Solltest Du ein spannendes Schulungs- oder Zertifizierungsangebot entdecken, so z√∂gere bitte nicht, Dich dazu bei Deinem Vorgesetzten und/oder uns (Recruiting/Staffing) zu melden. Wir unterst√ľtzen Dich gerne bei Deiner pers√∂nlichen Entwicklung!

Viele Gr√ľ√üe
Dein Recruiting-Team

Sehr zuvorkommend und unterst√ľtzt, damit die Arbeit im (Home)Office ungehindert weitergehen kann.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wird sehr viel daf√ľr getan, dass ein Miteinander auf Augenh√∂he m√∂glich ist. Auch Team-bildende Ma√ünahmen und gemeinsame Veranstaltungen werden durchgef√ľhrt.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr guter Umgang mit der Krise

4,8
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

familiäre Atmosphäre, Umgang miteinander

Verbesserungsvorschläge

immer wieder die Strategie hinterfragen, sich behutsam weiterentwickeln und nicht auf alten Erfolgen ausruhen

Image

Die sehr gute Leistung, die die Mitarbeiter bringen, wird noch nicht optimal nach außen getragen.

Karriere/Weiterbildung

Engagierte Mitarbeiter haben alle M√∂glichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Aber man wird nicht die Karriereleiter hochgeschubst, nur weil man sich selbst f√ľr den gr√∂√üten Entwickler h√§lt.

Gehalt/Sozialleistungen

Engagierte Mitarbeiter (im Rahmen ihrer normalen Arbeitszeit) bekommen ein angemessenes Gehalt. Aber es wird nicht automatisch Geld verschenkt, nur weil es sich um die IT-Branche handelt.

Arbeitsbedingungen

In der Krise konnten externe Monitore und Tastaturen mit nach Hause genommen werden.

Kommunikation

regelmäßige Updates per Mail zur aktuellen Situation, "Meet te chief"-Videokonferenzen

Interessante Aufgaben

Es kommt nat√ľrlich auf das Projekt an, aber meistens sehr interessant.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

F√ľr Berufseinsteiger eine gute Adresse

3,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Berufseinsteiger viel lern k√∂nnen. Der Zusammenhalt unter Kollegen ist auch gut. Wenn man Gl√ľck hat, kommt man in interessante Projekten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das teilweise so getan wird, im Interesse des Mitarbeiters zu handeln. Die Anerkennung f√ľr Leistungen, die man f√ľr die Firma gemacht hat, zum gro√üen teil fehlt. Wenn die Firma sich moderner aufstellen will, der meiste Teil dies gar nicht mitbekommt, da sie im Au√üendienst arbeiten.

Image

Es wird nicht immer gut geredet, da es auch vorkommt, dass Mitarbeiter in Projekten eingesetzt werden, f√ľr die die √úberqualifiziert sind. Oder auch in Projekten, wo die Familie zu kurz kommt.

Work-Life-Balance

Es wird darauf geachtet keine √úberstunden zu leisten. Und wenn der Kunde mitspielt, kann man auch teilweise im Homeoffice arbeiten. Wenn nicht, dann hat man Pech, da die MT AG einem nur erz√§hlt, dass daf√ľr alles getan wird, aber wenn der Kunden nein sagt, ist es auch das gewesen. Teilweise kommt dann auch die Familie zu kurz.

Karriere/Weiterbildung

Viele Weiterbildungsmaßnahmen werden angeboten. Konferenzen können besucht werden. Karriere kann man aber anderswo besser machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt k√∂nnte ein wenig besser sein. Daf√ľr gibt es einige Sozialleistungen. Firmenwagen, Sport, Obst und Getr√§nke.

Vorgesetztenverhalten

Sobald man die Firma verlässt, ist das Verhalten nicht mehr so toll. Hier wird mehr auf den Umsatz geachtet als auf das Wohl des Mitarbeiters.

Arbeitsbedingungen

Da es ein IT Beratungsunternehmen ist, muss man hoffen das der Kunde, wo man eingesetzt wird, gute Arbeitsbedingungen hat. In der Firma hingegen herrschen gute Bedingungen.

Kommunikation

Die Kommunikation l√§sst teilweise zu w√ľnschen √ľbrig. Es kommt vor, dass dann Dinge vergessen werden, die man zuvor besprochen hatte. Das zum Nachteil des Mitarbeiters.

Interessante Aufgaben

Es kommt nat√ľrlich darauf an, bei welchem Kunden man zum Einsatz kommt. Aber es wird geschaut das es neue Technologien sind


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Great Place to work

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MT Mechatronics GmbH in Mainz gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr gute Entscheidungen, keine Zeit verloren.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

N.a.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Die Situation war von der Gesch√§ftsf√ľhrung vom Anfang an sehr gut behandelt.

Arbeitsatmosphäre

Wie √ľberall, gibt es Tage mit, Tage ohne. Aber allgemein ist die Atmosph√§re respektvoll, kollegial und freundlich.

Work-Life-Balance

Optimal

Kommunikation

Es braucht noch ein bisschen Arbeit. Das Thema Kommunikation ist eigentlich in jeder Unternehmen eine Problematik.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN